Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Etihad über diesen Link
Buche Deine Flüge mit Qatar Airways über diesen Link
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 82

Thema: Jet Airways aktuell

  1. #61
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.773

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von mf_2 Beitrag anzeigen
    Meine 9W Flüge (HYD-BOM-AMS) Ende Juni wurden nun auch gestrichen. .
    Da 9W nicht mehr fliegt ist das aber keine Überraschung.
    no_way_codeshares sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #62
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2016
    Ort
    STR
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von pierce Beitrag anzeigen
    Da 9W nicht mehr fliegt ist das aber keine Überraschung.
    Na es hieß doch anfangs (ja zugegebenermaßen von 9W selbst), dass man wieder in die Luft wolle. Daher hatte ich die naive Hoffnung, dass sie bis Juni ggf. wieder fliegen würden.

  3. #63
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Kolkata/CCU
    Beiträge
    579

    Standard

    Sämtliche Slots von 9W wurden inwischen für eine Frist von 3 Monaten an die anderen ind. Airlines vergeben.
    Das Bankenkonsortium um die SBI Bank hat dem CEO von 9W auf seine öffentliche Bitte um Gehälterzahlung für die Mitarbeiter geantwortet und ihm schriftlich mitgeteilt, "dass vor Ablauf der Bieterfrist keine Gelder an 9W gezahlt werden können".
    Ein Bekannter von mir im Cockpit von 9W (wohnt mit Familie im selben Wohnkomplex wie meine Familie), hat seit Januar kein Gehalt mehr bezogen.
    pierce sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #64
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Kolkata/CCU
    Beiträge
    579

    Standard

    Ratan Tata unterstützt durch seine 51% Beteiligungen bei VISTARA und AIR ASIA India einigen 9W Crewmitgliedern neue Jobs zu verschaffen. So wurden auf sein Anraten hin gestren knapp über 100 Piloten und über 400 Kabinenmitarbeiter für VISTARA fest angestellt. Die Rekrutierung für AIR ASIA läuft noch.
    globetrotter11 sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #65
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Kolkata/CCU
    Beiträge
    579

    Standard

    RIP 9W, sehr schade!
    Heute lief die Bieterfrist für 9W ab und bisher hat sich noch kein potenter Bieter gemeldet, wohl jedoch etliche zweifelhafte Unternehmen und Persönlichkeiten.
    Und die Buchprüfung bei 9W bringt mehr und mehr viele zweifelhafte und ominöse Praktiken an´s Tageslicht.
    Heute hat man auch endgültig an den letzten Airports begonnen die letzten Slots zu vergeben, sowie auch alle Counter und Check-in Counter in den Flughäfen.
    Heute Morgen wurden in CCU bereits die 3 Counter im internat. Terminal an SpiceJet übergeben und die 6 Counter im Domesticbereich aufgeteilt an Vistara(3) und an SpiceJet(3).
    pierce, BAVARIA und globetrotter11 sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #66
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Kolkata/CCU
    Beiträge
    579

    Standard

    Gestern Abend hat von der Führungsmannschaft der CFO Amit Agarwal als letzter "das gesunkene Schiff" verlassen und die Versteigerung der 9W eigenen Flugzeuge soll noch in diesem Monat erfolgen.
    BAVARIA und globetrotter11 sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #67
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDLR
    Beiträge
    20.064

    Standard

    Zitat Zitat von NAMASTE Beitrag anzeigen
    die Versteigerung der 9W eigenen Flugzeuge soll noch in diesem Monat erfolgen.
    www.ebay.in ?

    NAMASTE sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #68
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Kolkata/CCU
    Beiträge
    579

    Standard

    Etihad als Anteilseigner möchte seinen Kapitaleinsatz gerne retten und ist zu weiterem Investment bereit und hat dieser halb die indischen Eigentümer der GP Hinduja Group in UK kontaktiert. Hinduja macht in UK einen Umsatz von 22 Milliarden GBP und ist im Luftfrachtbereich auch mit LH liiert.Der Luftverkehr ist dem Unternehmen nicht fremd, da man bereits in 2001 die damals noch nicht so in den roten Zahlen befindliche Air India Tochter Indian Airlines übernehmen wollte.
    Ich wage jedoch zu bezweifeln dass die Brüder sich ein derart verschuldetes Unternehmen wie 9W in´s Portfolio legen, denn mit Arabern hat man "nicht gerade besonders gute Erfahrungen" gemacht.
    no_way_codeshares sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #69
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.773

    Standard

    Ich war ja ein Fan von 9W.
    Aber mal realistisch.
    Ich habe im April nachdem die Probleme bei Jet schon sehr akkut waren Flüge gebucht bei Indigo und AI.
    9W hatte schon fast alles gestrichen.
    Und Preise bei Indigo und AI?
    Normal.
    Gestern hier ersten Leg gehabt im T3 Delhi.
    Ich hatte nicht das Gefühl als ob irgendwas vermisst wird.
    Es läuft .Auch die AI Flüge pünktlich.

    Ich meine Indigo expandiert.
    Spice Jet und Go Air sind da.
    Vistara und Air Asia India haben Potential zum wachsen wenn sie denn möchten.
    Bei Vistara bin ich mir nicht sicher.

    Aber wird Jet wirklich noch gebraucht?

    Klar Indien ein Riesen Markt.
    Aber wenn die Preise zu teuer sind ( relativ) setzt sich der Inder auch gerne in den Zug und fährt eben 2 Tage...
    no_way_codeshares und NAMASTE sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #70
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    9.245

    Standard

    Ich gehe davon aus, dass viele, leider nicht alle gute Mitarbeiter am Boden und in der Luftetwas neues gefunden haben, wenn auch womöglich zu schlechteren Konditionen.
    Das Gleiche dürfte für das geleaste Flugmaterial gelten.
    Da hätte Etihad schon etwas früher reagieren müssen.
    pierce und NAMASTE sagen Danke für diesen Beitrag.
    „Bloß weil ich narzisstisch bin, heißt das nicht, dass sich nicht wirklich alles dauernd nur um mich dreht.“ (Karl-Friedrich Boerne - Tatort-Filmcharacter)

  11. #71
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Kolkata/CCU
    Beiträge
    579

    Standard

    Zitat Zitat von no_way_codeshares Beitrag anzeigen
    Ich gehe davon aus, dass viele, leider nicht alle gute Mitarbeiter am Boden und in der Luftetwas neues gefunden haben, wenn auch womöglich zu schlechteren Konditionen.
    Das Gleiche dürfte für das geleaste Flugmaterial gelten.
    Da hätte Etihad schon etwas früher reagieren müssen.
    no_way_codeshares hatte Recht : Sogar Etihad, Emirates und Qatar haben neben anderen etliche Crewmitglieder, vor allem für das Cockpit eingestellt.

  12. #72
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Kolkata/CCU
    Beiträge
    579

    Unglücklich RIP zum letzten: Nun ist es leider endgültig aus.

    Nach betriebswirtschaftlicher Prüfung durch eine kompetente Gesellschaft im Auftrag der Hinduja Group kam heute das endgültige Aus.
    Die Hinduja Group sieht leider keine Möglichkeit eines Investments, auch nicht unter der Berücksichtigung, dass man mit der Familie Goyal sehr verbunden und befreundet ist, denn ein Investment muss sich rechnen (auch für unsere Aktionäre) war die eindeutige Aussage.
    Das war dann wohl der finale Dolchstoss.
    pierce und BAVARIA sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #73
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2016
    Ort
    STR
    Beiträge
    315

    Standard

    Schade. Wer erwirbt eigentlich die ganzen Langstrecken-Flugzeuge von 9W? Air India?

  14. #74
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Kolkata/CCU
    Beiträge
    579

    Standard

    Zitat Zitat von mf_2 Beitrag anzeigen
    Schade. Wer erwirbt eigentlich die ganzen Langstrecken-Flugzeuge von 9W? Air India?
    Die waren alle geleast und sind von den Leasinggebern inzwischen bereits bei anderen Airlines im Einsatz.
    9W hatte nur eine Handvoll Boeing 737 im Eigenbesitz, aber die sind alle gepfändet durch Unternehmen bei denen noch Rechungen offen waren wie Hotels, Flughäfen etc. und eine von Mitarbeitern für ausstehende Lohnzahlungen.

    Angeblich, so schreibt heute die economic times, soll die Hinduja Group nun doch wieder Interesse gezeigt haben, was ich für ein dummes Gerücht halte. Das wäre in etwa so, als wenn Mercedes in eine Fleischereikette investieren würde.

  15. #75
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    9.245

    Standard

    Zitat Zitat von NAMASTE Beitrag anzeigen
    Das wäre in etwa so, als wenn Mercedes in eine Fleischereikette investieren würde.
    Genau das ist aber in Indien häufiger der Fall und Teil der Probleme:
    Erfolgreicher Unternehmer oder reicher Erbe oder Eingeheirateter investiert in branchenfremde Firmen am anderen Ende dieses grossen Landes durch Kauf oder Neugründung und setzt dann dort eher desinteressierte oder korrupte Manager ein, statt sich selbst darum zu kümmern.
    „Bloß weil ich narzisstisch bin, heißt das nicht, dass sich nicht wirklich alles dauernd nur um mich dreht.“ (Karl-Friedrich Boerne - Tatort-Filmcharacter)

  16. #76
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Kolkata/CCU
    Beiträge
    579

    Standard

    Völlig richtig no_way_codeshares, wobei die beiden Hindjua Eigentümer ruhig einige Milliarden Brit. Pound "verbrennen" können, denn sie sind die reichsten Briten.

    Korean Air wird am Wochenende in DEL und BOM eine sogn. "road show" abhalten um 9W Piloten anzuwerben für ihre B777, A330 und B737

    Bedingt durch den Ausfall von 9W hat die ind. Luftfahrt Industrie(Icra) innnerhalb Indien´s im Monat April 4,9% weniger Pax befördert als im Vergleich zum Vorjahr, aber immerhin noch insgesamt 10,99 Millionen Pax im April befördert.
    no_way_codeshares sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #77
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Kolkata/CCU
    Beiträge
    579

    Standard

    Naresh Goyal und seine Frau Anita, beide ehemalige Mehrheitseigner von Jet Airways mussten heute Morgen einen Flieger auf Anweisung der SFIO(Serious Fraud Investigation Office) wieder verlassen.Beide sassen bereits in der Reihe 2 der First Class des EK Fluges heute Morgen auf dem Weg von BOM nach DXB. Die B777 mit Flug-Nr. EK 507 und 371 Pax war bereits auf dem Weg zum Start, als die Immigrationsbehörde den Flieger zum Gate V12 zurückbeorderte.
    Die Goyals und ein weiter Pax aus der Eco verliessen die Maschine.
    In DXB hätte sie der EK First Class Service direkt zu ihrem Penthouse in der Dubai Marina bringen sollen und ein paar Tage später war der Weiterflug nach London geplant wo die Goyals ein Haus besitzen.
    Nach den vielen Vorfällen mit geflohenen indischen Millionären/Milliardären nach UK, wollte man sich von Behördenseite nicht wieder eine Blöße geben. Auch das Beispiel Vijay Mallya mit seiner Kingfisher Air ist vielen noch sehr geläufig, dabei waren es bei ihm "nur" RS 5700 Crore die er diversen Banken schuldete.
    no_way_codeshares und Fare_IT sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #78
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Kolkata/CCU
    Beiträge
    579

    Standard

    Gestern Morgen haben 2 ind. Unternehmen, bei denen 9W in der Kreide steht, Insolvenzantrag beim Insolvenzgericht in Mumbai gestellt. Somit ist einer immer wieder diskutierten aber sehr unwahrscheinlichen "Übernahme" durch "irgendwelche Investoren" vorerst ein Riegel vorgeschoben worden. Nun werden sehr wahrscheinlich auch andere Unternehmen Insolvenzantrag stellen, wie u.a. die diversen Flughafengesellschaften.

  19. #79
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Kolkata/CCU
    Beiträge
    579

    Standard

    Zitat Zitat von NAMASTE Beitrag anzeigen
    Gestern Morgen haben 2 ind. Unternehmen, bei denen 9W in der Kreide steht, Insolvenzantrag beim Insolvenzgericht in Mumbai gestellt. Somit ist einer immer wieder diskutierten aber sehr unwahrscheinlichen "Übernahme" durch "irgendwelche Investoren" vorerst ein Riegel vorgeschoben worden. Nun werden sehr wahrscheinlich auch andere Unternehmen Insolvenzantrag stellen, wie u.a. die diversen Flughafengesellschaften.
    Die indische Luftaufsichtsbehörde DGCA(Directorate General of Civil Aviation) hat heute Morgen wegen der Insolvenz, die 14 noch im Eigenbesitz von 9W befindlichen Flugzeuge(hauptsächlich B777) dereguliert und somit an die Kette gelegt.

  20. #80
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Kolkata/CCU
    Beiträge
    579

    Standard

    Der Vorstandsvorsitzende der State Bank of India musste auf Anfrage des "National Company Law Tribunal"gestern Nachmittag kleinlaut zugeben, dass es in Wirklichkeit ausser Ethiad keinen wirklichen anderen Interessenten gegeben hat, der an einer Übernahme oder Beteiligung in irgend einer Form interessiert gewesen wäre.
    So wurden meine mehrfach geäusserten Vermutungen im nach hinein bestätigt und beweist dass man CEO´s von Banken nicht vertrauen kann. Der Aktienkurs ist eingebrochen.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •