Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: Rimowa Bordtrolley 2 oder 4 Rollen?

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.06.2012
    Beiträge
    14

    Standard Rimowa Bordtrolley 2 oder 4 Rollen?

    ANZEIGE
    Brauche einen Bordtrolley von Rimowa nach IATA Norm! Was ist praktischer, zwei oder vier Rollen? Oder ist das Ansichtssache? Preis ist unwichtig, gut solls sein! Für Laptop und Kleinteile hab ich den FlightBag, der reicht aber nicht aus für Mehrtagesreisen! Haben diverse Rimowas (Alu und Poly, Trolleys und Multiwheels in Interkonti Norm und sind mit beiden Transportsystemen zufrieden) Wer hat Erfahrungen bei dem kleineren Kabinengepäck (30-40 Liter)?
    Geändert von detomme (10.10.2012 um 18:49 Uhr)

  2. #2
    Detlef59
    Gast

    Standard

    Wir haben alles in Zwei-Rollen Ausführung. Sowohl Koffer als auch Trolley. Alles Rimowa und daher nicht billig. Wir stellen jetzt um auf vier Rollen. Es rollt sich leichter und man ist beweglicher unterwegs.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von LH 056
    Registriert seit
    04.01.2012
    Ort
    HAJ / FRA
    Beiträge
    7.256

    Standard

    Empfehle auch 4 Rollen. Ist praktischer

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Am Schanzgraben
    Beiträge
    1.470

    Standard

    4-Rollen sind praktischer zum Fahren, haben aber den Nachteil, dass sie bei einer Schräge nicht stehenbleiben, sondern davonrollen.
    Remember always, do not panic!

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    VIE/AKL
    Beiträge
    489

    Standard Rimowa Bordtrolley 2 oder 4 Rollen?

    Beim Bordtrolley würde ich den 2-wheel wählen. Rollt einem wenns sich im abschüssigen Jetway wiedermal staut nicht davon.

    Bei Aufgabegepäck bin ich aber klar für Multiwheel. Etwas weniger robust, aber die Räder sind schnell gewechselt. Außerdem gibts zb. größere Topas neuerdings offenbar nur mehr als Multiwheel.
    sehammer sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.06.2012
    Beiträge
    14

    Standard

    Wir haben als Aufgabegepäck nur Multiwheel Topas und sind damit mehr als zufrieden. Es geht lediglich um Kabinenkoffer, solls da auch ein Alu sein oder reicht auch ein Polykoffer! Mir persönlich gefällt ja Alu besser, aber bei 8kg Limit (Lufthansa) wirds da auch schon eng...

  7. #7
    Gegen-Licht-Gestalt Avatar von dipoli
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    7.722

    Standard

    4 Rollen.

    Gibt beim Boarden nix besseres!

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    8.958

    Standard Rimowa Bordtrolley 2 oder 4 Rollen?

    Ich bin mit meinem sehr zufrieden. Alu und 4 Rollen. Sehr angebehm beim Laufen durch die Terminals. Ich empfehle unbedingt 4 Rollen. Wenn Du den 2er nimmst wirst Du es bereuen, da bin ich mir fast sicher

    ImageUploadedByTapatalk1349889221.420663.jpg

  9. #9
    Aktives Mitglied Avatar von Hannah
    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    101

    Standard

    Ich bin vor einigen Tagen auch von 2 auf 4 Rollen umgestiegen und bisher bin ich sehr zufrieden. Ist das Modell Salsa Deluxe, schöner Koffer und angenehm leicht.

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    02.05.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    Ich stehe vor einer ähnlichen Entscheidung. Die vier Rollen mögen zwar praktisch bei der Handhabung sein, sie nehmen aber m.E. zu viel Platz im Koffer weg. Wenn ich den Rimowa Topas Cabin Trolley (2 Rollen) mit dem Rimowa Topas Multiwheel Cabin Trolley IATA 55 cm vergleiche, ergibt sich ein Unterschied im Volumen von 5 Liter (35l vs. 30l).

    Hat jemand von Erfahrungswerte wie viele Tage man mit diesem Koffer (2 Rollen oder Multiweel) bei einer Businessreise auskommt? Passen dort ein Paar Schuhe, ein Anzug, drei Hemden, Sportsachen, Unterwäsche, sowie Kulturbeutel problemlos rein?

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von wasserkraft
    Registriert seit
    26.12.2009
    Ort
    HAJ / STR
    Beiträge
    918

    Standard

    Für Aufgabegepäck 4 Rollen.
    Bei Handgepäck jedoch nur 2 Rollen, da mir bei Handgepäck etwas mehr Platz mehr Wert ist als die Vorteile von 4 Rollen.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von malukapi
    Registriert seit
    23.08.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.326

    Standard

    Zitat Zitat von embraer 2.0 Beitrag anzeigen
    Ich bin mit meinem sehr zufrieden. Alu und 4 Rollen. Sehr angebehm beim Laufen durch die Terminals. Ich empfehle unbedingt 4 Rollen. Wenn Du den 2er nimmst wirst Du es bereuen, da bin ich mir fast sicher

    ImageUploadedByTapatalk1349889221.420663.jpg

    Der sieht ja echt toll aus...
    Ihr lacht über mich, weil ich anders bin?...ich lache über Euch, weil ihr alle gleich seid

    (Kurt Cobain)

  13. #13
    Aktives Mitglied Avatar von Hannah
    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von markmaster Beitrag anzeigen

    Hat jemand von Erfahrungswerte wie viele Tage man mit diesem Koffer (2 Rollen oder Multiweel) bei einer Businessreise auskommt?

    Bist Du Mann oder Frau?

    ein Paar Schuhe, ein Anzug, drei Hemden, Sportsachen, Unterwäsche, sowie Kulturbeutel problemlos rein?
    Okay, hat sich erledigt.

  14. #14
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.06.2012
    Beiträge
    14

    Standard

    Hab mir grad mal nen Limbo Multiwheel Cabin IATA in schwarz geordert. Hat den jemand, bzw. gibt es Erfahrungen darüber? Zurücksenden kann ich ihn immer. Finde die Kombi Poly/Alu ganz interessant.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von LaPlanche
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    585

    Standard

    Ich habe seit ca. einem Jahr den Salsa Bordtrolley mit 4 Rollen.
    Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Lediglich der Geradeauslauf lässt etwas zu wünschen übrig (ernst gemeint!). Sei letztem Winter, wo ich einige Male mit dem Salsa durch Schnee, Matsch und Split gelaufen bin, ist die Manövrierbarkeit nicht mehr so gut wie am Anfang. Ich werde demnächst mal die Radlager checken und ggf. säubern lassen. Wenn noch jemand anderes ähnliche Erfahrungen im Winter gemacht hat würde mich das sehr interessieren!

    Ansonsten habe ich den Eindruck, dass es beim Gewicht einen sehr schmalen Bereich gibt, bei dem sich der Salsa optimal steuern lässt. Wenn er zu schwer oder zu leicht ist, will er nicht sofort einlenken.

    Dennoch lässt er sich wesentlich besser steuern als alle anderen 4 Rollen Bordtrolleys, die ich vorher hatte. Das Meckern ist auf sehr hohem Niveau. Außerdem ist es auch abhängig vom Boden. In MUC im T2 lässt sich das Rollverhalten auf dem spiegelglatten Chinesischen Marmor sehr gut "erfühlen". In SIN auf dem Teppich sind die Unterschiede kaum zu merken.

    Zu letzt sei noch erwähnt, dass der Teleskopgriff knarzt. Habe ihn nie vollständig ausgezogen, sondern immer nur bis zum vorletzten Loch.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    421

    Standard

    Zitat Zitat von malukapi Beitrag anzeigen
    Der sieht ja echt toll aus...
    zu Jungfräulich, ein Alu muss Beulen haben sonst hat er kein Charakter.
    Nick Carraway und malukapi sagen Danke für diesen Beitrag.
    you can say you to me

  17. #17
    Gesperrt
    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    8.958

    Standard

    Zitat Zitat von markmaster Beitrag anzeigen
    Hat jemand von Erfahrungswerte wie viele Tage man mit diesem Koffer (2 Rollen oder Multiweel) bei einer Businessreise auskommt? Passen dort ein Paar Schuhe, ein Anzug, drei Hemden, Sportsachen, Unterwäsche, sowie Kulturbeutel problemlos rein?
    Die 5 Liter machen "den Braten nicht feiss". Das von Dir genannte Zeug geht vielleicht knapp rein, auch wenn ich persönlich ein Jackett nicht gerne in (so) einem Koffer transportiere. Bei mir persönlich liegt die Grenze für Handgepäck bei 3 Tagen/2 Nächte (geschäftlich) und bis zu 1 Woche (Privatreise).

  18. #18
    Gesperrt
    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    8.958

    Standard

    Zitat Zitat von Sausa Beitrag anzeigen
    zu Jungfräulich, ein Alu muss Beulen haben sonst hat er kein Charakter.
    Haha ja, stimmt, ich glaub ich muss das Ding ein paar mal einchecken

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ralf1975
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    6.037

    Standard

    Bordtrolly 2 Rollen, sonst immer 4 Rollen ist meine Meinung zu dem Thema.
    sehammer sagt Danke für diesen Beitrag.
    Erfahrung ist das, was man kriegt, wenn man nicht bekommt, was man sich vorstellt!

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    VIE/AKL
    Beiträge
    489

    Standard

    Zitat Zitat von detomme Beitrag anzeigen
    Es geht lediglich um Kabinenkoffer, solls da auch ein Alu sein oder reicht auch ein Polykoffer! Mir persönlich gefällt ja Alu besser, aber bei 8kg Limit (Lufthansa) wirds da auch schon eng...
    Alles Geschmacksache, ich find Alu deutlich schöner und hochwertiger. Wie du richtig schreibst ist es damit aber wenn du im Koffer halbwegs was drinnen hast so gut wie unmöglich unter den 8kg zu bleiben. Insbesondere wenn Schuhe etc. im Koffer sind. Gottseidank wird das nicht immer so genau nachgewogen... Hier also ein klarer Vorteil der Polycarbonat-Modelle. Die etwas bessere Stabilität des Alus ist fürs Handgepäck ja kein Muss.

    Ich hab einen Topas 2-Wheel IATA und einen Samba 4-Wheel IATA (Polycarbonat mit festem Rahmen und Schnallen, heißt jetzt glaub ich Limbo).
    Würd ich nochmal einen kaufen, würde es wahrscheinlich ein Bolero 2-Wheel IATA aus Polycarbonat werden.

    Sofern man zusätzlich keine zweite Tasche mehr dabei hat bzw. wirklich nur eine "kleine Laptoptasche" wo man kaum Dokumente usw. reinbringt sehe ich beim Bolero den großen Vorteil, dass man hier leicht zugängliche Außenfächer hat. Schnellzugriff auf Sachen im Koffer (zb. Flüssigkeiten bei Siko oder auch wenn man im Flieger ein Buch rausnehmen will) ist beim Topas mit den Schnallen sehr mühsam.

    Es gibt jetzt aber auch einen neuen Salsa Hybrid habe ich gesehen. Dieser könnte evtl. auch interessant sein, muss mal nachsehen wie der vom Gewicht her ist. Dürfte es aber auch nur als Multiwheel geben.. Wie sich der genau vom Bolero unterscheidet habe ich aber noch nicht begriffen..

    Edit: Gerade noch einen Thread aus 2011 gefunden, dort steht auch viel richtiges: http://www.vielfliegertreff.de/reise...n-trolley.html
    Geändert von ilhayahelwa (10.10.2012 um 20:45 Uhr)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •