Seite 10 von 47 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 20 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 939

Thema: SIM mit Datentarif in den USA ?

  1. #181
    els
    els ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.07.2013
    Beiträge
    410

    Standard

    ANZEIGE
    Meine Erfahrung mit AT&T während eines 4-wöchigem Aufenthaltes waren sehr positiv, 4G-Abdeckung überall und nur einmal in den Häuserschluchten von LA ein Verbindungsabbruch. Service im Laden ist auch spitzenmäßig und der GoPhone-PayAsYouGo-Plan funktioniert auch mit gewöhnlichen europäischen Smartphones.

  2. #182
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fliegernase
    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    MUC/IAD
    Beiträge
    545

    Standard

    Wer eine US-Adresse hat, an der er die SIM-Karte schicken kann:
    Auf ebay werden gerade SIM-Karten für 30 $ verkauft mit einem Guthaben von ~95 $. Habe das Angebot selbst schon genutzt, hat alles ohne Probleme geklappt und hatte ein Guthaben von 97,xx $.

    Hier ein Thread dazu (mit positiven Erfahrungen):
    Is this a scam? t-mobile prepaid $95 airtime for $29
    slowflyer sagt Danke für diesen Beitrag.
    "Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." Karl Valentin

  3. #183
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    117

    Standard

    Wie sieht das aus wenn ich die Karte jetzt schon kaufe aber erst in 5 Wochen nutze?
    Verfällt das Guthaben trotzdem Tag für Tag auch wenn ich es nicht nutze?
    Habe eine Karte zu Hause liegen, die noch aktiv ist aber in 5 Tagen verfällt und ich weiß jetzt nicht was passiert wenn ich sie von hier auflade , ob das Guthaben dann bestehen bleibt bis ich sie das nächste mal nutze?!

    Obwohl das Ebay Angebot schon verlockend ist wenn man länger als 10 Tage vor Ort ist...

  4. #184
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2010
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.760

    Standard

    Normalerweise verfällt das Guthaben, je nach Höhe der Einzahlung, 30, 90 oder 365 Tage nach Aktivierung/Aufladung. Da die Karte offensichtlich aktiviert ist, würde jeder Tag zählen (bis zum Verfall)
    Wenn du nix machst ist sie in 5 Tagen abgelaufen - Guthaben als auch Karte
    So mein Verständnis der AGB

  5. #185
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    117

    Standard

    Das habe ich so auch verstanden. Nur ich stelle mir die Frage was passiert wenn ich jetzt 10 Dollar draufpacke. Bleiben die dann so lange gespeichert bis ich sie das nächste mal nutze, bzw wird mein "Pay by the day" Tarif nur bei Nutzung abgebucht oder auch wenn die Karte nicht genutzt wird?

  6. #186
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2010
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.760

    Standard

    Siehe hier:

    Capable device required to reach 4G speeds; featured devices may not be 4G capable. Limited time offer; subject to change. Taxes and fees additional. Not all features available on all devices. Unlimited talk & text features for direct U.S. communications between 2 people. Pay-In-Advance Service: Features available until 30th day; if sufficient balance, services automatically renew at expiration. If balance is insufficient to renew for 120 days, account will be converted to Pay As You Go service available for only 30 days; then account is suspended. Pay As You Go: Service available for 90 days (one year for Gold Rewards) after activation/refill/conversion; then your account is suspended. Gold Rewards requires activation of $100 in refills while on Pay As You Go. Pay By The Day: Service available for 90 days (one year for $100 refills) after activation/refill. You will be charged for each day you use services. Daily rate charges apply when you send or receive any call or message, including calls to voicemail and other calling

  7. #187
    Moderator Avatar von maxbluebrosche
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    zwischen HAJ & PAD
    Beiträge
    8.435

    Standard

    Zitat Zitat von felix30916 Beitrag anzeigen
    Bleiben die dann so lange gespeichert bis ich sie das nächste mal nutze, bzw wird mein "Pay by the day" Tarif nur bei Nutzung abgebucht oder auch wenn die Karte nicht genutzt wird?
    genau so...also solange sie nicht nach den vorigen Regeln deaktiviert wurde.

    Nutze das seit ein paar Jahren... kurz vorm Abflug in die USA auf die 3$ Option umstellen - beim Abflug dann wieder zurück.
    früher war alles besser - sogar die Zukunft

  8. #188
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    117

    Standard

    Ich nutze "nur "die 3 Dollar Option....gibt es da etwas besseres?
    Kann ich die Karte von hier aufladen?
    Aber mal ganz im ernst, da würde es sich ja für mich mehr lohnen für 30 Dollar dieses Ebay Angebot zu nehmen , ob ich alle 90 Dollar nutze oder nicht, aber damit komme ich ja Immernoch günstiger Weg als wenn ich für 16 Tage 48 Dollar auflade....
    Oder habe ich einen Denkfehler?

  9. #189
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    117

    Standard

    Noch zwei blöde fragen - wie stelle ich den Tarif um und lese ich es auch richtig dass die Karte kein "Verfallsdatum" mehr hat wenn ein betraf drauf ist?

  10. #190
    Moderator Avatar von maxbluebrosche
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    zwischen HAJ & PAD
    Beiträge
    8.435

    Standard

    Verwaltung und Änderung alles via my.t-mobile.com

    Meine Karte aus dem Dez. 2013 ist noch aktiv, aber das restliche Guthaben ist gem. obiger Regelung natürlich verfallen.
    früher war alles besser - sogar die Zukunft

  11. #191
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Lennart
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    DUS
    Beiträge
    3.357

    Standard

    Zitat Zitat von maxbluebrosche Beitrag anzeigen
    genau so...also solange sie nicht nach den vorigen Regeln deaktiviert wurde.

    Nutze das seit ein paar Jahren... kurz vorm Abflug in die USA auf die 3$ Option umstellen - beim Abflug dann wieder zurück.
    Auf welche Option stellst du das denn um, damit die Karte nicht deaktiviert wird? Aber das Guthaben verfällt trotzdem nach 90 Tagen, richtig?

  12. #192
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA/QKL
    Beiträge
    17.222

    Standard

    Zitat Zitat von Lennart Beitrag anzeigen
    Auf welche Option stellst du das denn um, damit die Karte nicht deaktiviert wird? Aber das Guthaben verfällt trotzdem nach 90 Tagen, richtig?
    "Pay As You Go"

    Guthaben verfällt nach 90 Tagen , es sei denn du hast Gold Status (1x mit $100 auffüllen für 1 Jahr). Ansonsten spätestens alle 90 Tage jeweils 10$ aufladen. Dann verfällt das Guthaben auch nicht.
    maxbluebrosche sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #193
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    951

    Standard

    Also kann ich die Daten Tarife only nicht einfach so via Web auf die Karte Laden?

  14. #194
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Lennart
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    DUS
    Beiträge
    3.357

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    "Pay As You Go"

    Guthaben verfällt nach 90 Tagen , es sei denn du hast Gold Status (1x mit $100 auffüllen für 1 Jahr). Ansonsten spätestens alle 90 Tage jeweils 10$ aufladen. Dann verfällt das Guthaben auch nicht.
    Letzteres mache ich bisher so. Danke.

  15. #195
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    MUC
    Beiträge
    45

    Standard

    Zitat Zitat von felix30916 Beitrag anzeigen
    Ich kann dir T mobile pay as you go empfehlen.
    Karte 10 $, pro Tag 3 $ für 200 mb LTE und gespräche flat national.
    War für mich als Tourist der einfachste Weg eine Kart zu bekommen - werde diese im September wieder nutzen.

    Felix
    Ich kann das auch empfehlen, ich nutze die Karte seit fast 1 Jahr.... allerdings vergisst du zu erwähnen, dass die LTE Version für 3 $ am Tag NUR mit einem Simlock-Phone von Telekom USA funktioniert. Auf meinem deutschen simlockfreien Samsung S5 läuft nur die 3G Variante für 2 $ am Tag. Aber ich komme damit ganz gut klar für schnelles Nachschlagen oder auch Google-Navi Nutzung. Die 3G-Version ist zudem flat und unlimitiert.

  16. #196
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA/QKL
    Beiträge
    17.222

    Standard

    Zitat Zitat von Hubery Beitrag anzeigen
    I... allerdings vergisst du zu erwähnen, dass die LTE Version für 3 $ am Tag NUR mit einem Simlock-Phone von Telekom USA funktioniert. Auf meinem deutschen simlockfreien Samsung S5 läuft nur die 3G Variante für 2 $ am Tag.
    Bist du sicher? Auf meinem deutschen simlockfreien iPhone 4s läuft 4G/LTE problemlos. Allerdings buche ich nie die Tagesoption sondern immer die Monatsflat, da ich dann für 15$ noch die International Landline&Mobile Voice und Text Flat dazu buchen kann.
    rcs sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #197
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Paralleluniversum
    Beiträge
    8.965

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Bist du sicher? Auf meinem deutschen simlockfreien iPhone 4s läuft 4G/LTE problemlos. Allerdings buche ich nie die Tagesoption sondern immer die Monatsflat, da ich dann für 15$ noch die International Landline&Mobile Voice und Text Flat dazu buchen kann.
    Ich war ja gerade ein paar Tage in den USA.
    Hatte diesmal auch die Tagesoption für $3 genutzt. Mit meinem dt. iPhone 5 (A129), simlockfrei, hatte ich problemlos 4G wo es verfügbar war.
    Geändert von hippo72 (28.08.2014 um 09:23 Uhr) Grund: Tippfehler
    Früher: BD Gold; BA GGL+CCR; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN; DL Plat

  18. #198
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    117

    Standard

    LTE ging mit meinem 5S auch problemlos....

  19. #199
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    2.191

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Bist du sicher? Auf meinem deutschen simlockfreien iPhone 4s läuft 4G/LTE problemlos. Allerdings buche ich nie die Tagesoption sondern immer die Monatsflat, da ich dann für 15$ noch die International Landline&Mobile Voice und Text Flat dazu buchen kann.
    Jetzt hast du mich verunsichert. Ich war bis vor kurzem auch bei t-mobile und meinte, dass auf meinem 4s nur 3G ging, auf dem (amerikanischen) 5c dagegen 4G. Kann mich aber auch irren.

    Ich bin jedenfalls wegen der schlechten Netzabdeckung außerhalb der Metropolen weg von t-mobile und jetzt bei H2O. Da gibt es für $60 eine 30-Tage Telefon und 4G Flat mit $20 Guthaben für internationale Gespräche (das sind etliche Stunden auf das Festnetz bzw. 1-2 Stunden in das Mobilnetz. Da ich immer über meine deutsche Fritzbox und CallThrough ins Festnetz wähle ist das ok.

    Die Netzabdeckung ist gerade außerhalb der Ballungsgebiete hervorragend! (Die nutzen ATT). Und 4G geht auch auf meinem deutschen 4s

  20. #200
    Administrator Avatar von DrThax
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    EDLE 07
    Beiträge
    11.545

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Bist du sicher? Auf meinem deutschen simlockfreien iPhone 4s läuft 4G/LTE problemlos. Allerdings buche ich nie die Tagesoption sondern immer die Monatsflat, da ich dann für 15$ noch die International Landline&Mobile Voice und Text Flat dazu buchen kann.
    IMHO stimmt das so nicht ganz.
    T-M 4G läuft in weiten Teilen der USA gebündelt über 1.700 und 2.100 MHz.
    Das 4S beherrscht zwar 2.100 MHz, nicht jedoch 1.700 MHz.

    Das 4S erkennt bei der Verbindung, dass es eine 4G Frequenz verwendet, merkt jedoch nicht, dass es nur ein LTE-Band nutzt.
    Daher steht dem 4S nicht die volle Bandbreite zur Verfügung, es zeigt aber brav "LTE" bzw. "4G" an.

    In manchen Gegenden bietet T-M das LTE-Netz auch über 1.900 MHz "only" an, dann erwischt man darüber volle LTE-Bandbreite, da das 4S diese Frequenz ebenfalls beherrscht.
    Diese Gegenden werden nach meinen Informationen infrastrukturell auch ausgebaut, da günstiger für T-M.

    Du warst also mit 1.900 MHz Zellen verbunden oder bist einfach der Anzeige auf den Leim gegangen.
    Ab dem 5S hat Apple die unterstützten Frequenzen übrigens angeglichen.
    Geändert von DrThax (28.08.2014 um 09:36 Uhr)
    SleepOverGreenland sagt Danke für diesen Beitrag.
    May god save us from beer in cans and cars made in France.
    Ich sag mal "PROST!"

Seite 10 von 47 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 20 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •