Seite 44 von 47 ErsteErste ... 34 42 43 44 45 46 ... LetzteLetzte
Ergebnis 861 bis 880 von 939

Thema: SIM mit Datentarif in den USA ?

  1. #861
    UA-VollHONk. Avatar von unblack
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    LEB/ERF
    Beiträge
    5.050

    Standard

    ANZEIGE
    Ich bin gerade etwas verwundert, aber ich sitze gerade in einem domestic AA-Flug und habe mit meinem pay as you go Tarif von T-Mobile und 7 day 1 GB Data hier ne Stunde gratis WiFi.
    Kann eigentlich nur ein Glitch sein...
    Platinöse Hoheit und Rechtschreibfetischist.
    Richtig: wäre - falsch: währe | richtig: Standard - falsch: Standart | richtig: Paket - falsch: Packet | richtiger Plural von Status: Status

  2. #862
    Erfahrenes Mitglied Avatar von delpiero223
    Registriert seit
    30.11.2011
    Ort
    RLG
    Beiträge
    1.250

    Standard

    Wenn man nur Daten braucht und davon nicht zu viele, kann ich Freedompop übrigens weiterhin empfehlen. Im August gab es die SIM mit 12 Monaten á 1 GB für einmalig 35$ im Target. Regulär 50$, aber gibt es immer mal wieder im Angebot.

    Ja, es sind nur 1 GB Volumen, aber für hauptsächlich Google Maps mit Offlinekarten und das eine oder andere Nachschlagen reicht mir das knapp aus. Leider bekommt man über die Freundesliste mittlerweile max. 50 MB oben drauf und nicht mehr 500 wie früher. Das AT&T-Netz hat sich auch als recht vernünftig erwiesen, obwohl es gerade in Nationalparks das eine oder andere Funkloch gibt.

    Weitere Nachteile: Keine Telefonie, keine SMS - außer man verwendet die Freedompop-App.

    Wenn man einen entsprechenden Vodafone-Vertrag hat, ist die Easytravel Flat für 5€ / Monat natürlich attraktiver. Schade nur, dass die 12 Monate Mindestlaufzeit hat
    Geändert von delpiero223 (02.10.2019 um 18:37 Uhr)

  3. #863
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Paralleluniversum
    Beiträge
    8.965

    Standard

    Zitat Zitat von unblack Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade etwas verwundert, aber ich sitze gerade in einem domestic AA-Flug und habe mit meinem pay as you go Tarif von T-Mobile und 7 day 1 GB Data hier ne Stunde gratis WiFi.
    Kann eigentlich nur ein Glitch sein...
    Nö. Das kenne ich seit 2-3 Jahren so.
    Habe auch einen (ururalten) Pay as you go-Tarif mit $2/Tag und 200MB ohne ‚Grundgebühr‘.
    Früher: BD Gold; BA GGL+CCR; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN; DL Plat

  4. #864
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Alex6
    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    480

    Standard

    Pay as you go?
    Ist das ein anderes Wort für prepaid Tarif? Hast du Link zu dem Tarif?

  5. #865
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Paralleluniversum
    Beiträge
    8.965

    Standard

    Zitat Zitat von Alex6 Beitrag anzeigen
    Pay as you go?
    Ist das ein anderes Wort für prepaid Tarif? Hast du Link zu dem Tarif?
    Meinen Tarif gibt es seit vermutlich 5 Jahren nicht mehr.
    Heute gibt es doch soweit ich weiss den, der $5 pro Monat kostet und dann $3/Tag für 500MB.
    Früher: BD Gold; BA GGL+CCR; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN; DL Plat

  6. #866
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2009
    Beiträge
    594

    Standard

    Vielleicht weiß ja jemand weiter:

    Habe aktuell auf meinem iPhone XS eine T-Mobile eSIM für Deutschland. Habe gerade eine T-Mobile eSim für die USA geholt. Das funktioniert soweit auch ok, allerdings kann ich scheinbar nur eine eSIM gleichzeitig nutzen. Das war mir so nicht bewusst, ist das allgemein so oder liegt das dran, das beide esim von T-Mobile sind?

  7. #867
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Paralleluniversum
    Beiträge
    8.965

    Standard

    Zitat Zitat von Sunseeker Beitrag anzeigen
    Vielleicht weiß ja jemand weiter:

    Habe aktuell auf meinem iPhone XS eine T-Mobile eSIM für Deutschland. Habe gerade eine T-Mobile eSim für die USA geholt. Das funktioniert soweit auch ok, allerdings kann ich scheinbar nur eine eSIM gleichzeitig nutzen. Das war mir so nicht bewusst, ist das allgemein so oder liegt das dran, das beide esim von T-Mobile sind?
    Das ist allgemein so, denn Du kannst maximal 1 eSIM und 1 physikalische SIM gleichzeitig nutzen.
    Auch ein Android kann nichts anderes.

    Du kannst entweder eine von beiden als physikalische Karte nehmen oder die eSIMs wechselweise nutzen.
    Früher: BD Gold; BA GGL+CCR; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN; DL Plat

  8. #868
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2009
    Beiträge
    594

    Standard

    Ok danke. War mir so nicht bewusst. Ist dann wohl für mich nicht so praktisch, dann muss ich wohl auf die alte physische Karte zurückgreifen.

    Mist, 40 usd umsonst bezahlt :/

  9. #869
    UA-VollHONk. Avatar von unblack
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    LEB/ERF
    Beiträge
    5.050

    Standard

    Zitat Zitat von hippo72 Beitrag anzeigen
    Nö. Das kenne ich seit 2-3 Jahren so.
    Was Nö? Dass man mit einem Prepaid Tarif ne Stunde Gratis Wifi auf AA-Flügen kriegt? Darum gings, nicht ums restliche Volumen. In den "eligible plans" taucht mein Tarif jedenfalls nicht auf.

    Zitat Zitat von Alex6 Beitrag anzeigen
    Pay as you go?
    Ist das ein anderes Wort für prepaid Tarif? Hast du Link zu dem Tarif?
    Der ist in der Tat schwer zu finden, bzw. wird das jetzt (nur noch) von UltraMobile vertrieben.
    https://www.ultramobile.com/paygo

    oder auch

    https://www.ultramobile.com/tourist
    Alex6 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Platinöse Hoheit und Rechtschreibfetischist.
    Richtig: wäre - falsch: währe | richtig: Standard - falsch: Standart | richtig: Paket - falsch: Packet | richtiger Plural von Status: Status

  10. #870
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Paralleluniversum
    Beiträge
    8.965

    Standard

    Das ‚nö‘ bezog sich auf: „Kann eigentlich nur ein Glitch sein“.
    Ich nutze das seit der Einführung.

    Egal. Ich freue mich, dass es geht. Leider auf immer weniger Flügen, weil ich kaum mehr GoGo vorfinde.
    Früher: BD Gold; BA GGL+CCR; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN; DL Plat

  11. #871
    Erfahrenes Mitglied Avatar von eldiablo
    Registriert seit
    15.04.2019
    Ort
    Europa
    Beiträge
    896

    Standard

    Kurzes Update
    nimmt bitte keine Huawei oder Honor Smartphones in den USA
    Ein bekannter hatte eine LycaMobil Sim in sein Huawei P30 gesteckt und in USA angekommen konnte nur Telefonieren und hatte nur EDGE Empfang (überwiegen in Manhattan)
    Habe ihn dann mein altes Iphone 6 ausgeliehen und siehe da, hatte direkt 4G
    Also, wer vor hat in in den USA zu Reisen sollte bitte drauf achten

  12. #872
    Erfahrenes Mitglied Avatar von delpiero223
    Registriert seit
    30.11.2011
    Ort
    RLG
    Beiträge
    1.250

    Standard

    War es ein europäisches Gerät? Evtl. weichen die LTE-Bänder bei chinesischen Versionen ab oder so.

    Hatte mit meinem P30 Pro bislang astreinen LTE-Empfang mit AT&T über Freedompop. Die Schlussfolgerung "bitte kein Huawei/Honor nutzen" scheint also zumindest nicht grundsätzlich zuzutreffen.

  13. #873
    Erfahrenes Mitglied Avatar von eldiablo
    Registriert seit
    15.04.2019
    Ort
    Europa
    Beiträge
    896

    Standard

    Die Frau vom Bekannten hatte einen P20 Lite von Huawei und funktionierte auch nicht (zumindest mit Lycamobil)
    Wir sind an einen Laden an der 14th gegangen und haben gefragt, der Verkäufer sagte uns, dass Honor und Huawei Geräte die nicht in US gekauft wurden sind, blockiert sind
    Dann wiederhole ich mich, bitte kein Huawei/Honor nutzen die in der EU gekauft wurden (besser so?)

  14. #874
    Erfahrenes Mitglied Avatar von delpiero223
    Registriert seit
    30.11.2011
    Ort
    RLG
    Beiträge
    1.250

    Standard

    Auch das kann ich nicht bestätigen. Mein P30 Pro ist ein europäisches Gerät und funktionierte Anfang Oktober 2019 noch einwandfrei im AT&T-Netz.

    Entweder hat sich also in den letzten 3 Wochen was geändert oder es sind noch andere Faktoren ausschlaggebend. Vielleicht kann ja jemand anders noch seine Erfahrungen beisteuern.

  15. #875
    Erfahrenes Mitglied Avatar von eldiablo
    Registriert seit
    15.04.2019
    Ort
    Europa
    Beiträge
    896

    Standard

    Zitat Zitat von delpiero223 Beitrag anzeigen
    Auch das kann ich nicht bestätigen. Mein P30 Pro ist ein europäisches Gerät und funktionierte Anfang Oktober 2019 noch einwandfrei im AT&T-Netz.

    Entweder hat sich also in den letzten 3 Wochen was geändert oder es sind noch andere Faktoren ausschlaggebend. Vielleicht kann ja jemand anders noch seine Erfahrungen beisteuern.

    Hattest Du eine AT&T SimKarte oder eine Deutsche SIM?
    mit der Lycamobil ging es definitiv nicht (P30 nicht pro und p20 lite)

  16. #876
    Erfahrenes Mitglied Avatar von eldiablo
    Registriert seit
    15.04.2019
    Ort
    Europa
    Beiträge
    896

    Standard

    Zitat Zitat von abvvgold Beitrag anzeigen
    Danke, das klingt vielversprechend.

    Ich frage mich noch, ob die Rufnummer nach Ablauf des Prepaid-Zeitraums (21/30 Tage) deaktiviert bzw. anderweitig vergeben wird, oder ob ich die durch turnusmäßige Aufladungen "am Leben" halten kann. So ähnlich wird das doch in DE mit Prepaid-Sims gehandhabt, oder? Ich meine mich an eine 6-Monats-Frist zu erinnern?
    So, ich kann es jetzt bestätigen
    Du kannst die eSIM von T-Mobile am Leben halten, entweder auf der Seite: prepaid.t-mobile.com, da musst Du eine Kreditkarte hinterlegen und wird die Summe jeden Monat abgezogen und behältst die Nummer (wenn Du WiFi Call aktivierst, dann kannst Du auch anrufe in DEU bekommen z.B.), musst nur drauf achten dass AutoPay Enabled ist
    Kannst aber auch in ein beliebigen T-Mobile laden es aktiveren
    abvvgold sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #877
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    1.431

    Standard

    Dann unterstützt Lycamobile die falschen LTE Frequenz Bänder bzw solche, die in den europäischen und chinesischen Geräten verbaut sind eben nicht.

  18. #878
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    423

    Standard

    Zitat Zitat von eldiablo Beitrag anzeigen
    nimmt bitte keine Huawei oder Honor Smartphones in den USA
    Ich war zuletzt Ende August dort und hatte die Probleme, die Dein Bekannter hatte, während meines Aufenthalts nicht. Was sicherlich richtig ist und hier ja auch schon angesprochen wurde: Dadurch, dass (nicht nur in den USA) die 3G-Infrastruktur langsam aber sicher abgebaut wird, haben Telefone, die zwar 4G "können", aber nicht in den Frequenzbereichen, die in Nordamerika gängig sind, ein Problem. Das betrifft sämtliche Geräte mit diesen Einschränkungen, nicht nur solche von Herstellern, mit denen die derzeitige Regierung auf Kriegsfuß steht ...
    eldiablo sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #879
    Erfahrenes Mitglied Avatar von eldiablo
    Registriert seit
    15.04.2019
    Ort
    Europa
    Beiträge
    896

    Standard

    Zitat Zitat von tabbs Beitrag anzeigen
    Ich war zuletzt Ende August dort und hatte die Probleme, die Dein Bekannter hatte, während meines Aufenthalts nicht. Was sicherlich richtig ist und hier ja auch schon angesprochen wurde: Dadurch, dass (nicht nur in den USA) die 3G-Infrastruktur langsam aber sicher abgebaut wird, haben Telefone, die zwar 4G "können", aber nicht in den Frequenzbereichen, die in Nordamerika gängig sind, ein Problem. Das betrifft sämtliche Geräte mit diesen Einschränkungen, nicht nur solche von Herstellern, mit denen die derzeitige Regierung auf Kriegsfuß steht ...

    Danke für deine Ausführliche Antwort, dann ist die Aussage alle Honor / Huawei die nicht in US Markt gekauft wurden, sicherlich falsch
    Aber der P30 ist ein relatives neues Smartphone, hast Du eine Liste von diesen Geräten?

  20. #880
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.637

    Standard

    Zitat Zitat von eldiablo Beitrag anzeigen
    Hattest Du eine AT&T SimKarte oder eine Deutsche SIM?
    mit der Lycamobil ging es definitiv nicht (P30 nicht pro und p20 lite)
    Dem P20 Lite fehlen tatsächlich die entsprechenden Frequenzbänder für 4G in den USA. Beim P30 wundert es mich etwas, weil ich das auch schon problemlos mit ner T-Mobil USA Sim benutzt habe(dessen Netz Lycamobile nutzt) und da unterstützt die europäische Version eigentlich auch die entsprechenden Frequenzbänder.
    Geändert von Marlino (27.10.2019 um 09:56 Uhr)

Seite 44 von 47 ErsteErste ... 34 42 43 44 45 46 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •