Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34

Thema: Scandic Friends

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    3.501

    Standard Scandic Friends

    ANZEIGE
    Scandic Friends wird hier anscheinend noch nicht besprochen, daher fange ich mal damit an.

    Buchungen über Drittanbieter werden offenbar auch gezählt: Ich hatte die Registrierung beim Check-out abgegeben, Buchung war über hrs.de erfolgt, Aufenthalt wurde berücksichtigt. Gültigkeit der Punkte ist laufendes Jahr + 3 Jahre.

    Die Bepunktung richtet sich nicht nach dem Umsatz, sondern nach Pauschalwerten pro Nacht + Statuslevel.

    Upgrade ist kein Benefit bei höherem Statuslevel.

    Der Nutzen, wenn man von dem Programm Gebrauch macht, liegt daher "nur" in der Generierung von Punkten für Bonusnächte. Bei fünf Übernachtungen ist die erste Bonusnacht (in der Kategorie 10.000 Punkte) erschlafen. Die Zuordnungen der Hotels können hier eingesehen werden:

    https://www.scandichotels.de/Stammku...nkte-einlosen/

    Dann bei "Suche nach benötigten Punkten" unter "Auswahl nach Punkten" einen Mindestwert von 10.000 eingeben.
    alexanderxl und Andreas91 sagen Danke für diesen Beitrag.
    2015: LHR (LH) GDN (LH) ARN (KL) AES (KL) TRD (KL) OSL (KL) CGK (KL) KUL (KL) ARN (KL/LH) SVG (KL)
    2016: LHR (KL) TRD (KL) LHR (KL) TRF (KL) IST (KL) CPH (KL) GOT (KL) AMS (KL)
    2017: STR (AB/EW) ABZ (KL) LCY/LHR (KL) ATH (KL) SKG (A3/EL) AXD (OA) STR (4U) OSL (KL) LCY/LHR (KL) BLL (KL) BLL (KL/LH) AMS (KL)
    2018: habe was gebucht, aber das steht hier noch nicht

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    BRE/DRS/HAM
    Beiträge
    711

    Standard

    Okay, HRS ist jetzt nicht der klassische Drittanbieter. In der Regel zahlst du deine Rate ja selbst vor Ort (oder hast per DEAL schon vorab abbuchen lassen) und von daher bekommt man über diesen Vermittler aus zweiter Reihe auch die Punkte (ähnlich auch Hotel.de/booking.com usw). Nur wenn du via Voucher oder auch Expedia einchecken würdest, die Rate vor Ort aber nicht selber zahlst, würden in dem Fall dann keine Punkte fällig. Das wäre dann der angesprochene Drittanbieter. Ansonsten muesste Scandic wohl noch bissel weiter expandieren, um hier in Deutschland Fuß zu fassen, anstatt Berlin mit 2 Hotels der Kette zu beglücken.
    MisterG sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.275

    Standard

    Mal eine ganz andere Art und Weise, Punke je nacht, gleichgültig was sie kostet!
    Und nie und keinerlei upgrade etc dafür aber Restaurantgutscheine und Ermässigungen im Restaurant.

    Bei den Vorteilen des höchsten Status steht auch "Stay 2, pay 1 " ! Gilt das für alle Nächte, und alle Hotels, oder gibt es a eine bestmmte Verfügbarkeitsliste?

    KLar mit 3 Hotels in Deutschland, lohnt es für Reisende in Deutschland ehr nicht, aber wer in den Skandinavischen Ländern mehr unterwegs ist, wird da eine interessante Alternative finden.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    BRE/DRS/HAM
    Beiträge
    711

    Standard

    Stay, pay 1:

    Stay 2, pay for 1

    If you're a Top flor member and travel with your spouse (husband, wife or registred partner) or another family member and you share a room, they'll stay for free! The offer doesn't include friends or colleagues, it's strictly family. Book your stay as usual for 2 persons and the discount will be deducted at the hotel. If you've pre-paid your room the hotel will credit the discount. For some of our room rates there's no additional cost for an extra adult. So when you book a room at one of these rates you won't receive an additional discount.
    Genaueres steht da nicht. Kann man sicherlich dann zu gegebener Zeit auch direkt anfragen.

    Bezüglich Upgrades: Zu meiner Zeit im Scandic HH gab es schon Upgrades, die wir den Top Floor Membern gewährt haben. Es gab jetzt nicht die klassischen Suiten, aber eben besonders schöne Zimmer, hoch gelegen, was dann auch mitgeteilt wurde. Ist auch schlau gemacht, man verspricht nix, und überrascht dann mit dieser netten Geste. Das kann an einem ausgebuchten Tag aber auch wieder anders aussehen. Aber Top Floor Member mussten sich in der Regel keine Sorgen machen, bei Zimmer zu kurz zu kommen.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    3.501

    Standard

    Ich habe die Liste der Hotels mit Bonusnächten für 10.000 Punkte untersucht, die in oder bei einer Stadt liegen, die eine Flughafenanbindung mit AF/KL (oder LH) hat. Preisangaben beziehen sich auf Testdaten im März und April 2016, da ich mir das vorrangig deshalb angeschaut habe, weil ich bis dahin 20.000 Punkte haben sollte und dann eine Exkursion Freitag bis Sonntag über Bonusnächte machen möchte.

    Für acht Übernachtungen in diesem Jahr bei Scandic komme ich auf einen Durchschnittspreis von € 95. Dürfte sich also nicht mehr wesentlich ändern: ich brauche noch zwei Übernachtungen, um > 20.000 Punkte zu kommen. Mein Favorit für die Bonusnächte ist das Scandic Park Sandefjord: ein Wochenende abseits der Großstadt entspannen. Aus dann zehn Übernachtungen zwei Bonusnächte zu generieren, deren Gegenwert plusminus dem Durchschnittspreis für die Bezahlnächte entspricht, halte ich nicht für die schlechteste Ratio.

    Linköping

    Scandic Linköping Väst: Prepaidrate um € 70 bis 80 / Nacht (Freitag-Sonntag, sonst ab € 125 / Nacht), Zimmergröße 15 bis 18 qm, Autobahn neben dem Hotel.

    Oslo

    Scandic Gardermoen: laut Homepage 4,5 km bis Flughafen und 40 km bis Oslo, insofern wohl nur interessant bei Übernachtung vor Anfliegen eines ex-OSL-Tickets, Standardzimmer als Prepaidrate ab € 55 / Nacht, daher ggf. schlechte Ratio bei Übernachtung auf Punkten.

    Olympiatoppen Sportshotel: laut Homepage 15 Minuten mit der U-Bahn bis Oslo, aber Zimmergröße von 5 (!!! ) bis 20 qm. Dafür werden € 105 / Nacht aufgerufen.

    Sandefjord

    Scandic Park Sandefjord: 10.000 Punkte werden sowohl für die Zimmerkategorie Economy (7 bis 19 qm) als auch Standard (19 bis 24 qm) aufgerufen. Prepaidrate im Standardzimmer liegt um € 90 bis 100 / Nacht.

    Stavanger

    Scandic Forum: laut Homepage 3 km außerhalb der City, aber Busanbindung, Freitag bis Sonntag Prepaidrate € 82 / Nacht, ansonsten teils drastisch teurer. Zimmergröße 12 bis 14 qm.

    Stockholm

    Scandic Kungens Kurva
    Scandic Täby
    Scandic Upplands Väsby

    Alle Hotels liegen deutlich außerhalb der City. Da bei mir für Stockholm das Hilton gesetzt ist, habe ich diesbezüglich keine näheren Untersuchungen vorgenommen.
    maxbluebrosche und alexanderxl sagen Danke für diesen Beitrag.
    2015: LHR (LH) GDN (LH) ARN (KL) AES (KL) TRD (KL) OSL (KL) CGK (KL) KUL (KL) ARN (KL/LH) SVG (KL)
    2016: LHR (KL) TRD (KL) LHR (KL) TRF (KL) IST (KL) CPH (KL) GOT (KL) AMS (KL)
    2017: STR (AB/EW) ABZ (KL) LCY/LHR (KL) ATH (KL) SKG (A3/EL) AXD (OA) STR (4U) OSL (KL) LCY/LHR (KL) BLL (KL) BLL (KL/LH) AMS (KL)
    2018: habe was gebucht, aber das steht hier noch nicht

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.275

    Standard

    Es gibt ja nun verschiedene Aktionen wo man 20 % sparen kann. Unter anderem eine Rate am WE für Mitglieder wo man 20 % weniger zahlen muss. Würde es für diese Buchungen auch Bonuspunkte geben? Bzw, zählen diese um 20 % reduzierte Nächte auch als Bonusnächte im Sinne der Mitgliedslevel?

    Überlege ob das echt lohnt, beim höchsten Level hätte man ja je ca je 13 verbrachter Nächte eine Freinacht in Berlin und Hamburg und jedes mal bekommt man noch 15 Euro Restaurantgutschein; oder sind da evtl die Preise so hoch, das der gutschein für die Mehrkosten gegenüber anderen Restaurants drauf geht?

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    1.035

    Standard

    Ich wollte einfach nurmal Danke für das Vorstellen des Hotel-Bonusprogramms sagen.

    Da ich normalerweise eigentlich bei SPG unterwegs bin, es damit in Skandinavien mit den Hotels extrem schlecht aussieht, ist das hier nicht verkehrt. Ich finde die Ratio vom Gegenwert her übrigens auch ziemlich gut.
    meilenfreund und alexanderxl sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    3.501

    Standard

    Zitat Zitat von alexanderxl Beitrag anzeigen
    Es gibt ja nun verschiedene Aktionen wo man 20 % sparen kann. Unter anderem eine Rate am WE für Mitglieder wo man 20 % weniger zahlen muss. Würde es für diese Buchungen auch Bonuspunkte geben? Bzw, zählen diese um 20 % reduzierte Nächte auch als Bonusnächte im Sinne der Mitgliedslevel?
    Nach Ziff. 2.4 der AGB gibt es für "ermäßigte Buchungen" kein Punkte und Anrechnung statusrelevanter Übernachtungen:

    https://www.scandichotels.de/Stammku...%20of%20Points

    Wenn man sich die dort genannten Beispiele ansieht, wird m.E. nicht verbindlich deutlich, ob Buchungen mit einer Aktionsrate auch darunter fallen oder nicht, da dies in den dort genannten Beispiel nicht explizit genannt wird. Ich frage diesbezüglich bei Scandic nach.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.
    2015: LHR (LH) GDN (LH) ARN (KL) AES (KL) TRD (KL) OSL (KL) CGK (KL) KUL (KL) ARN (KL/LH) SVG (KL)
    2016: LHR (KL) TRD (KL) LHR (KL) TRF (KL) IST (KL) CPH (KL) GOT (KL) AMS (KL)
    2017: STR (AB/EW) ABZ (KL) LCY/LHR (KL) ATH (KL) SKG (A3/EL) AXD (OA) STR (4U) OSL (KL) LCY/LHR (KL) BLL (KL) BLL (KL/LH) AMS (KL)
    2018: habe was gebucht, aber das steht hier noch nicht

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.275

    Standard

    Also nur wenn diese 20 % Rabatt Preisnächte auch mit Scandic Freinacht Punkten vergütet wird, scheint das ein tolles programm zu sein, mit sehr viel Gegenwert.
    Wenn man nun erstmal 45 Nächte hinter sich hat, dann erhält man je 13 Nächte in den Hotels in Hamburg und Berlin eine Freinacht dort - also min 7 % durch Freinächte- wahrscheinlich ist mehr zu erreichen, weil man ja wohl ehr teurere Nächte als Bonusnacht wählt und evtl bieden andere Hotels mit 10000 Punkten in Schweden oder so, verhältnismässig mehr Gegenwert.


    Dann auf die Restaurantpreise, 20 % Rabatta am Wochenende und manchmal auch an allen Tagen in den Ferien, und dann noch 15 Euro Rabatt zusätzlichen Rabatt, reicht ja für ein komplettes Hauptessen für 5 Euro oder so.. Dann kann man zusätzlich noch Finnair Punkte sammeln, die bei Umtausch in Accorhotels Punkte min 1,50 je Scandic Stay wert sind.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    3.501

    Standard

    Ich finde, das Programm hat insofern etwas für sich, dass das ganze Gedöns mit Lounge und Upgrades komplett ausgeblendet ist. Wochenendrabatt für Restaurant/Shop, Voucher für das Restaurant ab 2nd Floor und klar vorhersehbar, wann wie viele Punkte für Bonusnächte erschlafen sind.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.
    2015: LHR (LH) GDN (LH) ARN (KL) AES (KL) TRD (KL) OSL (KL) CGK (KL) KUL (KL) ARN (KL/LH) SVG (KL)
    2016: LHR (KL) TRD (KL) LHR (KL) TRF (KL) IST (KL) CPH (KL) GOT (KL) AMS (KL)
    2017: STR (AB/EW) ABZ (KL) LCY/LHR (KL) ATH (KL) SKG (A3/EL) AXD (OA) STR (4U) OSL (KL) LCY/LHR (KL) BLL (KL) BLL (KL/LH) AMS (KL)
    2018: habe was gebucht, aber das steht hier noch nicht

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    3.501

    Standard

    Ich habe wegen der Berücksichtigungsfähigkeit "ermäßigter Buchungen" bei Scandic nachgefragt (siehe #6 und #8).

    Antwort:

    Generally, by discounted rates we are referring to especially negotiated rates via travel organizers or other corporate agreements with such beneficial rates that Scandic Friends points have been denegotiated.

    However, most rates bookable via Scandic channels, such as our website, are eligible for points, even special discount offers. Booking via the Scandic website is a good way to ensure that you will receive points for your stays with us.
    Die Einschränkung ("most rates") wurde nicht näher ausgeführt, bezieht sich nach meinem Verständnis aber gerade nicht auf Sonderangebote.
    alexanderxl und tosc sagen Danke für diesen Beitrag.
    2015: LHR (LH) GDN (LH) ARN (KL) AES (KL) TRD (KL) OSL (KL) CGK (KL) KUL (KL) ARN (KL/LH) SVG (KL)
    2016: LHR (KL) TRD (KL) LHR (KL) TRF (KL) IST (KL) CPH (KL) GOT (KL) AMS (KL)
    2017: STR (AB/EW) ABZ (KL) LCY/LHR (KL) ATH (KL) SKG (A3/EL) AXD (OA) STR (4U) OSL (KL) LCY/LHR (KL) BLL (KL) BLL (KL/LH) AMS (KL)
    2018: habe was gebucht, aber das steht hier noch nicht

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.275

    Standard

    Würde es schon als sehr wahrscheinlich halten, dass diese 20 % für Mitglieder am WE auch mitzählen, eben weil es grade eine Mitgliederrate ist und sie nur am WE gilt. Das spricht nicht dafür, dass diese Rate so ausserhalb normaler Kalkulation ist, dass man keine Anrechnung vornimmt........

    Das wär meine Ansicht nach der Logik, was allerdings nicht stimmen muss!

    Glaube nur für Hamburg und Berlin lohnt es sich wohl doch nicht für mich... und denke richtig Sinn ergibt es nur bei Erreichen von 45 Nächten und da müsste ich selber über 50 % der HH und Berliner Nächte bei Skandic verbringen. Allerdings sind in beiden Städten die Hotels relativ gut gelegen.

  13. #13
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    06.09.2014
    Beiträge
    85

    Standard

    Habe bisher immer für ale Tarife auf Der Scandic Webseite auch Punkte erhalten

    Weiss jemand ob es noch irgendwo cashback für Buchungen bei Scandic gibt? Früher waren die Partner bei qipu oder auch Andasa
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Zitat Zitat von Pizzaboy Beitrag anzeigen
    Weiss jemand ob es noch irgendwo cashback für Buchungen bei Scandic gibt? Früher waren die Partner bei qipu oder auch Andasa
    Scandic DE >
    (Wer mag, kann sich für bee5 von mir werben lassen --> PN.)
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    06.09.2014
    Beiträge
    85

    Standard

    Kannst mich gerne werben
    AchWas sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.275

    Standard

    Wieviel gibt es denn bei diesem Bee5 portal? Geben die das nie an, wie hoch das Cashback ist?

    Man muss nur richtig gucken......6,3 %.....habe wohl die Brille nicht geputzt..sorry.

  17. #17
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    06.09.2014
    Beiträge
    85

    Standard

    So...jetzt habe ich mich bei bee5 angemeldet, aber leider ist es hier wie auch bei anderen Cashback Seiten...der Link zu Scandic funktioniert nicht mehr
    Anscheinend arbeitet Scandic wirklich nicht mehr mit Cashback Seiten zusammen
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Zitat Zitat von Pizzaboy Beitrag anzeigen
    So...jetzt habe ich mich bei bee5 angemeldet, aber leider ist es hier wie auch bei anderen Cashback Seiten...der Link zu Scandic funktioniert nicht mehr
    Anscheinend arbeitet Scandic wirklich nicht mehr mit Cashback Seiten zusammen
    Wusste ich nicht, sorry!

    Bitte melde das mal an Bee5, damit nicht weitere "darüber stolpern".

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    3.501

    Standard

    Bilanz zu #5:

    Ich hatte dieses Jahr vier Aufenthalte bei Scandic (alles in Norwegen) mit zehn Übernachtungen. Der Durchschnittspreis sank gegenüber dem Stand in #5 durch den letzten Aufenthalt auf € 89,00 / Nacht. Zimmerkategorien waren dreimal Standard und einmal Superior. Unter Berücksichtigung des Umstandes, dass in Norwegen für unsere Begriffe vieles erheblich teurer ist, halte ich das für einen sehr guten Schnitt.

    Zwei Bonusnächte im Scandic Sandefjord in 2016 sind bereits gebucht. Aktuell aufgerufene Prepaidrate im Standard-Zimmer für das Reisedatum ist € 91,00 / Nacht.

    Das halte ich für einen passablen Ertrag. Bei den umsatzbasierten Bonusprogrammen ist es komplexer zu ermitteln, aber hier kann/würde ich sagen: ich habe € 890,00 für zehn Übernachtungen bezahlt und dadurch zwei Freinächte im Gegenwert von € 182,00 realisiert.

    Der Vollständigkeit halber noch Anmerkungen zu den besuchten Hotels:

    Scandic Parken (Ålesund)

    Exzellentes Frühstück mit Riesenauswahl. Die Bar hatte sonntags geschlossen, aber dann muss man sich halt für den Abend anderweitig behelfen. Würde ich wieder buchen.

    Angesichts der Omnipräsenz von Scandic gibt es selbst in Ålesund drei Häuser. Das ist also ungefähr so, als hätte Cuxhaven drei Hilton-Hotels.

    Scandic Solsiden (Trondheim)

    War ok, Frühstücksauswahl etwas schmal. Nachts bei geöffnetem Fenster leider teilweise erheblicher Lärm von Partygängern auf der Straße. Bei einem weiteren Aufenthalt würde ich eines der beiden anderen Scandic-Hotels im Zentrum nehmen.

    Scandic Holberg (Oslo)

    War ok, Zimmer trotz Standard-Kategorie relativ klein und optisch „altbacken“. Bar vorhanden, aber anscheinend dauerhaft geschlossen. Auch hier würde ich bei der nächsten Reise nach Oslo eines der anderen Scandic-Hotels in der Innenstadt buchen.

    Scandic Stavanger City

    Sehr auf stylish getrimmtes Erscheinungsbild. Ist auch noch recht neu (Eröffnung im April 2014). Würde ich wieder buchen. Am Abend vor der Anreise hatte ich sicherheitshalber eine E-mail an das Hotel geschrieben, dass ich erst sehr spät abends ankomme: nach < 10 Minuten (!) erhielt ich die Antwort, dass das kein Problem ist, da ich eine Prepaidrate gebucht hatte (aber auch dann kann ein solcher Hinweis ja sinnvoll sein, man weiß es nicht, ob und wann die Buchung herausfliegt, wenn man wegen unvorhersehbarer Verspätung bis irgendwann nicht erschienen ist).

    Etwas Schräges am Rande:

    Am zweiten Abend hatte ich eine etwas bizarre Erfahrung, als ich das Restaurant aufsuchen wollte und der Kellner mir mitteilte, dass das nicht mehr geht, weil die Vorräte aufgebraucht sind. In der Bar könnte ich aber vermutlich noch einen Burger bekommen. Ich war so perplex, dass ich nicht weiter gefragt habe. Die Auflösung gab es am nächsten Tag beim Check-out: Auf die Frage, ob ich meinen Koffer noch bis nachmittags im Hotel lassen kann, erhielt ich die Antwort, dass das nicht geht, weil das Hotel an diesem Tag ab Deadline für Check-out in Betriebsferien ging. Das Angebot zur Abstellung in einem weiteren Scandic in der Innenstadt habe ich dankend abgelehnt, da ich vor der Fahrt zum Flughafen noch das Norwegische Erdölmuseum aufgesucht habe und ihn erwartungsgemäß problemlos dort deponieren konnte, während ich im Museum war.
    FLYGVA, alexanderxl, no_way_codeshares und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    2015: LHR (LH) GDN (LH) ARN (KL) AES (KL) TRD (KL) OSL (KL) CGK (KL) KUL (KL) ARN (KL/LH) SVG (KL)
    2016: LHR (KL) TRD (KL) LHR (KL) TRF (KL) IST (KL) CPH (KL) GOT (KL) AMS (KL)
    2017: STR (AB/EW) ABZ (KL) LCY/LHR (KL) ATH (KL) SKG (A3/EL) AXD (OA) STR (4U) OSL (KL) LCY/LHR (KL) BLL (KL) BLL (KL/LH) AMS (KL)
    2018: habe was gebucht, aber das steht hier noch nicht

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.275

    Standard

    Verstehe nicht, warum die für 10 verbrachte Nächte 2 Freinächte buchen kannst.

    Das scheint mir so nicht nachvollziehbar!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •