Ergebnis 1 bis 17 von 17
Übersicht der abgegebenen Danke9x Danke
  • 1 Beitrag von globetrotter11
  • 1 Beitrag von ponyhofinsasse
  • 1 Beitrag von Vollzeiturlauber
  • 1 Beitrag von odie
  • 1 Beitrag von Vollzeiturlauber
  • 2 Beitrag von kingair9
  • 2 Beitrag von odie

Thema: Animal Airlines

  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    9

    Standard Animal Airlines

    ANZEIGE
    Hier etwas das ich persönlich noch nicht erlebt habe beim Fliegen.
    Ich hoffe das bleibt auch so.



    https://www.thesun.co.uk/travel/9844...ervice-animal/

    https://www.aa.com/i18n/travel-info/...ce-animals.jsp

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Rheinhessen / FRA
    Beiträge
    2.867

    Standard

    Mir fehlen die Worte! Unglaublich.....

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2017
    Beiträge
    369

    Standard



    Ich als Pferde-Besitzerin finde das ja eher niedlich und bin daher hin- und hergerissen. Letztlich ist diese Aktion wohl in der Tat eher eine Zumutung.

    a) Als "Pferdemensch" dachte ich kurz: coole Sache! Erinnert mich daran, wie ich mal auf dem Pferd (ist aber etwas größer als das hier abgebildete ;-)) bei McD durchs Drive Thru geritten bin. Das war schon herrlich! Und die Leute haben geschaut... ;-)

    b) Als (Viel)Reisende hingegen finde ich: im Gegensatz zu obiger Aktion, bei der sich wahrscheinlich niemand belästigt (höchstens belustigt) fühlte, ist das in diesem Fall dann aber doch ziemlich rücksichtslos den Mitreisenden gegenüber. Ich habe gerade kurz überlegt wegen Hunden, die ja teilweise auch sehr groß werden können und über die man wohl nicht so sehr in der Kabine mokieren würde(?). Jedoch würde ich (aller Tierliebe zum Trotz) auch einen solchen nicht während eines Flugs permanent neben/vor/hinter mir haben wollen. Von beiden Tierarten kann zudem ein ziemlich penetranter Geruch ausgehen. Dazu kommt, dass Pferde ja idR nicht "stubenrein" erzogen werden können. Ich frage mich, wie das Problem angegangen wurde. Wahrscheinlich gar nicht bzw. auf "good luck".

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von globetrotter11
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    CPT / DTM
    Beiträge
    1.889

    Standard

    Und ich stelle mir gerade vor was passiert, wenn der Flieger in arge Turbulenzen gerät und solch ein nicht angeschnalltes Tier durch die Gegend fliegt und andere(n) Passagier(e) verletzt...
    Geändert von globetrotter11 (02.09.2019 um 19:44 Uhr)
    Australia sagt Danke für diesen Beitrag.
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen.
    Nelson Rolihlahla Mandela

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    2.272

    Standard

    Dieser 'Emotional Pet' Unsinn nimmt langsam überhand
    koelntom sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.942

    Standard

    Echt gruselig.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    EU
    Beiträge
    5.003

    Standard HALLO LEUTE

    Pferde, mini Pferde, sind die besseren Blindenhunde.

    Vor Jahren gab es eine wissenschaftliche initiative Pferde als Blindenführer auszubilden und "gesellschaftsfähig" zu machen.

    Ich persönlich war beteiligt bei allen US-Airlines das kostenfreie befördern dieser mini Pferde in der Kabine zu ermöglichen.

    Alle US-Airlines wurden dann verpflichtet diese Blindenführpferde in der Kabine zuzulassen.


    Die Vorteile:

    Die Pferde lernen schneller und besser!

    Hunde leben 13-14 Jahre, abzüglich Ausbildungszeit sind es nur ca. 9 Jahre.

    (kleine) Pferde leben 40 -50 Jahre.

    ---

    Warum diese Idee nicht wirklich weiter verbreitet ist, entzieht sich meiner Kenntnis.
    Geändert von Vollzeiturlauber (02.09.2019 um 21:18 Uhr)
    Hape1962 sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jetblue
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    4.111

    Standard

    Zitat Zitat von globetrotter11 Beitrag anzeigen
    Und ich stelle mir gerade vor was passiert, wenn der Flieger in arge Turbulenzen gerät und solch ein nicht angeschnalltes Tier durch die Gegend fliegt und andere(n) Passagier(e) verletzt...
    Danach wird es gratis Pferde-Steak aus der Bordküche geben

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    3.403

    Standard

    Zitat Zitat von jetblue Beitrag anzeigen
    Danach wird es gratis Pferde-Steak aus der Bordküche geben
    Frischer geht nicht!
    jetblue sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    EU
    Beiträge
    5.003

    Standard

    Zitat Zitat von jetblue Beitrag anzeigen
    Danach wird es gratis Pferde-Steak aus der Bordküche geben
    Noch so ein Beitrag und ich melde dich.

    Frischer geht nicht!
    Und dich auch.
    Australia sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    2.272

    Standard

    Zitat Zitat von Vollzeiturlauber Beitrag anzeigen
    Noch so ein Beitrag und ich melde dich.
    Und dich auch.
    Mich bitte auch melden, lecker Sauerbraten und Pferdeklopse

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jetblue
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    4.111

    Standard

    neutralisiert

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    EU
    Beiträge
    5.003

    Standard

    Heute hat diese Meldung den Weg zur funke.media Gruppe gefunden.

    Dort ist das liebe Tier nicht AA (wie in der SUN) sondern UA (ORD-OMA) geflogen.

    Für die Crew war das Tier zumindest ein gern gesehener Fluggast

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    MUC, BSL
    Beiträge
    2.165

    Standard Animal Airlines

    Ich bin ebenfalls ein „Pferdemensch“ und dieses Verhalten ist absolut daneben, schon alleine aus Sicht des Pferdes!

    Dieser emotional support animal Blödsinn grenzt für mich an Tierquälerei und ist eine absolute Frechheit gegenüber den Menschen mit Behinderung, die auf ein echtes Assistenztier angewiesen sind. Da heißt es dann nämlich ganz schnell „Ah, wieder so ein Egozentriker, der sein Haustier mitnehmen will“.

    Es mag ja sein, dass so ein Pony durchaus grundsätzlich in der Lage ist einen Blindenhund zu ersetzen, dann kann man damit aber halt nicht in ein Flugzeug steigen!

    Die Airlines täten gut daran diese Pervertierung des ADA rigoros zu unterbinden. GERADE im Interesse der Menschen mit Behinderung.

  15. #15
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDLR
    Beiträge
    20.267

    Standard

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Frischer geht nicht!
    Gestern noch geritten,
    heute schon mit Fritten.

    simesime und Kamel sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    3.403

    Standard

    Zitat Zitat von spocky83 Beitrag anzeigen
    Ich bin ebenfalls ein „Pferdemensch“ und dieses Verhalten ist absolut daneben, schon alleine aus Sicht des Pferdes!

    Dieser emotional support animal Blödsinn grenzt für mich an Tierquälerei und ist eine absolute Frechheit gegenüber den Menschen mit Behinderung, die auf ein echtes Assistenztier angewiesen sind. Da heißt es dann nämlich ganz schnell „Ah, wieder so ein Egozentriker, der sein Haustier mitnehmen will“.

    Es mag ja sein, dass so ein Pony durchaus grundsätzlich in der Lage ist einen Blindenhund zu ersetzen, dann kann man damit aber halt nicht in ein Flugzeug steigen!

    Die Airlines täten gut daran diese Pervertierung des ADA rigoros zu unterbinden. GERADE im Interesse der Menschen mit Behinderung.
    Mal von dem Blindenpferd (kanns ja geben, weis ich net) abgesehen finde ich es GRUNDSÄTZLICH absolut daneben mit Tieren zu fliegen (Ausnahme ggf noch: Wen man auswandert). Das ist für das Tier alles andere als Stressfrei und toll. Mal egal ob das ein Pferd oder Nacktmull ist.
    chtschan und Australia sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    157

    Standard

    So ein Pferd ist wenigstens schön leise. Viel leiser als schreiende Kinder!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •