Ergebnis 1 bis 13 von 13
Übersicht der abgegebenen Danke11x Danke
  • 2 Beitrag von berlinet
  • 1 Beitrag von gkl
  • 2 Beitrag von usarage
  • 1 Beitrag von Rambuster
  • 1 Beitrag von CarstenS
  • 1 Beitrag von usarage
  • 3 Beitrag von zyx

Thema: Wo Meilen sammeln bei Skyteam als Drittallianz

  1. #1
    L_R
    L_R ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    1.912

    Standard Wo Meilen sammeln bei Skyteam als Drittallianz

    ANZEIGE
    Ich habe im Sommer meine über eine sehr lange Zeit angesammelten Flying Blue Meilen verbraucht (musste sogar noch ein paar von Amex nachlegen) und frage mich jetzt wo ich in Zukunft bei Skyteam am besten Meilen sammeln sollte.

    Ich fliege beruflich hauptsächlich LH Group innereuropäisch und sammle daher bei M&M, bei Oneworld reicht es bei BA meist zu Bronze, insgesamt bin ich mit den beiden Programmen sehr zufrieden.
    Mit Skyteam fliege ich selten, da kommen vielleicht 1-2 returns innerhalb Europas mit AF/KL dazu, sowie unregelmäßig (max 1 mal im Jahr) privat Langstrecke nach Amerika, mit AF/KL/DL wobei es sich da meist um bezahlte Eco handelt, es sei denn es gibt ein sehr gutes Angebot in C.
    Dank der neuerungen lohnt das Sammeln bei Flying Blue ja kaum nocht, wobei sieht das noch irgendwo anders besser aus? Delta ist ja auch nichtmehr wie früher... Vielleicht Alaska Airlines?
    Wo sammelt ihr denn Skyteam Meilen wenn nicht viel zusammenkommt?

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    2.571

    Standard

    Warum fliegst du die private Langstrecke nicht bei M&M oder Oneworld und vergisst die 2 "kleinen" europäischen Returns? Man ist nicht verpflichtet, Karten beim Fliegen zu sammeln, es geht auch ohne
    L_R und BBBuddy sagen Danke für diesen Beitrag.
    "It takes all kinds of people to make a world."

  3. #3
    L_R
    L_R ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Klar, das ist natürlich auch ein Ansatz. Privat auf Langstrecke fliege ich schon nach Angebot bzw. Preis/Leistung, aber im Prinzip kann ich auch einfach bei Flying Blue weitersammeln und dann in 10 Jahren wieder mal einen Award buchen

  4. #4
    gkl
    gkl ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.11.2013
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.046

    Standard

    Zitat Zitat von L_R Beitrag anzeigen
    Klar, das ist natürlich auch ein Ansatz. Privat auf Langstrecke fliege ich schon nach Angebot bzw. Preis/Leistung, aber im Prinzip kann ich auch einfach bei Flying Blue weitersammeln und dann in 10 Jahren wieder mal einen Award buchen
    Man kann leider nicht immer alles haben. Eine Entscheidung ist immer für etwas und gegen etwas anderes. Wenn du nach Preis/Leistung gehst, und Skyteam wählst, dann entscheidest du dich bewusst gegen 1W und *Alliance, da du nicht bereit bist den Aufpreis zu zahlen oder Umweg zu fliegen, um von den Statusbenefits deiner Erst- und Zweitstatus zu profitieren (selbst wenn du Eco Langstrecke fliegst). Mit dieser bewussten Entscheidung musst du aber auch mit der Konsequenz leben, dass du vielleicht erst in 10 Jahren wieder genug Prämienmeilen für einen Oneway C-Flug in einem Programm hast, von dem heute niemand eine Ahnung hat, wie die Einlöseratios in 10 Jahren sein werden, nicht mal Flying Blue selbst.

    Unabhängig davon ist mein Input definitv ein Programm als Drittprogramm zu wählen, wo du durch minimale Aktivität dazu beitragen kannst, den Verfall der Meilen zu stoppen (und hoffen dass sie die Regelung in den nächsten 10 Jahren nicht ändern). Da du wohl in Europa lebst und Flying Blue diese Voraussetzungen Stand heute erfüllt, ist das aus meiner Sicht eine gute Wahl.
    L_R sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    L_R
    L_R ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Klar, da hast du ja vollkomen Recht.Ist halt nur einfach so dass ich bei den Sammelkondition bei Flying Blue bei Flügen mit AF/KLM einfach fast keine Meilen mehr bekomme seit auf das Umsatzbasierte Modell umgestiegen wurde. Daher dachte ich würde sich vielleicht ein alternatives Program anbieten, um z.B. schon in 7 Jahren wieder eine Prämie nutzen zu können

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.180

    Standard

    Zitat Zitat von L_R Beitrag anzeigen
    Klar, da hast du ja vollkommen Recht.Ist halt nur einfach so dass ich bei den Sammelkonditionen bei Flying Blue bei Flügen mit AF/KLM einfach fast keine Meilen mehr bekomme seit auf das umsatzbasierte Modell umgestiegen wurde. Daher dachte ich würde sich vielleicht ein alternatives Programm anbieten, um z.B. schon in 7 Jahren wieder eine Prämie nutzen zu können
    Bei den ganzen umsatzbasierten Programmen lohnt es oftmals mehr, bei einem Programm einer anderen Airline zu sammeln, da diese dann weiterhin Buchungsklassen-basiert gutschreibt (da die den Wert des Tickets nicht kennen).
    Also AF/KL-Flüge bei DL und DL-Flüge bei Flying Blue zum Beispiel. Daher ist für dich eventuell DL besser?
    Beck und L_R sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Guru Avatar von Rambuster
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Point Place, Wisconsin
    Beiträge
    18.694

    Standard

    Ich Sammel als Nebenprogramm gelegentlich bei KLM.
    Allerdings ist deren Business Zubringer im E190 unterirdisch. Kein freier Nebensitz.

    Das BlueBiz Programm ist allerdings sehr attraktiv. (AF/KL pendant zu ppb)
    L_R sagt Danke für diesen Beitrag.
    Never argue with a fool - they will drag you down to their level, then beat you with experience.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.005

    Standard

    Zitat Zitat von usarage Beitrag anzeigen
    Bei den ganzen umsatzbasierten Programmen lohnt es oftmals mehr, bei einem Programm einer anderen Airline zu sammeln, da diese dann weiterhin Buchungsklassen-basiert gutschreibt (da die den Wert des Tickets nicht kennen).
    Also AF/KL-Flüge bei DL und DL-Flüge bei Flying Blue zum Beispiel. Daher ist für dich eventuell DL besser?
    Nicht unbedingt. DL als umsatzbasiertes Programm mir kürzlich für einen AF Return in Europa (AF Ticketstock) sagenhafte 154 Basismeilen gutgeschrieben.
    Weil es bei DL auf fremden Airlines nur 5% auf die tatsächliche Entfernung in den günstigen Buchungsklassen gibt.

    Als Gelegenheitsflieger bekommt man damit auch in 7 Jahren auf keinen grünen Zweig.
    L_R sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    L_R
    L_R ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Zitat Zitat von usarage Beitrag anzeigen
    Bei den ganzen umsatzbasierten Programmen lohnt es oftmals mehr, bei einem Programm einer anderen Airline zu sammeln, da diese dann weiterhin Buchungsklassen-basiert gutschreibt (da die den Wert des Tickets nicht kennen).
    Also AF/KL-Flüge bei DL und DL-Flüge bei Flying Blue zum Beispiel. Daher ist für dich eventuell DL besser?
    Ja aben, diese Taktik verfolge ich z.B. im Moment bei privat gebuchten (d.h. günstigen) LH-Group Flügen, vor allem in Y+. Diese lasse ich bei SAS gutschreiben wo die noch richtig Meilen bringen.
    Wie Carsten S schon sagt ist DL aber auch nicht gerade Großzügig, was auch ein Grund war das Thema zu eröffnen, schlicht und einfach auch da ich von anderen Skyteam Vielfliegerprogrammen sehr wenig Ahnung habe.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.180

    Standard

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Nicht unbedingt. DL als umsatzbasiertes Programm mir kürzlich für einen AF Return in Europa (AF Ticketstock) sagenhafte 154 Basismeilen gutgeschrieben.
    Weil es bei DL auf fremden Airlines nur 5% auf die tatsächliche Entfernung in den günstigen Buchungsklassen gibt.

    Als Gelegenheitsflieger bekommt man damit auch in 7 Jahren auf keinen grünen Zweig.
    Naja, LH schreibt mir für meine Tix FRA-TXL-FRA auch nur noch umsatzbasiert 40 Meilen gut. Da wären 5% der Entfernung auch nicht wirklich schlechter (27 Meilen - gut, ist schlechter aber macht das dann noch wirklich was aus, wenn man sich in Erinnerung ruft, dass man etliche Tausend Meilen für einen Award braucht?).
    DL Skymiles haben halt kein Verfallsdatum, daher hatte ich den Verein als Alternative genannt - wenn es beim Skyteam noch ein VFP gibt, bei dem die Meilen nicht verfallen, wäre das (statt Flying Blue auf Umsatz) eventuell interessanter für einen gelegentlichen AF/KL Flieger.
    L_R sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    2.428

    Standard

    Ich hänge mich hier einfach mal dran, da ich keinen neuen Thread aufmachen will

    Ich fliege sehr selten Skyteam, daher ist die Gültigkeit der Meilen der erste Faktor für die Entscheidung
    Ich habe noch 4 SU Flüge (2 vom Januar/2 vom März)
    Nun schwanke ich zwischen Flying Blue und Aeroflot Bonus, da beide anscheinend 2 Jahre bieten
    und auch die gleiche Meilenzahl gutschreiben.

    Nun ist die Frage wie lange ich nachträglich kreditieren kann.
    Als Mitglied habe ich 6 Monate gefunden.
    Bin bisher aber werde bei dem einen noch dem anderen registriert.

    Die Frage ist dann halt wie es aussieht wenn man sich erst jetzt anmeldet ?

  12. #12
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    28.04.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Schau doch mal beim Virgin Atlantic Flying Club. Habe da letztes Jahr mit 1x USA Flug in der C nach LIH und Return schon einen Oneway C von USA nach Europa für knapp 2000 € erflogen, ne gute Ausbeute.
    Gerade für inneramerikanischen Delta First Flüge gibt es bis zu 400%.
    Seit neuesten kann man auch für AF und KLM bei Transatlantikflüge sammeln, usw einfach mal anschauen auf der HP.
    Geändert von rhoepf (28.04.2019 um 10:26 Uhr) Grund: Rechtschreibung

  13. #13
    zyx
    zyx ist offline
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2019
    Beiträge
    220

    Standard

    Wenn man sehr wenig Skyteam fliegt, würde ich DL SkyMiles empfehlen.

    Ist eines der ganz wenigen Vielfliegerprogramme ohne Meilenverfall. Und zwar ohne wenn und aber. Auch als Basismitglied.

    Denn Meilenverfall ist wichtiger als Sammelquote, wenn man die Allianz sehr wenig fliegt. Auf Dauer kommt immer etwas zusammen, z.B. wenn man wegen IRROPS auf SkyTeam umgebucht wird. Aber bis man genug für eine lohnenswerte Prämie hat, können doch ein paar Jahre vergehen.

    Auch wichtiger als Sammelquote wären etwaige Möglichkeiten des Meilentransfers in das Programm und evtl. raus aus dem Programm.
    L_R, ponyhofinsasse und insofern sagen Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •