Ergebnis 1 bis 18 von 18
Übersicht der abgegebenen Danke166x Danke
  • 4 Beitrag von ChristianW
  • 2 Beitrag von StevieBevie
  • 3 Beitrag von handballplayer3
  • 1 Beitrag von Zinni
  • 2 Beitrag von tine9222
  • 1 Beitrag von singmeister
  • 1 Beitrag von SQ325
  • 28 Beitrag von ChristianW
  • 22 Beitrag von ChristianW
  • 22 Beitrag von ChristianW
  • 23 Beitrag von ChristianW
  • 26 Beitrag von ChristianW
  • 28 Beitrag von ChristianW
  • 1 Beitrag von Splic3r
  • 1 Beitrag von Simineon
  • 1 Beitrag von mainz2013

Thema: Mal wieder Singapore (+Marina Bay Hotel)

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.201

    Standard Mal wieder Singapore (+Marina Bay Hotel)

    ANZEIGE
    Moin,

    ich reise weiter durch die Welt, auch wenn in letzter Zeit eher wenige Reiseberichte dabei rauskamen. Es geht mal wieder nach Singapore am kommenden Wochenende. Flüge für +1 und mich habe ich mit ein paar BA Avios auf Qantas gebucht.

    30.08.2018 QF1 SYD-SIN 15:55 - 22:15 A380-800 Economy
    02.09.2018 QF2 SIN-SYD 19:30 - 05:10(+1) A380-800 Economy

    3 Nächte im Marina Bay Hotel waren uns dann doch zu teuer, so dass wir 2 Nächte in einem normalen Hotel schlafen und die letzte Nacht im Marina Bay, 44+ Stock mit Skyline View. Die Flüge (Steuern) für 2 und das Hotel für die ersten beiden Nächte war billiger als eine Nacht im Marina Bay, aber das wird wohl auch ein 'once-in-a-lifetime' Erlebnis. Dazu den Pool nutzen und ein paar Cocktails schlürfen, das wird der gemütliche Teil.

    Ich kenne die meisten Sachen in Singapore zum entdecken, aber bin nun auf der Suche nach guten Essensoptionen und Location für Cocktails? Ich kann auch googlen, aber lege mehr Wert auf Erfahrungen aus dem Forum.
    Was sind eure Favorits? Hatte mal ein paar sehr gute Sachen gesehen in den zahlreichen Singaporeberichten, kann das aber jetzt nicht mehr finden.


    - Gute Coktailsbars?
    - Gute Rooftop Bars?
    - Was und wo muss man gegessen haben? Gibt ja x-Millionen Food Markets. Gerne auch mit Fotos, damit ich mir das Essen vorstellen kann.
    kitchenbutcher, genius, handballplayer3 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2014
    Ort
    CGN
    Beiträge
    260

    Standard

    One altitude ist die höchste rooftop bar. Kostet glaube ich 50sgd eintritt pro Person. Dafür bekommt man 2 Cocktails kostenlos dazu. Nicht die beste Bar, dafür jedoch die höchste mit super Ausblick (auch aufs Marina Bay Sands)
    airhansa123 und ChristianW sagen Danke für diesen Beitrag.
    2015: DUS, FRA, ORD, SEA, GEG, PDX ,SFO, JFK, CGN, KVA, LHR
    2016: CGN, LHR, STN, KVA
    2017: DUS, STR, MUC, VIE, FRA, BEG, BUD, TSR, RHO, ZRH, ORD, BHM, ​ATL, DTW, YYZ, PEK, BJX
    2018: DUS, STR, MUC, BUD, TSR, BKK, SIN, FRA, KVA, CGN

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2015
    Ort
    DUS
    Beiträge
    963

    Standard

    Level 33 bietet auch nen guten Blick aufs MBS, Gardens etc.
    Kein Eintritt, selbst gebrautes Bier um 9SGD. (Stand 08/2017)

    Im Maxwell foodcourt hab ich viel gutes Essen finden können.

    20170810_181428.jpg
    un_lustig, ChristianW und dtrain sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2013
    Beiträge
    176

    Standard

    Wenn's noch zu ändern geht: nimm' ein Zimmer ohne City-View, weiter unten und bleibe dafür länger im MBS. Im Pool zu chillen macht echt Spaß und den City-View hast Du ja von dort.
    MBS pimpt den Aufenthalt in SIN. Das Htl selbst ist Kasino-Massenumschlag (ähnlich Vegas), aber es macht sehr viel Spaß auf dem Dach am Pool abzuhängen. Morgens ein paar Runden schwimmen und abends nach den Unternehmungen ein, zwei Sundowner im Pool.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.08.2015
    Beiträge
    1.197

    Standard

    Level 33 wurde schon genannt, die Bar vom 'Swissôtel The Stamford':

    singapur_bei_nacht.jpg

    und das Restaurant 'Equinox' im 70. Stock:

    singapur_view_3.jpg

    haben auch eine schöne Aussicht. Beides leider nicht gerade billig...
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.
    Ehemals User "Nur Leser" was nach über 100 Beiträgen unpassend war...

  6. #6
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    18.10.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    79

    Standard

    Level 33 kann ich ebenfalls sehr empfehlen - der Braumeister dort hat in Weihenstephan studiert Klasse Bier!

    Und der Ausblick von dort ist auch nicht schlecht Wir waren im Oktober 2017 2x dort

    IMG-20180826-WA0002.jpg
    ChristianW und dtrain sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.201

    Standard

    Danke für die Tipps.

    Was ist denn teuer für euch? Aus Sydney bin ich es gewohnt das ein Bier um die 10-12 SGD (umgerechnet) oder ein Cocktail um die 22SGD (umgerechnet ) liegt. Deshalb kommen mir die Cocktails im MArina Bay mit 22-23SGD auch nicht teuer vor.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    2.115

    Standard

    Zitat Zitat von Zinni Beitrag anzeigen
    ..., die Bar vom 'Swissôtel The Stamford, Restaurant ''Equinox' im 70. Stock
    Die Bar nennt sich New Asia Bar und ist auch einer meiner Favoriten. Besonders zum Sonnenuntergang (Sundowner-Rabatt ), wenn es langsam dunkel wird und die Lichter der Stadt angehen. War immer einer meiner Lieblingsspots für after-work drinks.

    Equinox kann man machen, aber man bezahlt natürlich hauptsächlich für den Ausblick und dann kann das Essen vergleichsweise enttäuschend sein, da man schonmal 500 SGD für ein Abendessen für zwei bezahlt.
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SQ325
    Registriert seit
    11.10.2011
    Ort
    SIN
    Beiträge
    2.882

    Standard

    Mr. Stork, neue Rooftop Bar im Andaz Singapore an der Beach Rd. Erreichbar per MRT Station Bugis.

    War selbst noch nicht oben, soll aber ganz gut sein.
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.201

    Standard

    Und los geht's

    Donnerstag, 30.08.2018

    Nach 5 Stunden im Buero war es an der Zeit ueber die Strasse zum Domestic Airport zu gehen und die eine Station zum International Airport zu fahren. Mal wieder ein alten Zug erwischt heute. Am International Airport wartete dann +1 bereits.



    CheckIn ging fix und auch an der Ausreise und Sicherheitskontrolle war nix los. Somit waren wir sehr fix in der Qantas First Lounge und hatten mir geplanten 3h genug Zeit fuer Speis und Trank, es war das erste Mal fuer +1.
    Zum Start ein paar Getraenke mit Aussicht.



    Ich starte immer mit dem Burger - sehr lecker und eine gute Grundlage fuer Drinks.



    BA16 boarde ich naechste Woche nach LHR, heute war es QF1 und auch nur bis SIN.



    Naechste Runde Speis und Trank.



    Bisschen mit der Kamera spielen.



    Blick auf die Skyline und QR+BA.



    Dessert - AMAZING!



    Unser geplanter A380 hatte ein paar Probleme und es wurde gegen einen anderen A380 getauscht. Mit 1hr delay ging es dann los. Leider gab es nur die Option mit Pfahl in der Bildmitte..



    Den Flug geniessen. Dank Status und Kontakte von +1 bekamen wir eine sehr gute Behandlung und am ende eine sehr gute Flasche Wein fuer die Nacht. Sehr tolle Crew heute. Flug war ansonsten wie immer, nix besonderes.



    Mit dem Taxi dann ins Hotel und es war inzwischen 1am. Leider funktioniert die Klima nicht so richtig, somit war die Nacht sehr heiss.
    Exploris, Chaosmax, ChrischMue und 25 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.201

    Standard

    Nun dann auch endlich die weiteren Teile

    Freitag, 31.08.2018

    Blick aus dem Hotelzimmer





    Mit der Metro ging es dann zum Botanischen Garten. Die Bahnen in unsere Richtung waren noch leer, hier zeigen Monitore die Fülle der Wagen an.



    Irgendwas zwischen Monster und Happy dem Gesicht zu Folge.



    Und immer wieder diese Pflanze, schon letztes Jahr immer gesehen.





    Wetter war viel besser als die Vorhersage und im Garten war es noch angenehm leer.





    Kleine Wasserfälle.



    Netter Platz für eine Pause.



    Sogar Giraffen gibt es hier :-)



    Und Elefanten.



    Angenehm zum spazieren.









    Stand für den Abend auf dem Plan, war uns jetzt doch etwas zu früh.



    Und wieder langsam zurück gen Metrostation



    Was auch immer diese eine Marki(e?)se bringt?





    Sogar ein wenig blauer Himmel.



    Hier gab es ein paar Schildkröten zu sehen.







    Und er sah auch sehr zufrieden aus.







    Weiter ging es mit der Metro nach Little India. Benny war auch wieder in der Bahn und ist ein Fan von Bags auf dem Boden.



    Zügen werden voller, jetzt alles in gelb.



    Und angekommen in Little India.



    Wir sind hier einfach ein wenig herumgelaufen.



    Kunst an der Hauswand.







    Weiter in Teil II
    Geändert von ChristianW (04.09.2018 um 11:00 Uhr)
    Exploris, Timberwolf, ChrischMue und 19 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.201

    Standard

    Teil II

    Es war doch deutlich leerer als bei meinen letzten Besuchen, die für mich typischen Gerüche die ich mit Indien verbinde (obwohl noch nie dagewesen) gab es trotzdem.





    Tempel direkt an der Hauptstraße.





    Hier wird wirklich alles mögliche verkauft, wir brauchten aber dieses Mal nix.





    Nach einem sehr leckeren Lunch ging es dann wieder gen Metro. Direkt an der Station gibt es diese Tiere an der Hauswand.





    Wir sind dann nach Bugis gefahren um ins Little Arabic zu gehen. Es kam allerdings ein kurzer und heftiger Schauer runter, so dass wir kurz gewartet haben.





    Nach gut 20 Minuten war es wieder trocken und leeeeeeer, besser geht es kaum.



    Alle haben sich verkrochen vor dem Regen.



    Der betrunkene Ballon...





    Habe herzlich gelacht aber nicht gekauft...





    Nur mit Handtaschen und singend darf man nach oben.. :-)



    Sieht ja sehr sympatisch aus.







    Und auch ein paar sehr bunte Häuser gibt es hier.



    Leider hatten wir aber keinen Hunger oder Durst gerade, um uns hier niederzulassen.







    Wir sind ein wenig durch die paar kleinen Gassen gelaufen.



    Die Mosque.



    Und immer diese anderen Touristen, die sich dann mitten in den Weg stellen...



    Wir sind dann zu Fuss in Richtung Marina Bay gelaufen. Dieses WE ist Formel 1 in Singapore, was uns nicht klar war, und weshalb viele Straßen gesperrt oder mit Zäunen zugebaut sind. Schränkt die Sicht immer ein wenig ein.





    Und am Wasser angekommen.





    Auch dieses Mal wieder keine Bootstour gemacht. Lohnt sich das überhaupt?



    Am Wasser sind wir dann gen Marina Bay gelaufen.





    Unser Hotel für den nächsten Tag.







    Dann ging es zur Orchard Road und shoppen, es blieb aber Zeit für einen G&T zur Stärkung.



    Live Musik im Einkaufszentrum.



    Am Abend dann im 7/11 eingekauft und dieses Bier aus Deutschland gefunden, sagte mir absolut nix. War aber trinkbar...



    Laut Fitbit waren es 23.2km zu Fuß heute, somit hatten wir uns das Bett mehr als verdient.
    Exploris, ChrischMue, InsideMUC und 19 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.201

    Standard

    Samstag, 01.09.2018

    Am Morgen dann fix die Sachen gepackt und mit dem Taxi zum Marina Bay Sands Hotel gefahren. Das Zimmer war noch nicht fertig, aber man bekommt den Poolzugang. Also direkt nach oben und die Lage sondieren.





    Erstes Fazit: Ziemlich cool
    Zweites Fazit: Unsere Badesachen sind im Koffer, der beim Aussteigen aus dem Taxi seine eigenen Wege geht und am Ende im Zimmer sein wird.
    Also kurz umgeschaut ohne zu schwimmen.





    Geniale Sicht.



    Insgesamt in 3 Pools unterteilt und dazu ein kleiner Kinderpool.





    Frisch gepresste Säfte gab es hier, sehr lecker.



    Für den Badespaß.



    Wir sind dann noch zum Skydeck für die Aussicht von dort.





    Blick zurück auf den Pool.





    Auch die Sonne zeigte sich heute wieder.







    Wir sind dann gen Sentosa gefahren.



    Heute war auch der Start einer Sandart Ausstellung.





    Sehr detailreiche Skulpturen.







    Sogar mit 3D Effekt.







    Gucken ein wenig grimmig.





    Etwas weiter konnte man den Künstlern beim Bauen zugucken.



    Schon genial was man mit Sand machen kann.





    Wir sind dann ein wenig am Strand entlanggelaufen.





    Wieder etliche Schiffe zu sehen vor der Küste.





    Dann rief das Hotel an um uns mitzuteilen, dass das Zimmer jetzt bereit wäre. Wir sind also langsam gen Taxistand und wieder ins Hotel gefahren. Man endschuldigte sich für die Wartezeit (Zimmer war um 12 Uhr fertig...also alles super) und wir hätten ein Upgrade bekommen auf ein größeres Zimmer. Also auf in den 45. Stock und..... es war gigantisch groß.





    Coole Idee.





    Ausblick.





    Weiter in Teil II
    Exploris, ChrischMue, InsideMUC und 20 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.201

    Standard

    Teil II

    Nun aber ab in die Badeklamotten und auf zum Pool. Ein wenig plantschen und genießen. Auch die Sicht vom Beckenrand ist gut.



    Dazu ein paar Drinks, was will man mehr.



    Für die Poolreinigung kann man den leeren Pool fotografieren.





    Zeit für Dinner, also frisch gemacht und runter in die Mall, vorbei an Fake Venedig.





    Dumblings waren unsere Wahl.



    Extrem lecker, wir hatten viele verschiedene Dumplings geordert.



    Auf zum rooftop für einen Cocktail... wobei auch das normale Wasser ganz cool und erfrischend ist.



    Prost!



    War ganz gut, Gin Cocktail.



    Zum Sunset dann wieder an den Beckenrand.





    Der Pool war nie wirklich voll, es gab immer genug Platz.







    Und auch bei Nacht eine gute Sicht.



    Blick auf die Skyline.







    Zeit für den Singapore Slang. War wirklich lecker.



    Und dann wieder nach unten für einen kleinen Spaziergang.



    Blick auf unser Hotel für diese eine Nacht.





    Es war recht leer hier draußen, trotz Samstagnacht und keinem Regen.



    Und wieder durch die Mall zum Hotel.



    Es ist immer noch Platz für Dessert.



    Und dann wieder ins Zimmer.
    Exploris, Chaosmax, ChrischMue und 23 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.201

    Standard

    Sonntag, 02.09.2018

    Der Pool macht um 6Uhr auf und wir waren gegen 06:30Uhr da. Es war leer und wir wollten den Sonnenaufgang sehen.



    Dann wieder geplanscht und am Pool relaxed. Kurz bevor wir gehen wollten folgte ein kurzer aber hefiger Schauer.







    Die Sachen gepackt und um 10:58Uhr ausgecheckt. Man muss es ja voll nutzen :-)





    Anschließend in die Gärten hinter dem Hotel gegangen.



    Wirkt ein wenig böse...





    Und bereit zum Abflug.





    Die künstlichen Bäume.





    Bankkunst :-)



    Nach dem Regen lassen sich auch immer wieder nette Motive finden mit Regentropfen.



    Die Gartenseite vom Hotel.



    Kleiner Fluß in der Mitte der Treppe.





    Irgendwann waren wir wieder am Hotel und haben unsere Koffer abgeholt. Mit der Metro ging es zum Airport. Fix durch den Early Premium CheckIn und wir waren Airside.... WARUM bloß dieser hässliche Teppich??



    Als erstes dann in die Qantas Lounge für Essen und Getränke.



    Wirklich sehr leckere Auswahl heute.



    Und noch die Ruhe vor dem Sturm. Dusche war auch top und erfrischend.



    Es wurde Zeit für die BA Lounge nebenan, ebenfalls sehr leer.







    Bier und Cocktails und ein paar Snacks. Kenne den LH Kartoffelsalat nicht, aber der von BA war gut.





    Auch hier wurde es uns irgendwann langweilig und wir haben noch kurz bei EK vorbeigeschaut. Diese Lounge hat den besten View, immerhin aufs Vorfeld und nicht in die CheckIn Halle wie QF oder BA.



    Auch hier war es sehr leer.



    Dann wurde es Zeit zum Gate zu gehen. Unser A380 nach Sydney.



    Flug war ereignislos, der Flieger schlecht gereinigt und das Menü das schlimmste was ich je gesehen habe. Gut das wir satt und müde waren und somit direkt schlafen sind. Landung um kurz nach 5, keine Schlange bei der Einreise und auch der Koffer war fix auf dem Band. Also wieder zur Bahnstation und nach Hause.



    Zu Hause geduscht und dann direkt zur Arbeit, 06.30Uhr am Schreibtisch.

    Singapore ist immer gut für ein Wochenendtrip. Marina Bay Sands war schon cool, aber lohnt sich meist nicht wenn man wie ich normal nur zum schlafen im Hotel ist. Wir werden wohl 2019 wieder ein Wochenende in Singapore einschieben, Flüge sind ja immer human günstig mit QF und BA zu haben.
    Exploris, Chaosmax, ChrischMue und 25 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    29.08.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    117

    Standard

    Das Marina Bay Sands Hotel sieht schon sehr fein aus, steht noch auf der to-do-liste dort oben zu baden
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.
    "Mal verliert man, mal gewinnen die anderen."

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.892

    Standard

    Cool, danke für den Bericht.

    Wir (+1 und ich) sind Ende Januar in SIN, 4 Tage im One Farrer, dann Kreuzfahrt und dann 3 Tage MBS
    Bin schon seeehr gespannt und verschlinge gerade die Reiseberichte, um die Reise zu einem Erlebnis zu machen.
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Rheinhessen / FRA
    Beiträge
    2.789

    Standard

    Zitat Zitat von ChristianW Beitrag anzeigen

    Am Abend dann im 7/11 eingekauft und dieses Bier aus Deutschland gefunden, sagte mir absolut nix. War aber trinkbar...


    Das ist ein Bier der Mannheimer Eichbaum-Brauerei und wird unter diesem Markennamen nicht in Deutschland verkauft:

    https://www.eichbaum.de/Sortiment_Bierklassiker.html
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •