Seite 2 von 44 ErsteErste 1 2 3 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 879

Thema: SIM mit Datentarif in den USA ?

  1. #21
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MUCSEN
    Registriert seit
    12.06.2009
    Ort
    GVA/BRN
    Beiträge
    1.215

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Starbucks Beitrag anzeigen
    Ich nutze hier ein regulär entsperrtes iPhone 2G mit einer Prepaid SIM von T-Mobile US und "pay as you go" Tarif. Zukaufs des Web Day Pass dann in der Tat via t-zones.
    Der T-mobile Web Daypass funktioniert auch problemlos mit einem Huawei E5 (mobiler Hotspot), der Notebook-Browser lädt bei Aufruf einer beliebigen url eine t-zones-ähnliche Seite, von der aus man den daypass aktivieren kann.
    Ist ziemlich langsam, EDGE halt, aber für Blackberry und Forum reicht's.
    Wenn ich noch mal zum Shoppen komme, versuche ich mal as neue "4G"-Angebot:
    Deals on Prepaid Cell Phones and Pay as You Go Plans | T-mobile

    Tarife:
    $10/week (7 days) : 100 MB data
    $30/month (30 days) : 300 MB data
    $50/month (30 days) :1 GB data
    Es gibt für alles ein App. Die Meilen sind das Ziel. Wir alle sind Berliner.

  2. #22
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pimpcoltd
    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    2.854

    Standard

    In der aktuellen c't findet sich ein Artikel zu ausländischen Prepaid-Karten für Datenreisende: c't - Inhalt 26/2010 - Seite 172

  3. #23
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    1

    Standard

    Besonders für iPhone Nutzer hier nochmals eine Zusammenfassung für die T-Mobile USA Nutzung:

    T-Mobile USA Prepaid Plan nun mit Internet Nutzung am iPhone möglich
    brummi sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #24
    Mileage Run Purist
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    4.503

    Idee Änderung der Startseite

    Nachdem die alte Startseite für den Account-Zugriff und Kauf des T-Mobile Web Daypasses nicht mehr funktioniert anbei die neue Webseite auf dem man die Option mit seinem Telefon buchen kann:

    http://ma.web2go.com/myaccount/home.do
    Your booking has been enhanced successfully.

  5. #25
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    5.115

    Standard

    Zitat Zitat von mucsfo Beitrag anzeigen
    Besonders für iPhone Nutzer hier nochmals eine Zusammenfassung für die T-Mobile USA Nutzung:

    T-Mobile USA Prepaid Plan nun mit Internet Nutzung am iPhone möglich
    Muss man eigentlich überhaupt einen datentarif nehmen oder kann man nur für 10 USD für 30 tage umsonst nach D telefonieren?

  6. #26
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Paralleluniversum
    Beiträge
    8.734

    Standard

    Zitat Zitat von EinerWieKeiner Beitrag anzeigen
    Muss man eigentlich überhaupt einen datentarif nehmen oder kann man nur für 10 USD für 30 tage umsonst nach D telefonieren?
    Du musst natürlich keinen Datentarif nehmen - solltest dann aber unbedingt die Datenfunktion abschalten....

  7. #27
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    5.115

    Standard

    leider muss man einen Datentarif nehmen, sogar den für 50 USD ! steht in der beschreibung für die 10 USD Flat-D telefonie dabei.
    hab jetzt entschlossen , dass der aufwand nicht lohnt, da wir in den Hotels im Wlan haben und dann auch über sipgate umsonst nach D telefonieren können.
    Emails muss ich urlaub tagsüber nicht haben, eigentlich überhaupt nicht, wenn möglich.

  8. #28
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Toconaur
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    in Quarantäne
    Beiträge
    4.528

    Standard

    Ich bin gerade in den USA und habe mich für das Monthly4G Paket von T-Mobile entschieden. Insgesamt habe ich 80 USD plus Sales Tax bezahlt und bekomme dafür unbegrenzte Telefonate & SMS innerhalb der USA, unbegrenzte Telefonate aufs Festnetz nach D, AT usw., unbegrenzte SMS auf Handys nach D, AT usw. sowie eine Internetflatrate. Leider ist die Internetgeschwindigkeit auf Edge beschränkt und so dauert das Surfen ewig lange. Aber immer noch besser als ständig nach einem Hotspot suche zu müssen. Bin insgesamt zufrieden, auch von der Abdeckung und der Stabilität her. Für ein paar Tage lohnt sich das sicher nicht, aber wenn man länger hier ist, ist es eine super Sache.
    B O A R D I N G C O M P L E T E D

  9. #29
    Erfahrene Nachgeburt Avatar von AroundTheWorld
    Registriert seit
    08.09.2009
    Beiträge
    3.840

    Standard

    Habe eben einen anderen Thread im Nordamerika-Unterforum gestartet, aber der hier wäre vielleicht der richtige gewesen.

    Gerade habe ich das hier bestellt:

    Prepaid USA SIM-Karte mit 2GB Datenflat

    Vorteil scheint mir die viel größere Datenmenge zu sein (2 GB vs. 100 MB) und dass man unter seiner eigenen Nummer erreichbar ist. Habe Expresslieferung bestellt. Bin gespannt, ob es klappt.

    Werde dann berichten.
    rampant sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #30
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Farscape
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.778

    Standard

    Zitat Zitat von AroundTheWorld Beitrag anzeigen
    Habe eben einen anderen Thread im Nordamerika-Unterforum gestartet, aber der hier wäre vielleicht der richtige gewesen.

    Gerade habe ich das hier bestellt:

    Prepaid USA SIM-Karte mit 2GB Datenflat

    Vorteil scheint mir die viel größere Datenmenge zu sein (2 GB vs. 100 MB) und dass man unter seiner eigenen Nummer erreichbar ist. Habe Expresslieferung bestellt. Bin gespannt, ob es klappt.

    Werde dann berichten.
    Genau sowas hab ich gesucht, thx.
    Wann bist du in den Staaten und kannst es testen?
    Fliege schon am 1. Februar...
    Profi Griechenlandurlauber (insgesamt 21Urlaube)*
    EFL=Kefallonia PVA=Preveza GPA=Patras CHQ-Kreta-Chania CFU-Korfu(4x) SMI-Samos JTR-Santorin(4x) JMK-Mykonos(3x) RHO-Rhodos(5x) KGS-Kos ATH=Athen AOK=Karpathos LCA=Larnaca/Zypern JSI=Skiathos ZTH=Zakynthos MJT=Lesbos (*Tagesflüge ausgenommen)

  11. #31
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.10.2011
    Ort
    in der Pfalz
    Beiträge
    437

    Standard

    Bin ab Januar für ca. 3 Monate in IAH und suche für mein Iphone 4 (muss ich noch unlocken lassen, blöde Telekom *grml*) noch eine Prepaid-Karte zum Surfen UND Telefonieren.

    Was gibt es zu AT&T an Alternativen? Irgend eine Möglichkeit mit "UMTS" zu surfen, evtl. von Verizon? Sehe ich das richtig, dass der T-Mobile Monthly4G Plan nicht "Iphone" kompatibel ist? Das Angebot an sich ist mE interessanter als AT&T
    Geändert von DerEisbaer (08.12.2011 um 09:35 Uhr)

  12. #32
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kexbox
    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    4.954

    Standard

    T-Mobile funkt nicht auf 3G im Iphone, da andere Frequenz. EDGE ist aber wirklich ordentlich nutzbar und m.E. gut nutzbar.

    Meine Empfehlung dann: SIMPLE Mobile | Unlimited Cell Phone Plans

  13. #33
    Erfahrene Nachgeburt Avatar von AroundTheWorld
    Registriert seit
    08.09.2009
    Beiträge
    3.840

    Standard

    Der Anbieter, den ich dort über diese schwedischen Holiday Phone - Leute hatte, war "Red Pocket". Die nutzen das Netz von AT&T, aber es ist nicht AT&T selber.

    Positiv:

    - Die Karte kam per UPS Express am nächsten Tag an (aus Schweden)
    - Datenflat funktionierte
    - Ankommende Anrufe wurden sogar mit Rufnummernerkennung angezeigt (obwohl es ja eine Weiterleitung über eine deutsche Festnetznummer war)
    - Klare Instruktionen kamen mit einem Begleitschreiben mit der SIM-Karte
    - Tethering ging
    - Ich konnte über Skype auf dem Handy telefonieren

    Negativ:

    - Die Settings wurden auf meinem Telefon (Samsung Galaxy Note) nicht automatisch erkannt; d.h. ich konnte nicht einfach die SIM-Karte einlegen und lossurfen. Allerdings war auf dem Begleitschreiben angegeben, welche Einstellungen man vornehmen sollte. Das hat bei mir nicht funktioniert, lag aber glaube ich an meinem Handy bzw. Android. Es gab aber auch eine URL, zu der man surfen konnte, wenn man sich über ein WLAN verbunden hat (was ich nach dem Einchecken ins Radisson dann getan habe). Dann wurde einem eine Konfigurations-MMS geschickt und dann funktionierte es einwandfrei.
    - Irgendwie konnte ich nicht nach Deutschland telefonieren, es kam immer eine komische Ansage (die ich nicht genau verstehen konnte, da um mich herum viel Lärm war). Habe es aber nur zweimal probiert.

    Insgesamt würde ich das wieder buchen, da es mir hauptsächlich darauf ankommt, ins Internet zu können und trotzdem unter der eigenen Nummer erreichbar zu sein.

  14. #34
    Moderator Avatar von maxbluebrosche
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    zwischen HAJ & PAD
    Beiträge
    8.363

    Standard

    Hattest du deine Festnetznummer -> dt. Handy -> USA-sim weitergeleitet und es hat so funktioniert ?

    Würde zu gerne wissen ob die Datenflat auch mit dem Trekstor/Huawei Hotspot funktioniert

  15. #35
    Erfahrene Nachgeburt Avatar von AroundTheWorld
    Registriert seit
    08.09.2009
    Beiträge
    3.840

    Standard

    Zitat Zitat von maxbluebrosche Beitrag anzeigen
    Hattest du deine Festnetznummer -> dt. Handy -> USA-sim weitergeleitet und es hat so funktioniert ?
    Ja. Die schicken eine Anleitung mit, wie man das einrichtet. Ganz simpel.

    Zitat Zitat von maxbluebrosche Beitrag anzeigen
    Würde zu gerne wissen ob die Datenflat auch mit dem Trekstor/Huawei Hotspot funktioniert
    Keine Ahnung . Aber wenn Tethering funktioniert, warum nicht?
    maxbluebrosche sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #36
    Moderator Avatar von maxbluebrosche
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    zwischen HAJ & PAD
    Beiträge
    8.363

    Standard

    Zitat Zitat von Farscape Beitrag anzeigen
    Genau sowas hab ich gesucht, thx.
    Wann bist du in den Staaten und kannst es testen?
    Fliege schon am 1. Februar...
    Erfahrungswerte aus 14 Tagen:

    Die Karte ist Klasse.

    Weiterleitung und Telefonieren (2200 Minuten ins Festnetz nach D) ausgezeichnet.
    Mit nem iPhone 3GS sogar 3G Geschwindigkeit gehabt (San Francisco, ganz Oahu + Big Island)
    Funktionierte auch im GPRS-Router (Trekstor) - da allerdings nur mit EDGE.

  17. #37
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    9.655

    Standard

    In 14 Tagen 36 Stunden nach Deutschland telefoniert? Nicht schlecht. Beruflich nehme ich an?

  18. #38
    Moderator Avatar von maxbluebrosche
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    zwischen HAJ & PAD
    Beiträge
    8.363

    Standard

    Zitat Zitat von 01i3um73vxc1 Beitrag anzeigen
    In 14 Tagen 36 Stunden nach Deutschland telefoniert? Nicht schlecht. Beruflich nehme ich an?
    Nee, das war die Freiminutenansage bei den Gesprächen die max. möglich gewesen wären

  19. #39
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    9.655

    Standard

    Zitat Zitat von maxbluebrosche Beitrag anzeigen
    Nee, das war die Freiminutenansage bei den Gesprächen die max. möglich gewesen wären
    Achso, hatte ich anders verstanden.

  20. #40
    ABgold
    Gast

    Standard

    Ich habe diese SIM jetzt auch auf dieser Reise mit. Anrufe NACH Deutschland gingen leider nicht sofort, da musste ich erst die US Hotline anrufen nachdem der Support auch nicht helfen konnte. War nicht schlimm, hat nur ca. 55 Minuten in der Warteschleife gedauert. Aber die Interstates sind ja lang und langweilig.....
    Daten funktiuonieren gut, jedoch erwartungsgemäß nur GPRS oder EDGE, jedoch geht auch die Hotspot funktion im HTC problemlos. (Liebe Iphone Jünger, nur zur Info, das ist ein Feature das Android bereits seit Jahren hat, und Ihr auch schon beim Eifon 12 bekommen werdet, also bitte nicht nachfragen)
    Ansage der Freiminuten ist nicht verständlich, keine Ahnung wieviel ich derzeit noch habe. Weiterleitung aus Deutschland geht auch, hab ich aber nicht eingeschaltet (nur angesagt), damit nicht jeder Horst weitergeleitet wird.
    Alles in allem also durchaus empfehlenswert

Seite 2 von 44 ErsteErste 1 2 3 4 12 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •