Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Aer Lingus über diesen Link
Ergebnis 1 bis 8 von 8
Übersicht der abgegebenen Danke5x Danke
  • 1 Beitrag von Hape1962
  • 2 Beitrag von Langstrecke
  • 1 Beitrag von JoergGreeny
  • 1 Beitrag von nello1985

Thema: Easyjet - Sitzplatz beim Check-In "vorhersehbar" ?

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.12.2011
    Beiträge
    26

    Standard Easyjet - Sitzplatz beim Check-In "vorhersehbar" ?

    ANZEIGE
    Hey,

    ich fliege in gut 2 Wochen von Berlin nach Köln und zurück - ist jetzt nicht so die Strecke, wo man sagen würde das sich die 5 Euro für die Sitzplatz-Reservierung lohnen, weil der Flug einfach zu kurz ist.

    Nun die Frage ob jemand Erfahrung damit hat, den "Sitzplatz" beim Check-In vorher zu sehen. Da es nur mit Handgepäck nach Köln geht, entsprechend über die App.

    Hintergrund der Frage bezüglich des vorhersehbar ist folgender:

    Online kann man ja bei der Flugbuchung einen Sitzplatz sich aussuchen. Wenn die Aussicht dort nun soweit gut ist, dass derzeitig KEINE mittleren Sitzplätze in der aktuellen Bereihung frei sind. Zum Beispiel Reihe 1 bis 5 komplett durchbesetzt. Reihe 6 bis Ende komplett frei ( hier wären noch mittlere frei ). Wie groß ist dann die Wahrscheinlichkeit das das System einen dann doch in die Mitte einer freien Reihe setzt ?

    Kleine Übersicht wie ich es meine ( X = besetzt - F = frei )

    1) XXX - XXX
    2) XXX - XXX
    3) XXX - XXX
    4) XXX - XXX
    5) XXX - XXX
    6) FFF - FFF
    7) FFF - FFF
    8) FFF - FFF
    9) FFF- FFF

    Ja es ist etwas sehr um die Ecke gedacht, aber vielleicht geht es ja =)

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    2.594

    Standard

    Versuch doch mal Seat Blocking a'la Ryanair.
    JoergGreeny sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Langstrecke
    Registriert seit
    31.08.2013
    Ort
    Südostasien, nächste Palme links
    Beiträge
    3.072

    Standard

    Bei dem Hopser wäre mir schon der bisher betriebene Aufwand zu viel.
    jetblue und negros sagen Danke für diesen Beitrag.
    Bin kein Vielflieger, aber mit Sicherheit öfters geflogen, als manch einer hier vorgibt

  4. #4
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.12.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von Hape1962 Beitrag anzeigen
    Versuch doch mal Seat Blocking a'la Ryanair.
    - da scheint Easyjet schlauer zu sein als Ryanair. Der "Seat blocked" Platz wird in der App weiterhin als reservierungsmöglich angezeigt.

    EDIT:

    Also ich habe es jetzt mal testweise mit einem "Check-In" gemacht und dabei die Website beobachtet:

    Reihe 17:

    XXF - FFX

    Reihe 18:

    XFF - FXX

    -------------

    Der Gedanke das Easyjet von vorne nach hinten "besetzt" hat sich mit Reihe 18 - Mitte direkt selber zerstört.

    Hier werden scheinbar direkt erstmal die Mitten vergeben, bevor alles andere vergeben wird.

    Heißt derzeitiger Stand, es müssten wirklich erstmal alle "freien" Mitten ( vor rechts und links besetzt ist ) vergeben sein, in der Hoffnung, dann einen nicht Mitte Platz zu bekommen.

    EDIT 2:



    2ter Check In:

    Reihe 14:

    XXX - XFF

    jetzt ist es plötzlich 14 F ( Fenster ) geworden statt ein Platz in der Mitte.

    Ich glaube somit hat sich das Thema komplett erledigt, da hier wirklich der Zufall zu greifen scheint und es kein System gibt =(

    ABSCHLUSS EDIT:

    4 Check-Ins durchgeführt:

    1x Mitte
    2 x Fenster
    1 x Gang
    Geändert von JoergGreeny (11.01.2019 um 13:10 Uhr)
    t.schaefer sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    mpm
    mpm ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Reihe 42a
    Beiträge
    924

    Standard

    Ich tue meine Frage mal hier rein:

    Wenn man bei Easyjet ohne Sitzplatz für 2 Erwachsene in einer Buchung bucht, was passiert dann bei der Sitzplatzvergabe?

    Vergibt das System 2 nebeneinander (!) liegende Plätze irgendwo im Flieger z.Bsp 14A und 14B?

    Oder vergibt das System 2 einzelne (!) Plätze wahrscheinlich weit weg voneinander (z.Bsp 14A und 21C)?

    Danke für die Info
    Geändert von mpm (16.02.2019 um 23:24 Uhr)

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von nello1985
    Registriert seit
    20.06.2015
    Ort
    TXL
    Beiträge
    1.101

    Standard

    Wenn die beide PAX in einer Buchung sind, hat mich easyjet noch nie auseinander gesetzt.
    mpm sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    2.083

    Standard

    Zitat Zitat von nello1985 Beitrag anzeigen
    Wenn die beide PAX in einer Buchung sind, hat mich easyjet noch nie auseinander gesetzt.
    ich finde einen mittelplatz oft nicht so schlecht. oft habe ich rueckeschmerzen wenn in der mitte so eine kante ist und man sich am gang oder fensterplatz dann ganz klein machen muss
    der in der mitte reisst eigentlich am entspanntesten wenn man sich dort richtig breit macht.. dann leiden die beiden rechts und links

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    .de
    Beiträge
    3.299

    Standard

    Interessanterweise bekomme ich beim Web Check In schon zum dritten Mal in Folge den gleichen Platz zugewiesen, für den Hin- wie Rückflug. Jeweils CGN-TXL-CGN.

    Der Trick analog zu FR, Sitze parallel durch eine Fake Buchung zu blockieren, funktioniert bei EZY nicht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •