Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6
Ergebnis 101 bis 107 von 107

Thema: Eure Reiseutensilien | Was darf auf der Reise nicht fehlen?

  1. #101
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2012
    Beiträge
    938

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Oliigel Beitrag anzeigen
    Bei Aldi hab ich letzte Woche solche faltbaren Silikonbecher im 2er-Set für zwei Euro gefunden. Reicht beim Bäcker für einen großen Kaffee und passt überall rein.

    Vielleicht für einige Rucksackreisenden ganz interessant, die auf Stauraum achten müssen. Anhang 140007
    war das Aldi Nord oder Süd?

  2. #102
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    8.760

    Standard

    Zitat Zitat von Brechten Beitrag anzeigen
    war das Aldi Nord oder Süd?
    NUE in der Signatur, tippe mal auf Süd

  3. #103
    Aktives Mitglied Avatar von Oliigel
    Registriert seit
    02.03.2019
    Beiträge
    107

    Standard

    Zitat Zitat von travellersolo Beitrag anzeigen
    NUE in der Signatur, tippe mal auf Süd
    Korrekt.

    Sah allerdings mehr nach Restposten aus. Falls jemand welche will kann ich schauen ob es bei meinem Aldi noch welche gibt.

  4. #104
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2012
    Beiträge
    938

    Standard

    Ich war gerade dort ( Aldi Süd) und habe noch ein Paar bekommen. Passt gut für Malle für meinen Morgenkaffee im Hotelzimmer vor dem Frühstück-wie auch immer das da aussieht, weiß ich noch nicht.
    Danke für den Tip!
    Oliigel sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #105
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    721

    Standard

    Zitat Zitat von niemals_in_new_york Beitrag anzeigen
    Also als erstes muss man natürlich mal für sich entscheiden, welche Art des Schutzes man haben will.
    Ich würde das in 3 Stufen sehen:
    - Reicht eine einfache Stoffmaske?
    - Oder doch besser zumindest ein OP-Mundschutz?
    - Oder soll es FFP2/3 / KN95 sein?

    Gegen die Stoffmasken habe ich mich bisher explizit entschieden, weil ich da deutlich weniger Schutz sehe.
    FFP2 bietet mehr Schutz, daher habe ich den meistens auf, wenn es irgendwo wirklich "eng" wird oder ein höheres Unsicherheitsgefühl da ist (z.B. Supermarkt, Arztbesuch, Krankenhaus etc.).
    Wenn ich sicher bin, dass ich den Mindestabstand vernünftig einhalten kann, dann nutze ich einen normalen OP-Mundschutz.

    Bei den FFP2-Masken habe ich mehrere Typen ausprobiert. Mit Abstand am besten fand ich den:
    "DNW Protective Mask GB2626-2006 (Civil Grade)"

    Bei den OP-Mundschutz-Masken gab es aus meiner Sicht das unübersichtlichste Angebot. Da habe ich sicherlich 6 oder 8 verschiedene Masken probiert, teil mit ganz erheblichen Unterschieden. Insbesondere hat mich bei einigen Typen gestört, dass sie unangenehmen Geruch hatten (teilweise direkt von Anfang an, bei manchen erst nach einigen Minuten des Tragens).
    Mit Abstand am besten finde ich diesen OP-Mundschutz:
    "Unigloves Profil"
    Auch in Ordnung ist der "Wellsamed Wellsamask Premium", aber ich habe subjektiv das Gefühl, durch die Maske nicht ganz so gut atmen zu können wie durch die "Unigloves Profil". Auch das Nasenstück lässt sich wesentlich besser anpassen und lässt weniger Luft nach oben durch. Das kann aber auch kopfformabhängig sein.

    Die gebrauchten Masken packe ich in einen entsprechend großen Druckverschlussbeutel (https://www.amazon.de/gp/product/B0031KOJ8K/)

    Was mich bei allen Masken nach einer gewissen Tragezeit nervt ist, dass sie so "von hinten an den Ohren ziehen". Für längere Zeiten (z.B. zukünftig wieder Langstreckenflüge) werde ich deshalb die "richtigen" OP-Masken nehmen, die man hinten zusammenbinden kann. Dadurch ist das unangenehme Gefühl an den Ohren weg.
    Danke für die Maskenempfehlung!

  6. #106
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2020
    Beiträge
    10

    Standard

    Danke für den Tipp mit dem Sekundenkleber, kannte ich nicht.
    und mit Braunovidon werde ich mich mal beschäftigen
    Reserven für ungeplante Reiseverlängerungen: hab ich noch nie benötigt, aber hab ich auch immer dabei

  7. #107
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2020
    Beiträge
    10

    Standard

    ähnliche Becher, halt in einfacher Ausführung, gab´s übrigens schon in den Fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts. Heute auch zB bei Amazon erhältich, kost´ halt ein wenig mehr als bei ALDI oder im 1-Euro-Laden.
    Geändert von YankeeZulu1 (29.07.2020 um 11:14 Uhr)

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •