Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 11 12 13
Ergebnis 241 bis 257 von 257

Thema: S7 Status Match

  1. #241
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    14

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Lohausen Beitrag anzeigen
    Von einem direkten Rückflug war nicht die Rede. Hier mal ein Beispiel:

    09:55-13:20 TXL-LED mit S7 3082
    15:00-15:30 LED-ARN mit SK 733
    20:20-21:50 ARN-TXL mit SK 2679

    Unter Einbau eines Drittlandes sind zahlreiche andere Varianten denkbar. Sogar an einem Tag. Ob sich das rentiert, ist eine andere Frage.

    Hallo Lohausen, genau da sehe ich ja das Risiko (aber vielleicht bewerte ich das ja auch extrem über)!

    In den von Dir beschriebenen Möglichkeiten sind die legs nach und von Rußland in einer andern Buchung und mit einer andern Airline (nicht mal aus der selben Allianz).
    Bedeutet - ich hätte (in meinem Verständnis) keine Chance, noch VOR der Ankunft in LED, eine "richtig" Bordkarte für den 2. Flug zu bekommen (max. per web-check-in und Selbstausdruck).
    Dahin zielte ja meine Frage nach Erfahrungen! ... ob sich da irgendwie jemand "querstellen" könnte und man dann doch u.U. den Transitbereich verlassen müßte??? (will hier gar nicht erst von möglichem Gepäck, welches nicht durchgecheckt werden könnte reden!)
    Klar geht das sonst (fast) überall auf der Welt, aber Rußland ist doch vielleicht schon in einigen Dingen "etwas speziell".
    Fliegt man (nur) mit ihrer "eigenen" Airline, wird das sicher funktionieren (hier werden ja wahrscheinlich eh alle Bordkarten schon beim check in für den ersten leg ausgedruckt) und wenn nicht, dann macht dieses auch dort bestimmt wenig Probleme!
    Aber wie ist es bei Deinem Vorschlag?

    2. Punkt: Außerdem ist es laut Transitbestimmungen doch wohl auch so, daß beim check in, in Richtung Rußland zwingend ein Visa oder ein Weiterflug-TICKET vorgelegt werden MUSS! (Frage mich, wo bitte werden heute noch "echte" Tickets ausgestellt?!? )
    Auch darauf zielte meine Frage nach Erfahrungen in TXL: Reicht in diesem Fall dann ein E-Ticket-Ausdruck ohne "echte" Bordkarte und Vísa aus?

    Wie schon geschrieben, bin ich vielleicht (noch) etwas "übervorsichtig" wenn es um Rußland geht ;-)... genau deshalb besonderen Dank, wenn es hier trotzdem Verständnis für meine vielleicht etwas "penetranten" Nachfragen gibt!

  2. #242
    UA-VollHONk. Avatar von unblack
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    LEB/ERF
    Beiträge
    4.979

    Standard

    Wenn Du den thread wirklich gelesen hast, dann bestimmt auch, dass Du eine ausgedruckte Bordkarte für den Weiterflug aus Russland brauchst. Daher muss man für den theoretischen SK Flug vorher online einchecken und Bordkarte ausdrucken. Klappt das nicht, hast Du n Dreck. Also ich würde sowas nur komplett auf S7 machen.

    Wenn Dir die ganze Nummer zu heiß ist, dann besorg Dir ein Visum. Das ist ja nun keine Raketenwissenschaft.
    Platinöse Hoheit und Rechtschreibfetischist.
    Richtig: wäre - falsch: währe | richtig: Standard - falsch: Standart | richtig: Paket - falsch: Packet | richtiger Plural von Status: Status

  3. #243
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Lohausen
    Registriert seit
    29.07.2010
    Ort
    TXL
    Beiträge
    462

    Standard

    Zitat Zitat von BerlinCity Beitrag anzeigen
    In den von Dir beschriebenen Möglichkeiten sind die legs nach und von Rußland in einer andern Buchung und mit einer andern Airline (nicht mal aus der selben Allianz).
    Bedeutet - ich hätte (in meinem Verständnis) keine Chance, noch VOR der Ankunft in LED, eine "richtig" Bordkarte für den 2. Flug zu bekommen (max. per web-check-in und Selbstausdruck).

    2. Punkt: Außerdem ist es laut Transitbestimmungen doch wohl auch so, daß beim check in, in Richtung Rußland zwingend ein Visa oder ein Weiterflug-TICKET vorgelegt werden MUSS! (Frage mich, wo bitte werden heute noch "echte" Tickets ausgestellt?!? )
    Auch darauf zielte meine Frage nach Erfahrungen in TXL: Reicht in diesem Fall dann ein E-Ticket-Ausdruck ohne "echte" Bordkarte und Vísa aus?
    Alles was du brauchst, ist dein Ausdruck vom web checkin für den Weiterflug ab LED. Diesen brauchst du schon beim CI in für den S7-Flug in TXL als Nachweis, dass du in ein Drittland weiterreist. Das Ticket selber war nicht nötig. Diese Art von Umstieg kommt nicht so oft vor, also sei nicht überrascht wenn man sich beim CI nochmal vergewissern und die Timatic-Regeln nachlesen wird. Am Ende aber wird man dich einchecken. Deine Bordkarte wird mit einem Aufkleber versehen, weil am Gate noch eine weitere Dokumentenprüfung stattfindet und man ansonsten wieder nach deinem Visum sucht.

    Hier meine Erfahrung bei der Ankunft in LED. Etwas ungewöhnlich, aber unproblematisch. Nach der SiKo, der Prüfung deines web Check-In-Ausdrucks und deines Passes gehst du durch eine Tür direkt wieder auf die Abflugebene.

    Zitat Zitat von Lohausen Beitrag anzeigen
    In LED war ich der einzige internationale Umsteiger. Transit-Siko und Grenzpolizeischalter waren nicht besetzt, sondern wurden erst von der Mitarbeiterin am Transferschalter angerufen und aktiviert. Der Pass wurde geprüft wie bei einer Einreise, die Bordkarte für den Weiterflug mit einem Ausreisestempel versehen. Nach mir versank alles wieder im Dornröschenschlaf.
    Bei meinem vorher genannten TXL-LED-ARN-TXL Beispiel besteht allerdings die Gefahr, dass die SK-legs LED-ARN und ARN-TXL auf EINER Bordkarte sind. Das wäre möglicherweise visarechtlich immer noch okay (du kannst ja in ARN einen Termin von einer Stunde haben), bringt aber vielleicht in LED jemanden ins Grübeln. Also in dem Fall am besten nur bis ARN einchecken. Oder getrennte Ausdrucke fertigen. Den ersten ohne ARN-TXL und einen zweiten mit beiden Flügen.
    As a courtesy to the next passenger may we suggest that you use your towel to wipe off the wash basin.

  4. #244
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    2.495

    Standard

    Grausam,
    was man nicht alle macht um 5x im Jahr mit den günstigsten Economy Class Ticket gross auffährt als wäre man der Airline Best Valued Customer am Check-in und natürlich in der 'verdienten' Lounge... Ganz zu vergessen von den entsprechenden Attitüden im Flugzeug...

  5. #245
    Erfahrener Praktikant Avatar von FlyingFreak
    Registriert seit
    05.04.2009
    Ort
    St.Gallen/München
    Beiträge
    4.310

    Standard

    Zitat Zitat von jetblue Beitrag anzeigen
    Grausam,
    was man nicht alle macht um 5x im Jahr mit den günstigsten Economy Class Ticket gross auffährt als wäre man der Airline Best Valued Customer am Check-in und natürlich in der 'verdienten' Lounge... Ganz zu vergessen von den entsprechenden Attitüden im Flugzeug...
    Sind dass die Gedanken, die Dich Freitagabend nach Mitternacht wachhalten?

  6. #246
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    6

    Standard

    Wow, bin überrascht, wie schnell S7 arbeitet. Am Freitag nach DME geflogen, am Sonntag war der Status in der App schon auf Priority Platin aktualisiert worden. Die IT funktioniert überraschend gut (im Gegensatz zu Iberia) und der Service beim Eco-Flug war auch gut.

  7. #247
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    1.246

    Standard

    Ich brauche auch immer noch meinen einen S7-Flug und bastel daher - ohne Visum - ein wenig mit Umsteigeverbindungen via DME herum. Dabei bin ich gerade darauf gestoßen, dass ein USA-Flug, den ich noch buchen muss, mit Abflug DME deutlich günstiger ist.
    Nun die Frage: Kann ich problemlos das zweite Leg meiner S7-Buchung verfallen lassen und in DME einfach woanders einsteigen? Oder bringt mich das u.U. in gröbere Schwierigkeiten bei der Passkontrolle o.ä., weil ich ja eigentlich nur auf Grund des verfallenden Legs ohne Visum überhaupt nach DME durfte? Oder muss ich in DME am Schalter einchecken, wo ich aber ohne Einreise nicht hinkomme?

    Bsp.:
    1. Buchung: DUS-DME-[2. Leg würde verfallen], mit S7
    2. Buchung: DME-LHR-USA, mit BA

  8. #248
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    2.495

    Standard

    [QUOTE=Crazy Bird;2597638]1. Buchung: DUS-DME-[2. Leg würde verfallen], mit S7

    Kommt ganz darauf an, wohin dein '2. Leg' gebucht ist. Wenn an diesem Zielort ein Visum nötig ist, dann wirst Du den Flieger in DUS nicht besteigen können! Dieses Thema wurde aber auch schon zu Tode diskutiert in diesem Thread...

  9. #249
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    1.246

    Standard

    [QUOTE=jetblue;2597647]
    Zitat Zitat von Crazy Bird Beitrag anzeigen
    1. Buchung: DUS-DME-[2. Leg würde verfallen], mit S7

    Kommt ganz darauf an, wohin dein '2. Leg' gebucht ist. Wenn an diesem Zielort ein Visum nötig ist, dann wirst Du den Flieger in DUS nicht besteigen können! Dieses Thema wurde aber auch schon zu Tode diskutiert in diesem Thread...
    Selbstverständlich wäre das eigentliche Ziel des S7-Routings visafrei zu erreichen. Sagen wir z.B. Italien.
    Meine Frage ist ja v.a., ob in DME auf dem Weg zum anderen Flug (DME-LHR-USA) irgendjemand Pass o.ä. sehen will und sich ggf. wundert bzw. ich Probleme bekomme, wenn ich einen anderen als den bei Einreise geplanten Flug besteigen will.

  10. #250
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    BER
    Beiträge
    423

    Standard

    Und ein Touristenvisum für unter 100,- € kommt für Dich nicht in Frage ? Dann könntest Du als „S7 Vielflieger“ Dir auch noch Moskau oder St. Petersburg ansehen und ganz relaxt die benötigten Legs mit S7 abfliegen ... beide Stadte lohnen sich !
    Crazy Bird sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #251
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2016
    Ort
    CGN
    Beiträge
    160

    Standard

    Wir waren über das lange Wochenende mit S7 in Moskau und es hat sich wirklich mehr als gelohnt. Eine sehr sehr sehenswerte Stadt! Touristenvisum gab es innerhalb von einer Woche für ca. 60€.

    Gestern Abend nach der Ankunft in DUS kam dann direkt die Bestätigung, dass der Status auf Platinum umgestellt wurde mit einer Gültigkeit bis 02/20.
    Link für Kartenbestellung klappte wie schon zuvor von einigen anderen beschrieben nicht, aber nach einer Email kam binnen wenigen Minuten die Bestätigung. Der Service ist wirklich klasse!

  12. #252
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.956

    Standard

    Zitat Zitat von Lohausen Beitrag anzeigen
    Ab Januar gibt's Flüge von/nach SZG und INN. Für die mutigen südlichen Insassen könnte folgender oneway interessant sein:

    MUC ab 07:30h mit S7 794
    DME an 12:40h
    DME ab 13:35h mit S7 791
    SZG an 14:50h

    Am 12.01.2018 beispielsweise für 170 EUR. Visumfrei und garantiert mit Nervenkitzel. 55 Minuten Umstieg bei pünktlicher Ankunft.
    Leider wird SZG und INN nur saisonal angeflogen, hat jemand noch Vorschläge ab Ende August ab DE.
    Für ein Visum will ich im Moment kein Geld ausgegeben, das will ich lieber mal machen, wenn ich länger im Land bleiben kann.

    Ich hätte das auch gerne mit einem Rückflug von Mailand nach De verbunden so ca am 12. bzw. 13. August, aber da konnte ich leider auch nichts finden.

  13. #253
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.02.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    338

    Standard

    ich schlage 2 Fliegen mit einer Klappe:
    im Oktober erstmal Flug LH Fra-TXL (den hab ich eh schon), dort Übernachtung, dann Samstags nach LED Ankuft ca. 13:15 mit S7, dann Transit und Weiterflug mit Aegean nach SKG (Voucher für die Business genutzt). Übernachtung in SKG im bekannten Avalon und am nächsten Tag Weiterflug mit Endziel Fra. Somit habe ich an einem WE One World Emerald bis 2020 verlängert und Star Alliance Gold bis Mitte 2020 verlängert. :-) Im Falle des Aegean Fluges habe ich einfach einen für Januar geplanten Roundtrip FRA-SKG umgebucht (30 EUR) auf die Strecke LED-SKG. Ging ganz easy. Sind dann zwar in LED ca. 5 Std Aufenthalt aber ich muss mir keine Sorgen um Verspätungen machen. Die Lounge in LED soll zwar nicht die beste sein aber ich denke mal die Zeit lässt sich dort überbrücken.

    Kosten ab TXL: ca. 100 EUR für S7 Flug, ca. 150 für Flex Flug Aegean (w/ Business Upgrade - ohne Flex 100 EUR), Übernachtung in SKG ca. 59 EUR, Flug nach STR 100,- EUR und ICE nach Fra ca. 33 EUR in der 1. Kl. Gesamtkosten: 442,- EUR abzgl. 120,- EUR (wegen Umbuchungserstattung) ergibt 322,- EUR für 2 mal Statusverlängerung. Selbst von 442,- ausgegangen ist 221,- eur für den Emerald und 221,- für Star Gold (habe schon die zwei weiteren Aegenflüge absolviert und die 12000 Meilen) für mich in Ordnung.
    Sicher wird es auch billiger gehen aber eine Return TXL-LED kostet auch 150,- EUR plus 80 EUR Visum plus 100 EUR Hotel ist man dann auch schnell auf 330,- EUR

    Weiterer Vorteil: Aegean kann man 48 Std. vorher Online einchecken. Ich kann mir also rechtzeitig die papierhafte Boardingcard ausdrucken um sie in Berlin vorzeigen zu können.

  14. #254
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    2.495

    Standard

    Zitat Zitat von Überflieger1977 Beitrag anzeigen
    ich schlage 2 Fliegen mit einer Klappe:
    im Oktober erstmal Flug LH Fra-TXL (den hab ich eh schon), dort Übernachtung, dann Samstags nach LED Ankuft ca. 13:15 mit S7, dann Transit und Weiterflug mit Aegean nach SKG (Voucher für die Business genutzt). Übernachtung in SKG im bekannten Avalon und am nächsten Tag Weiterflug mit Endziel Fra. Somit habe ich an einem WE One World Emerald bis 2020 verlängert und Star Alliance Gold bis Mitte 2020 verlängert. :-) Im Falle des Aegean Fluges habe ich einfach einen für Januar geplanten Roundtrip FRA-SKG umgebucht (30 EUR) auf die Strecke LED-SKG. Ging ganz easy. Sind dann zwar in LED ca. 5 Std Aufenthalt aber ich muss mir keine Sorgen um Verspätungen machen. Die Lounge in LED soll zwar nicht die beste sein aber ich denke mal die Zeit lässt sich dort überbrücken.

    Kosten ab TXL: ca. 100 EUR für S7 Flug, ca. 150 für Flex Flug Aegean (w/ Business Upgrade - ohne Flex 100 EUR), Übernachtung in SKG ca. 59 EUR, Flug nach STR 100,- EUR und ICE nach Fra ca. 33 EUR in der 1. Kl. Gesamtkosten: 442,- EUR abzgl. 120,- EUR (wegen Umbuchungserstattung) ergibt 322,- EUR für 2 mal Statusverlängerung. Selbst von 442,- ausgegangen ist 221,- eur für den Emerald und 221,- für Star Gold (habe schon die zwei weiteren Aegenflüge absolviert und die 12000 Meilen) für mich in Ordnung.
    Sicher wird es auch billiger gehen aber eine Return TXL-LED kostet auch 150,- EUR plus 80 EUR Visum plus 100 EUR Hotel ist man dann auch schnell auf 330,- EUR

    Weiterer Vorteil: Aegean kann man 48 Std. vorher Online einchecken. Ich kann mir also rechtzeitig die papierhafte Boardingcard ausdrucken um sie in Berlin vorzeigen zu können.
    So viel Blabla um nichts?

    A3 verlantgt für *G 4 Flüge auf A3... nichts davon ist in deinem Blabla ersichtlich....

  15. #255
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.02.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    338

    Standard

    Lieber Jetblue,
    hast Du an diesem Sonntag schlecht geschlafen? Du musst es ja nicht lesen wenn es Dich nicht interessiert. Und wenn Du es richtig gelesen hättest, dann würdest Du sehen, dass ich die beiden anderen Aegean Flüge schon habe. Der ein oder andere kann das Routing vielleicht nutzen, Du eben nicht. Gibt aber einen keinen Grund hier die Höflichkeit zu verlieren. Ich wünsche Dir einen entspannten sonnigen Sonntag.
    cigh und foobar212 sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #256
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.956

    Standard

    Ich finde den Hinweis mit A3 gar nicht schlecht.
    Schaue mir gerade die Verbindung MUC/STR-SKG-DME an und zwar Abflug am Freitag Abend und Weiterflug nach Moskau dann am nächsten Tag - dann mit S7 zurück nach MUC.
    Übernachtungen in SKG kann man günstig buchen.

    Oder umgekehrt Freitag Abend nach DME mit S7 798 um 21:25, Landung in DME um 02.40 am Folgetag.
    Dann weiter mit A3 nach ATH. Müsste eigentlich auch klappen. Diese zweite Variante ist günstiger bei den A3-Flügen, dafür ist der Hinflug mit S7 teurer.
    Überflieger1977 sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #257
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.136

    Standard

    Ich wollte gerade meinen S7 Flug (DUS-DME-DUS) über die App buchen, aber jedes mal meckert er das der Tarif nur für russische Frauen ab 55 bzw. russische Männer ab 60 gilt.

    Das passiert sowohl beim normalen als auch beim Flextarif, andere stehen gar nicht zur Auswahl?

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 11 12 13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •