Seite 7 von 10 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 183

Thema: EW wiegt carry on

  1. #121
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Andinett
    Registriert seit
    17.02.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    391

    Standard Handgepäckkontrolle in DUS bei EW

    ANZEIGE
    Moin,

    Freitag auf dem Weg ins lange (party) Wochenende. Bei EW den Koffer abgegeben, dann gemütlich zur Siku gedaddelt. Eine Dame spricht mich höflich an, ob ich mir EW fliegen würde. Nichts ahnend habe ich das bejaht.
    Daraufhin wurde ich zum Handgepäck messen und wiegen zur Schablone gebeten.
    Der Bolero passte um Sackhaaresbreite rein und hatte 8,4 Kilo. (Glück gehabt). Daraufhin gab es den cabin laguage tag......

    Alles gut.

    Sehr ungewöhnlich diese Aktion, zumal andere Fluggäste auf dem selben Flug auch den Cabin Tag am "Koffer" hatten der 2x so groß war wie meiner. (Der Koffer)

    Wer also eher immer zu schwer oder zu groß mit dem Handgepäck unterwegs ist, sollte beim gang zur Siku genau aufpassen wer sich in den Weg stellt oder einen anquatscht.
    --
    Gruß
    Andi

    "Es geht im Leben nicht um Blutsbrüderschaft mit jedem, der einem über den Weg läuft. Es geht um Ehrlichkeit. Und darum, sich mit so wenig Arschlöchern wie möglich zu umgeben."
    (Claus Hämmer).

  2. #122
    Erfahrenes Mitglied Avatar von 190th ARW
    Registriert seit
    02.07.2015
    Ort
    STR
    Beiträge
    265

    Standard

    Bei Siku denke ich an Spielzeug. Warum Siku? Only me?

  3. #123
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Andinett
    Registriert seit
    17.02.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    391

    Standard

    Sorry...Siko....(menno)
    190th ARW sagt Danke für diesen Beitrag.
    --
    Gruß
    Andi

    "Es geht im Leben nicht um Blutsbrüderschaft mit jedem, der einem über den Weg läuft. Es geht um Ehrlichkeit. Und darum, sich mit so wenig Arschlöchern wie möglich zu umgeben."
    (Claus Hämmer).

  4. #124
    Erfahrenes Mitglied Avatar von 190th ARW
    Registriert seit
    02.07.2015
    Ort
    STR
    Beiträge
    265

    Standard

    Mindest-

  5. #125
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    1.809

    Standard

    Der geneigte Vielleser kennt diesen Thread und ist daher nicht überrascht: http://www.vielfliegertreff.de/swiss...egt-carry.html
    maxbluebrosche und Zocky sagen Danke für diesen Beitrag.
    "It takes all kinds of people to make a world."

  6. #126
    Moderator Avatar von maxbluebrosche
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    zwischen HAJ & PAD
    Beiträge
    7.808

    Standard

    Zitat Zitat von berlinet Beitrag anzeigen
    Der geneigte Vielleser kennt diesen Thread und ist daher nicht überrascht: http://www.vielfliegertreff.de/swiss...egt-carry.html
    Daher hier zusammengefasst.
    früher war alles besser - sogar die Zukunft

  7. #127
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    kurze Info: gerade eben in CGN T1B wurde jedes Handgepäckstück gewogen. Meine Frau lag mit 8,2 kg wohl in der Toleranz. Ein Herr vor uns wurde mit 1,6 zum Aufgabeschalter gebeten. Tags gabs nicht

  8. #128
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    10.281

    Standard

    Man bereitet sich auf die easyJet-Konkurrenz vor. Dort hat das Handgepaeck keine Gewichtsgrenze. Daher zeigt EW der Kundschaft jetzt noch einmal auf, wie schoen es ist, sich sein zu schweres Handgepaeck wegnehmen tragen und im Gepaeckraum transportieren zu lassen, waehrend man es bei easyJet selber schleppen und in die Handgepaecksfaecher wuchten muss.
    John_Rebus sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #129
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    1.754

    Standard

    EW versteht nicht das nicht das Gewicht das Problem ist sondern die Masse an Handgepäck die in die Flieger geschleppt wird.
    phxsun sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #130
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    10.281

    Standard

    Klar versteht EW das. Nur haben diese Handgepaeck-Wegnahme-Aktionen nichts mit dem Platz in den Bins zu tun, sondern mit Gewinnmaximierung durch Aufgabegepaeck.
    _AndyAndy_ und vectrox sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #131
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    35

    Standard

    Wo ist denn das Problem?
    Es ist klar gesagt - so groß - und so schwer ... halte ich mich dran gibts keinerlei Problem, halte ich mich nicht dran kann ich Glück haben (zum Ärger aller wenn die bins mal wieder völlig überfüllt sind) oder ich muss den Koffer zum bekannten Preis aufgeben ... ist doch ne lupenreine Sache - wo ist euer Problem ? Alle wieder nur auf Geiz ist geil? sowas ist für mich unverständlich
    Oban, A381, IZ50 und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #132
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    1.754

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Klar versteht EW das. Nur haben diese Handgepaeck-Wegnahme-Aktionen nichts mit dem Platz in den Bins zu tun, sondern mit Gewinnmaximierung durch Aufgabegepaeck.
    So gesehen stimmt das natürlich auch. Aber selbst wenn sich jeder an das Gewicht hält - nach spätestens 85 Paxen ist ein 319er je nach Strecke oben voll. Und das ist der Punkt an dem die Verspätungen anfangen.
    Geändert von Hape1962 (27.12.2017 um 13:54 Uhr)

  13. #133
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    10.281

    Standard

    Natuerlich. Da ernten sie, was sie mit den Gepaeckgebuehren gesaet haben. Kein Mitleid.
    _AndyAndy_, pehage und jsm1955 sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #134
    Spaßbremse Avatar von Mr. Hard
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    7.597

    Standard

    Höre immer mal wieder sowas wie „schweres Handgepäck unter den Vordersitz“.

    Keine Ahnung was damit gemeint ist, und welches Problem das lösen könnte.
    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. John Ruskin (1819-1900)
    2018: CGN LHR ZRH LIN DUS VIE PRG MUC ARN ALC BMA BRU ATH BGY BRS LCY FRA JNB LVI VFA CPT LGW JER FDH MJT ANR BRE WAW FMO KBP PVG SIN

  15. #135
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    1.754

    Standard

    Doof nur wenn das Handgepäck so groß ist das es nicht drunter passt resp. sich der Pax dann beschwert das er keinen Platz mehr hat für seine Beine.
    Ich sehe dem ganzen Theater immer wieder gerne mit Belustigung zu und harre der Dinge die kommen.

  16. #136
    TDO
    TDO ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2013
    Ort
    VIE
    Beiträge
    2.261

    Standard

    Wenn es nicht darunter passt ist es zu groß und hat nichts im Flieger verloren. ;-)
    Ridgeway und ftl2012 sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #137
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.05.2016
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.725

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Klar versteht EW das. Nur haben diese Handgepaeck-Wegnahme-Aktionen nichts mit dem Platz in den Bins zu tun, sondern mit Gewinnmaximierung durch Aufgabegepaeck.

    Zitat Zitat von Mr. Hard Beitrag anzeigen
    Höre immer mal wieder sowas wie „schweres Handgepäck unter den Vordersitz“.

    Keine Ahnung was damit gemeint ist, und welches Problem das lösen könnte.
    Es hat auch was mit Sicherheit zu tun. Sie wollen nämlich vermeiden, dass 15kg schwere Trolleys beim rein-und rausheben mit samt Besitzern unkontrolliert durch die Kabine dümpeln und andere Passagiere verletzten. Bei meinem vorletzten Flug von SEA nach FRA wurde im Gatebereich auch das Handgepäck gewogen und diejenigen, die ein zu schweres Handgepäckstück hatten, dazu gezwungen es ohne Mehrkosten aufzugeben. Mit Gewinnmaximierung hatte das nichts zu tun, weil es auf LH Langstrecken (noch) keine Light Tarife gibt. In der 747-400 sind die Bins groß und stabil. Aber sie sind relativ hoch und kleine Menschen haben oft Probleme die Bins zu erreichen. Ich habe schon oft Damen geholfen ihr Geraffel da reinzuwuchten. Ist kein hilfsbereiter 1,97m Typ in der Nähe, kann so ein 15 kg Trolley auch gerne mal außer Kontrolle geraten. Bei kleinen Maschinen sind die Bin Deckel sehr leicht und wacklig. Wenn da Spannung auf dem Deckel ist, kann der auch schon mal auffliegen. Wenn dann ein 15kg Trolley rausfliegt möchte ich nicht in der Nähe sein.
    pehage sagt Danke für diesen Beitrag.
    Never below standard...

  18. #138
    Moderator Mitgliedertreff & Payback Avatar von chris-99
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    6.624

    Standard

    Zitat Zitat von technikelse Beitrag anzeigen
    Es hat auch was mit Sicherheit zu tun. Sie wollen nämlich vermeiden, dass 15kg schwere Trolleys beim rein-und rausheben mit samt Besitzern unkontrolliert durch die Kabine dümpeln und andere Passagiere verletzten. Bei meinem vorletzten Flug von SEA nach FRA wurde im Gatebereich auch das Handgepäck gewogen und diejenigen, die ein zu schweres Handgepäckstück hatten, dazu gezwungen es ohne Mehrkosten aufzugeben. Mit Gewinnmaximierung hatte das nichts zu tun, weil es auf LH Langstrecken (noch) keine Light Tarife gibt. In der 747-400 sind die Bins groß und stabil. Aber sie sind relativ hoch und kleine Menschen haben oft Probleme die Bins zu erreichen. Ich habe schon oft Damen geholfen ihr Geraffel da reinzuwuchten. Ist kein hilfsbereiter 1,97m Typ in der Nähe, kann so ein 15 kg Trolley auch gerne mal außer Kontrolle geraten. Bei kleinen Maschinen sind die Bin Deckel sehr leicht und wacklig. Wenn da Spannung auf dem Deckel ist, kann der auch schon mal auffliegen. Wenn dann ein 15kg Trolley rausfliegt möchte ich nicht in der Nähe sein.
    Demnach und wenn ich Dich richtig verstehe, müsste ja BA, die 23kg pro Handgepäckstück erlauben, ständig Probleme mit sich öffnenden Bins und herausfliegendem Gepäck haben? Warum bekomme ich davon nichts mit?
    _AndyAndy_, darthvader, Perisai und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Habe heute fast 5 Minuten gebraucht, um herauszufinden, was "Brathering" bedeutet. Dann die Erkenntnis: Ist ja deutsch, nicht englisch!

  19. #139
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.05.2016
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.725

    Standard EW wiegt carry on

    Zitat Zitat von chris-99 Beitrag anzeigen
    Demnach und wenn ich Dich richtig verstehe, müsste ja BA, die 23kg pro Handgepäckstück erlauben, ständig Probleme mit sich öffnenden Bins und herausfliegendem Gepäck haben? Warum bekomme ich davon nichts mit?
    Das ist in der Tat nicht nachvollziehbar. Das es ständig Probleme gibt habe ich ja nicht geschrieben. Die Argumentation der LH Bodencrew in SEA war jedenfalls Sicherheit. Platzprobleme in der B744 können es nicht sein, die Bins sind ausreichend groß und zahlreich. 23kg finde ich bedenklich. Die in ein Bin zu wuchten ist gerade für Damen schwer bis unmöglich.
    Geändert von technikelse (27.12.2017 um 18:19 Uhr)
    el_philipo sagt Danke für diesen Beitrag.
    Never below standard...

  20. #140
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    348

    Standard

    Kein Gewichtslimit baut wohl darauf, das wir in der Regel nur über Fitness reden und dann doch lieber Schokolade essen .
    Die unterschiedliche Gepäckgrenze kann aber mit der Innenaustattung zusammenhängen. Ich bilde mir ein, mal auf einem Flug eine max. Belastung des Bins von 180kg gelesen zu haben und fand das für die üblichen 8kg Handgepäckstücke echt übertrieben. Bei Swiss waren es letztens aber nur 35 oder 40kg pro Bin und meistens steht gar nichts dran, bzw. man achtet nicht mehr darauf.
    Da ich mich nicht mehr erinnere bei welcher Airline und Flugzeugtyp das war, können es natürlich auch 180lb (82kg) gewesen sein. Aber auch das ist bei voller Bestückung mit 4x15kg Rollkoffern, etwas Kleinkram und 4 Jacken noch sehr gut ausreichend.

    Die perfekte Füllung mit 8 Rollis ist mir noch nie begegnet:
    Bigger overhead bins coming to American Airlines A321 (with Airspace XL bins) - Economy Class & Beyond
    Sowas sollten die Airlines mal als Handzettel ausgeben, damit es wirklich so funktioniert.

    An alle Fliegenden mit Rollkoffer: Klappt das hochkant im A319 oder A320 auch?

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •