Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 61 bis 65 von 65

Thema: In 53 Tagen um die Welt - Schwerpunkt NZ, Südsee und Brasilien

  1. #61
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    3.626

    Standard

    ANZEIGE
    Danke, blau/gelbe Aras hätte ich in Costa Rica gerne gesehen, nur immer die roten vor die Linse bekommen..
    Und die vielen Affen erst.

    Aber Brasilien oder die Ara Futterstellen, wo diese Mineralien aus der Erde picken stehen jetzt auf dem Wunschprogramm.

  2. #62
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Landkreis ED
    Beiträge
    5.020

    Standard

    Costa Rica steht als nächstes auf meiner "Tier-Schau-Wish-View-List" oder Alaska... je nachdem, wann wir hier wieder weg kommen.

    Habt Ihr den Quetzal gesehen und fotografiert in Costa Rica?

    Die Stellen, wo die Aras die Mineralien zu Hunderten aus dem Boden picken, wurden uns auch versprochen, aber leider keine Spur davon. Also Vorsicht....

  3. #63
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Dreaonline
    Registriert seit
    29.04.2012
    Ort
    CGN
    Beiträge
    328

    Standard

    Das war ein ganz wunderbarer Bericht mit wirklich sensationellen Bildern.
    Vielen Dank fürs Mitnehmen.
    Detlev sagt Danke für diesen Beitrag.
    Geht nicht, gibt’s nicht!

  4. #64
    Erfahrenes Mitglied Avatar von shauri
    Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    775

    Standard

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Danke... und na ja... Das Klima war auch für mich nicht unbedingt "Detlev-kompatibel".
    Aber einen Tod muss jeder sterben. Und wenn man das Pantanal in der Überflutung sehen möchte, gibt´s das Klima gratis dazu.
    Aber... man gewöhnt sich irgendwie an alles. Auf wenn es nicht ständig so ist. wie es scheint.
    Als wir noch nicht so viel in der Welt rumgeflogen sind, war bei mir bei über 30° Ende der Duldung und ich hab nur noch versucht mich "irgendwo anders" aufzuhalten.

    Mittlerweile war ich im Hochsommer am Sambesi, in Botswana, Südafrika, Brasilien und zuletzt in Cairns bei tlw. bis zu 42°. Ja bei über über 36-38° werden auch relativ einfache Wanderungen zu einem zu planenden Ausflug bzgl. Trinkwasser und "Trockenlegung" und ggf. Dusch- oder Bademöglichkeit. Aber inzwischen kann ich das ab und fühle mich nicht mal mehr unwohl dabei.
    Ich löse das bisher noch mit "Nördliche Ziele sind auch toll "


    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Nein. Ist ein "Special-Feature" von dem da

    Ich habe div. Aufnahmen von Kaimanen und die Zähne sind absolut niemals identisch gewachsen bei zweien. (Könnte sein, dass ein Gebißabdruck eines Kaimans dieselbe Eindeutigkeit aufweist, wie unser Fingerabdruck. )
    Wär ja wichtig für den Nachweis des Schuldigen, falls man mal von einem gebissen wird

    Nochmal Danke!
    Detlev sagt Danke für diesen Beitrag.
    Kein Viel- aber Gern-Flieger und Nerd.

  5. #65
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    4.960

    Standard

    Habe den Bericht jetzt auch bewusst gesucht, denn ich war noch auf dem Stand Südsee.

    Toll insgesamt und auch der Brasilien Teil hat mir gut gefallen.

    Vielen Dank, das ist nochmal mehr geworden als es schon war!

    Flyglobal
    Detlev sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •