Ergebnis 1 bis 2 von 2
Übersicht der abgegebenen Danke1x Danke
  • 1 Beitrag von cVxAA

Thema: Verständnisfrage zu Expertflyer

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2011
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    922

    Standard Verständnisfrage zu Expertflyer

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,

    ich habe in Vorbereitung meiner nächsten Reise mal einen Account zu ExpertFlyer gegönnt, habe aber Zweifel, ob es das richtige Tool für mich ist (Verständnis der dort verfügbaren Informationen). Für den Anfang versuche ich die Tarifangaben anhand einer einfachen Probebuchung zu verstehen:

    HAM - MUC 7.4.20 - 14.4.20 Economy LH2053 hin bzw. LH2060 zurück

    Lufthansa.com wirft für K Eco Light einen Preis von knapp 113 EUR aus
    ITA Matrix wirft für K einen Preis von knapp 170 EUR aus (lt. Info Anwendung des Tarifs K23CLSG2)

    Expertflyer gibt für diesen Zeitraum zwei K-Tarife aus: K23CLSG2 (Roundtrip Fare 57 EUR) und K23FLXG2 (Roundtrip Fare 137 EUR), beide mit identischen Vorausbuchungsfristen, nur unterschiedlichen Stornoregelungen.

    Ergebnis für mich: 1 Strecke zu einem fixen Datum, aber drei verschiedene Preise

    Gehe ich richtig in der Annahme, dass Expertflyer nur den reinen Basistarif angibt? Wenn ja, dann passt das nicht mit dem Wert, den die Matrix auswirft, aber dem Preis den Lufthansa angibt. Dieser Theorie steht allerdings die Angabe von Expertflyer selbst entgegen, dass diese Werte "do not include any airport and/or security fees or taxes".

    Sind die Werte bei Expertflyer nun irgendwie belastbar oder nicht?

    Noch merkwürdiger wird es bei einer Flugbuchung Richtung Schweiz: dort passt gar nichts zusammen, weil Swiss noch eine Schweizer Luftraumsicherheitsgebühr o.s.ä. in den Preis inkludiert, die weder bei Expertflyer, noch der ITA Matrix irgendwie nachvollzogen werden kann.

    Und wie sieht es eigentlich mit Open Jaws aus? Kann ich die mit Expertflyer nachbauen oder muss ich da den halben Tarif für Hin- und Rückflug pro Strecke ansetzen, so lange in den Fare Rules "OPEN JAWS FARES MAY BE COMBINED ON A HALF ROUND TRIP BASIS" enthalten ist?

    In der Hoffnung meine Verständnisprobleme nachvollziehbar erklärt zu haben, freue ich mich über Eure Hilfe. Besten Dank.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Verfechter der deutschen Sprache und des Infinitivs mit zu!
    Nichts macht Sinn!

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    STR/LHR
    Beiträge
    739

    Standard

    Expertflyer zeigt Dir nur die Basefare an, also 57 EUR, was auch der in der Matrix angezeigten Basefare des Tarif entspricht: 2x 28,50 EUR = 57 EUR
    Bei Lufthansa siehst Du den gleichen Basistarif bei Auswahl Eco Classic und Klick auf "inkl. Steuern, Gebühren & Zuschläge".

    Der Unterschied im Gesamtpreis Eco Classic zwischen lh.com und Ita Matrix müsste den ca. 16 EUR GDS Gebühr entsprechen, welche Luftahnsa bei Buchung über nicht-lufthansa Kanäle erhebt.

    Die Light Tarife sind, wenn ich mich richtig erinnere, nur direkt bei Lufthansa und nicht im GDS verfügbar. Daher auch nicht über Expertflyer & Co. darstellbar.
    scandic sagt Danke für diesen Beitrag.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •