Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 41 bis 42 von 42

Thema: Rückerstattung von Gebühren bei Nichtantritt eines Fluges

  1. #41
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tripleseven777
    Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    986

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Wuff Beitrag anzeigen
    … die Milliarde kommt sicher nicht von dir. Und bei 156€ anteilig die Hälfte für den Rückflug werden auch nicht allzuviel Steuern dabei sein
    Ja, die Milliarde kommt nicht von mir. Richtig! Ich entschuldige mich dafür, dass ich einen billigen Skandinavien-Tarif gebucht habe. Am besten wir lassen nur noch Personen an Bord, wenn mindestens 1000 Euro an Lufthansa überwiesen worden sind.
    Ja, richtig. Es werden nicht 500 Euro Steuern & Gebühren sein. Es war aber Geld für ein Flugticket mit Flugstrecken, die letztenendes nicht genutzt werden konnten.
    Ja, war nett von LH mir die Hotelkosten in ARN zu ersetzen, wenn sie schon den A380 paar Stunden vor Abflug gestrichen haben und ansonsten fühlte sich auch in ARN niemand verantwortlich. Hotel? Alles voll. Nicht unser Problem (SAS).
    Aber danke für deine Belehrung!
    Das genügt nun aber.

  2. #42
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tripleseven777
    Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    986

    Standard

    Es wurden nun ~350 SEK (~ 33,69 EUR) zurückerstattet. Sind zwar nur Peanuts, aber besser als gar nichts.
    Gemessen am Gesamtpreis sind dies etwas mehr als 10%.
    War eine schwere Geburt. Danke, LH!
    Wuff und malschauen sagen Danke für diesen Beitrag.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •