Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 43

Thema: Wo gibt's in der EU noch anonyme SIM-Karten?

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von cockpitvisit
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.415

    Standard Wo gibt's in der EU noch anonyme SIM-Karten?

    ANZEIGE
    Gibt's außer UK noch andere EU-Länder, wo man sich beim Kauf/Aktivieren einer SIM-Karte nicht ausweisen muss?

    Ich nutze aktuell eine Prepaid Karte von Vodafone UK für anonymes Surfen (gibt's in Großbritannien gegen Bargeld und ohne jegliche Erfassung von persönlichen Daten). Nur wird's früher oder später wohl doch zum Brexit kommen, ob man danach mit einer britischen SIM weiterhin kostenlos in der EU roamen kann, ist fraglich.

    Gibt's dazu Alternativen in anderen EU-Ländern? Wie ist z. B. die Lage in Irland - muss man dort beim Kauf einer SIM den Ausweis zeigen?

    Danke

    P. S. Das ist eine erstgemeinte Frage (auch wenn es für manche nach Trolling aussehen mag), und ich würde mich über ernste Antworten freuen
    “At that time [1909] the chief engineer was almost always the chief test pilot as well. That had the fortunate result of eliminating poor engineering early in aviation.” - Igor Sikorsky

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.10.2016
    Beiträge
    61

    Standard

    gib bei Google das Suchwort anonyme Sim Karte ein

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von HB2174
    Registriert seit
    02.04.2014
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.613

    Standard

    Hier werden wohl bald Diskussionen losbrechen, daher noch etwas zum Thema

    Kroatien müsste noch gehen. Hier gibt es eine informative Seite zu dem Thema. https://netzpolitik.org/2017/interaktive-karte-registrierungspflicht-fuer-prepaid-sim-karten-in-europa-weit-verbreitet
    cockpitvisit sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.806

    Standard

    Zitat Zitat von cockpitvisit Beitrag anzeigen
    P. S. Das ist eine erstgemeinte Frage (auch wenn es für manche nach Trolling aussehen mag), und ich würde mich über ernste Antworten freuen
    Ebenfalls absolut ernst gemeint. Will nicht provozieren, nicht trollen oder sonst was.

    Aber bitte erklär einem offensichtlich unterbelichteten Menschen wie mir doch mal, wozu man eine "anonyme SIM" braucht..? Ich zerbreche mir jetzt seit mehreren Minuten den Kopf, denke über meine private und berufliche Handynutzung nach und kann keinen einzigen Punkt entdecken, wo ich mir Anonymität wünschen würde... Also wofür?

    Ehrlich gemeintes Danke im Voraus!
    Nightwish80 und Zinni sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2018
    Beiträge
    699

    Standard

    Der schmierige Typ in einem windigen Callshop/Internet-Café, der im Amsterdamer Rotlichtviertel drei einfache Handys inklusive SIM mit zwei 100 EUR Scheinen bezahlt hat, könnte einem das bestimmt erläutern.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    700

    Standard

    Stichwort z. B. Trash Handynummer, hab ich schon oft genutzt. Für die Registrierung auf diversen Seiten wird z. B. eine Handynummer verlangt. Ich möchte meine private Nummer aber nicht raus geben. Hier macht es aus meiner Sicht Sinn, eine eigene, anonyme Handynummer zu haben.
    cockpitvisit und Nightwish80 sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.806

    Standard

    Zitat Zitat von rausmade Beitrag anzeigen
    Stichwort z. B. Trash Handynummer, hab ich schon oft genutzt. Für die Registrierung auf diversen Seiten wird z. B. eine Handynummer verlangt. Ich möchte meine private Nummer aber nicht raus geben. Hier macht es aus meiner Sicht Sinn, eine eigene, anonyme Handynummer zu haben.
    Eine Trash Handynummer muss doch nicht anonym sein. Warum? Bei Aldi kaufen und gut, wenn man seine eigentliche Hauptnummer nicht verwenden will.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2018
    Beiträge
    699

    Standard

    Wenn die Telefonnummer zwar Pflicht ist, aber nicht zur Identifizierung verwendet werden muss, nehme ich sehr gerne die Nummer von Frank.
    f0zzyNUE, Goliath, Snappy und 8 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Aktives Mitglied Avatar von MaxHeadroom90
    Registriert seit
    03.01.2017
    Beiträge
    234

    Standard

    Tschechien. Habe eine solche Karte. Funktioniert. Nur das Aufladen ist etwas schwierig, da nur Inlands-Debits und -Credit funktionieren (zumindest bei Vodafone).
    cockpitvisit und _AndyAndy_ sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Forumskater Avatar von nhobalu
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    im Paralleluniversum
    Beiträge
    10.850

    Standard

    Ich verstehe die Notwendigkeit der anonymen SIM karte trotzdem nicht. Geht das mit dem Tor Browser nicht einfacher?

    Sorry, falls die Frage blöd ist. Aber ich brauche weder das eine noch das andere im täglichen Leben.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von cockpitvisit
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.415

    Standard

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen
    Ebenfalls absolut ernst gemeint. Will nicht provozieren, nicht trollen oder sonst was.
    Die Gründe sind dieselben, warum die meisten Foristen ihre wahre Identität nicht auf VFT veröffentlichen und warum VFT selbst keine persönlichen Daten sammelt: Datenschutz.

    Es besteht nämlich immer die Gefahr, dass die Zuordnung Telefonnumer/IP -> Person aufgrund eines Datenleaks/Hackerangriffs öffentlich, oder zumindest für Kriminelle zugänglich wird. Der Beste Datenschutz ist, die Daten gar nicht zu erfassen (bzw. so wenig zu erfassen wie möglich).

    Hoffe, Dir geholfen zu haben und danke anderen für ihre sachlichen Antworten.
    kingair9, chrini1, Nightwish80 und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    “At that time [1909] the chief engineer was almost always the chief test pilot as well. That had the fortunate result of eliminating poor engineering early in aviation.” - Igor Sikorsky

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von cockpitvisit
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.415

    Standard

    Zitat Zitat von Kaffeedompteur Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die Notwendigkeit der anonymen SIM karte trotzdem nicht. Geht das mit dem Tor Browser nicht einfacher?
    Der Tor Browser schützt Dich z. B. nicht davor, dass Kriminelle im Falle eines Datenleaks wissen, wann Du nicht zu Hause bist (Mobilfunk-Provider wissen nämlich, wo sich ungefähr welches Handy befindet).

    Und woher willst Du wissen, dass der Tor Browser selbst keine Hintertüren hat? Hacker bauen gerne gezielt Schwachstellen in Open Source Software ein - so ist es z. B. zum BA-Datenleak gekommen (eine der verwendeten Bibliotheken wurde heimlich von Hackern manipuliert).

    Könnt ihr vielleicht einen neuen Thread zur Diskussion über die Notwendigkeit der anonymen Mobilfunk-Nutzung öffnen, statt hier Offtopic zu posten?
    Geändert von cockpitvisit (05.11.2019 um 14:55 Uhr)
    “At that time [1909] the chief engineer was almost always the chief test pilot as well. That had the fortunate result of eliminating poor engineering early in aviation.” - Igor Sikorsky

  13. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    10.11.2019
    Beiträge
    1

    Standard

    In Irland sind Karten auch anonym.
    cockpitvisit und _AndyAndy_ sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    .de
    Beiträge
    4.963

    Standard

    In den Niederlanden gibt es keine Registrierungspflicht, Lycamobile z.B. kann man in der Bucht kaufen.
    cockpitvisit sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    .de
    Beiträge
    4.963

    Standard

    Zitat Zitat von Kaffeedompteur Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die Notwendigkeit der anonymen SIM karte trotzdem nicht.
    Beispiel: Kauf für eine dritte Person, die vorübergehend für einen Kurzbesuch in die EU reist. Klar kann die Person nach der Ankunft in der EU irgendwo eine SIM-Karte selbst kaufen und auf ihren Namen registrieren; der Vorab-Kauf ist aber viel bequemer.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    2.262

    Standard

    Zitat Zitat von cockpitvisit Beitrag anzeigen
    Gibt's außer UK noch andere EU-Länder, wo man sich beim Kauf/Aktivieren einer SIM-Karte nicht ausweisen muss?
    Einfach hier die einzelne Länder abklappern, das weiss man alles noch so vieles mehr. Vergiss nicht die IMEI-Nummer ständig zu ändern, sowie der Standort zu wechseln!

    (ich denke, du hast mehr von einem VPN die man in bar bezahlen kann)
    cockpitvisit sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    niemals_in_new_york
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Kaffeedompteur Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die Notwendigkeit der anonymen SIM karte trotzdem nicht. Geht das mit dem Tor Browser nicht einfacher?

    Sorry, falls die Frage blöd ist. Aber ich brauche weder das eine noch das andere im täglichen Leben.
    Ich bin bisher gar nicht auf die Idee gekommen, eine anonyme Sim Karte zu suchen, aber die Idee ist doch super. Man hört doch ab und zu davon, dass man mit einer Sim Karte angeblich doch für irgendwelche Zusatzkosten haften soll, auch wenn man kein Guthaben auf der Karte hatte. Ich weiß zwar nicht genau, was dafür genau für eine Konstellation zutreffen soll (Datenverbrauch über irgend ein Limit oder so?), aber mit einer anonymen Karte dürfte man mit dem Ärger proaktiv Abhilfe schaffen können.

    Kann man denn mit einer Tmobile Karte aus UK tatsächlich in Deutschland surfen?

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2017
    Ort
    LHR
    Beiträge
    404

    Standard

    Zitat Zitat von niemals_in_new_york Beitrag anzeigen
    Kann man denn mit einer Tmobile Karte aus UK tatsächlich in Deutschland surfen?
    Es gibt zwar im UK kein T-mobile, aber ja, was denkst du denn?

    Deine SIM aus Deutschland geht doch auch wenn du in Frankreich, UK, oder sonstwo bist.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von cockpitvisit
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.415

    Standard

    Zitat Zitat von niemals_in_new_york Beitrag anzeigen
    Kann man denn mit einer Tmobile Karte aus UK tatsächlich in Deutschland surfen?
    T-Mobile UK hatte ich seit Ewigkeit nicht (und als ich eine hatte, war sie nicht anonym).

    Aber ich surfe in Deutschland (und sonst in der EU) regelmäßig mit einer Vodafone UK Karte. Man hat dieselben Datenlimits wie in UK (also z. B. 5GB mit einem £15 Big Value Bundle, aktuell sind es mit dem 3x Superangebot sogar 15GB). In der Theorie gibt's eine "fair use policy" beim Roaming, die ein übermäßiges Roaming im Ausland verhindern soll. In der Praxis ist die Karte seit knapp über einem Jahr im Einsatz und ich hatte nie Probleme oder Einschränkungen.

    Man hat dann aber eine britische IP-Adresse, kann also nicht mehr z. B. kostenlos Länderspiele im ARF/ZDF aufs Handy streamen (dafür bekommt man exklusiv in UK zugängliche Inhalte, z. B. kostenlos Wimbledon im BBC). Lässt sich bei Bedarf aber bestimmt mit einer VPN umgehen.

    Wichtig: Aufladen geht mit einer Kreditkarte übers Internet (anonyme prepaid Kreditkarte, oder dann halt mit Verlust der Anonymität), und in Geschäften in Grossbritannien. Mit in deutschen Vodafone-Shops gekauften Aufladecodes kann man eine Vodafone UK SIM nicht aufladen.

    Ja, das ist ein weiterer Vorteil der Anonymität - wenn der Anbieter nicht weiß, wer der Kunde ist, kann der Anbieter auch prinzipiell keine Rechnung mit irgendwelchen Nachforderungen schicken (oder Deine Daten an jemanden weitergeben, die Dir dann Forderungen schickt, abmahnt oder wg. Copyright belangt).

    Noch eine kleine Anekdote zu T-Mobile UK - als ich vor Jahren so eine SIM gekauft habe, war da irgendein Internet-Pornofilter standardmäßig aktiv und hatte wohl "Hilton" als Sperrwort drin - man konnte über Expedia keine Hiltons buchen, es kam sofort zu Verbindungsabbrüchen, Hotels ohne "Hilton" im Namen gingen aber ohne Probleme
    Luftikus und alex09 sagen Danke für diesen Beitrag.
    “At that time [1909] the chief engineer was almost always the chief test pilot as well. That had the fortunate result of eliminating poor engineering early in aviation.” - Igor Sikorsky

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    310

    Standard

    Zitat Zitat von cockpitvisit Beitrag anzeigen

    Wichtig: Aufladen geht mit einer Kreditkarte übers Internet (anonyme prepaid Kreditkarte, oder dann halt mit Verlust der Anonymität), und in Geschäften in Grossbritannien. Mit in deutschen Vodafone-Shops gekauften Aufladecodes kann man eine Vodafone UK SIM nicht aufladen.
    Stichwort anonyme Kreditkarte: wo gibt es denn das noch? In D habe ich das schon länger nicht mehr gesehen...

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •