Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 96

Thema: Reduktion Flugplan

  1. #41
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    9

    Standard

    ANZEIGE
    email habe ich am 13. Geschickt - Onlineformular war am 15. Funktionsfähig - Herr Wichtigtuer

    Die Hotline ist im Prinzip nicht vorhanden, deshalb werde ich meine Flüge zukünftig lieber wieder komplett LH überlassen, da muss man auch warten, aber im Notfall hatte ich immer Hilfe
    Geändert von Surfdoggy (24.03.2020 um 11:11 Uhr)
    scared sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #42
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SQ325
    Registriert seit
    11.10.2011
    Ort
    SIN
    Beiträge
    3.108

    Standard

    Zitat Zitat von Surfdoggy Beitrag anzeigen
    email habe ich am 13. Geschickt - Onlineformular war am 15. Funktionsfähig - Herr Wichtigtuer

    Die Hotline ist im Prinzip nicht vorhanden, deshalb werde ich meine Flüge zukünftig lieber wieder komplett LH überlassen, da muss man auch warten, aber im Notfall hatte ich immer Hilfe
    Ich habe die LH Hotline bisher nicht erreicht, mein Flug war gestern. Und ein schickes Online Formular zur Erstattung gibts bei LH leider nicht

    Deshalb werde ich meine Flüge zukünftig lieber wieder komplett SQ überlassen, da kann ich wenigstens warten bis ich zueruckgerufen werde wenn der Teppich brennt

  3. #43
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    13.11.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    154

    Standard

    Zitat Zitat von Surfdoggy Beitrag anzeigen
    email habe ich am 13. Geschickt - Onlineformular war am 15. Funktionsfähig - Herr Wichtigtuer

    Die Hotline ist im Prinzip nicht vorhanden, deshalb werde ich meine Flüge zukünftig lieber wieder komplett LH überlassen, da muss man auch warten, aber im Notfall hatte ich immer Hilfe
    Wir erleben ja aktuell auch eine alltägliche Situation. Kommt schließlich jährlich vor, dass Airlines Ihre Flotten zu über 90% grounden.
    ichbinswieder und Arnuntar sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #44
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    9

    Standard

    mag alles sein, vielleicht muss man cooler werden

  5. #45
    Erfahrenes Mitglied Avatar von born2fly
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.316

    Standard

    Wer ist "man"?

  6. #46
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    9

    Standard

    ich meinte mich
    born2fly sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #47
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2016
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    481

    Standard

    Ich habe eine durchaus positive Erfahrung gemacht. Da telefonisch keine Agenten von SQ in Europa erreicht wurden, schrieb ich am 18.03 eine Mail an die lokale Agentur mit konkretem Flugwunsch betreffend Umbuchung eines Legs, da SQ 2 gestrichen wurde. Dies wurde nach einer Woche als Reservation im System hinterlegt und der Ticketaussteller (UA) konnte das Ticket erneut mit den nun wieder passenden Flügen ausstellen.

  8. #48
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.651

    Standard

    Zitat Zitat von wasserdicht Beitrag anzeigen
    Hat einer von euch bereits Rückmeldung zum Storno bekommen? Habe eine E-Mail an de...@ geschickt, sowie das Covid Formular ausgefüllt.
    Ich hatte zunächst nach einem annullierten Flug nur das Covid-Formular ausgefüllt und vor ein paar Tagen das hier bekommen (also im Prinzip das Gleiche, was oben schon auf Deutsch zu lesen war):

    If you are unable to travel on your current scheduled flights, we can cancel the reservation to avoid no show and leave your ticket open (on credit) with Singapore Airlines for future travel. The ticket must be rebooked before its expiry which is 24 November 2020.

    We are pleased to waive off the applicable rebooking fee if your new travel date will be on or before 31 March 2021. Moreover, fare difference will also apply depending on the seats availability.

    Please confirm if we should proceed to cancel your reservation and keep your ticket open for future travel.

    Daraufhin hatte ich geantwortet, dass ich nicht damit einverstanden bin und - da SQ von sich aus storniert hatte - ein "full refund" erwarte. Seitdem herrscht wieder Funkstille.
    wasserdicht sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #49
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    297

    Standard

    Zitat Zitat von alex42 Beitrag anzeigen
    [...]
    Daraufhin hatte ich geantwortet, dass ich nicht damit einverstanden bin und - da SQ von sich aus storniert hatte - ein "full refund" erwarte. Seitdem herrscht wieder Funkstille.
    Ich habe bisher noch gar keine Antwort. (Fast zwei Wochen nun, und dabei bin ich KrisFlyer G...)

    Ich denke, es wird auf eine Chargeback Anfrage (nicht erbrachte Leistung) bei meiner Bank hinauslaufen, wenn ich bis zum planmäßigen Abflug keine Antwort bekomme. Ist mir echt zu doof.

    Edit:
    Heute (27.3) habe ich eine Antwort bekommen:
    Dear Sir/Madam
    Thank you for writing to Singapore Airlines.

    We have noted your request for a refund for your booked travel.To be able to make use of the value of your ticket when the global travel landscape improves, you may wish to keep your ticket open-dated and rebook your travel at a later time, when you are ready to make new travel plans. Rebooking fees will be waived.Please note that your new travel should be completed by 31 March 2021, and a fare difference may apply if there is a change in destination or availability of a fare type.We encourage you to consider this option.*Please submit your request through our online Assistance Request form via the following link: https://www.singaporeair.com/request.form
    Habe nun über das Formular erneut um einen Refund gebeten.
    Geändert von wasserdicht (27.03.2020 um 11:00 Uhr)

  10. #50
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    9

    Standard

    heute nach 3 Wochen hat man mir nun angeboten einen anderen Termin zu fliegen oder das Formular zu nutzen, obwohl ich ausdrücklich schon über das Formular um Rückzahlung gebeten hatte

    Ohne Worte SIA

  11. #51
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2019
    Ort
    STR
    Beiträge
    111

    Standard

    Zitat Zitat von wasserdicht Beitrag anzeigen
    Habe nun über das Formular erneut um einen Refund gebeten.
    Über welchen Punkt, hast du das gemacht? Mangels eines "Refund"-Punkts habe ich "other" genommen, allerdings auch noch nichts gehört.

  12. #52
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    297

    Standard

    Zitat Zitat von VS007 Beitrag anzeigen
    Über welchen Punkt, hast du das gemacht? Mangels eines "Refund"-Punkts habe ich "other" genommen, allerdings auch noch nichts gehört.
    Ja, "other" habe ich auch genutzt.

    Zitat Zitat von Surfdoggy Beitrag anzeigen
    heute nach 3 Wochen hat man mir nun angeboten einen anderen Termin zu fliegen oder das Formular zu nutzen, obwohl ich ausdrücklich schon über das Formular um Rückzahlung gebeten hatte

    Ohne Worte SIA
    Ich find´s auch frech. Aber auf der anderen Seite kann ich SQ verstehen. Ist klar, dass sie möglichst viele abwimmeln wollen, damit sie liquide bleiben. (siehe auch Beitrag #34)

  13. #53
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2020
    Beiträge
    9

    Standard

    Hat schon irgendjemand eine Rückbuchung seiner Tickets erhalten?

  14. #54
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Batman
    Registriert seit
    18.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.095

    Standard

    Zitat Zitat von Vinz Beitrag anzeigen
    Hat schon irgendjemand eine Rückbuchung seiner Tickets erhalten?
    Rückbuchung?

  15. #55
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.10.2017
    Beiträge
    77

    Standard

    Am Anfang (Stornomitteilung am 14.03., Covid-Formular am gleichen Tag ausgefüllt) gab es in dem Formular noch die Option refund, die hatte ich ausgewählt. Nach 7 Tagen kam dann die mail, wo man sich für die mail bedankt hat und auf die Umbuchungsmöglichkeiten hingewiesen wurde. Nix mehr mit refund, Formular ist auch geändert. Ich will bis März 2021 nirgendwohin, weder nach Australien (das war die Buchung) noch sonst irgendwohin in Asien. Ich bin aber auch nicht der Kreditgeber (oder gar Spender) für die Airline. Jemand eine Idee außer Geld abschreiben?

  16. #56
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Langstrecke
    Registriert seit
    31.08.2013
    Ort
    Südostasien, nächste Palme links
    Beiträge
    4.003

    Standard

    Ich habe selbst noch zwei offene Buchungen. Eine für Mitte Mai und eine für Mitte August.
    Um den inneren Frust abzubauen, habe ich die Kosten dafür (ca 1.900€) längst abgeschrieben. Ärgerlich ist das allemal, aber in der derzeitigen Situation ist das wahrscheinlich sinnvoll. Wenn es einen Gutschein gibt, werde ich ihn nehmen. Mal sehen was für eine Alternative es gibt, diese einzusetzen.

    Warum habe ich das Geld abgeschrieben: weil die Airlines wahrscheinlich sich weigern werden, zu zahlen und bis dahin eh zahlungsunfähig sind. Wenn sich bis dahin Corona verabschiedet hat und doch geflogen wird, dann ist alles ok. Ich warte also einfach ab.

    Was ich nicht verstehe ist, warum sich einige wegen 99€ ins Hemd machen.
    SQ325 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Bin kein Vielflieger, aber mit Sicherheit öfters geflogen, als manch einer hier vorgibt
    Geflogen bin ich aus dem Kindergarten, von der Schule, aus der Lehre, aus dem Haus.

  17. #57
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.10.2017
    Beiträge
    77

    Standard

    Zitat Zitat von Langstrecke Beitrag anzeigen
    Was ich nicht verstehe ist, warum sich einige wegen 99€ ins Hemd machen.
    Ich auch nicht. Noch weniger versteht man das, wenn man im Ausland sitzt, alle Flüge gecancelt sind und die Leute die Hotlines lahmlegen wegen irgendeiner Hotelbuchung in Hintertupfingen für 50€. Nun habe ich mich aber nach Deutschland durchgeschlagen und versuche Schadensbegrenzung (es handelt sich um den nächsten Urlaub und den Teilbetrag von 2000€, den habe ich auch abgeschrieben, aber einen letzten Versuch ist es wert).

  18. #58
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Timberwolf
    Registriert seit
    08.06.2009
    Ort
    AMS/RTM
    Beiträge
    2.416

    Standard

    Zitat Zitat von Langstrecke Beitrag anzeigen
    Was ich nicht verstehe ist, warum sich einige wegen 99€ ins Hemd machen.
    Weil 99€ für viele Menschen ein Haufen Geld ist?
    Bezug zur Lebensrealität anderer Leute ist nicht so deine Stärke, oder...?

  19. #59
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Langstrecke
    Registriert seit
    31.08.2013
    Ort
    Südostasien, nächste Palme links
    Beiträge
    4.003

    Standard

    Zitat Zitat von Timberwolf Beitrag anzeigen
    Weil 99€ für viele Menschen ein Haufen Geld ist?
    Bezug zur Lebensrealität anderer Leute ist nicht so deine Stärke, oder...?
    Doch, verstehe ich.
    Es ist eine Frage de Aufwandes und der Abwägung des Erfolgs.
    Bin kein Vielflieger, aber mit Sicherheit öfters geflogen, als manch einer hier vorgibt
    Geflogen bin ich aus dem Kindergarten, von der Schule, aus der Lehre, aus dem Haus.

  20. #60
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janfliegt
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    FHH (Feld hinterm Haus)
    Beiträge
    6.282

    Standard

    Zitat Zitat von Timberwolf Beitrag anzeigen
    Weil 99€ für viele Menschen ein Haufen Geld ist?
    na eigentlich war die Kohle ja schon ausgegeben

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •