Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Aer Lingus über diesen Link
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 118

Thema: TAP Air Portugal - Erfahrungen?

  1. #81
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2016
    Beiträge
    24

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von aeronavtis Beitrag anzeigen
    Wenn es Störungen gibt, ist es schon ein Vorteil auf LH oder TAP gebucht zu sein, einfach weil es dann viel mehr Möglichkeiten gibt, auf andere Wege umgebucht zu werden und die Probleme im Rahmen zu halten.

    Bei LH habe ich in solchen Fällen gute Erfahrungen gemacht, was die Bereitschaft anging, unkompliziert Lösungen gemäß meiner Vorschläge zu bieten.
    Sicher korrekt. Wobei rechtlich der Anspruch auf Umbuchung auf die nächst mögliche Verbindung natürlich auch bei FR besteht. Natürlich wird Ryanair das aber nicht freiwillig tun.

    Dennoch habe ich im Falle von Störungen bei FR zwei Handlungsalternativen:

    (a) wenn ich Zeit habe, lasse ich mich von FR auf den nächsten Tag umbuchen. Hotel + Verpflegung + ggf. 400€ nach EU261, sofern keine außergewöhnlichen Umstände vorliegen, müssen sie dann übernehmen

    (b) wenn ich keine Zeit habe, buche ich selbst TP/LH und fordere die Mehrkosten anschließend bei FR zurück (sicher nur über mindestens die Schlichtungsstelle, vermutlich eher Klage machbar).

    Sicher nicht so komfortabel wie bei LH (oder TP?), aber auch machbar. Auf der anderen Seite wird mir die aus meiner Sicht durchaus attraktive Variante (a) bei LH/TP aufgrund der hohen Frequenz auf FRA-LIS eigentlich effektiv genommen.

    Insgesamt stellt sich halt die Frage, ob das bessere Irrops Handling bei LH wirklich den doppelten Preis rechtfertigt.

    Zitat Zitat von aeronavtis Beitrag anzeigen
    Der streckenunabhängige allergrößte Nachteil von LH ist in meinen Augen die Buchungspolitik, die die Buchung von Oneway Verbindungen nicht sinnvoll zulässt.
    Exakt, sehe ich genau so. Aus den Oneway-Preisen hatte ich auch ursprünglich die 3-4x so hohen Kosten abgeleitet.

  2. #82
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    LIS
    Beiträge
    83

    Standard

    Zitat Zitat von seby93 Beitrag anzeigen
    Sicher korrekt. Wobei rechtlich der Anspruch auf Umbuchung auf die nächst mögliche Verbindung natürlich auch bei FR besteht. Natürlich wird Ryanair das aber nicht freiwillig tun.

    Dennoch habe ich im Falle von Störungen bei FR zwei Handlungsalternativen:

    (a) wenn ich Zeit habe, lasse ich mich von FR auf den nächsten Tag umbuchen. Hotel + Verpflegung + ggf. 400€ nach EU261, sofern keine außergewöhnlichen Umstände vorliegen, müssen sie dann übernehmen

    (b) wenn ich keine Zeit habe, buche ich selbst TP/LH und fordere die Mehrkosten anschließend bei FR zurück (sicher nur über mindestens die Schlichtungsstelle, vermutlich eher Klage machbar).
    Auch bei FR habe ich mit Variante (b) schon gute Erfahrungen gemacht. Auch unkompliziert und ohne Klage oder Schlichtungsstelle.

    Aber die allermeisten Störungen sind halt dann doch aufgrund des Wetters und da ist es unterm Strich doch ein starker Vorteil, wenn man potentiell über FRA, MUC, ZRH und BRU geroutet werden kann und zusätzlich TP noch 7 deutsche Flughäfen direkt ansteuert.

    Den doppelten Preis rechtfertigt das meines Erachtens nicht, aber 20-30% teurer darf es schon sein. Je nach Reisedatum und Strecke bewegt sich das aber auch in diesem Bereich, gelegentlich ist auch LH billiger. Denn FR weiß unterm Strich ja schon auch, Geld zu verdienen.

    Zitat Zitat von aeronavtis Beitrag anzeigen
    Der streckenunabhängige allergrößte Nachteil von LH ist in meinen Augen die Buchungspolitik, die die Buchung von Oneway Verbindungen nicht sinnvoll zulässt.
    Zitat Zitat von seby93 Beitrag anzeigen
    Exakt, sehe ich genau so.
    Dieses Konzept ist auch sowas von aus der Zeit gefallen. Man stelle sich mal vor, die Bahn verkaufe nur Hin- und Rückfahrkarten.

    Aber zum Glück hat sich TP davon verabschiedet...

  3. #83
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.04.2017
    Ort
    LIS / STR / Wiesbaden
    Beiträge
    19

    Standard

    Fliege fast wöchentlich mit der TAP STR-LIS und zurück LIS-FRA wegen der Flugzeiten. Eigentlich ist es nicht die TAP, sondern Portugalia, die zur TAP gehört. Die Kabinenbesatzung wird nicht auf dem gleichen Level bezahlt wie bei der von der TAP bedienten Strecken.

    STR - LIS geht für mich günstig abends raus (18:40), gut für Tourismus ist auch der Morgenflug um 6.00.

    Eingesetzt werden Embraer, die 2-2 Bestuhlung hat in fast allen Mashchinen einen sehr guten Sitzabstand, deutlich besser als LH.. Catering geht gegen 0, dass ist richtig. Ein Brötchen, allerdings von guter Qualität, ein kleines Gebäck, Getränkerunde (inkl. Rotwein). Völlig ausreichend. Keine Extrarunde wie bei LH, auf Nachfrage wird aber auch nachgeschenkt. Fühle mich eigentlich immer sehr wohl an Bord.

    Preise sind eigentlich fast immer deutlich günstiger als LH mit dem Vorteil des Direktfluges und ohne Umweg über FRA. Bisher auch fast immer sehr pünktlich.

  4. #84
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    267

    Standard

    Zitat Zitat von angocake Beitrag anzeigen
    Catering geht gegen 0, dass ist richtig. Ein Brötchen, allerdings von guter Qualität, ein kleines Gebäck, Getränkerunde (inkl. Rotwein). Völlig ausreichend.
    In C oder in Y?

  5. #85
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.04.2017
    Ort
    LIS / STR / Wiesbaden
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von long legs Beitrag anzeigen
    In C oder in Y?
    In Y. In C war ich auch schon unterwegs, der Nebensitz ist nicht notwendigerweise frei. 2 warme Mahlzeiten, man darf auswählen. Das "Erlebnis" rechtfertigt nicht den Preis, wobei dieser teilweise auch in C recht niedrig sein kann (deutlich unter 200 EUR für den leg).

  6. #86
    Erfahrenes Mitglied Avatar von H.Bothur
    Registriert seit
    19.04.2015
    Ort
    HAM - PRM
    Beiträge
    322

    Standard

    Zitat Zitat von angocake Beitrag anzeigen
    Eingesetzt werden Embraer, die 2-2 Bestuhlung hat in fast allen Mashchinen einen sehr guten Sitzabstand,
    Die werden aber anscheinend nicht ab HAM eingesetzt. Schade eigentlich denn ich stelle mir die 2-2-Bestuhlung recht angenehm vor wenn man mit +1 fliegt, oder ?

    Gruss
    Hans

  7. #87
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    267

    Standard

    Zitat Zitat von angocake Beitrag anzeigen
    In Y. In C war ich auch schon unterwegs, der Nebensitz ist nicht notwendigerweise frei. 2 warme Mahlzeiten, man darf auswählen. Das "Erlebnis" rechtfertigt nicht den Preis, wobei dieser teilweise auch in C recht niedrig sein kann (deutlich unter 200 EUR für den leg).
    Zu den für mich relevanten Terminen fliegt TP ab DUS mit dem A319. Da dürfte der freie Mittelplatz in C wohl hoffentlich garantiert sein.

  8. #88
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.04.2017
    Ort
    LIS / STR / Wiesbaden
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von H.Bothur Beitrag anzeigen
    Die werden aber anscheinend nicht ab HAM eingesetzt. Schade eigentlich denn ich stelle mir die 2-2-Bestuhlung recht angenehm vor wenn man mit +1 fliegt, oder ?

    Gruss
    Hans

    Kommt auf +1 an.
    Ridgeway, H.Bothur und oschkosch sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #89
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.04.2017
    Ort
    LIS / STR / Wiesbaden
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von long legs Beitrag anzeigen
    Zu den für mich relevanten Terminen fliegt TP ab DUS mit dem A319. Da dürfte der freie Mittelplatz in C wohl hoffentlich garantiert sein.

    Tatsächlich hoffentlich doch.

  10. #90
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    267

    Standard

    Zitat Zitat von angocake Beitrag anzeigen
    Tatsächlich hoffentlich doch.
    Allerherzlichsten Dank für diese ausgesprochen geistreiche Eingebung.

  11. #91
    Erfahrenes Mitglied Avatar von marioconi
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    954

    Standard

    Hänge mich mal hier rein: darf demnächst zum ersten Mal FRA - LIS - GRU und RT mit TAP fliegen. Die Reisepolicy unserer Firma hat zugeschlagen, wobei ich sagen muss, dass 1700 Euro TAP vs. 4000 Euro LH in C schon eine berechtigte Einsparung sind.
    Den Zubringen lassen wir mal aussen vor. Auf LIS - GRU kommt die A330 und zurück die A340 zum Einsatz. Wie sind Eure Erfahrungen mit Sitz und Service? In der 330 ist wohl die neue C mit Full Flat verbaut. Das sollte zum Schlafen genügen. Mehr Sorgen macht mir die alte C in der A340. Diese soll wohl noch schlimmer sein, als die alte LH Rutsche. Das IFE soll ebenfalls seinen Namen nicht verdienen. Könnt Ihr dies soweit bestätigen? Ist das Futter halbwegs genießbar?

    Danke Euch.

    PS: immerhin gibt es für diesen super günstigen Tarif in J 200% Statusmeilen. Also die Ration stimmt wohl.

  12. #92
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2015
    Beiträge
    206

    Standard

    Hatte kürzlich 4 Legs ZRH - LIS - LPA und retour in C

    Kurzfasssung
    • zuverlässig
    • HW optisch gut, Sitz zu hart, Beinfreiheit +
    • SW & Service OK
    • Umsteigen in LIS OK


    Zuverlässig
    Zuverlässig heisst nicht pünktlich, sondern dass die Teilsegmente, die über die Wochen davor in FR24 Verspätung im Record hatten, zuverlässig verspätet waren.
    Hatte wann immer ich meine Flüge beobachtet bzw. die Historie der jeweiligen Flugzeuge abgefragt habe, den Eindruck, dass TAP turn arround Zeiten eher am knappen Ende kalkuliert. Würde im Falle einer Umsteigeverbindung bei TAP eher grosszügig planen, zumindest wenn die Verbindung keinen vernünftigen Plan "B" hat.
    Information war aber i.O. angekündige Versppätungen wurden dann sauber eingehalten, keine Salamitaktik.

    HW
    Die beiden ZRH Legs waren neu umgebaute A319/320. In Zeiten durchgenudelter Sitze, rantziger Teppiche und verkratzter Plastikverkleidungen ist eine optisch fast neue Kabine mit frischem Farbkozept immer ein Lichtblick.
    Gut auch, dass C zwar nur geringfügig andere Sitze hat aber etwas mehr Beinfreiheit als Y. Konnte meine 1.88 bei geneigter Lehne bequem und komplett unter den Vordersitz strecken, Knie kamen nie am Vordersitz an.
    Die Sitze sind allerdings bretthart , 2.5h ZRH - LIS waren im Grenzbereich, für längere Flüge empfehle ich Radlerhosen

    Nebensitz war im A319/320 standardmässig frei und bei CI geblockt, auf den Portugalia Flügen im ER195 waren alle Sitze wählbar, freier Nebensitz somit offenbar nicht vorgesehen.

    Die Bemerkungen weiter oben zu Portugalia ER190/5 kann ich unterschreiben.

    SW
    Futter war OK, essbar ohne zu glänzen, auf dem Rückweg von LIS sogar kleine Karte, Auswahl an 2 warmen Speisen. Man muss allerdings Fisch mögen...
    Qualität des Futters kann ich nicht beurteilen, habe zu wenig Vergleiche bei C-Flügen dieser Länge.
    Service hat sein Programm professionel abgespult, danach die innerbetriebliche Kommunikationskultur gepflegt. Reaktion auf ein Bing war aber immer prompt und freundlich.

    LIS Airport
    Kannrte den nach Umbau noch nicht, war erfreulich sauber, modern, viele Einkaufsmöglichkeiten, kenne andere Hauptstadtflughäfen die weniger als Visitenkarte geeignet sind.
    TAP Lounge optisch schön, leider bei den Möbeln Stoffe ausgewählt, die schnell dreckig / abgenutzt aussehen. Eine verschüttete Cola....
    Futter in Lounge immer gleich und grenzwertig, der Barman dagegen gab sich grosse Mühe und hat eine recht grosse Auswahl an Grundprodukten und kennt deren Verwendung in Mixgetränken.

    Insgesamt einwandfreier Transport von A nach B, nichts zu meckern (ausser Härte der Sitz) einige Pluspunkte bei Beinfreiheit, sonst aber auch keine Wow Effekte
    marioconi, CGNFlyer, DirtyDancer und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #93
    Erfahrenes Mitglied Avatar von marioconi
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    954

    Standard

    Habe 2,5 h auf dem Hinflug. Eine Alternative zu der GRU Maschine gäbe es aber erst wieder am nächsten Tag. Dann hoffe ich mal das Beste.

    Etwas Angst macht mir immer noch der Rückflug in der alten C (A340) von GRU nach LIS. Aber besser schlechte C als gute Y.

  14. #94
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    LIS
    Beiträge
    83

  15. #95
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.04.2017
    Ort
    LIS / STR / Wiesbaden
    Beiträge
    19

    Standard

    Donnerstag Abendflug in Embraer STR - LIS (zum Glück nicht für Freitag gebucht...) in C nur kalte Platte, ziemlich dürftig. Auf Nachfrage Info, dass warmes Essen nur bis max. 6 (oder 8?) C-Paxe, da für mehr nicht genügend Aufwärmmöglichkeiten. Flug komplett ausgebucht, 14 Köpfe in C, jeder Sitz besetzt. Service ansonsten aufmerksam trotz höherem Stresslevel für FBs.

  16. #96
    Guru Avatar von Rambuster
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Point Place, Wisconsin
    Beiträge
    17.338

    Standard

    Zitat Zitat von angocake Beitrag anzeigen
    Donnerstag Abendflug in Embraer STR - LIS (zum Glück nicht für Freitag gebucht...) in C nur kalte Platte, ziemlich dürftig. Auf Nachfrage Info, dass warmes Essen nur bis max. 6 (oder 8?) C-Paxe, da für mehr nicht genügend Aufwärmmöglichkeiten. Flug komplett ausgebucht, 14 Köpfe in C, jeder Sitz besetzt. Service ansonsten aufmerksam trotz höherem Stresslevel für FBs.
    Ich bin letztens DUS-LIS auf Embraer geflogen: kalte Platte. War der einzige Gast in C.
    Zurück bin ich dann LH.
    angocake sagt Danke für diesen Beitrag.
    Never argue with a fool - they will drag you down to their level, then beat you with experience.

  17. #97
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.04.2017
    Ort
    LIS / STR / Wiesbaden
    Beiträge
    19

    Standard

    Konsistenter Service sieht anders aus. Schon immer ein Problem der TAP Gruppe.

  18. #98
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    16.109

    Standard

    Zitat Zitat von Rambuster Beitrag anzeigen
    Ich bin letztens DUS-LIS auf Embraer geflogen: kalte Platte. War der einzige Gast in C.
    Zurück bin ich dann LH.
    was du nichts sagst: TP kostet one-way in C 200€, LH zurück 450€ - soviel Mehrumsatz zeigt sich halt im Service - wer braucht bitteschön C auf EU-Strecken?

  19. #99
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2016
    Beiträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    was du nichts sagst: TP kostet one-way in C 200€, LH zurück 450€ - soviel Mehrumsatz zeigt sich halt im Service - wer braucht bitteschön C auf EU-Strecken?
    Vor allem, wie oft man (v.a. in Portugal) von den ca. 400€ Differenz zwischen LH C und TP Y (LIS-DUS gibt's ab 49€) richtig schön essen gehen könnte...

    Aber gut, wer das Geld hat. Mir wäre ja der Direktflug um einiges mehr wert als was auch immer für ein tolles Essen in C. Aber jede/r so wie er/sie mag.

  20. #100
    Erfahrenes Mitglied Avatar von spotterking
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.254

    Standard

    Zitat Zitat von angocake Beitrag anzeigen
    Donnerstag Abendflug in Embraer STR - LIS (zum Glück nicht für Freitag gebucht...) in C nur kalte Platte, ziemlich dürftig. Auf Nachfrage Info, dass warmes Essen nur bis max. 6 (oder 8?) C-Paxe, da für mehr nicht genügend Aufwärmmöglichkeiten. Flug komplett ausgebucht, 14 Köpfe in C, jeder Sitz besetzt. Service ansonsten aufmerksam trotz höherem Stresslevel für FBs.
    Man könnte natürlich auch zweimal aufwärmen. Lang genug ist der Flug ja.
    XT600, Sandlover und Toks sagen Danke für diesen Beitrag.
    18´: FRA,AUH,HKT,DUS,JNB,ZRH,MIA,HAM,
    EZE,FTE,MCO,LAX,PPT,CDG,ADD,JED,DUR,PZB,LHR,NRT,NO U,
    DUS,TPE,PVG,AMS,YVR,MAD,AGP,WDH,BRECDG,ORY,FDF,DUS ,MBA,IST,TXL,
    PEK,SCL,HAJ
    (Nennung nur einmal)

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •