Du möchtest das Forum unterstützen?
Kaufe UA Mileage Plus Meilen über diesen Link
Ergebnis 1 bis 9 von 9
Übersicht der abgegebenen Danke3x Danke
  • 1 Beitrag von denkigroove
  • 2 Beitrag von roffe8

Thema: BA Flüge in "I" - wo gutschreiben? Alaska oder doch AA?

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    ZRH/BSL
    Beiträge
    514

    Standard BA Flüge in "I" - wo gutschreiben? Alaska oder doch AA?

    ANZEIGE
    Habe gerade meine Reisebuchungen abgeschlossen. Zum ersten Mal keine Star Alliance - aufgrund besserer Flugzeiten und direkteren Möglichkeiten. Gebucht ist Folgendes:

    FRA-LHR
    LHR-GRU
    GRU-LHR
    LHR-FRA

    Alles in I (?), das gibt gemäss Where to Credit bei Alaska über 31K Meilen, bei AA 15K. Ich bin derzeit "nur" Star Alliance Gold, die Oneworld Allianz gefällt mir aber auch ganz gut, weswegen ich die Meilen gern mitnehmen möchte. Ich werde in Zukunft, wenn ich realistische Chancen habe einen Status bei OW zu erreichen, auch sicher 50% damit fliegen.

    Wo würdet Ihr gutschreiben? Habe wirklich keine Erfahrung mit OW, und weiss auch nicht wie realistisch es ist einen "Gold" rauszuholen, bei Star Alliance geht das ja relativ einfach.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    SNA
    Beiträge
    3.072

    Standard

    Es gibt dazu schon unzählige Threads und alle werfen die selben Fragen auf: Flugprofil/Strecken/Buchungsklassen etc. Alaska ist ja nicht Oneworld - eher ein Sammelsurium aus diversen Möglichkeiten zum sammeln.
    jetblue sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2017
    Ort
    LHR
    Beiträge
    333

    Standard

    Zitat Zitat von Cflyer Beitrag anzeigen
    Habe gerade meine Reisebuchungen abgeschlossen. Zum ersten Mal keine Star Alliance - aufgrund besserer Flugzeiten und direkteren Möglichkeiten. Gebucht ist Folgendes:

    FRA-LHR
    LHR-GRU
    GRU-LHR
    LHR-FRA

    Alles in I (?), das gibt gemäss Where to Credit bei Alaska über 31K Meilen, bei AA 15K. Ich bin derzeit "nur" Star Alliance Gold, die Oneworld Allianz gefällt mir aber auch ganz gut, weswegen ich die Meilen gern mitnehmen möchte. Ich werde in Zukunft, wenn ich realistische Chancen habe einen Status bei OW zu erreichen, auch sicher 50% damit fliegen.

    Wo würdet Ihr gutschreiben? Habe wirklich keine Erfahrung mit OW, und weiss auch nicht wie realistisch es ist einen "Gold" rauszuholen, bei Star Alliance geht das ja relativ einfach.
    Ich würde das ja bei BA selbst gutschreiben lassen. Mit deiner Buchung gibt es dort ca. 19000 Avios und schon den Bronze Status/ OW Ruby (müssten 360 Tier Points sein), und dann mit einer weiteren Business Buchung wärst du dann Silver / OW Sapphire (insg. 600TP), wo es dann Loungezugang und Fast Track gibt.

    Außerdem lassen sich die Avios m.E. auch in kleineren Mengen schon sinnvoll einsetzen - z.B. für Reward Flight Saver innerhalb Europas um die 4000 Avios one-way, oder domestic Japan, CX/KA awards ex HKG... Da muss man eigentlich nicht ewig sammeln um mal was davon zu haben.
    tyrolean und the___Riddler sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tyrolean
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Bayern & Tirol
    Beiträge
    5.240

    Standard

    Bei BA verfallen die Meilen auch nicht und für viel Fliegen gibt es einen Lifetime-Gold.

    Die Frage ist nur, was mit BA nach dem Brexit (so er denn kommt) passiert.
    Zwei-Sterne Zitrone!

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Offworld
    Registriert seit
    11.03.2018
    Ort
    STR
    Beiträge
    453

    Standard

    Die 4.000 sind übrigens jetzt 6.000 Avios oneway

    Aber ja, benutze ich selber sehr gerne und die Verfügbarkeit ist generell ganz gut.

    Würde auch BA vorschlagen, zumal Silber (OW Sapphire) wie bereits gesagt sehr einfach zu erfliegen ist, und die Bonus-Avios mit Status auch attraktiv sind.
    2018: STR,ATH,SKG,HER,CPH,NRT,ADD,CPT,ZRH,EWR,BUF,ORD,
    LAX,YUL,KEF,DUB,VCE,MIA,BOG,LHR,HAM,FRA,MUC,NGO

    2019: NGO,FRA,STR,LHR,HKG,HAN,YVR,HAM,HEL,NRT,HND,ITM
    PVG,NCE,GVA,MXP,VIE,CMN,MAD,DFW,HNL,LIS

    ​2020: FRA,LHR

    https://my.flightradar24.com/Offworld99

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.247

    Standard

    Zitat Zitat von Offworld Beitrag anzeigen
    Die 4.000 sind übrigens jetzt 6.000 Avios oneway
    Das halte ich für ein Gerücht. Die BA Saver Awards innerhalb Europas kosten für Zone 1 nach wie vor 4K Avios. Auf 6K erhöht wurden Zone 1 Awards auf Partnerairlines, die haben aber auch schon vor der Erhöhung mehr als 4K gekostet..

  7. #7
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2019
    Beiträge
    244

    Standard

    Zitat Zitat von Offworld Beitrag anzeigen
    Die 4.000 sind übrigens jetzt 6.000 Avios oneway
    Nee. Sind immer noch 4k und EUR 21 Zuzahlung in der Nebenflugszeit. Es gibt jetzt nur die Möglichkeit, mehr Avios zu zahlen und dafür die Zuzahlung zu reduzieren (bis runter auf EUR 1).

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Offworld
    Registriert seit
    11.03.2018
    Ort
    STR
    Beiträge
    453

    Standard

    Zitat Zitat von speedskater Beitrag anzeigen
    Nee. Sind immer noch 4k und EUR 21 Zuzahlung in der Nebenflugszeit. Es gibt jetzt nur die Möglichkeit, mehr Avios zu zahlen und dafür die Zuzahlung zu reduzieren (bis runter auf EUR 1).
    War auf die Partnerairlines bezogen, da sind die ja letztens von 4.5k auf 6k erhöht worden.
    2018: STR,ATH,SKG,HER,CPH,NRT,ADD,CPT,ZRH,EWR,BUF,ORD,
    LAX,YUL,KEF,DUB,VCE,MIA,BOG,LHR,HAM,FRA,MUC,NGO

    2019: NGO,FRA,STR,LHR,HKG,HAN,YVR,HAM,HEL,NRT,HND,ITM
    PVG,NCE,GVA,MXP,VIE,CMN,MAD,DFW,HNL,LIS

    ​2020: FRA,LHR

    https://my.flightradar24.com/Offworld99

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2014
    Ort
    BRN
    Beiträge
    778

    Standard

    Zitat Zitat von Offworld Beitrag anzeigen
    War auf die Partnerairlines bezogen, da sind die ja letztens von 4.5k auf 6k erhöht worden.
    Hat mich leider für meine letzten JL Domestic Flüge voll getroffen - konnte ich wegen der maximalen Vorausbuchungsfrist erst kurz nach der Erhöhung buchen, obwohl ich schon genau wusste wann / welche Flüge...
    Sind natürlich auch mit 6K Avios immer noch ein super guter Deal wegen den extrem tiefen Steuern / Gebühren.

    Würde den Trip auch ohne zu zögern auf BA gutschreiben lassen. Als Alternative AA, aber nur falls weitere Flüge in USA geplant sind - die immer gleiche Frage nach dem (geplanten) Flugprofil und was einem wichtig ist (Meilen, Status, ...)
    BA ist ein bischen die Brexit-Unsicherheit da, aber die Reward Flight Saver innerhalb Europas sind ein echt gutes Angebot - da kann man bei M&M nur von träumen.
    "Your booking has been enhanced successfully"

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •