Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Aer Lingus über diesen Link
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.367

    Standard Arctic Airlink

    ANZEIGE
    Als Hinweis für diejenigen, die wie ich gerne einige Tage dem Schreibtisch nach Skandinavien entfliehen und oberhalb und unterhalb des Polarkreise ein wenig herumreisen.

    Nextjet ist offenbar auf dem Weg der ökonomischen Besserung und tritt jetzt auch unter dem Namen ARCTIK AIRLINK auf. Man muss nicht mehr befürchten, dass der Betrieb kurzfristig eingestellt wird und man auf bezahlten Tickets bei bei AB sitzen bleibt. Die Verbindungen nach Oulu, Finland und nach Tromsö, Norwegen eröffnen neue Möglichtkeiten spannende Reisen zu schaffen.


  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.367

    Standard



    ob die Saab 340 noch unterwegs ist kann ich nicht sagen

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    10.939

    Standard

    Das ist eine kuriose und spannende Verbindung, die es seit 2015 gibt. Die Querverbindungen dort im Norden sind ja traditionell schlecht. Ich wollte mal Arvidsjaur und Bodoe verbinden, zack, einmal den Silberweg entlang. Aber nein, den direkten Bus gibt's nicht mehr. Die Erzbahn waere ein zu grosser/langer Umweg gewesen (und teurer), und Arctic Airlink gab es noch nicht.

    Mal sehen, ob ich das nochmal mache, aber eigentlich habe ich jetzt Lappland/Arktis in den drei Laendern auf drei separaten Reisen besucht. Obwohl, Lulea und Oulu wuerden mir als Flughafen schon noch fehlen

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2010
    Ort
    HDB
    Beiträge
    482

    Standard

    Zitat Zitat von concordeuser Beitrag anzeigen
    ob die Saab 340 noch unterwegs ist kann ich nicht sagen
    Nein. Da kommt seit Monaten eine CRJ200 zum Einsatz. Die C-GIXT von Voyager Airways.

    Ich bin OUL-LLA-TOS vor einiger Zeit mit der Saab geflogen und das war schon toll und eine gute Abkürzung!

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.367

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Aber nein, den direkten Bus gibt's nicht mehr. Die Erzbahn waere ein zu grosser/langer Umweg gewesen (und teurer), und Arctic Airlink gab es noch nicht.
    Die Erzbahn bzw. die Zugverbindung zwischen Narvik und Kiruna bzw Lulea ist schon spannend, wenn man Narvik, in den Nationalpark Abisko oder nach Kiruna möchte.
    War auch in den letzten Jahren zumindest meist nicht teuer, es gibt Spartarife. Aber etwa für einen Tagesausflug oder 2 Tage von Lulea nach Abisko etwa ein endlos langes Bahn-Gefahre, trotz der tollen Landschaft.


    Die Bahnverbindung von Kiruna oder Lulea nach Finnland, die es noch zu meinen Interrail Zeiten (19xx) gab, ist ja schon lange eingestellt und die Busfahrt um den Nippel im bottnischen finnischen Meerbusen ist ja eine endlos lange Tortour, insofern finde ich den Artic Airlink gut für den zunehmenden Tourismus da oben.

    Die neue bzw aufgewertete Querverbindung (Finanzierung durch die Städte Tromsö und Oulo) ist es jetzt viel leichter eine Strecke etwa Norwegen oder auch via HEL - Oulo zu reisen, wenn man schwedisch Lappland erkunden möchte.

    Zur Einstimmung im TV gibt es aktuell Folgen von Rebecka Martinsson, tolle schwedische Krimiserie, die in Kiruna und Abisko spielt. Auch am Polarkreis gibt es in Schweden die landestypischen Morde

    Geändert von concordeuser (08.04.2018 um 07:27 Uhr)

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.08.2016
    Beiträge
    505

    Standard

    Zitat Zitat von concordeuser Beitrag anzeigen
    Als Hinweis für diejenigen, die wie ich gerne einige Tage dem Schreibtisch nach Skandinavien entfliehen und oberhalb und unterhalb des Polarkreise ein wenig herumreisen.

    Nextjet ist offenbar auf dem Weg der ökonomischen Besserung und tritt jetzt auch unter dem Namen ARCTIK AIRLINK auf. Man muss nicht mehr befürchten, dass der Betrieb kurzfristig eingestellt wird und man auf bezahlten Tickets bei bei AB sitzen bleibt. Die Verbindungen nach Oulu, Finland und nach Tromsö, Norwegen eröffnen neue Möglichtkeiten spannende Reisen zu schaffen.
    Danke für den Hinweis! Bei solchen Meldungen würde ich mich zwar auch über eine Quelle der Information freuen, aber inzwischen habe ich selbst eine gefunden.
    Eine Rundreise im Norden steht bei mir schon länger auf dem "Planungsplan" - also Lesezeichen der Airline gespeichert.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.367

    Standard

    gerne auch noch einen ergänzenden Link

    https://www.aerotelegraph.com/boom-a...xtjet-norwegen

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.08.2016
    Beiträge
    505

    Standard

    Steht zwar schon wo anders im Forum, aber der Vollständigkeit halber: Grounding bei Nextjet.
    https://www.aerotelegraph.com/schwed...jet-ist-pleite

    Auf der Arctic Airlink Seite sieht man zwar nocht nichts, aber allzu viel Zuversicht hätte ich bei einer Buchung nicht.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    10.939

  10. #10
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    01.05.2018
    Ort
    HEL
    Beiträge
    31

    Standard

    Wo Oulu doch soooo eine schöne Stadt ist....NICHT.
    Ich weiss nicht ob es jemanden hier interessiert, als Querverbindung gäbe es noch die Fähre der WasaLine Vaasa-Umea.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •