Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 62

Thema: Infant als Child buchen - falsches Geburtsdatum angeben ??

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2020
    Beiträge
    9

    Unglücklich Infant als Child buchen - falsches Geburtsdatum angeben ??

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,
    Ich bin ganz neu hier.....und alles andere als ein Vielflieger


    Ich bin ganz neu hier.....und alles andere als ein Vielflieger

    Wieso hat denn das jetzt meinen Text gefressen und hier erscheint nur die erste Zeile

    Also nochmal....

    Ich möchte gerne für 2 Erwachsene und 2 Kinder Flüge von Muc nach HKT buchen.
    Allerdings ist unsere jüngste auch beim Rückflug noch keine 2 Jahre alt. Ich wollte das diesmal selber über eine Buchungsseite machen und nicht übers RB. Da die preislich nicht mithalten können. Nun kann ich das aber nicht machen, denn ich scheitere an den Buchungsmasken. Sobald ich das richtige Geb. Datum angebe, kommt ein Fehler weil sie ja kein "Child" ist. Wenn ich aber 1 Child und 1 Infant buchen will, hab ich nur bei Expedia die Wahl ob mit Sitzplatz oder auf dem Schoß. Über Expedia möchte ich aber auch nicht buchen, denn auch da ist der Preis höher. Direkt über die Airline das gleiche Spiel.
    Wenn ich also über diese Buchungsseite die Flüge buchen will, dann bleibt mir quasi nur übrig zu "schummeln". Sprich ihr Geb. Datum falsch anzugeben.
    Gibt es dann ein Problem beim Check in? Oder ist denen das wurscht?
    Wie machen das denn andere?

    Würde mich sehr über Infos und Erfahrungen freuen.

    Herzliche Grüße
    Lami
    Geändert von Lami (27.01.2020 um 13:22 Uhr)
    Carotthat sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Corona-Land
    Beiträge
    6.019

    Standard

    Warum nicht Baby und zusätzlichen Sitzplatz?

  3. #3
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.574

    Standard

    Zitat Zitat von Vollzeiturlauber Beitrag anzeigen
    Warum nicht Baby und zusätzlichen Sitzplatz?
    Oder für sich selbst einen zweiten Platz dazu buchen. Kann je nach Airline und Strecke deutlich billiger sein, da dann keine Steuern&Gebühren anfallen.

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2020
    Beiträge
    9

    Standard

    Lieben Dank für deine Antwort. Leider versteh ich das nicht ganz... ich muss doch von jedem die Daten angeben. Kann ich mich selber zwei mal angeben? Oder einfach zwei Buchungen machen
    Geändert von Lami (27.01.2020 um 13:23 Uhr)

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Corona-Land
    Beiträge
    6.019

    Standard

    Zitat Zitat von Lami Beitrag anzeigen
    Lieben Dank für deine Antwort. Leider versteh ich das nicht ganz... ich muss doch von jedem die Daten angeben. Kann ich mich selber zwei mal angeben? Oder einfach zwei Buchungen machen������
    Man kann einen Sitz dazubuchen. Zur Not am Telefon bei der Airlins.

    Wenn du über ein Reisebüro buchst machen die das für dich..

  6. #6
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.574

    Standard

    Zitat Zitat von Lami Beitrag anzeigen
    Lieben Dank für deine Antwort. Leider versteh ich das nicht ganz... ich muss doch von jedem die Daten angeben. Kann ich mich selber zwei mal angeben? Oder einfach zwei Buchungen machen
    Du darfst keine Forenfremden Emojis nutzen, sonst ist Dein Text nicht mehr sichtbar. Nimm die im ersten Posting mal wieder raus, sonst ist der Thread nutzlos.

    Zum Thema: Nehmen wir mal an, Du fliegst mit Deiner Frau und Deinem Kind. Dann lässt Du das Baby bei Deiner Frau ohne eigenen Sitzplatz eintragen und für Dich selbst buchst Du (wie ein Übergewichtiger) einen zweiten Sitzplatz dazu. Sowas geht aber nicht online.

  7. #7
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.574

    Standard

    Buchungen mit Baby online (am besten noch über ein OTA...) zu machen ist sowieso oft "buying trouble".

    Am Besten bei der Airline buchen und dann das Baby (und ggf. den zweiten Sitz) telefonisch dazu.
    masgo sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2020
    Beiträge
    9

    Standard


  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Corona-Land
    Beiträge
    6.019

    Standard

    Hier die Seite #1

    Zitat Zitat von Lami Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Ich bin ganz neu hier.....und alles andere als ein Vielflieger


    Ich bin ganz neu hier.....und alles andere als ein Vielflieger

    Wieso hat denn das jetzt meinen Text gefressen und hier erscheint nur die erste Zeile������

    Also nochmal....

    Ich möchte gerne für 2 Erwachsene und 2 Kinder Flüge von Muc nach HKT buchen.
    Allerdings ist unsere jüngste auch beim Rückflug noch keine 2 Jahre alt. Ich wollte das diesmal selber über eine Buchungsseite machen und nicht übers RB. Da die preislich nicht mithalten können. Nun kann ich das aber nicht machen, denn ich scheitere an den Buchungsmasken. Sobald ich das richtige Geb. Datum angebe, kommt ein Fehler weil sie ja kein "Child" ist. Wenn ich aber 1 Child und 1 Infant buchen will, hab ich nur bei Expedia die Wahl ob mit Sitzplatz oder auf dem Schoß. Über Expedia möchte ich aber auch nicht buchen, denn auch da ist der Preis höher. Direkt über die Airline das gleiche Spiel.
    Wenn ich also über diese Buchungsseite die Flüge buchen will, dann bleibt mir quasi nur übrig zu "schummeln". Sprich ihr Geb. Datum falsch anzugeben. ������
    Gibt es dann ein Problem beim Check in? Oder ist denen das wurscht?
    Wie machen das denn andere?

    Würde mich sehr über Infos und Erfahrungen freuen.

    Herzliche Grüße
    Lami

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    2.119

    Standard

    bei Air Berlin musste man tatsächlich bei Buchung ein falsches Geburtsdatum angeben und konnte dies dann über die Hotline korrigieren. Würde bei der in Frage kommenden Airline anrufen und das vorab klären.

    Edit: konnte jetzt erst den kompletten Post lesen, da wird es wohl so nicht funktionieren, da die Airline wahrscheinlich keine Lust ein Billig-Ticket einer Onlineseite anzufassen.
    "Wenn man keine Ahnung hat: einfach mal Fresse halten" Dieter Nuhr

  11. #11
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.574

    Standard

    Zitat Zitat von Lami Beitrag anzeigen
    Auch dir danke für deine Antwort. Zweiten platz dazu buchen in Form von einer zweiten Buchung? Oder wie meinst du das? Oder einfach 2 Erwachsene, 2 Kinder (wovon ja nur 1 existiert) und ein infant buchen? Und welche Daten gebe ich dann beim zweiten Child platz an? Irgendwie steh ich da grad auf dem Schlauch....������
    Lesen kannst Du? Bezüglich Emojis...?
    worldflyer sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2020
    Beiträge
    9

    Standard

    Ahhh danke für den Hinweis.....jetzt ist mein Text da

    Aha, geht also eigentlich nicht online. (Nur auf der Expedia seite)
    Und einfach beide Kinder als Child buchen und quasi das Geb Datum "falsch" angeben ist unklug weil sie uns dann evtl nicht mitnehmen (obwohl wir ja dadurch mehr bezahlen als Child und infant zu buchen)
    kingair9 sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.574

    Standard

    Zitat Zitat von Lami Beitrag anzeigen
    Ahhh danke für den Hinweis.....jetzt ist mein Text da

    Aha, geht also eigentlich nicht online. (Nur auf der Expedia seite)
    Und einfach beide Kinder als Child buchen und quasi das Geb Datum "falsch" angeben ist unklug weil sie uns dann evtl nicht mitnehmen (obwohl wir ja dadurch mehr bezahlen als Child und infant zu buchen)
    Welches OTA ist denn da so viel billiger als Expedia? Wenn schon nicht bei der Airline, dann doch wenigstens bei einem seriösen OTA...

  14. #14
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2020
    Beiträge
    9

    Standard

    Was ist denn ein OTA?

    Ja über die Airline telefonisch geht das bestimmt zu buchen....wollten halt den besseren Preis haben. Deswegen war ich auf der Suche nach Lösungen. Aber wird uns dann wahrscheinlich nichts anderes übrig bleiben. Das das RB das buchen kann, ist mir bekannt.....nur halt leider auch um einiges teurer wie anders.

  15. #15
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2020
    Beiträge
    9

    Standard

    Ja danke, lesen kann ich.... nur hatte ich da das andere schon geschrieben. Sehr freundlich

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA/QKL
    Beiträge
    17.651

    Standard

    Wenn man schon nicht für ein Reisebüro bezahlen möchte - die können sowas nämlich - sollte vielleicht die fachkundige Beratung hier im Forum nur noch gegen Gebühr möglich sein.
    unseen_shores und Andiman sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2020
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Chaosmax Beitrag anzeigen
    bei Air Berlin musste man tatsächlich bei Buchung ein falsches Geburtsdatum angeben und konnte dies dann über die Hotline korrigieren. Würde bei der in Frage kommenden Airline anrufen und das vorab klären.

    Edit: konnte jetzt erst den kompletten Post lesen, da wird es wohl so nicht funktionieren, da die Airline wahrscheinlich keine Lust ein Billig-Ticket einer Onlineseite anzufassen.
    Da wirst du recht haben. Danke für deine Antwort. Dann doch übers RB

  18. #18
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2020
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Wenn man schon nicht für ein Reisebüro bezahlen möchte - die können sowas nämlich - sollte vielleicht die fachkundige Beratung hier im Forum nur noch gegen Gebühr möglich sein.
    Gute Idee

    Für mich war ein Forum bisher da um Fragen zu stellen.... anderen zu helfen wenn möglich und sich selber auch wenn man Fragen hat. Aber gut zu wissen das dies in diesem Forum anders ist
    peter42 und Florida sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Corona-Land
    Beiträge
    6.019

    Standard

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen
    Welches OTA ist denn da so viel billiger als Expedia? Wenn schon nicht bei der Airline, dann doch wenigstens bei einem seriösen OTA...
    Es gibt da doch dieses US-Portal, wo man nie weis ob nach abgeschlossener Buchung noch die Tax*) dazukommt.

    *) Steuern und Gebühren

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    815

    Standard

    Mal aus Neugierde.. über welchen Preisunterschied reden wir denn hier? 5€ oder 100€ pro Ticket?

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •