Du möchtest das Forum unterstützen?
Kaufe Starpoints über diesen Link
Seite 1 von 12 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 225

Thema: SPG/Marriott Rewards- Gemeinsames Programm bereits in 2018

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    614

    Standard SPG/Marriott Rewards- Gemeinsames Programm bereits in 2018

    ANZEIGE
    Bei Youtube gibt es ein Video von Arne Sorenson nachdem es so aussieht, als würde das gemeinsame Programm wohl schneller starten als gedacht.

    https://www.youtube.com/watch?v=sY59...ature=youtu.be

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    1.356

    Standard

    Zitat Zitat von Boooma Beitrag anzeigen
    Bei Youtube gibt es ein Video von Arne Sorenson nachdem es so aussieht, als würde das gemeinsame Programm wohl schneller starten als gedacht.

    https://www.youtube.com/watch?v=sY59...ature=youtu.be
    Schneller als gedacht? Bisher hat es sich doch ständig verzögert.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    614

    Standard

    Zitat Zitat von Paschendale Beitrag anzeigen
    Schneller als gedacht? Bisher hat es sich doch ständig verzögert.
    2018 sollte eigentlich alles noch beim Alten bleiben.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.202

    Standard

    Und wenn ich das richtig verstanden habe soll es dann irgendwann( aber nicht zum 1.1.) 2019 mal losgehen.Also auch für requali 2019 schonmal Entwarnung.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2017
    Beiträge
    1.042

    Standard

    Gibt es denn schon irgendwelche Hinweise wie das neue Programm aussehen soll? Werden es weiterhin 50 Nächte für Plat sein, oder müssen wir alle mit einer Entwertung des Programmes rechnen?
    Bin echt gespannt, was da auf uns zukommt, bin aber nicht wirklich optimistisch, dass es zu unserem Vorteil sein wird, wenn ich alleine an die letzte Promo denke ...

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    2.189

    Standard

    Zitat Zitat von Aviatar Beitrag anzeigen
    Gibt es denn schon irgendwelche Hinweise wie das neue Programm aussehen soll? Werden es weiterhin 50 Nächte für Plat sein, oder müssen wir alle mit einer Entwertung des Programmes rechnen?
    Nein.

    Bei MR sind es aktuell 50 Nächte für Gold und 75 Nächte für Platin.

    Wir werden sehen...
    Aviatar sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    614

    Standard

    Am wahrscheinlichsten ist es, dass die Qualifizierung über Stays wegfallen wird.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.598

    Standard

    Ach und noch gar nicht zu 2019? Und ich meinte ich müsste schon eifrig Marriott Nächte sammeln, dann würde es ja reichen nochmals Platin bei SPG mit 25 Stays zu machen und dann erst für 2020 müssten es mehr sein, oder?

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    1.169

    Standard

    Zitat Zitat von Boooma Beitrag anzeigen
    Am wahrscheinlichsten ist es, dass die Qualifizierung über Stays wegfallen wird.
    Was m.E. aber auch wirklich Sinn ergibt. Ich meine, genau genommen entstehen dem Hotel durch diese 1- oder 2-Tages-Aufenthalten mehr oder weniger nur zusätzliche Kosten (natürlich nur geringe, aber dennoch: Check-In und Check-Out, gründlichere Reinigung des Zimmers, Transaktionsgebühren KK, etc.) im Vergleich zu längeren Aufenthalten. Zumal ich es auch vom Empfinden her seltsam finde, wenn jemand mit 25 Stays und 30 Nächten Platinum ist und ein anderer mit 10 Stays und 45 Nächten nicht. Irgendwie merkwürdig.
    Hitch sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    1.356

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas91 Beitrag anzeigen
    Was m.E. aber auch wirklich Sinn ergibt. Ich meine, genau genommen entstehen dem Hotel durch diese 1- oder 2-Tages-Aufenthalten mehr oder weniger nur zusätzliche Kosten (natürlich nur geringe, aber dennoch: Check-In und Check-Out, gründlichere Reinigung des Zimmers, Transaktionsgebühren KK, etc.) im Vergleich zu längeren Aufenthalten. Zumal ich es auch vom Empfinden her seltsam finde, wenn jemand mit 25 Stays und 30 Nächten Platinum ist und ein anderer mit 10 Stays und 45 Nächten nicht. Irgendwie merkwürdig.
    Es kann auch jemand mit 25 Stays und 25 Nächten Platinum sein. Derjenige bekommt auch jedes Mal noch die 500 Punkte, also hat auch dort noch einen Vorteil. Dass es eine Qualifizierung über Stays oder Nächte gibt, hat aber nahezu jedes Hotelprogramm. Objektiv zählt für den Hotelkonzern nur, welchen Gewinn der Gast generiert. Also müsste es eigentlich weder nach Nächten, noch nach Aufenthalten, sondern nach Umsatz gehen. Die Umsätze der SPG-Platinums müssten aber relativ gesehen eher gering sein, da jeder mit gesundem Menschenverstand immer nur Besenkammer bucht, weil er ja Anspruch auf das beste verfügbare Zimmer hat. Wenn also jemand 25 mal im Jahr Besenkammer bucht, zu sagen wir 100 Euro im Schnitt, sind das 2500 Euro. Dazu bekommt er 25 x 500 Punkte, normale Punkte und Sonderpunkte aufgrund von Promos. Insgesamt dürfte dies mindestens einen Wert von 500 Euro darstellen, womit der Umsatz auf 2000 Euro reduziert wäre. Wenn nun ein Gast ohne Status für 4 Nächte eine Suite für 500 Euro die Nacht bucht, generiert er denselben Umsatz und verursacht noch weniger Kosten.
    Andreas91 sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vielschlaefer
    Registriert seit
    12.11.2014
    Ort
    Baden
    Beiträge
    666

    Standard

    Mit der diskutierten Loungenutzung reduzieren sich die 2k nochmal deutlich, je nach Durst bestimmt nochmal um min. 500€ - somit ein echtes Schnäppchen mit Riesenmehrwert.

  12. #12
    Gründungsmitglied und Senior Chefredakteur VFT Avatar von dreschen
    Registriert seit
    07.03.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    5.202

    Standard

    Zitat Zitat von alexanderxl Beitrag anzeigen
    Ach und noch gar nicht zu 2019? Und ich meinte ich müsste schon eifrig Marriott Nächte sammeln, dann würde es ja reichen nochmals Platin bei SPG mit 25 Stays zu machen und dann erst für 2020 müssten es mehr sein, oder?
    Die Programme werden noch in 2018 zusammengelegt und nach Außen als 1 Programm im Frühjahr 2019 (neuer Name) geführt... Ich vermute bereits 2019 gibt es gleiche Qualifizierungsbedingungen für beide Programme und diese werde dann im 1. Quartal 2019 nur noch zusammengeführt.
    Geändert von dreschen (06.04.2018 um 21:48 Uhr)
    Sideshow Bob: Resist every temptation I've placed in front of you.
    Homer: Oooooh! Beer!

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.202

    Standard

    Hoffentlich liest Marriott hier nicht mit.
    Forstbetrieb und Aviatar sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vielschlaefer
    Registriert seit
    12.11.2014
    Ort
    Baden
    Beiträge
    666

    Standard

    Zitat Zitat von dreschen Beitrag anzeigen
    Die Programme werden noch in 2018 zusammengelegt und nach Außen als 1 Programm im Frühjahr 2019 geführt... Ich vermute bereits 2019 gibt es gleiche Qualifizierungsbedingungen für beide Programme.
    Denke ich auch, damit gilt die Requali dann hoffentlich auch bis 03/20.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.202

    Standard

    Zitat Zitat von Vielschlaefer Beitrag anzeigen
    Denke ich auch, damit gilt die Requali dann hoffentlich auch bis 03/20.
    Wenn ich mich dieses Jahr requalifiziere gilt das ja schon bis 02/20.
    Wenn nun nächstes Jahr eben das neue Programm nicht zum 1.1.2019 startet müsste ja zumindest in 2019 eine Requali zu alten Konditionen bis 02/2021 drin sein.
    Oder mache ich da einen Denkfehler?

  16. #16
    Gründungsmitglied und Senior Chefredakteur VFT Avatar von dreschen
    Registriert seit
    07.03.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    5.202

    Standard

    Zitat Zitat von pierce Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich dieses Jahr requalifiziere gilt das ja schon bis 02/20.
    Wenn nun nächstes Jahr eben das neue Programm nicht zum 1.1.2019 startet müsste ja zumindest in 2019 eine Requali zu alten Konditionen bis 02/2021 drin sein.
    Oder mache ich da einen Denkfehler?
    Ja, machst Du! Weil Du die Requali Voraussetzungen für 2019 noch nicht kennst Spg kann jederzeit sagen, dass Du in 2019 für den Platinum 75 Nächte brauchst....
    Sideshow Bob: Resist every temptation I've placed in front of you.
    Homer: Oooooh! Beer!

  17. #17
    Gründungsmitglied und Senior Chefredakteur VFT Avatar von dreschen
    Registriert seit
    07.03.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    5.202

    Standard

    Zitat Zitat von Vielschlaefer Beitrag anzeigen
    Denke ich auch, damit gilt die Requali dann hoffentlich auch bis 03/20.
    Klar - das dürfte sicher sein!
    Sideshow Bob: Resist every temptation I've placed in front of you.
    Homer: Oooooh! Beer!

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vielschlaefer
    Registriert seit
    12.11.2014
    Ort
    Baden
    Beiträge
    666

    Standard

    Zitat Zitat von dreschen Beitrag anzeigen
    Ja, machst Du! Weil Du die Requali Voraussetzungen für 2019 noch nicht kennst Spg kann jederzeit sagen, dass Du in 2019 für den Platinum 75 Nächte brauchst....
    Sollte aber eine Kulanzlösung für den Übergang in 19 geben, also Fortführung aller Benefits aus 18, dann neues Spiel ab 19.

    Alle Nutzerzahlen und Umsätze sind eh aus der Due Dilligence bekannt, sollten es zumindest sein.

    Es bleibt nur abwarten ...

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.202

    Standard

    Zitat Zitat von dreschen Beitrag anzeigen
    Ja, machst Du! Weil Du die Requali Voraussetzungen für 2019 noch nicht kennst Spg kann jederzeit sagen, dass Du in 2019 für den Platinum 75 Nächte brauchst....
    Ich kriege ja aber bisher immer nach jeder Übernachtung im Konto angezeigt was mir für die Requali fehlt.Und wenn es eben zum 1.1.2019 nix neues konkretes gibt sollte ja zumindest das alte System gelten.Und wenn es dann wegen mir am 5.1. heisst es fehlen 47 Nächte dann sollte das ja auch verbindlich sein.Egal was dann kommt.Egal.Lassen wir uns überraschen.
    Der CEO sagte ja man will.die SPG Freunde nicht vergraulen.Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  20. #20
    Gründungsmitglied und Senior Chefredakteur VFT Avatar von dreschen
    Registriert seit
    07.03.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    5.202

    Standard

    Interessant dürfte auch sein, wieviele spg Hotels auf den Marriott Zug aufsteigen. Die Aussage war, dass im letzten Jahr täglich 2 Hotels den Marriott Vertrag unterschrieben haben, wenn man in der Geschwindigkeit weiterfährt, dann dürfte lediglich 1.500 Hotels aus dem alten spg Programm zu Marriott wechseln, m.M. nach gibt es aber knapp 2.100 spg Hotels.
    Sideshow Bob: Resist every temptation I've placed in front of you.
    Homer: Oooooh! Beer!

Seite 1 von 12 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •