Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6 14 15 16
Ergebnis 301 bis 314 von 314

Thema: Flugladen.de Erfahrungen und Vermutungen

  1. #301
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2018
    Ort
    FRA
    Beiträge
    51

    Standard

    ANZEIGE
    Ich warte auch auf eine Rückerstattung eines stornierten Fluges von Ende Juni. Ich habe nen Waiver Code von der Airline erhalten, mit dem Flugladen eigentlich eine Erstattung anfragen kann, aber leider noch keine einzige Nachricht von Flugladen erhalten.

  2. #302
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.10.2017
    Ort
    NUE
    Beiträge
    226

    Standard

    Hat hier jemand Erfahrung mit einen stornierten Flug aus April? Von Flugladen seit dem auf eine Rückmeldung. Telefone sind ja bekanntermaßen deaktiviert.
    Es drängt sich die Vermutung aus, dass man das Thema aussitzen möchte und irgendwann in die Insolvenz geht...

  3. #303
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.12.2013
    Beiträge
    154

    Standard

    Selbiges bei mir. Warte auch noch auf eine Erstattung von Flügen aus März/April. Auf Mails bisher keinerlei Reaktion. TK hat die Stornierung und Anspruch auf Erstattung telefonisch bestätigt, aber natürlich Flugladen als OTA verwiesen.

    Hat jemand Erfahrung, wie man das ganze beschleunigen könnte? Wäre Chargeback über AMEX eine Option?

  4. #304
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    1.018

    Standard

    Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann man von einer Buchung bei Flugladen nur absolut abraten:

    • Die Hotline ist - wie hier schon mehrfach erwähnt - abgeschaltet
    • Auf E-Mails wird nicht reagiert
    • Streicht eine Airline Segmente aus der Buchung, führt das dazu, dass Flugladen das Ticket ungefragt storniert. Zudem erdreistet sich Flugladen auch noch, für diesen "Service" eine Gebühr von 55 Euro zu erheben.

    Schon vor Corona ist Flugladen nicht unbedingt mit seriösem Geschäftsgebaren aufgefallen. So wird beispielsweise berechtiges Cashback bzw. Nachbuchungsanfragen bei Shoop kommentarlos abgelehnt (wogegen der Shoop-Support nach eigenem Bekunden machtlos ist) und Gutscheine, die laut Gutscheinbedingungen eigentlich gültig sein sollten, nicht mehr anerkannt.
    SeltenFliegerHH sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #305
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.10.2017
    Ort
    NUE
    Beiträge
    226

    Standard

    Leide gibts bei mir noch kein Update, keine Erstattung. Ist vielleicht die Verbraucherzentrale noch ein wenig, um den Druck zu erhöhen?

  6. #306
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    24.055

    Standard

    Die Verbraucherzentralen sind hier für Einzelfälle absolut zahnlose Tiger. Wenn ein Rechtsanspruch zweifelsfrei besteht, dann einen auf Reiserecht spezialisierten Anwalt mandatieren und Klage einreichen lassen.
    mpm sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #307
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2019
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von toomii Beitrag anzeigen
    Hast du den Betrag bereits zurückerstattet bekommen? Ich habe gerade ein ähnliches Problem.
    Bei mir wurde der Hinflug VIE - LCA (Austrian) von der Airline storniert. Der Rückflug ist noch bestätigt.

    Die erste Reaktion von flugladen.at auf eine Bitte zur Stornierung und Rückerstattung war, dass die Stornobedingungen der Fluggesellschaft (Austrian) keine vollständige Rückerstattung erlauben. Na so ein zufall, dass ich für meine Schwester genau dieselben Flüge gebucht habe und zwar direkt bei Austrian - interessanterweise habe ich von der Airline bereits die Stornobestätigung zun Zusage zur gesamten Ticketpreis-Rückerstattung bekommen.

    Flugladen - scheint mir hier ein böses Spiel zu spielen...
    hallo, gibt es hier schon Neuigkeiten? Habe exakt das selbe Problem nur das es bei mir VIE —> HKT war

  8. #308
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    105

    Standard

    Ich habe relativ schnell antworten auf meine Emails bekommen (1-2 Tage). Allerdings hat man mich da auchbnur vertröstet, dass sie airline das Geld noch nicht erstattet hat.

  9. #309
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2018
    Beiträge
    243

    Standard

    Kleiner Erfahrungsbericht meinerseits:

    - Hatte einen stornierten TK Flug für Ostern, wurde vor ca 2 Monaten rückerstattet.
    - Hatte für Ende Mail einen TAP Flug für Ende Mai, welche nun auch endlich rückerstattet wird

    War zwischendurch mit Flugladen in Kontakt, leider war der Service nicht zufriedenstellend.
    Viel Glück denjenigen, welche noch auf Ihre Kohle warten

  10. #310
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.994

    Standard

    wie bereits mehrfach berichtet ist für EU-Compensation nicht der Vermittler sondern die Fluggesellschaft zuständig.

    Einfach die Airline zur Zahlung innerhalb 7 Tagen anfordern, dannach an diesen Kollegen hier weitergeben:https://www.rechteindeutig.de/wer-sc...eiserstattung/

  11. #311
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.994

    Standard

    Zitat Zitat von Gringo_ZRH Beitrag anzeigen
    Kleiner Erfahrungsbericht meinerseits:

    - Hatte einen stornierten TK Flug für Ostern, wurde vor ca 2 Monaten rückerstattet.
    - Hatte für Ende Mail einen TAP Flug für Ende Mai, welche nun auch endlich rückerstattet wird

    War zwischendurch mit Flugladen in Kontakt, leider war der Service nicht zufriedenstellend.
    Viel Glück denjenigen, welche noch auf Ihre Kohle warten
    TAP lies auf sich warten (der finnische OTA), jetzt den Anwalt eingeschaltet und auf direkte Zahlung an mich gepocht. Bei LH (OTA) musste ich klagen, aber letztich 100% zurück erhalten, Staat und Anwalt freuen sich.
    kexbox und Gringo_ZRH sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #312
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2018
    Beiträge
    243

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    TAP lies auf sich warten (der finnische OTA), jetzt den Anwalt eingeschaltet und auf direkte Zahlung an mich gepocht. Bei LH (OTA) musste ich klagen, aber letztich 100% zurück erhalten, Staat und Anwalt freuen sich.

    Good luck bei TAP!

  13. #313
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kexbox
    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    5.460

    Standard

    Zitat Zitat von Gringo_ZRH Beitrag anzeigen
    Good luck bei TAP!
    Kein Problem bisher. Nachdem es im September mal stockte, wird nun zeitnah an unsere Mandanten gezahlt.

  14. #314
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Langstrecke
    Registriert seit
    31.08.2013
    Ort
    Coronabedingt Nähe LEJ, sonst Südostasien, nächste Palme links
    Beiträge
    4.188

    Standard

    Kann über den Flugladen nichts negatives sagen, dauerte halt vier Monate.
    Flüge sollte im August/September sein, Airline war ET, Ticket war nicht stornierbar, 1.600€ sind jetzt ohne irgendwelche Abzüge wieder da. Die ganze Arie der Bearbeitung lief ohne Anrufe oder Mails meinerseits, sondern strikt nach den Bearbeitungshinweisen vom Flugladen ("machen Sie nichts, wir machen das, aber es dauert").
    Geändert von Langstrecke (29.12.2020 um 12:57 Uhr)
    Bin kein Vielflieger, aber mit Sicherheit öfters geflogen, als manch einer hier vorgibt
    Geflogen bin ich aus dem Kindergarten, von der Schule, aus der Lehre, aus dem Haus.

Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6 14 15 16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •