Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25

Thema: Aus der Dom.Rep. nach Hause telefonieren

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.09.2010
    Ort
    TXL
    Beiträge
    142

    Standard Aus der Dom.Rep. nach Hause telefonieren

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,
    ich benötige mal eure Hilfe und Sachkenntnis.
    Ich werde demnächst für 2 Wochen in die Dom.Rep. fliegen.
    Leider muss ich täglich nach Deutschland telefonieren, um meine kranken Eltern (82 Jahre) zu erreichen.
    Da die Gespräche bestimmt 5 Minuten dauern werden, werden auch hohe Telefonkosten entstehen.
    Ich habe schon im Netz gesucht und bin auf die Claro Simkarten gestoßen.
    Leider weiß ich nicht, wo ich diese in der Gegend Punta Cana kaufen kann. Gibt es diese vielleicht im Flughafen Punta Cana ?
    Wer weiß mehr und kann helfen ?
    Danke.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    2.567

    Standard

    Warum nicht einfach über WLAN und Skype?
    peter42 und dagosack sagen Danke für diesen Beitrag.
    "It takes all kinds of people to make a world."

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    9.593
    dagosack sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.09.2010
    Ort
    TXL
    Beiträge
    142

    Standard

    Ganz einfach, weil die Eltern mit 82 und leichter Demenz dazu nicht in der Lage sind.....Da geht nur noch das Telefon....

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    1.731

    Standard

    Zitat Zitat von dagosack Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, weil die Eltern mit 82 und leichter Demenz dazu nicht in der Lage sind.....Da geht nur noch das Telefon....
    Man kann von Skype auch auf Festnetz anrufen
    dagosack sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janfliegt
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    FHH (Feld hinterm Haus)
    Beiträge
    5.915

    Standard

    Zitat Zitat von dagosack Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, weil die Eltern mit 82 und leichter Demenz dazu nicht in der Lage sind.....Da geht nur noch das Telefon....
    Du kannst über Skype auch ganz normal ein Festnetz anrufen kostet nur ein paar Cent...
    dagosack sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2012
    Beiträge
    744

    Standard

    Wenn Du WLAN hast, ist die App Forfone eine Alternative. (Für Smartphone, nicht iPad) Man hat je Monat 50 Freiminuten, um ins deutsche Festnetz zu telefonieren. geht auch ohne Aufladung.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von popo
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    677

    Standard

    Zitat Zitat von dagosack Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ich benötige mal eure Hilfe und Sachkenntnis.
    Ich werde demnächst für 2 Wochen in die Dom.Rep. fliegen.
    Leider muss ich täglich nach Deutschland telefonieren, um meine kranken Eltern (82 Jahre) zu erreichen.
    Da die Gespräche bestimmt 5 Minuten dauern werden, werden auch hohe Telefonkosten entstehen.
    Ich habe schon im Netz gesucht und bin auf die Claro Simkarten gestoßen.
    Leider weiß ich nicht, wo ich diese in der Gegend Punta Cana kaufen kann. Gibt es diese vielleicht im Flughafen Punta Cana ?
    Wer weiß mehr und kann helfen ?
    Danke.
    In der Dom Rep. bekommst du eine Sim egal ob Orange oder Claro in jedem Telefonladen, das ist recht einfach und dauert um 15min
    Wichtig du brauchst eine Id/Pass, wenn ich es recht erinnere waren es 10-20 Peso die Min nach D stand 2012/2013
    Ansonsten sind das ganz normale Prepaid Sim, Guthaben gibt es in jedem Colmado/Supermarkt.
    Um Ihren Frequent Traveller Status zu erreichen, benötigen Sie noch 35000 Statusmeilen oder 30 Flugsegmente..........

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    9.593

    Standard

    Wenn du dir auf deinem Smartphone Skype installierst und Guthaben auflädst kostet es doch zwei oder drei Cent pro Minute nach Deutschland ins Festnetz zu telefonieren. Auf jeden Fall viel billiger als mit einer lokalen SIM Karte.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    4.857

    Standard

    Also ich habe vom Ressort in der Domrep 2014 ohne Probleme mit dem Wlan (war ohnehin im Preis) über Skype alles erledigt. Auch meine damals 89 jährige Mutter (heute 91) ganz normal übers Festnetz angerufen.

    Festnetz sowas wie 1,4 Cent/ Min wenn ich mich recht erinnere. Mobil war etwa 50ct/ min. Muss man halt vorher aufladen. Lade in größeren Abständen (wenn nötig) auf. Nutze Skype sowohl von Zuhause am PC also auch Mobil, z.B. für Anrufe nach Japan wenn +1 mal wieder alleine dort weilt. Das spart etliches an SIM Kartentausch, denn durch die weite Verbreitung von Wlan überall ist es unglaublich wie wenig man so eine lokale SIM Karte braucht.

    Flyglobal
    dagosack sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    16.315

    Standard

    Zitat Zitat von dagosack Beitrag anzeigen
    Ich werde demnächst für 2 Wochen in die Dom.Rep. fliegen.
    Leider muss ich täglich nach Deutschland telefonieren, um meine kranken Eltern (82 Jahre) zu erreichen.
    Da die Gespräche bestimmt 5 Minuten dauern werden
    Zitat Zitat von dagosack Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, weil die Eltern mit 82 und leichter Demenz dazu nicht in der Lage sind.....Da geht nur noch das Telefon....
    Es geht nichts über besorgte Kinder, die sich ausreichend Zeit für die Eltern nehmen. Viel Spaß in der DomRep...
    on_tour und berlinet sagen Danke für diesen Beitrag.
    41.21.1 a true legend...

    Achtung Signatur: Hier könnte eine Meinung geäussert werden, die nicht allen Wohl und keinem Weh tut. Entspricht aber nicht den Regeln? Weichspülung par excellence, auch Web 3.$ genannt. Clicks make the world go round. Was für eine verrückte Welt.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    Wir nutzen jedes Jahr einen anderen Account (gut, dass man Kinder hat) und nutzen dieses Angebot (aus): Unbegrenzte Anrufe weltweit. Kündigen nicht vergessen !

  13. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    16.11.2014
    Ort
    DUS/BKK/MNL
    Beiträge
    4.785

    Standard

    Auch wenn es vereinzelt vielleicht bessere Möglichkeiten geben mag
    Skype ist im Regelfall immer eine gute Lösung weltweit, Skype zu Skype natürlich perfekt
    aber auch zu Festnetz und Mobil im Regelfall am unteren Ende des Bezahlspektrums

    Nebenbei, meine Mom ist 73 und liebt Skype
    kexbox sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    6.781

    Standard

    mal als Grössenordnung:
    z.B. Skype Unlimited World 1, wie von speckerle schon dargestellt, u.A. gehört dazu auch Festnetz in D, 10,49 Euro pro Monat, bzw. die Promotion, "first month free".

    Dann braucht das Telefonat auch nicht nach 5 Minuten abgebrochen werden ...

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2016
    Beiträge
    909

    Standard

    Monatsabo für Anrufe ins deutsche Festnetz kostet bei skype 58cent
    in welchem land man sich ins netz einwählt, ist egal
    deutsches fest-und Mobilnetz 3,20E/Monat
    kann man (glaub ich) schon nach einem Monat wieder kürzen
    https://secure.skype.com/de/calling-...t.mc_id=legacy
    dagosack sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.09.2010
    Ort
    TXL
    Beiträge
    142

    Standard

    Vielen Dank für die sachlichen Tipps. ...
    Ich habe mich bei Skype angemeldet, es funktioniert und ich bin happy....
    janfliegt sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    MRS
    Beiträge
    3.846

    Standard

    Oder Audio-Anrufe per Facetime, falls du sowie die Eltern iPhones (>80-Jährige mit iPhone soll's ja auch geben) hab. Wird auf dem iPhone wie ein normaler Anruf dargestellt. Nur der Klingelton ist normalerweise anders. Braucht natürlich an beiden Enden eine Internetverbindung.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.021

    Standard

    einfach einen VOIP Clienten installieren, dann kann man in jedem Land auch lokale Accounts anlegen und dort meist kostenfrei/günstig telefonieren. Bleibt aber unter seiner deutschen Festnetz Nummer erreichbar.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von wolli_m
    Registriert seit
    16.11.2012
    Ort
    Kigali-Rwanda KGL
    Beiträge
    274

    Standard

    Viele Wege führen nach Rom. Ich habe Netcologne, da gibt es eine App, wo man Weltweit unter seiner Festnetznummer erreichbar ist. (Internet vorausgesetzt)

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2011
    Ort
    KJFK/EDNG
    Beiträge
    659

    Standard

    Ich nutze für sowas immer sipgate und telefoniere mit der App auf dem Smartphone oder Tablet dann über VoIP. Hat den Vorteil in D auch mit dt. Rufnummer rauszukommen und auch wenn man lokal im Ausland mal telefonieren muss sind die Auslandstarife recht fair.
    rotanes sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •