Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2017
    Beiträge
    577

    Standard Condor ändert Abflugort

    ANZEIGE
    Moin,

    frage für einen Freund:

    Gebucht Condor ein Return HAJ-SPC im Herbst 2021. Allerdings resultierend aus einer Umbuchung vom Herbst 2020. Bei der Herbst-2020 Buchung ging es ebenfalls in HAJ los, falls dies von Belang ist.

    Nun schickt Condor eine E-Mail in dem eine Flugzeitenänderung angekündigt wird. In Wahrheit ist es aber sowohl eine Änderung der Flugzeit als auch des Abflugortes. Es soll nun in Hamburg losgehen und auch nach Hamburg zurück.

    Klar hat das Condor mehr als 14 Tage vorher bekannt gegeben. Aber muss man(n) das so einfach akzeptieren? Muss Condor ggf. die Bahnfahrt von HAJ nach HAM übernehmen?

    Ist vielleicht nicht EU261, aber laut Werkvertrag wird doch die Leistung ab HAJ geschuldet, oder?

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.07.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    673

    Standard Condor ändert Abflugort

    EU261 sagt wie immer, dass Condor dich von Hannover befördern muss, ggf. auch anderweitig (Bahn), aber auch da eben ab Hannover.

    Natürlich stellt sich da wie immer die Frage wie viel du diskutieren möchtest oder ob es einfacher ist zu stornieren und neu zu buchen.

    Da Condor Rail&Fly ja anbietet sollte ein kurzer Anruf da schnell Klarheit bringen ob es einfach wird oder sie sich weigern.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2014
    Beiträge
    431

    Standard

    Die 14 Tage sind nur relevant zwecks Kompensation. Einfach Condor auffordern von HAJ zu befördern, gerne nach EU261 auf die nächst verfügbare Verbindung. Bei Verweigerung, ab zum Forenanwalt

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •