Ergebnis 1 bis 10 von 10
Übersicht der abgegebenen Danke11x Danke
  • 5 Beitrag von meilenfreund
  • 1 Beitrag von tosc
  • 1 Beitrag von coolalzi
  • 1 Beitrag von meilenfreund
  • 1 Beitrag von DerEisbaer
  • 1 Beitrag von Der Graue Herr
  • 1 Beitrag von nevadaman

Thema: Der lange Weg zum FTL

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    4.118

    Standard Der lange Weg zum FTL

    ANZEIGE
    Den Beamtenstatus habe ich schon *haha*, aber beim Fliegen hilft der nichts. 2010 wurde es mit dem Segmente-FTL nichts, weil es schon diverse andere Reisepläne gab. Gepriesen sei LH, daß die Sache 2011 wiederholt wurde. Also beschloß ich, dieses Jahr dafür Sorge zu tragen, daß sich mir die Tore zu einer anderen Welt des Fliegens öffnen werden. Beim Abflug ex BRE kann man das wörtlich nehmen, denn man sitzt in einem Warteraum, in dem man auch denken könnte, das ist Bremen Hbf und alle wollen jetzt mit der Regionalbahn nach Vegesack fahren. Gleich nebenan liegt jedoch die Türe zu einer anderen Welt: der Eingang zur Business- und SEN-Lounge!!! Dynamischen Schrittes und frisch gestärkt verlassen dort wahre Fielvlieger die Räumlichkeiten und legen geschwind die Barcode-Bordkarte auf den Scanner, während die Masse geduldsam am Drehkreuz wartet und dem LH-Personal die Bordkarte überreicht, auf daß sich der Zugang zum Flugzeug öffne.

    "Geil." 35.000 Statusmeilen kann ich immer noch erfliegen, aber 30 Segmente abzureißen, ist so doof, daß man es schon alleine deshalb machen muß. Also beschloß ich, dieses Jahr den langen Weg zum FTL auf mich zu nehmen.

    Dank der € 75,00-Gutscheine von Opodo starteten die Vorbereitungen Ende Dezember 2010: gebucht wurde HAJ-MUC-VIE-MUC-HAJ Anfang Januar, wo ich den Businesskasper, das Schnitzel und die Torte traf. Buchstäblich auf den letzten Drücker folgte am Silvestertag abends noch die Buchung BRE-FRA-MUC-BUD-MUC-BRE Anfang Februar.

    Nach einem Abstecher nach BaWü (HAM-STR-HAM) zum Abendessen im Goldberg. Ende März jettete ich anschließend von Ende März bis Anfang April zu einem privaten Besuch in die Türkei (BRE-FRA-MUC-ADB-MUC-BRE).

    Ende Juli wurde nochmals BaWü besucht (BRE-STR-BRE). Dank annulliertem Hinflug und Kompensation nach der VO (EG) 261/2004 war das ein Superschnäppchen!

    Die Flugkosten nach diesem Stand (= 18 Segmente) habe ich mit € 28,74 / Segment errechnet (bei den beiden Opodo-Buchungen habe ich den Preis nach Gutscheinabzug vollständig als Flugpreis gezählt; die Flüge BRE-STR-BRE habe ich mit € 0,00 angesetzt, da die Kompensation höher war als der Ticketpreis).

    Ausblick (nach jetzigem Stand):

    Anfang November gehe ich weiter dem Plan nach, jede europäische Hauptstadt zumindest einmal kurz besucht zu haben (HAM-VIE-WAW-VIE-HAM). Ende November folgt ein eigentlich unsinniger (denn das könnte ich genauso mit dem Auto fahren, habe da aber doch sicherheitshalber auf die Zahl der Segmente geschielt) Flug in die Heimat (HAM-DUS-HAM). Anfang Dezember folgt der Advents-DO in FRA (BRE-FRA-BRE).

    Es fehlen also noch vier Segmente, aber die bekomme ich auch noch voll. Ich war länger nicht mehr in London und würde da gerne mal wieder hin, zumal sich dort auch die Gelegenheit bietet, einen Bekannten zu treffen, dem ich mich schon für ein Bierchen angekündigt habe.

    Was ich damit sagen und zeigen will:

    Es geht auch auf die langsame Tour. Ich sehe es für mich so, daß das ein Ziel war/ist, zu dessen Erreichung ich ein Jahr Zeit habe. Man kann das natürlich auch als Quickie umsetzen (und jeder, der das macht bzw. gemacht hat, hat meinen Respekt), aber das hat mich persönlich nicht gejuckt, weil ich nur privat fliege und es mir dann auch egal war/ist, ob ich den Status ein paar Monate eher oder später erreiche.

    To be continued.
    Mr. Burns, waveland, tosc und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    2015: LHR (LH) GDN (LH) ARN (KL) AES (KL) TRD (KL) OSL (KL) CGK (KL) KUL (KL) ARN (KL/LH) SVG (KL)
    2016: LHR (KL) TRD (KL) LHR (KL) TRF (KL) IST (KL) CPH (KL) GOT (KL) AMS (KL)
    2017: STR (AB/EW) ABZ (KL) LCY/LHR (KL) ATH (KL) SKG (A3/EL) AXD (OA) STR (4U) OSL (KL) LCY/LHR (KL) BLL (KL) BLL (KL/LH) AMS (KL)
    2018: CGK (KL) KUL (KL/MH) ARN (AF) AMS (KL) OSL (KL) TOS (SK) ARN (AF) AMS (KL) MAD (BA/LA)
    2019: ARN (KL) STR (KL) OSL (AF) NCL (KL) ARN (KL) PEK (AF) SIN (SQ) KUL (ET)
    2020: HAN (OD) PEK (VN) KBP (KL/PS)
    ***
    Fotoseiten: 500px, Instagram, ipernity

  2. #2
    tosc
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von meilenfreund Beitrag anzeigen
    Es geht auch auf die langsame Tour.
    Die langsame Tour hat LH mir dieses Jahr "leider" versaut - eigentlich wollte ich den FTL mit geschmeidigen 30 E-Klassen requalifizieren (und lag im Frühjar auch gut im Plan - Segmentpreis ebenfalls unter 30€ :P), zwei Dinge haben mir die Aktion "versaut": Die Buchungsklassenumstellung Anfang Juli und der Match zum Senator. Gut, auch eine Form der FTL-Requalifikation
    helge610 sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    4.118

    Standard

    Ich habe den Rest, d.h. die letzten vier Segmente, gebucht: BRE-FRA-LGW-FRA-BRE. Die Suche für die letzten vier Segmente war wenig ersprießlich, da der Reiseplaner bei lh.de gute Preise für die Wochenenden anzeigte, an denen ich keine Zeit habe bzw. schon andere Buchungen bestehen.

    Nach umfänglicher Suche hatte ich dann genug. Etliche günstige Preise hatten idiotische Flugzeiten (Tag 1 am Nachmittag oder Abend hin und Tag 2 am frühen Morgen zurück). Daher habe ich o.g. Routing für - nach Abzug des Internations-Gutscheins - ca. € 160,00 gebucht. Ich war zuletzt vor ca. 3 1/2 Jahren in London, wollte da schon längst wieder hin, und die Flugzeiten ermöglichen es, das Wochenende optimal auszunutzen.

    Für die Übernachtung werde ich mich im Hilton Tower Bridge einquartieren. Das kommt in den Fielvliegerforen und bei Tripadvisor sehr gut weg.

    In der Auswertung komme ich auf Flugkosten von € 1.002,30, also die Marke von € 1.000,00 knapp verfehlt , bzw. € 33,41 / Segment. Ich denke, das ist ein guter Schnitt. Irgendwann und irgendwo wurde hier mal gepostet, daß man einen Durchschnitt von € 30,00 - € 35,00 pro Segment anpeilen sollte.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    399

    Standard

    Darf ich fragen, inwiefern der FTL nächstes Jahr genutzt wird? Ich finde die Touren spannend, aber 1000 Euro für ein Kärtchen?
    bluesplodge sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    4.118

    Standard

    Die FTL-Nutzung betrifft nicht nur das nächste Jahr, sondern es gibt dann den Gültigkeitszeitraum bis Februar 2014.

    Es sind u.a. private Besuche in Asien beabsichtigt (eine Freundin arbeitet in China).

    Die Flüge hätte ich größtenteils sowieso gemacht. Nur ein geringer Teil war darauf ausgerichtet, den FTL zu erfliegen bzw. die Segmente zu sammeln.

    Im Grunde genommen habe ich den FTL mitgenommen, weil es sich so ergeben hat. Wie man aus dem Flugprofil ersehen kann, habe ich ja gerade nicht irgendwelche Flüge wie z.B. D-ZRH-GVA-XYZ gemacht, um Segmente zu sammeln.
    coolalzi sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.10.2011
    Ort
    in der Pfalz
    Beiträge
    437

    Standard

    Sehr schöner Bericht, und ich hoffe, dass es bei mir auch in diesem "langsamen" Gang funktionieren wird ;-)

    Viel Spaß und Erfolg weiterhin
    meilenfreund sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    4.118

    Standard

    Ich wünsche Dir auch gutes Gelingen, so langsam kann und muß man ja zum Endspurt ansetzen.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    4.118

    Standard

    Geschafft!

    Als besondere Geste seitens LH wurde für mich als Krefelder auf Flug Nr. 30 extra die D-ABIC eingesetzt. Hatte auch Quasi-FIRST-Sitzkomfort: 11F!
    2015: LHR (LH) GDN (LH) ARN (KL) AES (KL) TRD (KL) OSL (KL) CGK (KL) KUL (KL) ARN (KL/LH) SVG (KL)
    2016: LHR (KL) TRD (KL) LHR (KL) TRF (KL) IST (KL) CPH (KL) GOT (KL) AMS (KL)
    2017: STR (AB/EW) ABZ (KL) LCY/LHR (KL) ATH (KL) SKG (A3/EL) AXD (OA) STR (4U) OSL (KL) LCY/LHR (KL) BLL (KL) BLL (KL/LH) AMS (KL)
    2018: CGK (KL) KUL (KL/MH) ARN (AF) AMS (KL) OSL (KL) TOS (SK) ARN (AF) AMS (KL) MAD (BA/LA)
    2019: ARN (KL) STR (KL) OSL (AF) NCL (KL) ARN (KL) PEK (AF) SIN (SQ) KUL (ET)
    2020: HAN (OD) PEK (VN) KBP (KL/PS)
    ***
    Fotoseiten: 500px, Instagram, ipernity

  9. #9
    In Rente
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.620

    Standard

    "Geil", wie Sie ja bereits schrieben.
    meilenfreund sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    nevadaman
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von meilenfreund Beitrag anzeigen
    Geschafft!
    Da sag ich doch mal GLÜCKWUNSCH!!!
    meilenfreund sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •