Seite 11 von 44 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 21 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 879

Thema: SIM mit Datentarif in den USA ?

  1. #201
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    16.526

    Standard

    ANZEIGE
    Nachgemessen habe ich es noch nicht, verlasse mich auf die Anzeige. Gefühlt ist die Geschwindigkeit aber wenn ich darauf achte durchaus okay, d.h. downloads von email Anhängen gefühlt wie in Deutschland mit LTE.

    Ich bewege mich allerdings auch üblicherweise fast nur in Ballungszentren und größeren Städten.
    Achtung Signatur: Hier könnte eine Meinung geäussert werden, die nicht allen Wohl und keinem Weh tut. Entspricht aber nicht den Regeln? Weichspülung par excellence, auch Web 3.$ genannt. Clicks make the world go round. Was für eine verrückte Welt.

  2. #202
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.09.2010
    Beiträge
    435

    Standard

    Es gibt jetzt auch bei toggle (togglemobile.co.uk) ein Datenpaket für USA. Dadurch dass mir mein Guthaben bei T-Mobile immer wieder abgelaufen ist und noch Tax dazukommt wahrscheinlich noch billiger und definitiv einfacher. Werde ich bei meiner nächsten US Reise ausprobieren. Bisher war ich mit Toggle immer sehr zufrieden und praktischerweise ist man auch kostenfrei mit US und deutscher Nummer erreichbar.

  3. #203
    UA-VollHONk. Avatar von unblack
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    LEB/ERF
    Beiträge
    5.047

    Standard

    Zitat Zitat von Avroliner Beitrag anzeigen
    Danke euch beiden!
    Das klingt alles schon sehr gut, werde das mal vergleichen und entscheiden, welche Option mir am besten passt.
    Diese Optionen kann ich aber alle nur vor Ort kaufen, richtig?
    Nur der Form halber: die SIM-Karte kann man auch schon vorab in DE bei einschlägigen Versandhändlern kaufen, wenn man sich nicht vor Ort erst einen Laden suchen will. Die Karte kann man auch schon in DE aktivieren.

    EDIT: bezieht sich auf T-Mobile
    Geändert von unblack (28.08.2014 um 21:14 Uhr)
    Platinöse Hoheit und Rechtschreibfetischist.
    Richtig: wäre - falsch: währe | richtig: Standard - falsch: Standart | richtig: Paket - falsch: Packet | richtiger Plural von Status: Status

  4. #204
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    400

    Standard

    Zitat Zitat von unblack Beitrag anzeigen
    Nur der Form halber: die SIM-Karte kann man auch schon vorab in DE bei einschlägigen Versandhändlern kaufen, wenn man sich nicht vor Ort erst einen Laden suchen will. Die Karte kann man auch schon in DE aktivieren.

    EDIT: bezieht sich auf T-Mobile
    Danke für die Klarstellung!
    Hatte noch ne alte T-Mobile Sim-Karte vom letzten USA Urlaub und habe diese nun wieder aktiviert von DE aus. Klappt alles einwandfrei soweit!

  5. #205
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    2.191

    Standard

    Zitat Zitat von unblack Beitrag anzeigen
    Nur der Form halber: die SIM-Karte kann man auch schon vorab in DE bei einschlägigen Versandhändlern kaufen, wenn man sich nicht vor Ort erst einen Laden suchen will. Die Karte kann man auch schon in DE aktivieren.

    EDIT: bezieht sich auf T-Mobile
    Bei H2O geht das ebenso. Problematisch hier ist aber, dass man den Erfolg erst prüfen kann, wenn man vor Ort ist, weil H2O keinerlei Roaming ermöglicht. t-mobile dagegen funzt auch in de. iPhone-Nutzern sei geraten, sich vor der Abreise ein AT&T-Profil zu basteln. Ansonsten hat man vor Ort das Problem, sich das Profil aus dem Netz ziehen zu müssen, um online gehen zu können - ein Teufelskreis ohne WiFi.

  6. #206
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fliegernase
    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    MUC/IAD
    Beiträge
    545

    Standard

    Aufgepasst:
    Der "Pay As You Go"-Tarif scheint angepasst worden zu sein, so dass man ein 3$-Minimum pro Monat hat. (siehe auch hier in den Kommentaren: http://www.wpcentral.com/t-mobile-an...ay-you-go-rate)

    Ist mir gerade aufgefallen, als ich zurück auf die "Pay As You Go"-Option wechseln wollte.

    t_mobile_02-09-2014.PNG
    Geändert von Fliegernase (02.09.2014 um 16:12 Uhr)
    slowflyer und pmeye sagen Danke für diesen Beitrag.
    "Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." Karl Valentin

  7. #207
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Lennart
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    DUS
    Beiträge
    3.346

    Standard

    Zitat Zitat von Fliegernase Beitrag anzeigen
    Aufgepasst:
    Der "Pay As You Go"-Tarif scheint angepasst worden zu sein, so dass man ein 3$-Minimum pro Monat hat. (siehe auch hier in den Kommentaren: T-Mobile announces new Pay as You Go rate that starts next week | Windows Phone Central)

    Ist mir gerade aufgefallen, als ich zurück auf die "Pay As You Go"-Option wechseln wollte.

    t_mobile_02-09-2014.PNG
    Heißt das, wenn ich jetzt auf Pay as you go umstelle, dass auch ohne weitere Aufladung mein Account bestehen bleibt und einfach mindestens 3 USD pro Monat abgebucht werden, dafür aber die Nummer solange gehalten wird, bis der Account leer ist?

  8. #208
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fliegernase
    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    MUC/IAD
    Beiträge
    545

    Standard

    Aus den terms and conditions:

    Pay As You Go:
    Service available for 30 days after activation/refill/conversion; then account is suspended. If you have a balance, your plan will resume for 30 days with 30 voice min. or SMS messages. After this 30-day period, your account is suspended. If funds available, additional minutes/messages @ $0.10/minute or message.

    Pay By The Day:
    Service available for 90 days (one year for $100 refills) after activation/refill. You will be charged for each day you use services. Daily rate charges apply when you send or receive any call or message, including calls to voicemail and other calling features. Plan options with data are charged the daily rate when any data usage occurs, including background data connections or automatic data syncing by applications or features. The daily rate for each plan option will be deducted each time you sign up for service in a day. Day is 12:00 a.m. to 11:59 p.m., based on time zone associated with your phone number. If call spans multiple days (e.g., from 11:58 p.m. to 12:05 a.m.), you may be charged the daily rate for each day.

    Service Changes or Renewals:
    When you switch between plan options or renew a monthly plan, features or credits associated with your prior plan option will no longer be available, and you are not able to switch back to some plan options. Some plan options will not allow early renewal.
    "Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." Karl Valentin

  9. #209
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fliegernase
    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    MUC/IAD
    Beiträge
    545

    Standard

    Ich verstehe es so, dass nach "activation/refill/conversion" der Account bei ausreichendem Guthaben für 60 Tage aktiv bleibt, danach wird der Account deaktiviert. Jede 30 Tage kosten 3 $ minimum.

    Wenn es dauerhaft bei ausreichend Guthaben weitergehen sollte, hätten sie IMO statt
    Service available for 30 days after activation/refill/conversion; then account is suspended. If you have a balance, your plan will resume for 30 days with 30 voice min. or SMS messages. After this 30-day period, your account is suspended.
    etwas wie
    Service available for 30 days after activation/refill/conversion; then account is suspended. If you have a balance, your plan will resume for another 30 days with 30 voice min. or SMS messages.
    schreiben sollen (EDIT: wobei das auch nicht korrekt ist, egal ).

    Was "conversion" meint, ist mir allerdings unklar.
    Geändert von Fliegernase (02.09.2014 um 16:42 Uhr)
    "Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." Karl Valentin

  10. #210
    UA-VollHONk. Avatar von unblack
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    LEB/ERF
    Beiträge
    5.047

    Standard

    Zitat Zitat von Fliegernase Beitrag anzeigen
    Was "conversion" meint, ist mir allerdings unklar.
    Imho Tarifumstellung.
    Platinöse Hoheit und Rechtschreibfetischist.
    Richtig: wäre - falsch: währe | richtig: Standard - falsch: Standart | richtig: Paket - falsch: Packet | richtiger Plural von Status: Status

  11. #211
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    16.526

    Standard

    Oops...

    Service Changes or Renewals:
    When you switch between plan options or renew a monthly plan, features or credits associated with your prior plan option will no longer be available, and you are not able to switch back to some plan options. Some plan options will not allow early renewal.
    Achtung Signatur: Hier könnte eine Meinung geäussert werden, die nicht allen Wohl und keinem Weh tut. Entspricht aber nicht den Regeln? Weichspülung par excellence, auch Web 3.$ genannt. Clicks make the world go round. Was für eine verrückte Welt.

  12. #212
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Lennart
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    DUS
    Beiträge
    3.346

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Oops...


    Credits? Guthaben weg bei Optionswechsel? Das ist krass.

    Was meinen die mit early renewal?

  13. #213
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    16.526

    Standard

    Zitat Zitat von Lennart Beitrag anzeigen
    Credits? Guthaben weg bei Optionswechsel? Das ist krass.
    Das Guthaben (balance) ist damit nicht gemeint. Mit credits sind Benefits, z.B. Jahresgültigkeit for 100$ Aufladen gemeint gegenüber Standardgültigkeit 90 Tage für Aufladen <100$.

    Zitat Zitat von Lennart Beitrag anzeigen
    Was meinen die mit early renewal?
    Ist mir in dem Zusammenhang auch unklar. Eigentlich sind das Laufzeitverträge (z.B. 24 Monate) mit bezuschusstem Endgerät. Early renewal bedeutet dann vor Ablauf der Laufzeit schon einen Verlängerungsvertrag abzuschließen und vorab ein neues Endgerät zu bekommen.
    Achtung Signatur: Hier könnte eine Meinung geäussert werden, die nicht allen Wohl und keinem Weh tut. Entspricht aber nicht den Regeln? Weichspülung par excellence, auch Web 3.$ genannt. Clicks make the world go round. Was für eine verrückte Welt.

  14. #214
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    129

    Standard

    Aber als ich meine T-Mobile Karte mit 40$ aufgeladen habe, stand dort 90 Tage Gültigkeit. Ich habe den Pay as you go Tarif gewählt. Bin dann auch davon ausgegangen, dass das Konto aktiv bleibt, solange dort Guthaben drauf ist.
    Mir geht's jetzt auch nicht um das Guthaben, da ich das in den USA sowieso aufbrauche. Wollte eigentlich nur das Konto "aktiv" halten.
    Ich stell eh die Tage auf Pay by the day um und dann lasse ich das auch darauf.
    Wenn man bei dem Pay by the day Tarif alle 90 Tage 10$ auflädt, müsste des Konto doch aktiv bleiben, oder?

  15. #215
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    110

    Standard

    Was Sind die vorteile beim pay as you go tarif gegenüber dem Pay by the day?

  16. #216
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    129

    Standard

    Ich wollte mit dem pay as you go Tarif das Konto bzw. die SIM aktiv halten.
    Ansonsten macht halt pay by the day Sinn

  17. #217
    UA-VollHONk. Avatar von unblack
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    LEB/ERF
    Beiträge
    5.047

    Standard

    Zitat Zitat von WeGro Beitrag anzeigen
    Aber als ich meine T-Mobile Karte mit 40$ aufgeladen habe, stand dort 90 Tage Gültigkeit. Ich habe den Pay as you go Tarif gewählt. Bin dann auch davon ausgegangen, dass das Konto aktiv bleibt, solange dort Guthaben drauf ist.
    Mir geht's jetzt auch nicht um das Guthaben, da ich das in den USA sowieso aufbrauche. Wollte eigentlich nur das Konto "aktiv" halten.
    Ich stell eh die Tage auf Pay by the day um und dann lasse ich das auch darauf.
    Wenn man bei dem Pay by the day Tarif alle 90 Tage 10$ auflädt, müsste des Konto doch aktiv bleiben, oder?
    Wie kexbox und ich hier schon klugschissen, reichen quasi 180 Tage. Du hast 90 Tage, bis das Guthaben verfällt und danach nochmal 90 Tage bis die Karte deaktiviert wird (solange Du in diesen 90 Tagen nicht nochmal den Tarif änderst). Kann ich auch anhand der Karte meiner +1 bestätigen - sie war jetzt ein knappes halbes Jahr nicht drüben und die Karte bucht sich noch immer ein (mit pay by the day).
    Platinöse Hoheit und Rechtschreibfetischist.
    Richtig: wäre - falsch: währe | richtig: Standard - falsch: Standart | richtig: Paket - falsch: Packet | richtiger Plural von Status: Status

  18. #218
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    16.526

    Standard

    Zitat Zitat von unblack Beitrag anzeigen
    Kann ich auch anhand der Karte meiner +1 bestätigen - sie war jetzt ein knappes halbes Jahr nicht drüben und die Karte bucht sich noch immer ein (mit pay by the day).
    Die aktuelle Änderung dürfte aber auf den 01.09.2014 datieren. Bis letzte Woche war das alles noch kein Thema.
    Achtung Signatur: Hier könnte eine Meinung geäussert werden, die nicht allen Wohl und keinem Weh tut. Entspricht aber nicht den Regeln? Weichspülung par excellence, auch Web 3.$ genannt. Clicks make the world go round. Was für eine verrückte Welt.

  19. #219
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fliegernase
    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    MUC/IAD
    Beiträge
    545

    Standard

    Bei der neuen Regelung empfiehlt es sich meiner Meinung nach, den Tarif auf "Pay by The Day" zu belassen und jede 90 Tage mind. 10 $ (ist das die Mindestsumme?) aufzuladen.
    "Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." Karl Valentin

  20. #220
    UA-VollHONk. Avatar von unblack
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    LEB/ERF
    Beiträge
    5.047

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Die aktuelle Änderung dürfte aber auf den 01.09.2014 datieren. Bis letzte Woche war das alles noch kein Thema.
    Die Änderung betrifft doch aber "pay as you go" und nicht "pay by the day" oder schmeiß ich jetzt was durcheinander?
    Platinöse Hoheit und Rechtschreibfetischist.
    Richtig: wäre - falsch: währe | richtig: Standard - falsch: Standart | richtig: Paket - falsch: Packet | richtiger Plural von Status: Status

Seite 11 von 44 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 21 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •