Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 126

Thema: Erfahrung ebookers.de ?

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    157

    Standard Erfahrung ebookers.de ?

    ANZEIGE
    Ebookers.de ist eine richtig dreiste Abzockerbude! Habe aufgrund der laufenden 30 €-Aktion einen EasyJet-Flug mit Hotel gebucht.

    Giropay wurde nicht angeboten. Also musste ich mit meiner Kreditkarte bezahlen.

    Ebookers verlangte 19 € KK-Gebühren für den Flug und 12 € KK-Gebühren für das Hotel. Macht nach Adam Riese sagenhafte 31 € an KK-Gebühren!

    Ich war eigentlich der Meinung, dass mindestens eine kostenfreie allgemein verbreitete Zahlungsart angeboten werden muss? Gibt es nicht diesbezügliche Gerichtsentscheidungen?
    MChris und pumuckel sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    4.724

    Standard

    Theoretisch schon - aber keiner macht was dagegen - kannst gerne deinen Anwalt anrufen

    BTW, hast du trozdem gebucht?

  3. #3
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Ja, habe gebucht. Werde mal Widerspruch bei ebookers.de einlegen. Wenn das nichts nützt - wovon ich ausgehe - dann werd ich die KK-Gebühren bei der Kreditkartengesellschaft widerrufen.

    Hat jemand die entsprechenden Gerichtsurteile bei Hand, damit ich meinen Wiederspruch aufgrund dieser Urteile einreichen kann?

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    FRA
    Beiträge
    361

    Standard

    Zitat Zitat von betty soller Beitrag anzeigen
    Ja, habe gebucht. Werde mal Widerspruch bei ebookers.de einlegen. Wenn das nichts nützt - wovon ich ausgehe - dann werd ich die KK-Gebühren bei der Kreditkartengesellschaft widerrufen.

    Hat jemand die entsprechenden Gerichtsurteile bei Hand, damit ich meinen Wiederspruch aufgrund dieser Urteile einreichen kann?
    Wie peinlich bist Du denn?

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    4.724

    Standard

    Zitat Zitat von servus Beitrag anzeigen
    Wie peinlich bist Du denn?
    Wieso? Anstatt wie alle es zu aktzeptieren will sie/er etwas dagegen tuen. Bin dafür. Wobei ich trozdem nicht gebucht hätte...
    markusklar und B43ND1G0R sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    724

    Standard

    Zitat Zitat von betty soller Beitrag anzeigen
    Ja, habe gebucht. Werde mal Widerspruch bei ebookers.de einlegen. Wenn das nichts nützt - wovon ich ausgehe - dann werd ich die KK-Gebühren bei der Kreditkartengesellschaft widerrufen.

    Hat jemand die entsprechenden Gerichtsurteile bei Hand, damit ich meinen Wiederspruch aufgrund dieser Urteile einreichen kann?
    Du buchst also ein aus deiner Sicht ein nicht den gesetzlichen Anfordungen entsprechendes Angebot.
    Interessant.
    Flugfreak sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Zitat Zitat von servus Beitrag anzeigen
    Wie peinlich bist Du denn?
    Wie peinlich bist du denn? Gegen diese Abzocke muss was getan werden!

  8. #8
    Flugfreak
    Gast

    Standard

    Werden die KK Gebühren nicht im letzten Schritt angezeigt ? Wer dann zu Preisen bucht die er überhöht findet, der ist doch wohl mal selbst schuld oder ?

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    724

    Standard

    Zitat Zitat von betty soller Beitrag anzeigen
    Wie peinlich bist du denn? Gegen diese Abzocke muss was getan werden!
    Wenn Dir die Vertragsbedingungen nicht gefallen, buche dort nicht.
    Es ist so einfach, solange man nicht der Meinung ist ein Rechtsanwalt oder der Verbraucherschutz in Person zu sein.
    MChris und Flugfreak sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    4.724

    Standard

    Verstehe das Bashing nicht. Ebookers kann die Masche fahren - weil eben keiner dagegen vorgeht... - wenn Betty nun dagegen vorgeht, Hut ab!

    Gib den Fall an den Anwalt!

  11. #11
    Flugfreak
    Gast

    Standard

    Naund dann bucht man Easyjet irgendwie anderweitig.

    Wenn alle trotzdem bei Ebookers buchen, ändert sich gerade nix.
    MChris sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    724

    Standard

    Zitat Zitat von Siwusa Beitrag anzeigen
    Verstehe das Bashing nicht. Ebookers kann die Masche fahren - weil eben keiner dagegen vorgeht... - wenn Betty nun dagegen vorgeht, Hut ab!

    Gib den Fall an den Anwalt!
    Och, das ist ganz einfach.

    Buchen, verklagen (mit oder ohne Verbraucherschutz) und nach Urteil hier und bei Springer und Co. posten.

    Jemand der sowas hier postet (ich habe das jetzt gebucht und verklage die!!!!111!!) nehme ich nicht Ernst.
    Flugfreak sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    DICH kann man nicht ernst nehmen! Wer sagt denn was von verklagen? Geh lieber schlafen Kleiner
    MChris sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    724

    Standard

    Zitat Zitat von betty soller Beitrag anzeigen
    DICH kann man nicht ernst nehmen! Wer sagt denn was von verklagen? Geh lieber schlafen Kleiner
    Ist schon gut als hunderste Inkarnation von User xyab ist es nicht so einfach

    "Gibt es nicht diesbezügliche Gerichtsentscheidungen? "

    Fragst Du freilich nur um dir einen zu rubbeln "Hurra, ich hatte Recht!!! Ich bin ein wahrer Deutscher".

    Wer hier spielen, sorry schlafen gehen sollte ....
    Mach Nägel mit Köpfen, dann kann man Dich auch Ernst nehmen.

    Davon ab: Bei denen bucht man nicht. Sollest Du aber nach 90 Posts wissen, ausser Du hast nur getrollt.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Flymaniac
    Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    1.299

    Standard

    Was soll der Stress ? Betty hat nur 1,- draufgezahlt (31,. Gebühren minus 30,- Gutschein) . Da hat betty doch wirklich nur kleines Lehrgeld bezahlt. Und warum EZY über Ebookers buchen? War die Gier auf den 30,- Gutschein so groß ?
    markusklar und Flugfreak sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    724

    Standard

    Zitat Zitat von Flymaniac Beitrag anzeigen
    Was soll der Stress ? Betty hat nur 1,- draufgezahlt (31,. Gebühren minus 30,- Gutschein) . Da hat betty doch wirklich nur kleines Lehrgeld bezahlt. Und warum EZY über Ebookers buchen? War die Gier auf den 30,- Gutschein so groß ?

    Betty ist also Zielgruppe, nimmt einen Gutschein aber schaut nicht auf den Rest?

    scnr

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von europetrav
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    DUS
    Beiträge
    755

    Standard

    Vorallem muss Betty noch viel lernen, damit aus dem 1 € Verlust 59 € Gewinn werden

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Flymaniac
    Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    1.299

    Standard

    Zitat Zitat von anwe Beitrag anzeigen
    Betty ist also Zielgruppe, nimmt einen Gutschein aber schaut nicht auf den Rest?
    Sieht so aus

    Zitat Zitat von betty soller Beitrag anzeigen
    Habe aufgrund der laufenden 30 €-Aktion einen EasyJet-Flug mit Hotel gebucht.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    2.852

    Standard

    Leute wie Du müssen ja Leute wie uns refinanzieren....

    ich liebe ebookers mittlerweile ich habe letzten Monat damit 150€ pro Kombi gespart... auch wenn die etwas teurer sind...
    lohnt sich trotzdem...

    und heute habe ich wieder für das Wochenende einen Mietwagen für 53€ gebucht und bekomme 33€ wieder...

    gut, dass es Leute wie dich gibt, die nicht lesen können, bevor sie Ihre Kreditkartendaten wo eingeben und uns refinanzieren...





    und nun mal ernst: deine Bank sollte dir deine Karte wegnehmen, wenn du ernsthaft gegen klar sichtbare KK Gebühren Widerspruch einlegen willst. Da zweifelt man, ob du ernsthaft geschäftsfähig bist.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FREDatNET
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    VIE
    Beiträge
    8.271

    Standard

    sorry, aussagen wie "bei denen bucht man nicht" sind genau so schwachsinn wie rechtliche schritte wegen cc gebühren zu überlegen.

    weil a ebookers gelegentlich die nase bei den preisen ganz weit vorne hat und b man solche beschwerden wie über nicht regelkonforme zahlungsmethodik über den verbraucherschutz spielt und nicht wegen minimalbeträgen den zwergenaufstand probt.
    mum2009 sagt Danke für diesen Beitrag.
    "You have been upgraded..."

Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •