Seite 1 von 45 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 891

Thema: SWISS Business Saver - Business Upgrade Europe Programm - Der Referenz-Thread

  1. #1
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    22.799

    Standard SWISS Business Saver - Business Upgrade Europe Programm - Der Referenz-Thread

    ANZEIGE
    Da mich immer wieder Fragen zum Thema Business Saver erreichen, habe ich mich entschlossen alle relevanten Fakten zum SWISS Business Saver (bzw. SWISS Business Upgrade Europe Programm, wie es offiziell heißt) zusammenzufassen.


    Was ist der SWISS Business Saver Europe?
    Der SWISS Business Saver ist ein dauerhaftes Upgrade-Programm der SWISS, bei dem beliebige innereuropäische Flüge für ein pauschale Aufzahlung (unabhängig vom gebuchten Tarif) in die Business Class upgegradet werden können.

    Für welche Flüge gilt der SWISS Business Saver Europe?
    Der Business Saver gilt auf allen Flügen, die von SWISS respektive von anderen Fluggesellschaften im Wetlease für SWISS durchgeführt werden. Dies sind beispielsweise auch Contact Air zwischen STR und ZRH, Helvetic zwischen ZRH und PRG sowie LH im Rahmen der vereinzelten Wetleases am Wochenende.

    Kann ich jeden Tarif upgraden?
    Grundsätzlich: JA. Neben veröffentlichten Tarifen gilt das Business Saver Upgrade Programm auch für alle Sales Actions, NEGO-Fares, Veranstaltertarife, Ethnic-Tarife, Gruppentarife usw.

    Nur AD/ID-Tickets, PEP und Prämientickets sind vom Business Saver Upgrade Programm ausgenommen.

    Muss ich Hin- und Rückflug upgraden?
    Nein, man kann das Upgrade wahlweise auch nur für Hin- oder Rückflug kaufen. Das Upgrade geht (Voraussetzung: LX 724 Ticket Stock) somit z.B. auch wenn man nur den Hinflug mit SWISS fliegt, den Rückflug (nicht upgradebar) mit Lufthansa.

    Was kostet das Upgrade?
    Die Berechnung erfolgt pro Leg, nicht pro Segment. Dabei werden folgende Fixbeträge fällig:

    Tickets ex Deutschland nach Zürich - 110 EUR one-way / 220 EUR round-trip
    Tickets ex Deutschland nach Europa - 130 EUR one-way / 260 EUR round-trip
    Tickets ex Schweiz - siehe PDF

    Bei Reisen von/nach Frankreich und Großbritannien ist zu beachten, dass die Business Class Flughafentaxen höher sind als für die Economy Class. Bei einem Upgrade in die P-Klasse muss die Differenz zu den höheren Business Class Flughafentaxen berechnet und zusätzlich entrichtet werden (höhere UK APD respektive höhere Chirac-Tax in FR).

    Wo ist der Haken? Warum dann überhaupt noch einen Business Class Tarif kaufen?
    Die Tarif-Konditionen des ursprünglich gebuchten Economy-Tarifes bleiben ungeachtet des Upgrades bestehen (Mindest- und Maximalaufenthalt, Stornierung, Umbuchung etc.) - ex Deutschland bei den billigsten Tarifen innerhalb Europas in E/T/L bedeutet das in der Regel: keine Umbuchungen, keine Stornos (auch wenn man das Business Saver Upgrade bezahlt).

    Ansonsten genießt man alle Vorteile des Swiss Business Class Produktes:

    • Einchecken per Telefon- oder Web Check-In
    • Separater Check-In Schalter am Flughafen, Priorität für das Gepäck
    • Zusätzliches Gepäckvolumen: 30 kg Freigepäck und 2 Stück Handgepäck
    • Lounge-Zugang
    • Grosse Auswahl an Tageszeitungen in verschiedenen Sprachen
    • Frühstück, Mittag- oder Abendessen mit Getränken nach Wahl, je nach Flugzeit
    • Mehr Prämien- und Status-Meilen für Miles & More Teilnehmer (Achtung: Ab 01.09.2012 reduzierte Meilenwerte!)


    Ich bin mit meinen Kindern unterwegs. Wie wird das Upgrade berechnet?
    Kleinkinder unter 2 Jahren erhalten den 90% Discount, wenn der zu Grunde liegende Economy-Tarif den Child-Discount auch gibt. Für Kinder gibt es keinen Rabatt, es ist die volle Business Saver Aufzahlung zu entrichten wie für Erwachsene auch.

    Wie sieht es mit den Meilen aus?
    Der Business Saver Europe war bis einschließlich 31.08.2012 eine der günstigsten Möglichkeiten, innerhalb Europas Statusmeilen einzufliegen.

    Meilenoptimiert routet man wenn verfügbar DE-ZRH-GVA-Endziel, sodass man im Optimalfall 11.000 Statusmeilen (ohne Executive Bonus) respektive 13.750 Statusmeilen (mit Executive Bonus für FTL/SEN/HON) in Miles & More sammeln konnte. Die für die Meilengutschrift und Verfügbarkeit maßgebliche Buchungsklasse ist P.

    Seit dem 01.09.2012 werden die Meilengutschriften in der Buchungsklasse P von 2.000 Meilen + Executive Bonus leider auf 750 Meilen + Executive Bonus reduziert. In Hinblick auf das Meilen sammeln sinkt der Nutzwert des Business Saver somit deutlich. Meilenoptimiert sind mittlerweile somit nur noch bis zu 4.000 Meilen (ohne Executive Bonus) bzw. 5.000 Meilen (mit Executive Bonus) mit einem Business Class Ticket realisierbar.

    Durch den Business Saver bekommt man allerdings nicht nur Statusmeilen, sondern auch HON Circle Meilen, was seit dem 01.09.2012 in der Economy Class nicht mehr der Fall ist.

    Bekommt meine Firma Partnerplusbenefit-Punkte?
    Ende April 2009 hat LH die PPB-Bedingungen klar ausformuliert, wonach eine PPB-Gutschrift nur noch auf Basis des gebuchten Economy-Tarifs erfolgt.

    Wie komme ich zu meinem Business Saver Ticket?
    Für "einfache" DE-ZRH-Endziel Tickets ist sicherlich die SWISS-Website die einfachste Buchungsmöglichkeit.

    Für kompliziertere Routings rentiert sich ggf. die Buchung über ein entsprechend versiertes Reisebüro - Reisebüros können den SWISS Business Saver Europe genauso ausstellen.

    Was ist wenn ich umbuchen muss?
    Jetzt wird es etwas trickreich. Wie oben erwähnt gelten die Konditionen des zu Grunde liegenden Economy-Tarifs.

    Wenn dieser umbuchbar ist, kann auch das Business Saver Ticket umgebucht werden.

    Achtung: falls die P-Klasse des Business Saver auf dem neuen Flug nicht (mehr) verfügbar ist, wird der Business Saver Upgrade Betrag nicht erstattet. Für kurzfristige Umbuchungen ist ein Business Saver Ticket somit keinesfalls zu empfehlen, da die P-Klasse regelmäßig innerhalb von 7 Tagen vor Abflug kategorisch auf Null gesetzt wird.

    Änderungen zum 25.06.2011 / 04.07.2011:
    Im Rahmen der Änderung der Buchungsklassen-Struktur durch den Beitritt von LX zur Atlantic++ Allianz ändern sich die Buchungsklassen beim SWISS Business Saver Europe:
    - Bei Ticketausstellung bis 25.06.2011: J
    - Bei Ticketausstellung während der Umstellungsphase: Z
    - Bei Ticketausstellung ab 04.07.2011: P

    Änderungen zum Juni 2014:
    Business Saver Upsell nun auch Ex-LED nach CH und EU möglich: 400 EUR r/t
    Business Saver Upsell nun auch Ex-DME nur nach EU, nicht CH möglich: 400 EUR r/t
    Business Saver Upsell nun auch Ex-IEV nach CH und EU möglich: 400 USD r/t
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von rcs (10.06.2014 um 18:38 Uhr) Grund: Änderungen eingearbeitet
    flysurfer, dreschen, buffy0407 und 59 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Sonnendeck
    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    1.132

    Standard

    Danke für die umfassende Auflistung zum BS!
    Mir als Meilenaffiner stellt sich noch die Frage, wie ich denn eine meilenoptimierte Buchung via ZRH und GNV offline buchen kann? Welches Reisebüro kennt sich damit aus? Entstehen zusätzliche Gebühren?

    Viele Grüße vom Sonnendeck

  3. #3
    Erfahrener Praktikant Avatar von FlyingFreak
    Registriert seit
    05.04.2009
    Ort
    Paris
    Beiträge
    4.435

    Standard

    Ich hab noch eine Frage:

    Ist das Routing DE-ZRH-GVA-Endziel nur mit speziellen Tarifen oder generell für jede Strecke buchbar?

  4. #4
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    22.799

    Standard

    Zu den beiden Fragen:

    Die Europa-Destinationen, die LX ab GVA anfliegt, sind ja nicht endlos viele - und ATH/MOW sind via GVA bei Tickets ex DE vom Business Saver ja ausgenommen. Bei allen anderen via GVA auch erreichbaren Destinationen erlaubt das Routing bei allen Tarifen die mir jetzt bekannt wären das DE-ZRH-GVA-Endziel-Routing.

    Was das Ticketing anbelangt, so wird wahrscheinlich kaum ein Reisebüro Ticketing & anschließende Umschreibung von Eco auf Business Saver für die selben 10 Euro TSC machen die die Swiss-Website verlangt - somit ja, es wird ein paar Euro teurer als im Internet.

  5. #5
    Erfahrener Praktikant Avatar von FlyingFreak
    Registriert seit
    05.04.2009
    Ort
    Paris
    Beiträge
    4.435

    Standard

    Derzeit gibt es sehr attraktive Swiss Business Saver-Preise ex MAN und BHX. Z.B. habe ich MAN-ZRH-BCN auf der Swiss-Homepage für 238GBP gefunden.

    Nun ist die Frage wie man das über GVA meilenoptimiert buchen kann. Das Problem fängt schon mal damit an das LX keine festen Uprade-Preise ex UK zu haben scheint. Sind es bei oben genannter Strecke beim Hinflug noch 61GBP, beträg der Preisunterschied beim Rückflug nurmehr 55GBP.
    Es scheint aber wohl sich um ein Upgrade und nicht um einen festen Tarif zu handeln, denn da wo kein Eco Saver verfügbar ist, wird auch kein Business Saver angeboten.

    Auch die ITA-Search ist keine Hilfe, da dort die Eco-Preise von der LX-Homepage überhaupt nicht angezeigt werden.
    Allerdings kriege ich einige Verbindungen über Expedia mit 2x umsteigen rein, für etwas mehr als die 1x umsteigen auf der LX-Seite.
    Wenn ich nun das buchen würde und mich vorher auf der Swiss-Homepage versichern würde das alle Flüge einzeln im Business-Saver verfügbar wären, könnte ich es dann upgraden und zu welchen Preis?

  6. #6
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    22.799

    Standard

    Grundsätzlich kann man diese ex-UK Tarife in der Eco auch über ZRH und dann GVA routen. Ich schaue mal, ob ich an die Buchungsreferenz für die Upgrades ex UK rankomme - kann aber ein paar Tage dauern.
    FlyingFreak sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    vormals wolke1 Avatar von Thaiflyer
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Thap Khlo/ Thailand
    Beiträge
    1.395

    Standard

    Da der Danke Link nocht geht, mache ich es so.
    Vielen Dank für die Ausführliche Auflistung. rcs

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von epericolososporgersi
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    1.992

    Standard

    Zitat Zitat von FlyingFreak Beitrag anzeigen
    Derzeit gibt es sehr attraktive Swiss Business Saver-Preise ex MAN und BHX. Z.B. habe ich MAN-ZRH-BCN auf der Swiss-Homepage für 238GBP gefunden.

    Nun ist die Frage wie man das über GVA meilenoptimiert buchen kann. Das Problem fängt schon mal damit an das LX keine festen Uprade-Preise ex UK zu haben scheint. Sind es bei oben genannter Strecke beim Hinflug noch 61GBP, beträg der Preisunterschied beim Rückflug nurmehr 55GBP.
    Es scheint aber wohl sich um ein Upgrade und nicht um einen festen Tarif zu handeln, denn da wo kein Eco Saver verfügbar ist, wird auch kein Business Saver angeboten.

    Auch die ITA-Search ist keine Hilfe, da dort die Eco-Preise von der LX-Homepage überhaupt nicht angezeigt werden.
    Allerdings kriege ich einige Verbindungen über Expedia mit 2x umsteigen rein, für etwas mehr als die 1x umsteigen auf der LX-Seite.
    Wenn ich nun das buchen würde und mich vorher auf der Swiss-Homepage versichern würde das alle Flüge einzeln im Business-Saver verfügbar wären, könnte ich es dann upgraden und zu welchen Preis?
    Könnte das an der unterschiedlichen Tax für Business - Class ex UK liegen?

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FlyingEng
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    778

    Standard

    Wieviel Stunden vor Abflug muss den das UG gebucht werden?

  10. #10
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    22.799

    Standard

    Zitat Zitat von epericolososporgersi Beitrag anzeigen
    Könnte das an der unterschiedlichen Tax für Business - Class ex UK liegen?
    Bingo - die höhere UK APD.

    Zitat Zitat von FlyingEng Beitrag anzeigen
    Wieviel Stunden vor Abflug muss den das UG gebucht werden?
    Theoretisch bis 24 Stunden vor Abflug, allerdings ist dort die J-Klasse in der Regel bereits schon längst kategorisch auf Null gesetzt.

    Reell also in der Regel spätestens 1 Woche vor Abflug, am Besten aber halt direkt bei der Erstbuchung - wenn die J auf Null ist, geht auch kein Upgrade.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FlyingEng
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    778

    Standard

    OK, dann habe ich noch Zeit mich zu entscheiden...ob meine Freundin mit mir vorne sitzen soll....

  12. #12
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    22.799

    Standard

    Zitat Zitat von FlyingFreak Beitrag anzeigen
    Nun ist die Frage wie man das über GVA meilenoptimiert buchen kann. Das Problem fängt schon mal damit an das LX keine festen Uprade-Preise ex UK zu haben scheint.
    Ging doch etwas schneller, hier sind die Preise für die Business Saver Europe Upgrades für Tickets ex UK:

    Großbritannien - Schweiz (außer Basel): 112 GBP r/t - 56 GBP o/w
    Großbritannien - Basel: 44 GBP r/t - 22 GBP o/w
    Großbritannien - Europa: 112 GBP r/t - 56 GBP o/w
    sixpack, FlyingFreak und mosbious sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrener Praktikant Avatar von FlyingFreak
    Registriert seit
    05.04.2009
    Ort
    Paris
    Beiträge
    4.435

    Standard

    DANKE!!

    Wo kann die am besten/bequemsten die Preise und Verfügbarkeit der einzelnen Verbindungen prüfen? Über ITA geht es teilweise, doch mit teisl unterschiedlichen Preisen als bei Expedia.de. Dort kriege ich die Verbindungen über GVA und ZRH problemlos, allerdings ist der Overnight-Stop immer in GVA.
    Ich könnte also über Expedia.de buchen und (sofern auf allen Flügen die Buchungsklasse J verfügbar ist) zum Tarif des Ausgangslandes in die Business upgraden. Somit würde ich die TSC des Reisebüros sparen.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von f0zzyNUE
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    8.052

    Standard

    Zitat Zitat von FlyingFreak Beitrag anzeigen
    Somit würde ich die TSC des Reisebüros sparen.
    man sollte nicht an der falschen stelle sparen. ein kompetentes reisebüro ist gold wert. den service kann man dann auch honorieren.
    expertflyer ist auch eine gute quelle um verfügbarkeiten zu prüfen - kostet aber auch ein paar euros/monat, die aber sehr gut angelegt sind.
    Geändert von f0zzyNUE (18.08.2009 um 15:28 Uhr)

  15. #15
    Erfahrener Praktikant Avatar von FlyingFreak
    Registriert seit
    05.04.2009
    Ort
    Paris
    Beiträge
    4.435

    Standard

    Zitat Zitat von f0zzyNUE Beitrag anzeigen
    man sollte nicht an der falschen stelle sparen. ein kompetentes reisebüro ist gold wert. den service kann man dann auch honorieren.
    Kannst du das an meinem Beispiel näher erläutern?

    Zudem bräuchte ich dann noch ein kompetentes Reisebüro in MUC.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von f0zzyNUE
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    8.052

    Standard

    Zitat Zitat von FlyingFreak Beitrag anzeigen
    Kannst du das an meinem Beispiel näher erläutern?
    ein kompetentes reisebüro übernimmt die recherchearbeit für dich - du gehst hin, sagst "ich würde gern an folgendem wochenende in europa herumfliegen mit ziel meilenoptimiertes routing und niedrigster preis. mögliche alternativtermine sind bla, blub."
    dir wird das ergebnis der recherche unterbreitet und du entscheidest ob du buchen möchtest oder nicht. so sparst du wertvolle zeit, die sonst in derartige recherchen mit unzureichenden tools verplämpert wird.

    Zitat Zitat von FlyingFreak Beitrag anzeigen
    Zudem bräuchte ich dann noch ein kompetentes Reisebüro in MUC.
    du hast 'ne PM.
    FlyingFreak sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    CWB, FRA
    Beiträge
    1.671

    Standard

    Gibt es eine Faustregel, um wieviel ein Ticket teurer wird (Fare und/oder Taxes, TSC mal ausgenommen), wenn man GVA in das Routing aufnimmt?

  18. #18
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    22.799

    Standard

    Zitat Zitat von MiPf76 Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Faustregel, um wieviel ein Ticket teurer wird (Fare und/oder Taxes, TSC mal ausgenommen), wenn man GVA in das Routing aufnimmt?
    Alle LX-Fares innerhalb Europas sind routing-based, entweder GVA (oder auch BSL) sind im Routing erlaubt oder nicht.

    Falls erlaubt (was in den meisten Fällen der Fall ist) kommen nur die zusätzlichen Steuern und Gebühren dazu, diese liegen pro zusätzlichem Transfer in GVA oder BSL bei zirka 10 Euro.
    MiPf76 sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von silversurfer
    Registriert seit
    25.03.2009
    Ort
    Wie sagt Grobi: Mal hier, mal dort!
    Beiträge
    847

    Standard

    Zitat Zitat von FlyingFreak Beitrag anzeigen
    Kannst du das an meinem Beispiel näher erläutern?

    Zudem bräuchte ich dann noch ein kompetentes Reisebüro in MUC.
    Suche auch eines. Wäre f0zzyNUE ebenfalls für einen Tipp per PM dankbar.
    Nonstop me. There is no better way to live, a product by myself.

  20. #20
    Gründungsmitglied und Senior Chefredakteur VFT Avatar von dreschen
    Registriert seit
    07.03.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    5.257

    Standard

    Zitat Zitat von silversurfer Beitrag anzeigen
    Suche auch eines. Wäre f0zzyNUE ebenfalls für einen Tipp per PM dankbar.
    rcs hat mir bis jetzt immer wunderbar geholfen

Seite 1 von 45 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •