Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 67

Thema: 10 Tage, 12 Flüge und 5 Länder (oder auch: Das Baltikum)

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.039

    Standard 10 Tage, 12 Flüge und 5 Länder (oder auch: Das Baltikum)

    ANZEIGE
    Moin,

    letztes Wochenende zum Anlauf nach Singapore (https://www.vielfliegertreff.de/reis...bay-hotel.html ) mit QF und diese Woche dann den ganzen Weg bis London und weiter, allerdings mit BA.

    Das Baltikum fehlt mir noch und BA rief mal wieder spottbillige Preise für Europareturns auf. Kurz ein wenig geguckt und ein Helsinkireturn gebucht. Dann ein wenig gebastelt und mit Fähre und weiteren Flügen ist dann folgendes herausgekommen. Neben 4 neuen Ländern (Estland, Litauen, Lettland und Weißrussland) gibt es auch 2 neue Airlines (Air Baltic und Belavia)

    06.09.2018 BA16 SYD-SIN 14:50 - 21:05 B777-300 Economy
    06.09.2018 BA12 SIN-LHR 23:15 - 05:50(+1) A380-800 Economy
    07.09.2018 AY1340 LHR-HEL 07:30 - 12:20 A321 Economy
    10.09.2018 AY1012 TLL-HEL 08:25 - 08:55 ATR72 Economy
    10.09.2018 AY1101 HEL-VNO 09:40 - 10:55 E190 Economy
    11.09.2018 B20802 VNO-MSQ 09:25 - 10:00 CRJ200 Economy
    12.09.2018 B20803 MSQ-VNO 17:35 - 18:10 CRJ200 Economy
    13.09.2018 BT348 VNO-RIX 21:15 - 22:05 Dash8Q400 Economy
    15.09.2018 AY1076 RIX-HEL 17:45 - 18:55 ATR72 Economy
    16.09.2018 BA799 HEL-LHR 17:10 - 18:15 A320 Economy
    16.09.2018 BA11 LHR-SIN 19:55 - 16:05(+1) A380-800 Economy
    17.09.2018 BA15 LHR-SYD 19:25 - 05:10(+1) B777-300 Economy

    Am Anfang stand der Return nach HEL. Nach TLL kann man zwar auch von HEL fliegen, aber ich fand die Fähre eine coole Option. Von TLL mache ich auch einen kleinen Ausflug nach Tartu, mal sehen wie mir das gefällt. Nach Minsk kommt man ohne Visum wenn man hinfliegt, also die besten Optionen geprüft und am Ende den Return von VNO gefunden mit passenden Flugzeiten. Somit fehlte der Flug von TLL nach VNO und dort gab es was passendes mit AY. Riga wollte ich auch noch sehen, so dass BT mit dem Abendflug nach RIX perfekt passte. Am Ende gab es dann noch den passenden AY Flug zurück nach HEL. Passte alles sehr gut zusammen.

    Wie immer, ich bin mit Stadtplan aber ohne große Recherche unterwegs und schaue was mir so gefällt. Für Tipps habe ich aber immer ein offenes Ohr, speziel für gutes Essen und Bier. Die Wettervorhersage sieht ganz gut aus, hoffen wir mal auf ein wenig Sonne und um die 20-22 Grad.

    In 2 Tagen geht es los!
    meilenfreund, mueller, dets und 21 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.513

    Standard

    Freue mich auf deinen Bericht, werde gerne gerne mitlesen

    Besonders über Vilnius wo ich viel Zeit verbracht habe.
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    08.07.2014
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    56

    Standard

    Wir verpassen uns am 16.09. in LHR um eine halbe Stunde.
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    214

    Standard

    Das Baltikum auf jeden Fall ein schönes, abwechslungsreiches Ziel. Nur zwei kleine Tipps für Tallinn: zum einen den Lennusadam (Seaplane Harbour), zum anderen das Restaurant Tbilisi (für Freunde der georgischen Küche).
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.
    AMS, ATW, BCN, BGY, BOS, BRU, BSL, BUD, CDG, CGN, CIA, DTW, DUB, DUS, FCO, FRA, HEL, LEJ, LGW, LHR, LIS, LTN, MAD, MKE, MLA, MSN, MSP, MUC, NUE, ORD, SEA, STN, STR, SXB, SXF, TLL, TXL, VLC upcoming:

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.039

    Standard

    Zitat Zitat von gnuj Beitrag anzeigen
    Wir verpassen uns am 16.09. in LHR um eine halbe Stunde.
    Du bist auf dem Weg nach Europa?

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    3.493

    Standard

    Was Du in Economy machst, möchte ich teilweise nicht in Business machen.

    Viel Spass im Baltikum.
    KiFly, mainz2013, ChristianW und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    CGN
    Beiträge
    210

    Standard

    Bin ebenfalls gespannt. In Riga kann man schön die Einflüsse unterschiedlicher Epochen auf das Stadtbild erkennen. Die Altstadt gleicht einer Norddeutschen Hansestadt. Ich empfehle hier eine kurze Besichtigung des Turmes der Peterskirche, man bekommt einen sehr guten Überblick über die Stadt. Südlich des Hauptbahnhofs und des Großmarktes dann ein ganz anderes Bild, u.a. Stalins Birthdaycake (die Akademie der Wissenschaften). Und auf der linken Seiten Seite der Düna in Kipsala finden sich sehenswerte alte Holzvillen. Fast alles lässt sich fußläufig von der Altstadt erreichen.
    Viel Spaß!
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Aktives Mitglied Avatar von Olivair
    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    155

    Standard

    Am Wochenende ist in Tallinn Laufen angesagt. Am Samstag ist der Herbstlauf, am Sonntag Halbmarathon und Marathon. Dementsprechend kommt es zu Verkehrsbehinderungen, siehe auch:
    Traffic Instructions

    In Tartu bietet sich die Gegend rund um den Rathausplatz, die Universität, evtl. ein Spaziergang entlang des Flusses, die Ruine des Domes (und die Engelsbrücke) für sightseeing an, bei mehr Zeit auch das neue Nationalmuseum ERM.
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    03.05.2017
    Ort
    DUS / CGN / KLU
    Beiträge
    66

    Standard

    Von Riga aus kann ich einen Ausflug nach Jürmala empfehlen
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.039

    Standard

    Zitat Zitat von Olivair Beitrag anzeigen
    Am Wochenende ist in Tallinn Laufen angesagt. Am Samstag ist der Herbstlauf, am Sonntag Halbmarathon und Marathon. Dementsprechend kommt es zu Verkehrsbehinderungen, siehe auch:
    Traffic Instructions

    In Tartu bietet sich die Gegend rund um den Rathausplatz, die Universität, evtl. ein Spaziergang entlang des Flusses, die Ruine des Domes (und die Engelsbrücke) für sightseeing an, bei mehr Zeit auch das neue Nationalmuseum ERM.
    Danke fuer den Hinweis. Sieht aber so aus als ist die Route so gewaehlt, dass der Busbahnhof nicht betroffen ist.

  11. #11
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.02.2017
    Ort
    FRA
    Beiträge
    74

    Standard

    In Tallinn kann ich dir noch das Restaurant Pizza Grande empfehlen. Ist ziemlich versteckt in einem Hinterhof und wirkt auch ein bisschen schäbig, aber der Name ist hier Programm, dazu sehr günstige Preise und wirklich superlecker.
    Ansonsten kannst du dich dort gut durch die sehr schöne Altstadt treiben lassen.
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Rheinhessen / FRA
    Beiträge
    2.657

    Standard

    Wahnsinnstour! Kann mich @AndreasCH nur anschließen! In Y für mich unvorstellbar. Ich wünsche dir viel Spaß bei der Reise! Danke, dass Du uns wieder mitreisen läßt!
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.039

    Standard

    Donnerstag, 06.09.2018

    Los geht's.
    Nach 5 Stunden im Office geht es um 12Uhr nach Hause, kurz unter die Dusche und den Koffer gepackt. Um 13Uhr war ich dann wieder am Flughafen. Am CheckIn bei BA war nix los und so hatte ich meine Boardkarten fix in der Hand. Auch an der Ausreise und Sicherheitskontrolle war es leer, wie eigentlich immer um die Mittagszeit. Direkt in die Qantas First Class Lounge fuer das Mittagessen.



    Wie immer gibt es zum Start fuer mich den Burger mit Pommes. Mein Ritual.



    Das Dessert war richtig lecker! Es enthielt Banane, Schokocrossaint und mehr.



    Dazu ein Gin & Tonic, so laesst es sich bequem warten.



    Es wurde dann Zeit zum Gate zu gehen, diese B777-300 bringt mich nach Singapore.



    Flug nach Singapore war entspannt, nur das Essen eine Katastrophe, gut dass ich vorher in der Lounge gegessen hatte. In Singapore dann wieder in die Qantas Lounge fuer ein paar Snacks.



    In der Lounge sitzend bekam ich eine Mail von Qantas. Nicht schlecht, wenn man bedenkt das ich alles Privat und Economy fliege.



    Gleiches Gate in Singapore wie 5 Tage zuvor, auch wieder ein A380, dieses Mal aber BA nach LHR und nicht QF nach SYD.



    Gut geschlafen auf dem Weg nach LHR und dort dann in die CX First Lounge fuer ein paar Snacks. Aussicht aus der Lounge.



    War noch nicht voll hier, aber bequem.



    Auch QF1 kam in LHR an.



    Weiter ging es mit AY und diesem vollen A321 nach Helsinki.



    Ausreichend Platz in Reihe 10 am Notausgang. Leider wurde mir mein Fenster gegen einen Gang weggetauscht.



    Mit etwas Verspaetung in LHR los und knapp on time in Helsinki gelandet. Busdeboarding stand auf dem Plan, leider nur 1 Bus und somit lange Wartezeiten bis dann weitere Busse kamen. Auch das Gepaeck dauerte ewig und um 13:24Uhr war ich am Bahnsteig, passend fuer den langsameren I Zug nach Helsinki.



    Fix ins Hotel und unter die Dusche und dann auf durch Helsinki. Kurz nach dem Start meiner Wanderung kam die Sonne raus und es folgte bestes Spaetsommerwetter bei blauem Himmel.
    Geändert von ChristianW (08.09.2018 um 16:24 Uhr)
    Exploris, ChrischMue, dets und 21 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.039

    Standard

    Freitag, 07.09.2018

    Wie bereits oben geschrieben, nach einer erfrischenden Dusche war der Himmel blau. Also direkt zu Fuss los von meinem Hotel im Westen von Helsinki. Der Plan war, einfach mal am Wasser entlang, dann landet man schon im Zentrum.



    Zwar kein schoener Sandstrand, aber man haette die Wassertemperatur testen koennen.



    Der Lifeguard war auf seinem Posten.



    Ich bin wieder sehr vielen Schildkroeten in der Stadt begegnet, allerdings nicht ganz so lebendig wie letzte Woche im Botanischen Garten von Singapore.



    Bin zwar kein Autofan, aber damit wuerde rumcruisen sicher Spass machen (allerdings Zweifel ich gerade ob ich mit meinen 2m dort ueberhaupt reinpasse)



    Und weiter ging es am Wasser entlang, bestes T-Shirt Wetter bei etwa 23 Grad.





    Raufspringen und los, haette sicher Spass gemacht uebers Wasser zu cruisen.



    Bin ja immer fuer schicke Architektur zu haben. Dort wohnend hat man super Wasserblick.



    Die Inseln vor Helsinki.





    Wirklich idyllisch hier und man wuerde kaum denken in einer Grossstadt zu sein, so ruhig war es hier.





    Faehre im Hintergrund, aber heute wollte ich mal nicht auf eine der vorgelagerten Inseln.





    Schick schick und bestimmt nicht guenstig zum Speisen, falls es ein Restaurant ist, was ich vermute.



    Eine der vielen Faehren im Hafen.



    Waere ja direkt mitgefahren, aber er war viel zu schnell um mich zu sehen.



    Und nach unbestimmter Zeit (weil nicht auf die Uhr geguckt) bin ich dann im Zentrum angekommen. Letztes Jahr bei meinem Besuch war alles noch voller Eis und 30 Grad kaelter als heute.





    Ein einsamer Blumenstand mitten auf diesem kleinen Platz.



    Die Sonnenblumen sahen echt gut aus.



    Und am Senate Square angekommen. Spazieren bei blauem Himmel macht einfach richtig Spass.





    Fuer alles Jahreszeiten geruestet.



    Na ob das ein guter Firmenname ist?



    Und wieder ans Wasser um dort zu spazieren.



    Ich weiss ja nicht was die Finnen so machen bei gutem Wetter nach Feierabend, aber es war immer angenehm leer auf den Wegen.



    Und ein paar schicke Boote gab es auch zu sehen.





    Bisschen dreckig das Wasser....



    Einfach mal ne Pause einlegen und geniessen.





    Wie gesagt, immer weiter am Wasser entlang und geniessen.







    Dann ging es aber wieder gen Stadt, hier am Hauptbahnhof von Helsinki.



    Die Denkerpose.



    Ich bin dann noch ein wenig durch die Gegend gelaufen, aber nicht immer mache ich auch Fotos. Manchmal ist es einfach der Moment mit den Geruechen und Geraeuschen, dass kommt auf Fotos einfach nicht rueber. Am Abend habe ich mich dann noch mit hfngee getroffen auf ein paar Bier. Der Anzug hatte seinen weg auch so nach Helsinki gefunden, aber ein Bier geht ja immer.



    Sehr leckeres IPA wurde serviert.



    Nach ein paar Bier und interessanten Themen wurde es aber Zeit gen Hotel und Bett zu fahren. Mit der Metro ging es in 10 Minuten wieder zum Hotel. Auch nach 21 Uhr war es noch angenehm warm, herrlich!
    Ich mag ja Staedte am Wasser, somit ist Helsinki schonmal gut aufgestellt. Ich habe mal wieder ein paar neue Ecken entdeckt und schaue mal was ich naechstes Wochenende in Helsinki mache.
    Exploris, ChrischMue, dets und 22 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    1.167

    Standard

    Als Restaurant für den nächsten Aufenthalt in Helsinki empfehle ich Dir das Sea Horse, ein Restaurant, das im Art Déco Stil gehalten ist. Das Restaurant ist etwas abgelegen, da Du aber gut zu Fuß bist, sollte das kein Problem sein. Wenn ich die Schildkröte richtig identifiziere müsste das Restaurant etwa auf halben Weg zwischen dieser und der Innenstadt liegen. Im Inneren des Restaurants herrscht allerdings Fotografieverbot.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.039

    Standard

    Zitat Zitat von unseen_shores Beitrag anzeigen
    Als Restaurant für den nächsten Aufenthalt in Helsinki empfehle ich Dir das Sea Horse, ein Restaurant, das im Art Déco Stil gehalten ist. Das Restaurant ist etwas abgelegen, da Du aber gut zu Fuß bist, sollte das kein Problem sein. Wenn ich die Schildkröte richtig identifiziere müsste das Restaurant etwa auf halben Weg zwischen dieser und der Innenstadt liegen. Im Inneren des Restaurants herrscht allerdings Fotografieverbot.
    Da kennt sich jemand aus, liegt in der Tat genau zwischen der Schildkroete vom Foto und der Innenstadt!:-)

  17. #17
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2012
    Beiträge
    147

    Standard

    Du bist um 12.00 Uhr aus dem Büro und warst um 13.00 Uhr bereits am Flughafen? Der Koffer war dann aber schon fast fertig vorgepackt, oder?

    Wann genau fand denn die Regenerationsphase bzw. die Ruhe- und Schlafphase im Hotel statt? Weil so wie Du es beschrieben hast, würde man denken, Du bist nach den ganzen Flügen in Helsinki angekommen und direkt nach der Dusche zum Stadtrundgang aufgebrochen.
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.039

    Standard

    Zitat Zitat von sun07 Beitrag anzeigen
    Du bist um 12.00 Uhr aus dem Büro und warst um 13.00 Uhr bereits am Flughafen? Der Koffer war dann aber schon fast fertig vorgepackt, oder?

    Wann genau fand denn die Regenerationsphase bzw. die Ruhe- und Schlafphase im Hotel statt? Weil so wie Du es beschrieben hast, würde man denken, Du bist nach den ganzen Flügen in Helsinki angekommen und direkt nach der Dusche zum Stadtrundgang aufgebrochen.
    Vom Buero brauche ich in mein Apartment etwa 15 Minuten, und vom Apartment zum Airport 4 Minuten. Bleiben gute 40 Minuten, das reicht locker um zu duschen und zu packen, ist ja nicht meine erste Reise.

    Yep, bin in Helsinki ins Hotel und hab geduscht und dann direkt los. Wozu brauche ich eine Ruhepause? Habe ja auf dem SIN-LHR geschlafen, somit war ich ausgeruht genug.
    sun07 sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    1.167

    Standard

    Zitat Zitat von ChristianW Beitrag anzeigen
    Da kennt sich jemand aus, liegt in der Tat genau zwischen der Schildkroete vom Foto und der Innenstadt!:-)
    Freut mich, dass mich mein Erinnerungsvermögen nicht trügt. Helsinki war für uns eine überraschende Entdeckung. Wir haben uns durch die Stadt treiben lassen, als wir auf dem Weg nach Sankt Petersburg dort einen Zwischenstopp gemacht haben. Das ist zwar hier der VFT. Aber die Zugfahrt durch Karelien ist auch interessant.

  20. #20
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2012
    Beiträge
    147

    Standard

    Zitat Zitat von ChristianW Beitrag anzeigen
    Vom Buero brauche ich in mein Apartment etwa 15 Minuten, und vom Apartment zum Airport 4 Minuten. Bleiben gute 40 Minuten, das reicht locker um zu duschen und zu packen, ist ja nicht meine erste Reise.

    Yep, bin in Helsinki ins Hotel und hab geduscht und dann direkt los. Wozu brauche ich eine Ruhepause? Habe ja auf dem SIN-LHR geschlafen, somit war ich ausgeruht genug.
    Zweimal meinen Respekt!
    ChristianW sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •