Ergebnis 1 bis 11 von 11
Übersicht der abgegebenen Danke15x Danke
  • 1 Beitrag von Strolf
  • 14 Beitrag von Nestbrutratte

Thema: Malediven Ende November 2020?

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    STR/FRA
    Beiträge
    159

    Standard Malediven Ende November 2020?

    ANZEIGE
    Hallo,

    gebucht wurde im Juni mit +1 eine (unsere erste) Pauschalreise mit FTI-Reisen auf die Malediven in der letzten November Woche.

    Flugdaten:
    21.11.2020: LH704 FRA-MLE
    29.11.2020: LH705 MLE-FRA

    Normalerweise buchen wir auch alle Reisebausteine separat aber zu Corona-Zeiten erschien eine Pauschalreise das sicherste. Zudem haben wir den LTA All in One Reiseschutz -> insofern sollten wir finanziell abgesichert sein sollte irgendwas passiern. Außer: wir bekommen auf den Malediven Corona und müssen dort ins Krankenhaus/Quarantäne etc. weil dann sind wir trotz Reisewarnung geflogen und der Fall wovor gewarnt wurde ist eingetreten.

    Jetzt gehen die Lockdowns in Europa wieder los und wir müssen uns laut FTI-Reisen bis zum 22.10.2020 15:00 Uhr entscheiden ob wir die Reise antreten wollen, weil dann wird der Restbetrag der Reise von der Kreditkarte abgebucht. Wir können derzeit noch kostenlos stornieren weil es die Reisewarnung gibt aber diese Möglichkeit gibt es nur noch die nächsten zwei Tage.

    Sind unsicher ob wir die Reise antreten sollen - nicht wegen dem Virus gehören nicht zur Risikogruppe und nach Rückreise in Heimquarantäne ist auch kein Problem da seit März HomeOffice angeordnet und das wir sich den Winter über auch nicht mehr ändern - aber eher sind wir unsicher wegen der kommenden Reisebeschränkungen weltweit z.B. wenn der Rückflug gestrichen wird und wir dort stranden würden etc. und erst nächstes Jahr zurück nach Hause kommen können. Die Schwester eines Kollegen ist seit dem Winter auf Bali "gefangen" ... und kann immer noch nicht wieder zurück nach Hause.

    Wie ist derzeit die Lage in der Glaskugel für die nächsten Wochen/Monate ... was würdet Ihr machen wird man Ende November noch wieder sicher hin- und zurück kommen?

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2020
    Beiträge
    408

    Standard

    Zitat Zitat von Nestbrutratte Beitrag anzeigen
    Hallo,

    gebucht wurde im Juni mit +1 eine (unsere erste) Pauschalreise mit FTI-Reisen auf die Malediven in der letzten November Woche.

    Flugdaten:
    21.11.2020: LH704 FRA-MLE
    29.11.2020: LH705 MLE-FRA

    Normalerweise buchen wir auch alle Reisebausteine separat aber zu Corona-Zeiten erschien eine Pauschalreise das sicherste. Zudem haben wir den LTA All in One Reiseschutz -> insofern sollten wir finanziell abgesichert sein sollte irgendwas passiern. Außer: wir bekommen auf den Malediven Corona und müssen dort ins Krankenhaus/Quarantäne etc. weil dann sind wir trotz Reisewarnung geflogen und der Fall wovor gewarnt wurde ist eingetreten.

    Jetzt gehen die Lockdowns in Europa wieder los und wir müssen uns laut FTI-Reisen bis zum 22.10.2020 15:00 Uhr entscheiden ob wir die Reise antreten wollen, weil dann wird der Restbetrag der Reise von der Kreditkarte abgebucht. Wir können derzeit noch kostenlos stornieren weil es die Reisewarnung gibt aber diese Möglichkeit gibt es nur noch die nächsten zwei Tage.

    Sind unsicher ob wir die Reise antreten sollen - nicht wegen dem Virus gehören nicht zur Risikogruppe und nach Rückreise in Heimquarantäne ist auch kein Problem da seit März HomeOffice angeordnet und das wir sich den Winter über auch nicht mehr ändern - aber eher sind wir unsicher wegen der kommenden Reisebeschränkungen weltweit z.B. wenn der Rückflug gestrichen wird und wir dort stranden würden etc. und erst nächstes Jahr zurück nach Hause kommen können. Die Schwester eines Kollegen ist seit dem Winter auf Bali "gefangen" ... und kann immer noch nicht wieder zurück nach Hause.

    Wie ist derzeit die Lage in der Glaskugel für die nächsten Wochen/Monate ... was würdet Ihr machen wird man Ende November noch wieder sicher hin- und zurück kommen?
    Das ist doch der Sinn einer Pauschalreise. Der Veranstalter muss dich wieder zurückholen!

    Und das mit der Schwester... naja, ich vermute mal die wollte nicht zurück. Es hab mehr als genug Möglichkeiten aus Bali zurückzukommen seit April
    sweet sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    10.439

    Standard

    Zitat Zitat von Nestbrutratte Beitrag anzeigen
    Außer: wir bekommen auf den Malediven Corona und müssen dort ins Krankenhaus/Quarantäne etc. weil dann sind wir trotz Reisewarnung geflogen und der Fall wovor gewarnt wurde ist eingetreten.
    Such dir eine Auslandsreisekrankenversicherung die keine Pandemieklausel hat. Zum Beispiel von Ergo (Tarif RD). Dort gibt es keinen Ausschluss, egal ob bereits eine Reisewarnung bei Abreise vorlag oder nicht.

    Edit: Du hast eine Pauschalreise gebucht. Da muss sich im Zweifel der Veranstalter um eure Rückreise kümmern. Es wird immer irgendwelche Flugverbindungen geben, die euch nach Hause bringen. Der Veranstalter hat sicher keine Lust euch einen Malediven Aufenthalt für mehrere Monate zu bezahlen.

  4. #4
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    STR/FRA
    Beiträge
    159

    Standard

    Vielen Dank für Eure Antworten, das macht uns gerade wieder Mut!

    Ich habe auch eine Rückmeldung von FTI - bei einem erneuten Lockdown also wenn wir nicht ausreisen können dann würde die Reise storniert werden und im Falle das wir dort stranden, dann gibt es eine 24/7 Notfallhilfe die sich um uns kümmert denn bei dieser Pauschalreise ist wohl auch gleich eine "Rückholgarantie" mit dabei.

    Ich glaube kaum das an uns mit einem privat gechartertem Jet nach Hause fliegt und genauso wenig das wir noch weitere Wochen All-Inclusive in unserem Water Bungalow im Ressort bleiben können. Also irgendwas zwischen Bett im Schlafsaal im Hostel mit Gemeinschaftsbad und die nächste "irgendwie" Flugverbindung nach Hause wird es dann wohl werden im Notfall ...

    Bzgl. der Ergo -> auch hier vielen Dank die kannten wir noch nicht. Meine Recherche im September hat ergeben das der LTA All in One Reiseschutz wohl der beste sei und auch bei Corona greift (z.B. Reiserücktritt oder Reiseabbruch in Ländern ohne Warnung). Aber nun ist die Versicherung schon gebucht für ein Jahr ...

  5. #5
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    153

    Standard

    Zitat Zitat von Nestbrutratte Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für Eure Antworten, das macht uns gerade wieder Mut!

    Ich habe auch eine Rückmeldung von FTI - bei einem erneuten Lockdown also wenn wir nicht ausreisen können dann würde die Reise storniert werden und im Falle das wir dort stranden, dann gibt es eine 24/7 Notfallhilfe die sich um uns kümmert denn bei dieser Pauschalreise ist wohl auch gleich eine "Rückholgarantie" mit dabei.

    Ich glaube kaum das an uns mit einem privat gechartertem Jet nach Hause fliegt und genauso wenig das wir noch weitere Wochen All-Inclusive in unserem Water Bungalow im Ressort bleiben können. Also irgendwas zwischen Bett im Schlafsaal im Hostel mit Gemeinschaftsbad und die nächste "irgendwie" Flugverbindung nach Hause wird es dann wohl werden im Notfall ...

    Bzgl. der Ergo -> auch hier vielen Dank die kannten wir noch nicht. Meine Recherche im September hat ergeben das der LTA All in One Reiseschutz wohl der beste sei und auch bei Corona greift (z.B. Reiserücktritt oder Reiseabbruch in Ländern ohne Warnung). Aber nun ist die Versicherung schon gebucht für ein Jahr ...
    Mach Dir keine Sorgen - da muss wirklich einiges zusammen kommen, dass Du mit einer Pauschalreise und Deiner Versicherung in einem Schlafsaal enden wirst.
    Es ist gut, dass Du dich absicherst (durch Buchung von Versicherung und Pauschalreise) - und in Zeiten von Corona ist das auch alles mit einem bisschen Nervenkitzen verbunden - aber nach Europa wirst Du auch im Dezember wieder zurückkommen.


    Und das mit der Schwester... naja, ich vermute mal die wollte nicht zurück. Es hab mehr als genug Möglichkeiten aus Bali zurückzukommen seit April
    Absolut - selbst ohne Rückholer der Bundesregierung kam man mit einem Koffer quasi von überall auf der Welt als deutscher Staatsbürger zurück nach Deutschland.... Erst Recht von von Bali.

  6. #6
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    STR/FRA
    Beiträge
    159

    Standard

    Das liest sich beruhigend ...

    Bzgl. der Ergo Versicherung -> die LTA hat ja eigentlich schon alles inkl. halt nur nicht der Fall, wenn wir selbst auf den Malediven Covid-19 positiv getestet werden und daraufhin z.b. per Flugzeugtransport auf eine andere Insel gebracht werden müssen zwecks Behandlung, Test usw... Würde dann für uns nicht einfach der 10€ Jahrestarif für eine zusätzliche Reisekrankenversicherung ausreichen der diesen Fall dann auch noch abdeckt?

    Dann wären wir wirklich zu 100% abgesichert -> außer dem Verdienstausfall usw. zu Hause wenn wir länger nicht nach Hause kommen aber das sehe ich dann mal als normales Lebensrisiko und den nötigen Nervenkitzel an wenn sich aber um alles andere zumindest gekümmert wird.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    10.439

    Standard

    Ja, für 10 Euro im Jahr bist du bei Ergo Krankenversichert bei einer Auslandsreise, egal ob eine Reisewarnung für das Land vorlag oder nicht. Wohlgemerkt gilt das nur für die Auslandsreisekrankenversicherung im Tarif RD. Die Ergo hat noch andere Reiseversicherungen zum Beispiel Reiserücktritt etc, da gilt das nicht.

    Du musst kein Bett im Schlafsaal akzeptieren. Die Unterbringung während einer Verlängerung muss in etwa dem entsprechen was ihr gebucht habt, vielleicht auch eine Kategorie niedriger, aber ganz bestimmt kein Hostel wenn ihr vorher 5 Sterne gebucht hattet. Ein Privatjet wird es wohl nicht werden, es kann aber schon sein, dass der Veranstalter ein Flugzeug chartert um alle seine Reisenden zurückholt.
    Im dümmsten Fall geht der Veranstalter in die Insolvenz während ihr unterwegs seid. Wie es dann mit der Unterkunft läuft weiß ich nicht, aber irgendwer wird euch auch dann zurückholen.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2019
    Beiträge
    611

    Standard

    Meine Meinung kurz und knapp: Flieg und genieß die Sonne. Zurück kommt ihr auf jeden Fall (es wird ja immer so getan, als gäbe es die globale Luftfahrt nicht mehr, gibt es schon, nur extrem eingelaufen) und wenn du Sicherheit haben willst, dass du C-negativ auf die Malediven reist (wenn man nicht ohnehin einen Test zur Einreise braucht, bin nicht im Thema), kauf dir im Internet Schnelltests für 10 Euro das Stück. Damit kannst du dich testen, ohne dass ein "falsches" Ergebnis beim Gesundheitsamt landet, und du minimierst das Risiko, auf den Malediven ins Quarantäneloch zu kommen.

  9. #9
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    STR/FRA
    Beiträge
    159

    Standard

    Haben die Ergo Auslandsreisekrankenversicherung im Tarif RD gerade beide gebucht - dann kann jetzt kaum noch etwas schief gehen. Werden wohl nicht mehr von selbst aus absagen und hoffentlich die eine Woche Sonne genießen können dürfen - Danke!

    Zwecks Negativ-Test, der ist zwingend zur Einreise erforderlich. Wohnen nicht weit weg von FRA und werden uns einen Tag vor Abreise am Flughafen testen lassen (die haben wohl zum Glück den Rachen-Test) damit wir eine Bestätigung auf Englisch haben, dass wir zumindest kurz vor Abreise noch gesund waren. Dann muss man sich noch 24h vor Abflug bei den Behörden der Malediven online registrieren und vor Ort bei der Einreise soll es wohl Zufallstests geben mit Fieber und Covid-19 Schnelltests.

    Beim Positiv-Ergebnis in FRA würde bei uns die LTA Reiserücktrittsversicherung 100% der Stornierungs- oder Umbuchungskosten übernehmen und vor Ort dann hoffentlich die Ergo-Reisekrankenversicherung.
    Geändert von Nestbrutratte (21.10.2020 um 13:59 Uhr)

  10. #10
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    STR/FRA
    Beiträge
    159

    Standard

    Sind gestern wieder in Frankfurt gelandet, anbei ein kurzes Feedback wie es gelaufen ist:

    20.11.2020: 09:30 Uhr Ankunft für C19 Test in FRA -> 20min Wartezeit vor Ort und negatives Ergebnis innerhalb 6 Stunden per E-Mail (Standardtest)
    21.11.2020: LH704 FRA-MLE -> Flughafen FRA wie ausgestorben / komisches bedrückendes Gefühl liegt in der Luft / Lounge gefüllt aber Essen/Trinken nur toGo / Flieger fast voll und Voraussetzung fürs Boarding war vorlage negativer C19 Test und QR-Code vom Maledivischen Online-Behördenformular
    22.11.2020: Einreise MLE -> incl. Temperatur-Screening, Passkontrolle und Gepäck holen 20min vom Flugzeug bis zur Ankunftshalle

    22.11. - 29.11.: Eine Woche TRAUM-Urlaub !!! ohne Maske und spürbaren Einschränkungen. Unser Resort hat knapp 80 Bunglaows/Villen aber nur 5-6 davon waren während unseres Aufenthalts belegt. Jeder Wunsch wurde uns von den Lippen abgelesen und auch fürs Dinner am Abend hat man sich individuell für jeden Gast ins Zeug gelegt. Mitarbeiter auf den Inseln sind ebenfalls wie die Gäste alle C19 getestet aber dürfen die Inseln so gut wie nicht verlassen da jedes mal 14 Tage Quarantäne bei Inselwechsel (also kein Einkaufen / Familienbesuch / Inselhopping erlaubt). Für uns als Gäste TRAUMHAFT / quasi wie eigene Privatinsel die anderen Gäste hat man fast nur Abends zum Dinner gesehen und alles Maskenfrei für die Gäste da Social Distancing vorbildlich eingehalten wird. Jedem Gast wird beim Dinner Abends die Temperatur gemessen und für Emirates-Umsteiger etc. wird ein C19 Test direkt auf der Insel angeboten.

    29.11.2020: LH705 MLE-FRA: Einchecken, Gepäckabgabe usw. wie normal unkompliziert nur QR-Codes und Temperaturscreening zusätzlich / Contract-Lounge für Lufthansa Gäste geschlossen wäre aber offen für 37$ pro Gast / Flieger wieder voll und durchgehend Maskenpflicht außer zum Essen. Einreise in FRA unkompliziert aber wurden kontrolliert also gefragt ob wir einen Beweis für das Einreiseformular vorzeigen können.

    Vielen Dank an für Eure Unterstützung -> die Reise anzutreten war genau richtig so !!
    skyflyer, derBerliner, spotterking und 11 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Scorn_Addiction
    Registriert seit
    07.09.2017
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.539

    Standard

    Zitat Zitat von Nestbrutratte Beitrag anzeigen
    Sind gestern wieder in Frankfurt gelandet, anbei ein kurzes Feedback wie es gelaufen ist:
    danke für den Bericht, das macht doch Lust auf Sonne und Meer.....


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •