Ergebnis 1 bis 20 von 20
Übersicht der abgegebenen Danke6x Danke
  • 4 Beitrag von Hape1962
  • 1 Beitrag von DeppJones
  • 1 Beitrag von Mr. Hard

Thema: FRA-LAS mit Eurowings aber UA-Flugnummer. Was kann ich erwarten?

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2019
    Beiträge
    6

    Standard FRA-LAS mit Eurowings aber UA-Flugnummer. Was kann ich erwarten?

    ANZEIGE
    Hallo Vielflieger,

    wir haben für Dezember über die Webseite von Tui einen Flug von FRA nach LAS und zurück gebucht. Der Flug nach LAS mit UA-Flugnummer, der Flug zurück nach FRA mit LH-Flugnummer.

    In der United App werden mir beide Flüge angezeigt mit "Class of Service: Economy" und dass auf beiden Strecken das erste 23kg Gepäck kostenlos ist. In der Lufthansa App steht bei beiden "Economy, Economy Basic (K)".

    Telefonisch konnte ich bei Eurowings zumindest für den Flug nach LAS schon vorab die Sitzplätze kostenlos reservieren. Die entsprechenden Sitznummern werden mir bei United und LH auch so angezeigt.

    Was mich aber jetzt am meisten interessiert, ist die Frage, was wir auf den Flügen "erwarten" können? Wird es kostenlose Verpflegung und Getränke geben und in welcher Menge? Wird man für IFE bezahlen müssen? Gibt es Decke und Kissen kostenlos?

    Danke schon mal vorab für Eure Antworten.

    Daniel

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    MUC, BSL
    Beiträge
    2.278

    Standard

    Nachdem du das auf LH Stock (oder UA? Geht das?) gebucht hast, bekommst du automatisch den EW Smart Tarif (die Bezeichnung Basic bezieht sich auf LHs branded fares, nicht EW).

    Da sind die "üblichen" Leistungen inklusive, d.h. Gepäck, zwei Mahlzeiten, Getränke (afaik nur bleifrei), IFE, etc. Decken weiß ich nicht.

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2019
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke Dir für die Infos! Würdest Du mir jetzt vielleicht noch kurz erläutern, was Du mit "LH Stock" meinst?

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.377

    Standard

    Zitat Zitat von DeppJones Beitrag anzeigen
    Danke Dir für die Infos! Würdest Du mir jetzt vielleicht noch kurz erläutern, was Du mit "LH Stock" meinst?

    LH = Lufthansa
    Stock = Ticket Stock, also eine dreistellige Zahl wie z.B. 220 oder 160 zeigt an, welche Airline das Ticket ausgestellt hat und für dessen Bearbeitung verantwortlich ist.
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DUB DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LIS LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA OTP PEK PMI PRG PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht:
    LIN ORY PTP

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    2.840

    Standard

    Im Zweifel "erwarten" Dich EUR 600,- Kompensation gem. EUR Verordnung
    tyrolean, InsideMUC, HLX4U und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2019
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von juliuscaesar Beitrag anzeigen
    LH = Lufthansa
    Stock = Ticket Stock, also eine dreistellige Zahl wie z.B. 220 oder 160 zeigt an, welche Airline das Ticket ausgestellt hat und für dessen Bearbeitung verantwortlich ist.
    Die Ticketnummern beginnen in der LH-App mit 016. Bei United sehe ich überhaupt keine Ticketnummern in der App.

    Einchecken werden wir scheinbar online bei Eurowings machen müssen, da weder Lufthansa noch United eine entsprechende Option für diese Buchung anbieten. Alles sehr kompliziert, wenn bei einer Buchung drei verschiedene Airlines mit drin hängen.

  7. #7
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2019
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Hape1962 Beitrag anzeigen
    Im Zweifel "erwarten" Dich EUR 600,- Kompensation gem. EUR Verordnung
    Im Fall von was würde uns denn diese Kompensation "erwarten"? Wobei ich jetzt erstmal auf einen reibungslosen Flug hoffe.
    Hopper sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    ZRH, früher in AT zwischen ACH und FDH
    Beiträge
    1.460

    Standard

    Zitat Zitat von DeppJones Beitrag anzeigen
    Im Fall von was würde uns denn diese Kompensation "erwarten"? Wobei ich jetzt erstmal auf einen reibungslosen Flug hoffe.
    Annullierung oder Verspätung von über 4 h aus von Eurowings zu verantwortenden Gründen.

  9. #9
    Spaßbremse Avatar von Mr. Hard
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    8.921

    Standard

    Zitat Zitat von DeppJones Beitrag anzeigen
    Im Fall von was würde uns denn diese Kompensation "erwarten"? Wobei ich jetzt erstmal auf einen reibungslosen Flug hoffe.
    Über die Zuverlässigkeit der gewählten Airline hast du dich sicherlich im Vorfeld informiert, oder?
    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. John Ruskin (1819-1900)
    2019: DUS INN LHR LIN BLQ FRA MAD CGN STN LTN AMS LGW TXL SIR BHD BFS LPL VLY CWL LCY ARN MUC HEL SNN JFK DCA ORD HAM CDG ZRH PRG ATH LAX DEN RAP OAK LAS FMO GRQ CPH LYS
    2020: DUS ZRH ATH CGN MUC MXP ARN LUX FRA MAD AMS ATH TXL

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2019
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Mr. Hard Beitrag anzeigen
    Über die Zuverlässigkeit der gewählten Airline hast du dich sicherlich im Vorfeld informiert, oder?
    Wie bei allem über das man sich im Internet informieren kann, gibt es immer positive und negative Meinungen. Im Fall von Eurowings war für uns der günstige Preis und die Tatsache, dass United bzw. Lufthansa die Vertragspartner sind, ausschlaggebend.

    Nach Deinem Beitrag hoffe ich jetzt, dass ich die Buchung nicht bereuen muss.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2016
    Beiträge
    953

    Standard

    IFE in smart kostenpflichtig (10,-?)
    so auf Langstrecke im April und in den jahren zuvor

  12. #12
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2019
    Beiträge
    6

    Standard

    Was mich noch stutzig macht, ist der Hinweis auf der Webseite von Eurowings: “Bei einer Kurz- und Mittelstrecke handelt es sich um alle Eurowings Destinationen außer Fort Myers, Havanna, Miami, New York, New York-Newark, Punta Cana, Varadero."

    Gilt Las Vegas bei denen tatsächlich als Kurz- bzw. Mittelstrecke? Wenn das so sein sollte, dann wäre Verpflegung zumindest nicht inklusive.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von skymiler
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    538

    Standard

    Zitat Zitat von aurum Beitrag anzeigen
    IFE in smart kostenpflichtig (10,-?)
    so auf Langstrecke im April und in den jahren zuvor

    Nicht mehr, IFE wurde im Oktober auf kostenfrei für alle umgestellt.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2016
    Beiträge
    953

    Standard

    interessant, die haben was verbessert? das übersteigt grad meine Vorstellungskraft ;-)
    Depp Jones: scheinbar ist Mauritius mit 11h Flugzeit auch keine Langstrecke
    ich denke, den von dir zitierten Satz darfst du nicht so ganz ernst nehmen, die Aufzählung scheint unvollständig

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    863

    Standard

    Ich finde ja einfach interessant, dass es die Flüge sogar als UA-codeshare auf UA-Ticket gibt. Komplizierter geht es ja bald nicht mehr.
    Wird ja dann besonders interessant, wer (bzw. ob überhaupt jemand) die Entschädigung zahlt bei Verspätung zurück nach D.

  16. #16
    Füchslein Avatar von Foxfire
    Registriert seit
    10.09.2012
    Ort
    MUC/EDMM
    Beiträge
    4.315

    Standard

    Zitat Zitat von Xray Beitrag anzeigen
    Ich finde ja einfach interessant, dass es die Flüge sogar als UA-codeshare auf UA-Ticket gibt. Komplizierter geht es ja bald nicht mehr.
    Wird ja dann besonders interessant, wer (bzw. ob überhaupt jemand) die Entschädigung zahlt bei Verspätung zurück nach D.

    IMHO zahlt die Compensation der OPERATING carrier (unabh. von marketing carrier und ticketing office).
    Many people would be scared
    if they saw in the mirror not their face -
    but their character.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    863

    Standard

    Zitat Zitat von Foxfire Beitrag anzeigen
    IMHO zahlt die Compensation der OPERATING carrier (unabh. von marketing carrier und ticketing office).

    Ja, wobei es durchaus Fälle gibt, wo das nicht so ist. Ich möchte hier aber nicht die juristische Diskussion anfangen, das gibt es im Lufthansa-Forum. Aber auch hier bei der EW-Langstrecke ist das denke ich eher nicht so, oder? Wenn ich das richtig sehe wenden sich die Kunden an Eurowings und nicht an SunExpress Deutschland. So habe ich zumindest die Forums-Insassen, die sich die 600 Euro für die EW-Langstrecke abgeholt haben, immer verstanden. edit: wobei SunExpress natürlich auch wetlease ist, die sollten in der Tat nicht für die compensation zuständig sein. Aber was ist Eurowings bei diesen neuen Konstrukten?
    Geändert von Xray (05.11.2019 um 18:25 Uhr)

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von fleckenmann
    Registriert seit
    01.05.2015
    Ort
    Rhein Main
    Beiträge
    615

    Standard

    Am Wochenende die Strecke auf LH Stock geflogen. Essen inklusive, Qualität dürftig. Zum Essen Softgetränke frei, ansonsten außer Wasser immer kostenpflichtig. Auf dem Hinflug 5 Stunden vor der Landung sämtliches Essen aus der zusätzlichen Karte ausverkauft, Alkohol ebenfalls komplett ausverkauft. Interessanterweise auf beiden Flügen jeweils die More Space Sitzplätze bekommen. Sachen wie Decke oder Kissen nicht vorhanden, IFE spärlich aber kostenfrei.

  19. #19
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2019
    Beiträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von rower2000 Beitrag anzeigen
    Annullierung oder Verspätung von über 4 h aus von Eurowings zu verantwortenden Gründen.
    Ist aber recht unwahrscheinlich. Man betrachte diese unvollständige Datenbasis (Daten über die letzten drei Monate, mehr habe ich aus Zeitgründen nicht rausgesucht):

    EW1184: Unter den letzten 11 Flügen 5x pünktlich und 6x verspätet, im Schnitt um 35 min verspätet. Null Annullierungen.
    EW1185: Unter den letzten 11 Flügen 6x pünktlich und 5x verspätet, im Schnitt um 30 min verspätet. Null Annulierungen.
    EW1188: Unter den letzten 8 Flügen 3x pünktlich und 5x verspätet, im Schnitt um 36 min verspätet. Null Annullierungen.
    EW1189: Unter den letzten 9 Flügen 3x pünktlich und 6x verspätet, im Schnitt um 37 min gerspätet. Null Annullierungen.
    EW1112: Unter den letzten 49 Flügen 25x pünktlich und 20x verspätet, im Schnitt um 42 min verspätet. Vier Annullierungen.
    EW1113: Unter den letzten 51 Flügen 42x pünktlich und 7x verspätet, im Schnitt um 20 min verspätet. Vier Annullierungen.

    Das sind zwar keine guten Werte, aber es sieht ganz anders aus als zu EW's Hochzeiten.

    Die Wahrscheinlichkeit auf Kompensation wäre auf Basis dieser Daten so etwa 1/15. Für ein lustiges Glücksspiel reicht das nicht.

  20. #20
    Spaßbremse Avatar von Mr. Hard
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    8.921

    Standard

    Zitat Zitat von fleckenmann Beitrag anzeigen
    Am Wochenende die Strecke auf LH Stock geflogen. Essen inklusive, Qualität dürftig. Zum Essen Softgetränke frei, ansonsten außer Wasser immer kostenpflichtig. Auf dem Hinflug 5 Stunden vor der Landung sämtliches Essen aus der zusätzlichen Karte ausverkauft, Alkohol ebenfalls komplett ausverkauft. Interessanterweise auf beiden Flügen jeweils die More Space Sitzplätze bekommen. Sachen wie Decke oder Kissen nicht vorhanden, IFE spärlich aber kostenfrei.
    Ein Lehrstück, wie man durch den Bordverkauf zusätzliche Einnahmen generieren kann.
    ngronau sagt Danke für diesen Beitrag.
    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. John Ruskin (1819-1900)
    2019: DUS INN LHR LIN BLQ FRA MAD CGN STN LTN AMS LGW TXL SIR BHD BFS LPL VLY CWL LCY ARN MUC HEL SNN JFK DCA ORD HAM CDG ZRH PRG ATH LAX DEN RAP OAK LAS FMO GRQ CPH LYS
    2020: DUS ZRH ATH CGN MUC MXP ARN LUX FRA MAD AMS ATH TXL

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •