Seite 3 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 236

Thema: Erfahrung mit Geld-für-Flug.de?

  1. #41
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2018
    Beiträge
    15

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von THF Beitrag anzeigen
    Da lese ich hier im Thread, dass sich das lohnen kann, weil die Airline die Plätze erneut vergeben kann. Mag jemand einen Blick in die Glaskugel werfen, was es von untenstehenden Steuern zurück gibt? Bzw. erst 1-2 Wochen vor dem Flug einreichen, wenn der Flugpreis viel höher ist?

    Weitere Frage: Auf der Finnair-Seite steht, dass, wenn man Steuern zurückhaben will und über ein Reisebüro gebucht hat, man sich an eben dieses wenden soll. Was nichts bringt, weil es einen Haufen Gebühren kostet. –> Bei Geld-für-Flug ist es egal, ob man über ein OTA gebucht hat?
    Leider habe ich auch keine Glaskugel . Ich weiß aber, dass man deutlich mehr als Steuern und Gebühren zurück bekommt, wenn man möglichst früh storniert. Und bei OTAs scheint es keine Problemen zu geben.

    Ich würde einfach mal einreichen und dann vergleichen und schauen was besser ist. Wird sowieso erst dann storniert wenn du das Angebot von denen auch annimmst.

  2. #42
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.487

    Standard

    Habe auch gute Erfahrungen gemacht, sogar bei 10€-Tickets.
    Hier steht ein bisschen was dazu: Ryanair Flug stornieren | Geld zurück in 24 Stunden | Auszahlung garantiert

  3. #43
    Erfahrenes Mitglied Avatar von JURA_Ausbeuter
    Registriert seit
    23.09.2012
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    679

    Standard

    HKG-MNL mit PR wurde abgelehnt, was mich jetzt auch nicht gewundert hat.
    2013: HAM, DUS, FRA, MUC, FMO, AYT, IST, DXB, KWI, VIE, BKK, MNL, CRK, DVO, HKG, MAD
    2014: FRA, BAH, BKK, CGK, MNL, CRK, DXB, MUC, HAJ, VIE, BRU, BER, DMK, HKG, URT
    2015: FRA, RUH, BAH, FMO, MUC, MNL, KLO, HKG, KUL, HAJ, DXB, AUH, AMS, TAC
    2016: BRE, FRA, MCT, MNL, TAG, TAC, BKK, EBL, SDA, ISB, DAM, MUC
    2017: BRE, FRA, MUC, HAM, MNL, BKK, URT, CAN, KBL, IST, TAC

  4. #44
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    89

    Standard

    Rückflug HEL-TXL mit Finnair wurde abgelehnt. Hatte den Hinflug aber auch angetreten.

  5. #45
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2015
    Beiträge
    155

    Standard

    Ich habe mal ein Ryanair Ticket eingereicht...

    Nach welchem Schema wird das berechnet?

  6. #46
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.11.2017
    Beiträge
    461

    Standard

    Zitat Zitat von Peter1911 Beitrag anzeigen
    Ich habe mal ein Ryanair Ticket eingereicht...

    Nach welchem Schema wird das berechnet?
    Meist um die 6€ Abflug aus Deutschland und 4€ aus dem Ausland bei LCC. Betrag wird dann um Cent Beträge verändert damit du das Gefühl hast dass etwas berechnet wird.

    Oft gibt es aber bei der Airline mehr trotz Stornierungsgebühren. Mir wurden bei einem Vueling Flug mit über 30€ Taxes auch nur 6€ angeboten. Außerdem würde ich immer abwarten bis nach dem Flug. Alle meine Ryanair Flüge konnte ich kostenlos stornieren. Vielleicht gibt es ja auch mal eine EU Entschädigung. Hatte ich erst bei Eurowings.

    Bei Full-service Airlines wird der angegebene Betrag genommen minus Gebühr. Mir wurden für 190€ New York Flug 130€ bei GfF angeboten.

  7. #47
    Erfahrenes Mitglied Avatar von schlepper
    Registriert seit
    31.08.2016
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.122

    Standard

    Zitat Zitat von tischklee Beitrag anzeigen
    Alle meine Ryanair Flüge konnte ich kostenlos stornieren.

    Weil sich die Flugzeiten noch änderten?

  8. #48
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2016
    Ort
    CGN
    Beiträge
    188

    Standard

    Für einen nicht genutzten OE Flug, Preis 4,99€, wurden mir 5,08€ angeboten.
    alex3r4, fhanfi und tischklee sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #49
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.11.2017
    Beiträge
    461

    Standard

    Zitat Zitat von schlepper Beitrag anzeigen
    Weil sich die Flugzeiten noch änderten?
    Wegen der AGB Änderung der Checkin Zeiten. Teilweise hat sich Ryanair zwar Monate Zeit gelassen aber ich habe 100% wieder gekriegt.

  10. #50
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2015
    Beiträge
    155

    Standard

    Habe Heute eine Antwort bekommen... Für meinen nicht mit Deutschen Ryanair Flug gibts kein Geld zurück.

    ein Auszug aus der @Mail:

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihren Fall aufgrund seiner besonderen rechtlichen Komponenten - keinerlei Berührungspunkte mit deutschem Recht - zum jetzigen Zeitpunkt nicht annehmen können.



  11. #51
    KMN
    KMN ist offline
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.11.2016
    Beiträge
    4

    Standard

    Für einen Hin- und Rückflug mit Turkish (Preis knapp 700€) vor 1,5 Jahren, gebucht über opodo, einige Wochen vor Flug bei Turkish und opodo storniert, hat geld-für-flug.de 40,13€ angeboten. Naja, war einen Versuch wert..

  12. #52
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2015
    Beiträge
    155

    Standard

    Die Picken sich anscheind auch nur die Rosinen raus, wie die ganzen "Flug-verspätung-entschädiger",

    vor allem die , die dafür Werben sofort innerhalb von 24std zu zahlen.

  13. #53
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    89

    Standard

    Zitat Zitat von Peter1911 Beitrag anzeigen
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihren Fall aufgrund seiner besonderen rechtlichen Komponenten - keinerlei Berührungspunkte mit deutschem Recht - zum jetzigen Zeitpunkt nicht annehmen können.
    Selbiges Zitat hatte ich auch für HEL-TXL. Muss wohl Abflug in DE sein ?!

  14. #54
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2016
    Ort
    CGN
    Beiträge
    188

    Standard

    Also bei mir wurden kürzlich 2x AZAL (IST-GYD-TBS, TBS-GYD-IST) und 1x Air France (CDG-AMS) mit o.g. Begründung abgelehnt.

    Hingegen wurden folgende Flüge mit folgenden Angeboten angenommen:
    flybe SEN-CGN 5,04€
    LATAM MAD-FRA 4,04€
    Laudamotion DUS-PMI 2,51€
    Laudamotion DUS-PMI 2,51€
    Laudamotion PMI-DUS 2,51€
    Laudamotion PMI-DUS 2,51€
    Laudamotion PMI-DUS 3,04€
    Ryanair CGN-SXF 5,01€
    Ryanair CGN-SXF 5,04€
    Ryanair CGN-BGY 5,01€
    Transavia AMS-INN 5,03€
    Wizzair DTM-VNO 5,02€

    So richtig blicke ich das System da auch noch nicht. Für Laudamotion gab es vor einigen Tagen noch 5,00€, jetzt rund 2,50€. Bei Transavia hatte ich auch mit einer Ablehnung gerechnet, wurde jedoch angenommen.

    Bei den aufgelisteten Flüge (außer LA und HV) war der damalige Preis über OTA geringer als der nun angebotene "Verkaufspreis".

  15. #55
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    234

    Standard

    Habe einen Flug mit CSA, HAM-PRG-HAM eingereicht und folgendes bekommen:

    Inzwischen haben wir Ihre Flugdaten geprüft und müssen Ihnen danach leider mitteilen, dass wir Ihnen kein Angebot unterbreiten werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihren Fall aufgrund seiner besonderen rechtlichen Komponenten - ausländische Fluggesellschaft ohne inländische Niederlassung - zum jetzigen Zeitpunkt nicht annehmen können.

    Also wieder was Neues
    Werde es dann mal bei CSA direkt probieren, die dann wohl sagen ans OTA wenden...Gebucht wurde über Expedia und die nehmen eine Pauschale von sage und schreibe EUR 50,- dafür.
    Btw hat jemand zufällig Erfahrung mit CSA in der Hinsicht?

  16. #56
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2017
    Beiträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von Clipper Beitrag anzeigen
    Habe einen Flug mit CSA, HAM-PRG-HAM eingereicht und folgendes bekommen:

    Inzwischen haben wir Ihre Flugdaten geprüft und müssen Ihnen danach leider mitteilen, dass wir Ihnen kein Angebot unterbreiten werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihren Fall aufgrund seiner besonderen rechtlichen Komponenten - ausländische Fluggesellschaft ohne inländische Niederlassung - zum jetzigen Zeitpunkt nicht annehmen können.

    Also wieder was Neues
    Werde es dann mal bei CSA direkt probieren, die dann wohl sagen ans OTA wenden...Gebucht wurde über Expedia und die nehmen eine Pauschale von sage und schreibe EUR 50,- dafür.
    Btw hat jemand zufällig Erfahrung mit CSA in der Hinsicht?
    Nein , aber mit Expedia. Nach langem hin und her haben sie auf die 50 Eur Abzockgebuhr verzichtet.

  17. #57
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.243

    Standard

    2 Tickets, Kiew-Frankfurt, Kostenpunkt: 28,- Euro zusammen, eingereicht. (Je 0 Euro Ticket und 14 Euro Gebühren laut Ticket)

    Ergebnis: 20 Euro zurück bekommen. Da kann man nicht meckern.
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LIS LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA OTP PEK PMI PRG PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht:
    LIN ORY PTP

  18. #58
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    MUC
    Beiträge
    286

    Standard

    Ich hab mal einen Scoot Flug SIN-KUL eingereicht. Hab nie eine Antwort erhalten.

  19. #59
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.487

    Standard

    Zitat Zitat von DonBasti Beitrag anzeigen
    Ich hab mal einen Scoot Flug SIN-KUL eingereicht. Hab nie eine Antwort erhalten.
    Wie die Antwort aussehen würde, kannst du ja diesem Thread hier entnehmen
    cigh und makrom sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #60
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    518

    Standard

    Habe zwei Bekannte die gerne Ihre Ryanair (FR) Flüge einreichen würden, diese haben aber bereits Ryanair bzgl. Rückerstattung von Steuern & Gebühren kontaktiert, was von dort mit der Standardabsage beantwortet wurde, dass die Bearbeitungsgebühr die Steuern & Gebühren übersteigen würde.

    Nun würde diese gerne "Geld fuer Flug" nutzen, steht der eigene Versuch auf die Erstattung der Erstattung von diesem Dienstleister entgegen? Handelt sich bei dem Versuch nach einer Rückerstattung über die Fluggesellschaft um eine vorgenommene "Stornierung"? (da Geld fuer Flug danach fragt) Flüge wurden gebucht, nicht angetreten und danach der vergebliche Versuch unternommen, sich selber Steuern & Gebühren über die Fluggesellschaft erstatten zu lassen, Passagiere haben explizit zu keinem Zeitpunkt storniert. Will nur sicherstellen, dass die beiden dann nicht seitens "Geld fuer Flug" Probleme bekommen, weil der Erstattungsantrag an FR als Stornierung eingestuft wird.

Seite 3 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •