Seite 30 von 31 ErsteErste ... 20 28 29 30 31 LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 600 von 617

Thema: Diesmal der Sonne entgegen - oder 71 Tage 'The Americas'

  1. #581
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Rheinhessen / FRA
    Beiträge
    3.146

    Standard

    ANZEIGE
    Ich ebenfalls, aus persönlichen Gründen, nicht. Bei mir und meiner Frau ist es genau umgekehrt, da bin ich die Zicke. Wenn es nicht zu meinen Zeiten etwas Vernünftiges zwischen die Zähne gibt, dann werde ich zur Diva! Ich muß da immer über die Snickers Werbung schmunzeln.
    HON/UA und crane04 sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #582
    Erfahrenes Mitglied Avatar von phxsun
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.676

    Standard

    Gegen die dargebotenen Speisen auf Eurem Flug war das Essen auf unserem letzten Flug in der PE ja die reinste kulinarische Offenbarung.
    Gerade die Fisch-Variante sieht ja widerlich aus. Spohr und Garnardt sollten mindestens an zwei Tagen die verschiedenen Essen zwangsweise Essen müssen, innerhalb kürzester Zeit wären derartige Vorfälle erledigt.
    Mit einer solchen Leistung bei Essen und Crew kann Lufthansa nicht bestehen. Wobei bei uns die letzten Crewleistungen OK waren, einzig auf dem Rückflug LAX-MUC in C war der Purser mürrisch, schlechtgelaunt und wenig serviceorientiert, das strahlte auch auf einen Großteil der Crew aus.
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #583
    Erfahrenes Mitglied Avatar von sanibel
    Registriert seit
    12.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.077

    Standard

    Das "Fischgericht" hatte ich letzte Woche beim Rückflug von GRU auch - absolut ungenießbar (das Steak war natürlich schon aus). Meine Erfahrungen mit LH C decken sich genau mit deinen - Sitz bequem und gut zum Schlafen (obwohl man schon mitbekommt wenn der Nebenmann das Füßeln anfängt), Essen schwach, Service naja.

    Noch eine gute Heimreise und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Und bitte bald wieder vereisen und darüber berichten!
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.
    27.12.14, 100230 SM

  4. #584
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2014
    Ort
    Krefelder Zoo
    Beiträge
    649

    Standard

    ich fliege zwar meistens EK, aber in letzter Zeit auch häufiger LH PE und es gab fast immer ein J Upgrade. Netter Sitz, aber nix spezielles und Essen ist jedes mal grauenhaft! Einmal bin ich sogar tatsächlich PE geflogen von HND nach FRA und das Essen war sehr ok. J würde ich niemals zahlen, nicht mal mit Meilen. Ich finde außerdem das selbst die alten 773 Sitze der EK in J besser sind
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #585
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    5.604

    Standard

    Wer fliegt denn um gut zu essen? Bequemer Sitz, gute Flugzeit und guter Service, insbesondere wenn es Probleme gibt, sind doch entscheidend. Und da kann ich an LH nichts aussetzen........
    buda01, skyflyer, tarantula und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #586
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2014
    Beiträge
    2.790

    Standard

    Zitat Zitat von DFW_SEN Beitrag anzeigen
    Wer fliegt denn um gut zu essen?
    Nun ja, wenn man sich hier im Forum anschaut, wie oft Flugessen, besonders in C und F geblitzt werden, überrascht es nicht.
    Aber diese Bilder wuerde mich nicht motivieren, mehr zu zahlen.
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #587
    Parlour Talker Avatar von capetonian
    Registriert seit
    15.03.2010
    Ort
    CPT
    Beiträge
    3.827

    Standard

    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    .....
    HON/UA, ich bin neugierig, wie konntest du den Gorgonzola als billig identifizieren? Nicht genug Reife?
    Ich schaetze mal, die Konsistenz als auch die Schaerfe. Da gibt es jeweils Welten zwischen Gorgonzola's - kann zwischen einem der besten Kaese ueberhaupt und nur fuer den Mistkuebel tauglich liegen.
    hams und HON/UA sagen Danke für diesen Beitrag.
    Caution: this post may contain traces of irony

  8. #588
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janfliegt
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    FHH (Feld hinterm Haus)
    Beiträge
    6.129

    Standard

    Ex JNB hatte gab es zuletzt richtig gutes Essen in C und der Service war so gut, dass ich mich genötigt sah, einen Feedbackbogen auszufüllen.

    Essen variiert je nach Station. Richtig schlechten Service und ungenießbares Essen hatte ich zum Glück bei LH noch nie. Maximal unmotiviert.

    Schlechtester Service war bisher EK (Ägyptischer FA und eine Rumänische Purserin) - bester auch EK (Südafrikanerin ex SYD).

    Bestes Flugzeugessen hatte ich bei ANA - schlechtestes (und das ebenso ungenießbar) war TG.

    Sitz bei LH finde ich auch sehr bequem - Füsselprobleme hatte ich bisher nicht. Saß aber auch noch nicht neben einem großen Unbekannten.

    Danke für den interessanten Reisebericht und eine guten Rutsch!
    InsideMUC und HON/UA sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #589
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Odessa/ODS/UA
    Beiträge
    3.522

    Standard

    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    HON/UA, ich bin neugierig, wie konntest du den Gorgonzola als billig identifizieren? Nicht genug Reife?
    Für mich sieht ein guter Gorgonzola so aus:


    Die LH-F-Variante war sehr, sehr salzig, scharf und zudem bröckelig. Das ist genau die Qualität, die in jedem Ukrainischen Supermarkt angeboten wird und ich nicht kaufe, nicht mal für eine Sauce.
    capetonian, hpschmid und aelbler sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #590
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Odessa/ODS/UA
    Beiträge
    3.522

    Standard

    Zitat Zitat von DFW_SEN Beitrag anzeigen
    Wer fliegt denn um gut zu essen?
    Da bin ich völlig bei Dir. Ich erwarte auf einem Flug kein 3*Michelin-Menü. Und hier liegt mein Problem. Anstatt dass LH, wie z.B. AVIANCA, ein durchaus schmackhaftes, einfaches Menü, bestehend aus einer nicht zu trockenen Hühnerbrust, einem Kartoffelgratin und etwas Gemüse hinstellt, müssen die Jungs immer etwas 'ausgefallenes' machen, das dann systembedingt einfach nicht schmeckt. Lieber einfache Kost, welche man in einer Flugzeugküche aufwärmen kann als diesen hochtrabenden Mist, der dann wie Grütze schmeckt.

    Zitat Zitat von DFW_SEN Beitrag anzeigen
    Bequemer Sitz, gute Flugzeit und guter Service, insbesondere wenn es Probleme gibt, sind doch entscheidend. Und da kann ich an LH nichts aussetzen........
    Bei Problemen kann man LH aber vergessen, das haben wir in letzter Zeit oft wegen Streichungen von Flügen ab ODS erlebt. Statt einen einfach auf eine andere Airline (OS und LO fliegen ab ODS) umzubuchen, verlangt LH dass man auf eigene Kosten nach Kiev fährt/fliegt (Aussage: ist ja dasselbe Land) und dann mit LH ab dort reist - natürlich nur wenn die Buchungsklasse verfügbar ist. Erst nachdem man einen Aufstand zieht wird man bei LH etwas flexibler.
    Stanley, DFW_SEN, flyglobal und 9 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #591
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2009
    Ort
    LNZ
    Beiträge
    413

    Standard

    Danke nochmals am Ende Eurer super Reise für das tägliche mitnehmen. Habe den Bericht immer gerne gelesen.

    Alles Gute für 2016 und freue mich auf den nächsten Report.
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #592
    Erfahrenes Mitglied Avatar von phxsun
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.676

    Standard

    Zitat Zitat von HON/UA Beitrag anzeigen
    Da bin ich völlig bei Dir. Ich erwarte auf einem Flug kein 3*Michelin-Menü. Und hier liegt mein Problem. Anstatt dass LH, wie z.B. AVIANCA, ein durchaus schmackhaftes, einfaches Menü, bestehend aus einer nicht zu trockenen Hühnerbrust, einem Kartoffelgratin und etwas Gemüse hinstellt, müssen die Jungs immer etwas 'ausgefallenes' machen, das dann systembedingt einfach nicht schmeckt. Lieber einfache Kost, welche man in einer Flugzeugküche aufwärmen kann als diesen hochtrabenden Mist, der dann wie Grütze schmeckt.
    Amen!
    Jeder mit dem ich darüber gesprochen habe, würde sich über weniger "fancy stuff" und dafür bodenständige Dinge freuen. Warum kommt das bei LH nicht an?
    Stanley, DFW_SEN, Hristo und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #593
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.08.2015
    Beiträge
    1.512

    Standard

    Auch von mir ein großes "Dankeschön" für die Mühe. Ich bin virtuell mit euch gerne durch viele Gegenden gereist die mich auch interessieren (ein paar jetzt nicht mehr, einige mehr).

    Ich wünsche euch noch viele so tolle Reisen! Wenn ihr wieder darüber berichtet umso besser obwohl der Aufwand enorm gewesen sein muss. Ich hatte zweimal bislang live vor Ort von meinen Reisen berichtet, das war richtig anstrengend und möchte es eigentlich nicht mehr wiederholen.

    Liebe Grüße Gerald
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #594
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janfliegt
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    FHH (Feld hinterm Haus)
    Beiträge
    6.129

    Standard

    Ich finde den Fancy Stuff zu 99% ok. Bodenständig habe ich @home
    tiswas01 und HON/UA sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #595
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2015
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von HON/UA Beitrag anzeigen


    Bei Problemen kann man LH aber vergessen, das haben wir in letzter Zeit oft wegen Streichungen von Flügen ab ODS erlebt. Statt einen einfach auf eine andere Airline (OS und LO fliegen ab ODS) umzubuchen, verlangt LH dass man auf eigene Kosten nach Kiev fährt/fliegt (Aussage: ist ja dasselbe Land) und dann mit LH ab dort reist - natürlich nur wenn die Buchungsklasse verfügbar ist. Erst nachdem man einen Aufstand zieht wird man bei LH etwas flexibler.
    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber afaik ist es eine IATA Richtlinie, dass innerhalb von 24h nach irreg die gleiche Airline gebucht werden muss, egal ob als operating oder marketing carrier.
    Wenn der Bodenagent nun im System zwar den OS Flug sieht, aber keine LH Marketingnr. hinterlegt ist, kann es sein, dass er das mit seiner Berechtigung schlicht weg nicht einbuchen kann und er müsste die nächste Ebene einschalten. Bei 300 PAX reißt man ihm den Kopf dafür ab.


    PS: Danke für den Bericht. Peru hat mich gefesselt. Wie ist eigentlich das Preisniveau dort?
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #596
    Frühstücksdirektor Avatar von 4712
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    STR
    Beiträge
    1.078

    Standard

    Zitat Zitat von phxsun Beitrag anzeigen
    Amen!
    Jeder mit dem ich darüber gesprochen habe, würde sich über weniger "fancy stuff" und dafür bodenständige Dinge freuen. Warum kommt das bei LH nicht an?
    Bei einem ordentlichen VV heißt das "beratungsresistent" und gilt als Qualitätsmerkmal.
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.
    Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben -
    den Rest habe ich verprasst.
    Geklaut bei GB

  17. #597
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Zottel
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    381

    Standard

    Auch von mir noch mal vielen Dank für den Live-Bericht - so viel Mühe!!!

    Ich wünsche mir für 2016, dass Ihr ganz viele Reisen plant

    Guten Rutsch und " bloß kein Streß" in der Wohnung
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #598
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Odessa/ODS/UA
    Beiträge
    3.522

    Standard

    Zitat Zitat von fume.event Beitrag anzeigen
    PS: Danke für den Bericht. Peru hat mich gefesselt. Wie ist eigentlich das Preisniveau dort?
    Sehr, sehr human - vor allem was das Essen betrifft. Ich denke für die gebotene Qualität sucht es Seinesgleichen. Für ein Michelin-Abendessen zu zweit (ohne Alkohol) kommst Du mit US$ 100 weg, für ein hervorragendes Mittagessen mit ca. US$ 30 - 40 (2 Personen).

    Nur Machu Picchu ist relativ teuer für das Gebotene (Hotel, Bahnfahrt und Essen).
    DFW_SEN, plagiator, hpschmid und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #599
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Odessa/ODS/UA
    Beiträge
    3.522

    Standard

    72. Tag; 31.12.2015; FRA - Odessa

    Da wir nach Ankunft extrem viel zu tun hatten, die Wohnung musste bis zum Abend so weit wie möglich (natürlich ist nichts fertig, z.B. fehlen die Türen...) in Ordnung bringen, das traditionelle Silvesterabendessen vorbereiten mussten, gibt es den letzten Teil der Reise etwas verspätet.

    Nachdem wir über 6 Stunden in der Lounge gewesen sind, ging es 40 Minuten vor Abflug zu Gate 22 wo gerade bei unserer Ankunft das Boarding begann.

    Während die Y sehr voll war, waren die 3 Reihen C mit nur 4 Personen besetzt.

    Pünktlich flogen wir ab und bekamen kurz nach erreichen der Reiseflughöhe die typischen Tütennüsse und ein Getränk.


    Das LH-Essen zog sich leider wie ein roter Faden durch unsere Reise,


    als Vorspeise ein Tomatenkonfit mit Büffel-Ricotta und Pesto, als Hauptgericht Tafelspitz in Meerrettichsauce, Grünkohl und gerösteten Süßkartoffeln.


    Die Vorspeise hätte gar nicht so schlecht geschmeckt, aber leider war das Tomatenkonfit pappsüß. Ich weis nicht wie es Euch geht, aber extrem süß esse ich gerne als Nachspeise – nur eben nicht als Vorspeise mit Ricotta und Pesto. Schade um die schönen Produkte.

    Beim Hauptgericht war es wie eben üblich, das Tafelspitz war nicht zarter als die Sohle meiner Schuhe.


    Ich fragte dann höflich nach ein paar Sandwiches aus der Y-Klasse, welche ich auch bekam.


    Der Purser bestätigte mir, dass sich in letzter Zeit die Beschwerden über das Essen häufen, dass aber eine Umstellung auf einfacher zuzubereitende Kost in einem Unternehmen wie LH mit seinen Strukturen mehr als schwierig ist. Er selbst hatte sich Brot und Aufschnitt mitgebracht – das sagt ja eigentlich alles.

    Überpünktlich landeten wir in Kiev bei eisigen minus 8 Grad.

    Passkontrolle, Gepäckausgabe und Zoll gingen sehr schnell, so dass wir noch über 1 ½ Stunde auf unseren schicken Nachtbus nach Odessa warten mussten.


    Um 23 Uhr war es dann endlich soweit,


    wir durften auf den Schlafsitzen im AUTOLUX VIP Platz nehmen.


    Hundemüde waren wir so froh und vor Ankunft in Odessa ausruhen zu können. Leider ist die ‚Autobahn’ von Kiev nach Odessa seit unserer letzten Fahrt vor fast einem Jahr nicht gerade besser geworden, der Bus holperte die ganze Zeit durch eine Aneinanderreihung von Schlaglöchern – an Schlafen war kaum zu denken.

    Als wir um 6 Uhr in Odessa aus dem Bus ausstiegen traf uns fast der Schlag – eine eisige Kälte schlug uns entgegen. Schnell ein Taxi besorgt und ab nach Hause wo der freundliche (oder geldgierige) Taxifahrer uns unsere Koffer in den 4. Stock trug.

    Und somit ist auch schon wieder eine sehr interessante Reise beendet. Es war mit Sicherheit eine unserer Interessantesten, wir haben wir Neues kennengelernt. Teilweise war es stressig – aber im Großen und Ganzen wollen wir keinen einzigen Tag missen.

    Sobald etwas ‚Luft’ ist, werde ich noch ein kleines Fazit zur Reise schreiben.

    Vielen Dank dass ihr mitgelesen habt!

    Alles Gute für 2016!!!
    trichter, STR-MVD, Wimbai und 63 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #600
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    26.06.2013
    Ort
    Raum Trier, LUX
    Beiträge
    29

    Standard

    Vielen Dank fürs mitnehmen! Hat täglich viel Spaß gemacht.

    Alles gute für das angefangene neue Jahr.

    Gruß,


    Udo
    Geändert von Wewillrockyou (01.01.2016 um 23:53 Uhr)
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 30 von 31 ErsteErste ... 20 28 29 30 31 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •