Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Aer Lingus über diesen Link
Seite 1 von 22 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 436

Thema: Ryanair Bord-Gepäck ab 15. Januar?

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    1.949

    Standard Ryanair Bord-Gepäck ab 15. Januar?

    ANZEIGE
    Im spanischen Fernsehen kam heute in den Hauptnachrichten eine Notiz, dass Ryanair ab 15.1. nur noch Priority-Kunden erlaubt, das normale Handgepäck mit in die Kabine zu nehmen. Bisher dachte ich, dass die ersten 90 Einsteiger das bei sich (oder über sich) haben dürften. Verwechsele ich dies evtl. mit einer anderen Airline?

    Google hat mir jetzt gezeigt, dass das schon bei der Erhöhung des Limits für Aufgabegepäck im Herbst von 15 auf 20kg bekannt gegeben wurde.


    ----------------

    Nun meine Frage nach eigenen Erfahrungen zur Gate-Kontrolle ab Spanien.
    Wenn man statt der vorgegebenen Masse - 55*40*20 (was mit einem "traditonellen" Boardcase ja besser zu kontrollieren ist als mit ein weichen "Beutel") - nun einen Tagesrucksack dabei hat, der sich über 20 cm Dicke ausbeult aber ins Testgestell reingedrückt werden kann,
    geht das bei Ryanair durch, so wie in meinem Fall bisher bei allen anderen Airlines, oder macht das Checkin-Personal da "dicht" und ist hier völlig unflexibel?
    Insbesondere würde ich mich freuen, wenn jemand vor kurzem ab SVQ geflogen ist und hierzu was sagen kann.

    Zusatzfrage: falls es hart auf hart kommt, kann man als Prority-Passagier auf ein Fünkchen mehr Toleranz hoffen, oder ist das unrealistisches Wunschdenken ?

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SQ325
    Registriert seit
    11.10.2011
    Ort
    SIN
    Beiträge
    2.818

    Standard

    Deine Frage kann Google recht schnell beantworten.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    1.949

    Standard

    MEIN Google nicht; sonst hätte ich hier nicht nach eigenen Erfahrungen gefragt !

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    362

    Standard

    Zitat Zitat von VBird Beitrag anzeigen
    Im spanischen Fernsehen kam heute in den Hauptnachrichten eine Notiz, dass Ryanair ab 15.1. nur noch Priority-Kunden erlaubt, das normale Handgepäck mit in die Kabine zu nehmen. Bisher dachte ich, dass die ersten 90 Einsteiger das bei sich (oder über sich) haben dürften. Verwechsele ich dies evtl. mit einer anderen Airline?
    Nein, bis her ist das so. Aber ab 15.1 ändert sich dies:
    https://corporate.ryanair.com/news/n...fied-by-email/

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Lviv, Ukraine - Düsseldorf
    Beiträge
    458

    Standard

    Wie verhält es sich denn eigentlich bei Ryanair, wenn das zwangsweise aufgegebene Bordgepäck am Ende verschwindet oder beschädigt wird...? Normales Aufgabegepäck wird ja gewogen. Da kann man dann den maximalen Schadensersatz nach dem Gewicht bestimmen. Bei Wizz gibt es schon kein Wiegen, bei Ryanair ebenfalls nicht. Oder übernimmt Ryanair am Ende überhaupt keine Haftung für Problemfälle...?

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    884

    Standard

    Zu beachten ist, dass es nach/von Israel augenscheinlich eine davon abweichende Regelung gibt. Mit Stichtag 15.01 muss man bei Ryanair nach/von Israel prio-Boarding buchen, sonst hat man kein Handgepäck frei und "darf" es gegen 50€ am Gate einchecken. Begründet wird dies mit Abfertigungsproblemen aufgrund der verschärften Kontrollen von/nach Israel.


    Wurde meines Wissens, aber noch nirgends öffentlich von Ryanair kommuniziert.
    Snappy und bluesaturn sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von f0zzyNUE
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    8.026

    Standard

    prio boarding ist übrigens nicht mehr inklusive bei den sitzplätzen mit erweiterter beinfreiheit.
    Das Schönste an der Ironie ist, dass sie immer von den richtigen Leuten falsch verstanden wird...

  8. #8
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2014
    Beiträge
    73

    Standard

    Zitat Zitat von VBird Beitrag anzeigen
    Wenn man statt der vorgegebenen Masse - 55*40*20 (was mit einem "traditonellen" Boardcase ja besser zu kontrollieren ist als mit ein weichen "Beutel") - nun einen Tagesrucksack dabei hat, der sich über 20 cm Dicke ausbeult aber ins Testgestell reingedrückt werden kann,
    Das, würde mich in der Tat aber auch sehr interessieren.

  9. #9
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    217

    Standard

    Zitat Zitat von christianskas Beitrag anzeigen
    Wie verhält es sich denn eigentlich bei Ryanair, wenn das zwangsweise aufgegebene Bordgepäck am Ende verschwindet oder beschädigt wird...? Normales Aufgabegepäck wird ja gewogen. Da kann man dann den maximalen Schadensersatz nach dem Gewicht bestimmen. Bei Wizz gibt es schon kein Wiegen, bei Ryanair ebenfalls nicht. Oder übernimmt Ryanair am Ende überhaupt keine Haftung für Problemfälle...?
    Am Gate erhält das Gepäck ein Tag und der Reisende den kleinen Abschnitt. Auf dem Tag wird deine Bordkarten-Nr.: notiert, sodass darüber der Reisende identifiziert werden kann.

    Wie funktioniert in FRA das Pre-Boarding? Dafür gibt es ja keinen eigenen Bus, sodass auch Nicht-Prioties zuerst einsteigen könnten? Bei Walk-to-Plane ist die Priorität ja sichergestellt.

  10. #10
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    217

    Standard

    Zitat Zitat von tschaggoman Beitrag anzeigen
    Das, würde mich in der Tat aber auch sehr interessieren.
    Tendiere zu Frachtraum, da alle Maße eingehalten werden (müssen).
    tschaggoman sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.381

    Standard

    ich war heute total geschockt, als ich diese Email bekam und dachte, dass ab sofort nur noch ein kleines Handgepäck erlaubt ist, falls man kein Prio-Boarding kauft..

    FR.PNG
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRU BUD CAN CDG CGN CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT OKA PMI PRG PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLV TRV TSV UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW XRY ZRH Gebucht: AKL DUS TSF OTP PEK ZQN

  12. #12
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2016
    Ort
    FRA
    Beiträge
    230

    Standard

    Zitat Zitat von juliuscaesar Beitrag anzeigen
    ich war heute total geschockt, als ich diese Email bekam und dachte, dass ab sofort nur noch ein kleines Handgepäck erlaubt ist, falls man kein Prio-Boarding kauft..
    Habe die Mail heute auch bekommen. Das primäre Ziel scheint wohl zu sein, höhere Zusatzeinnahmen zu generieren. An mir verdienen sie nichts extra.
    juliuscaesar sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.381

    Standard

    Zitat Zitat von Alex1971 Beitrag anzeigen
    Habe die Mail heute auch bekommen. Das primäre Ziel scheint wohl zu sein, höhere Zusatzeinnahmen zu generieren. An mir verdienen sie nichts extra.
    ganz genau. Wenig-Fliegern Angst machen, dass ihr Handgepäck nicht mit in den Urlaub darf und dann abkassieren.
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRU BUD CAN CDG CGN CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT OKA PMI PRG PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLV TRV TSV UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW XRY ZRH Gebucht: AKL DUS TSF OTP PEK ZQN

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Lviv, Ukraine - Düsseldorf
    Beiträge
    458

    Standard

    Zitat Zitat von MFBM Beitrag anzeigen
    Am Gate erhält das Gepäck ein Tag und der Reisende den kleinen Abschnitt. Auf dem Tag wird deine Bordkarten-Nr.: notiert, sodass darüber der Reisende identifiziert werden kann.

    Das mit dem kleinen Abschnitt ist schon klar. Aber bei meinem letzten Wizz-Flug wurden solche Gepäckstücke dann mit dem normalen Gepäck im Terminal ausgegeben. Am "Fließband". Gibt es Erfahrungen was mit geklautem, zwangsweise aufgegebenem Gepäck passiert...? Wie gesagt: Nach Gewicht können die wohl kaum entschädigen (oder ist Ryanair so großzügig...?). Dann muss man ja stets das Maximalgewicht berücksichtigen.

    Außerdem: Wenn man 10 oder 20 Gepäckstücke am Gate wegen der falschen Größe einkassiert, dann dauert das schon recht lange und hält die übrigen Passagiere auf. Wie will man es dann mit eventuell 100+ zu großen Handgepäck-Stücken machen...? Mit Passagieren diskutieren, Auspack-Orgien einleiten, Zettel schreiben, Gepäck einladen, ausladen. Da ist der Aufwand meiner Ansicht nach doch immens und es geht ordentlich Zeit verloren.
    Alex1971 sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von E190 Beitrag anzeigen
    Zu beachten ist, dass es nach/von Israel augenscheinlich eine davon abweichende Regelung gibt. Mit Stichtag 15.01 muss man bei Ryanair nach/von Israel prio-Boarding buchen, sonst hat man kein Handgepäck frei und "darf" es gegen 50€ am Gate einchecken. Begründet wird dies mit Abfertigungsproblemen aufgrund der verschärften Kontrollen von/nach Israel.


    Wurde meines Wissens, aber noch nirgends öffentlich von Ryanair kommuniziert.
    Quelle? Für mich wichtig, da ich einen Israel Flug mit Ryanair plane. Im Buchungsprozess finde ich keinen Hinweis darauf.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von f0zzyNUE
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    8.026

    Standard

    Zitat Zitat von juliuscaesar Beitrag anzeigen
    ich war heute total geschockt, als ich diese Email bekam und dachte, dass ab sofort nur noch ein kleines Handgepäck erlaubt ist, falls man kein Prio-Boarding kauft..

    FR.PNG
    das dachtest du nicht nur so, das IST tatsächlich so. nur noch eine kleine tasche (KEIN koffer) ohne prio boarding.
    Das Schönste an der Ironie ist, dass sie immer von den richtigen Leuten falsch verstanden wird...

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.381

    Standard

    Kunde mit Prio-Boarding: kleines UND großes Handgepäck mit in die Kabine

    Kunde ohne Prio-Boarding: kleines Handgepäck in die Kabine + großes Handgepäck abgeben am Gate.

    richtig?
    bluesaturn sagt Danke für diesen Beitrag.
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRU BUD CAN CDG CGN CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT OKA PMI PRG PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLV TRV TSV UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW XRY ZRH Gebucht: AKL DUS TSF OTP PEK ZQN

  18. #18
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2016
    Ort
    FRA
    Beiträge
    230

    Standard

    Zitat Zitat von christianskas Beitrag anzeigen
    Außerdem: Wenn man 10 oder 20 Gepäckstücke am Gate wegen der falschen Größe einkassiert, dann dauert das schon recht lange und hält die übrigen Passagiere auf. Wie will man es dann mit eventuell 100+ zu großen Handgepäck-Stücken machen...? Mit Passagieren diskutieren, Auspack-Orgien einleiten, Zettel schreiben, Gepäck einladen, ausladen. Da ist der Aufwand meiner Ansicht nach doch immens und es geht ordentlich Zeit verloren.
    Ich denke auch, dass das eventuell ewig dauert, wenn Leute am Gate ihre Laptops, Tablets, Handys, Ausweise, Schüssel und anderes Geraffel auspacken und lose mit mit in den Flieger nehmen müssen. Oder man ist gezwungen, von vorne herein noch ein zusätzliches kleines Gepäckstück mitzunehmen, in dass der ganze Kram reinpasst. Mein Laptoprucksack ist aber etwas zu groß, um als kleines Gepäckstück durchzugehen.

  19. #19
    Aktives Mitglied Avatar von Farlighed
    Registriert seit
    12.06.2012
    Ort
    VIE
    Beiträge
    136

    Standard

    Zitat Zitat von juliuscaesar Beitrag anzeigen
    Kunde mit Prio-Boarding: kleines UND großes Handgepäck mit in die Kabine

    Kunde ohne Prio-Boarding: kleines Handgepäck in die Kabine + großes Handgepäck abgeben am Gate.

    richtig?
    So verstehe ich es jedenfalls auch
    bluesaturn sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    362

    Standard

    Zitat Zitat von juliuscaesar Beitrag anzeigen
    Kunde ohne Prio-Boarding: kleines Handgepäck in die Kabine + großes Handgepäck abgeben am Gate.
    Wahrscheinlich eher am Flieger wie DAA.

Seite 1 von 22 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •