Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 51

Thema: THAI 'sorry' passengers forced to vacate seats for crew

  1. #21
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.049

    Standard

    ANZEIGE
    Der Begriff sollte spätestens seit "Catch me if you can" jedem geläufig sein

  2. #22
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zitat Zitat von no_way_codeshares Beitrag anzeigen
    Diese Formulierung (aus der Bangkok Post) war mir noch nicht geläufig.
    Die Formulierung ist jetzt nicht zwingend Werbung für Thai, erklärt aber vielleicht, warum diese Crew Priorität bekam.
    irgendwie immer noch nicht wirklich.

    Ich frage mich gerade, was passiert ist:

    a) Die Piloten wären, hätte es kein equipment change gegeben, auch "nur" C geflogen. Jetzt gab es aber F-Sitze, die Piloten sind eingestiegen und haben sich gedacht "boah, will ich haben" und haben dann in der Kabine einen Tausch-Wunsch geäußert?

    b) Die Piloten wären, hätte es kein equipment change gegeben, gar nicht mit dem Vogel transportiert worden (weil sie nur F fliegen). Jemand am Boden hat gesehen "oh cool, equipment change, wir haben F-Sitze und können unsere Piloten transportieren", hat der Deadhead-Crew dann aber Bordkarten mit C-Sitzen ausgedruckt?

    Irgendwie ist das doch alles nicht rund. Wenn man sowas schon nicht vor dem Boarding organisiert bekommt, kann man das nicht an Bord "diskret" klären? Kann man nicht einfach konkret zwei Sitze räumen (den Passagieren sagen, dass es wg. equipment change und warum auch immer zu einer Panne bei den Bordkarten kam und sie woanders sitzen, denn dieser Sitz muss für Crew-Mitglieder frei bleiben und hätte nie mit Passagieren belegt werden dürfen). Das finden die zwar auch scheiße, aber dürfte deutlich unspektakulärer ablaufen als sich in die Kabine zu stellen und zu fragen, ob jemand freiwillig tauschen möchte, man habe hier zwei Piloten, die, weil sie Piloten sind, die bequemeren Sitze haben möchten.

  3. #23
    Erfahrenes Mitglied Avatar von mtresc
    Registriert seit
    27.08.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    741

    Standard

    Die hatten eben einfach keinen Bock auf die Rutschen in der C auf der 747. Die 777 von TG auf diesen Strecken haben immerhin Lie-Flat in C.
    ***-Zitrone - on tour

  4. #24
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zitat Zitat von mtresc Beitrag anzeigen
    Die hatten eben einfach keinen Bock auf die Rutschen in der C auf der 747. Die 777 von TG auf diesen Strecken haben immerhin Lie-Flat in C.
    Bock werden die Passagiere darauf auch nicht gehabt haben. Weder die, die kein "F-Seat-Upgrade" bekommen haben, noch die, die sich dann umgesetzt haben.

    Wenn das das einzige Kriterium ist, finde ich die Aktion mehr als daneben.

  5. #25
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    9.436

    Standard

    Zitat Zitat von jodost Beitrag anzeigen
    irgendwie immer noch nicht wirklich.

    Ich frage mich gerade, was passiert ist:

    a) Die Piloten wären, hätte es kein equipment change gegeben, auch "nur" C geflogen. Jetzt gab es aber F-Sitze, die Piloten sind eingestiegen und haben sich gedacht "boah, will ich haben" und haben dann in der Kabine einen Tausch-Wunsch geäußert?

    b) Die Piloten wären, hätte es kein equipment change gegeben, gar nicht mit dem Vogel transportiert worden (weil sie nur F fliegen). Jemand am Boden hat gesehen "oh cool, equipment change, wir haben F-Sitze und können unsere Piloten transportieren", hat der Deadhead-Crew dann aber Bordkarten mit C-Sitzen ausgedruckt?

    Irgendwie ist das doch alles nicht rund. Wenn man sowas schon nicht vor dem Boarding organisiert bekommt, kann man das nicht an Bord "diskret" klären? Kann man nicht einfach konkret zwei Sitze räumen (den Passagieren sagen, dass es wg. equipment change und warum auch immer zu einer Panne bei den Bordkarten kam und sie woanders sitzen, denn dieser Sitz muss für Crew-Mitglieder frei bleiben und hätte nie mit Passagieren belegt werden dürfen). Das finden die zwar auch scheiße, aber dürfte deutlich unspektakulärer ablaufen als sich in die Kabine zu stellen und zu fragen, ob jemand freiwillig tauschen möchte, man habe hier zwei Piloten, die, weil sie Piloten sind, die bequemeren Sitze haben möchten.
    Wenn ich das richtig sehe war das kein Equipment Change sondern die Maschine fliegt regelmässig auf der Strecke UND es den Piloten ist es ist vertraglich zugesichert in F (bzw. der höchsten Klasse) ihre Deadhead Flüge zu absolvieren.

    Man kann TG natürlich das Handling als ungeschickt vorwerfen - aber die Wahrnehmung das First Gäste Downgrade bekommen haben weil die Piloten F fliegen wollten ist falsch.
    "die letzten Jahrzehnte haben uns gelehrt, dass es viel leichter ist, neue Straßen und Häuser und moderne Fabriken zu bauen, als aus geknebelten Untertanen tolerante Demokraten zu machen"

  6. #26
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    10.407

    Standard

    Also C-Gäste sind versehentlich auf schon tarifvertraglich fest an die Piloten vergebenen F-Sitze gelassen worden und mussten dann wieder von dort weg.
    Sicher ungeschickt aber nachvollziehbar.
    Geändert von Luftikus (22.10.2018 um 16:03 Uhr)

  7. #27
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig sehe war das kein Equipment Change sondern die Maschine fliegt regelmässig auf der Strecke UND es den Piloten ist es ist vertraglich zugesichert in F (bzw. der höchsten Klasse) ihre Deadhead Flüge zu absolvieren.
    einverstanden. Dürfen sie auch gerne.

    Aber die höchste Klasse hier war eine C, und sie wären C geflogen. Wenn Du selbst schreibst, dass es eben kein Downgrade für die Gäste war, dann wäre es mit gleicher Logik auch kein Downgrade für die Piloten gewesen, in einem C-Sitz zu fliegen.

    Dann kann man gerne im Nachgang die Kollegen am Boden zusammensch###. Oder man kann versuchen, eine diskrete Lösung (wie oben beschrieben - zwei Passagiere rauspicken und vor vollendete Tatsachen stellen, dass das ein Crew-Sitz wäre) stellen.

    Aber "wir fliegen alle C, aber ich bin Pilot und will den schöneren Sitz" quasi öffentlich mit Passagieren zu diskutieren (der Artikel schreibt ja, dass offensichtlich alle "F"-Passagiere gefragt wurden, ob sich einer umsetzt), und das auch noch mit Unterstützung der fliegenden Crew bis hin zu "ich bleibe jetzt hier so lange stehen, bis ich meinen Willen bekomme", geht gar nicht. (Wenn es denn wirklich so passiert ist, wie beschrieben)
    Ed Size, usarage, AndreasJ08 und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #28
    Erfahrenes Mitglied Avatar von bNNddd?!
    Registriert seit
    03.01.2017
    Ort
    FKB
    Beiträge
    452

    Standard

    klingt für mich so, als wären die Piloten ziemliche ******

  9. #29
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    10.407

    Standard

    Das sind, glaube ich, ziemliche Könige. Habe mal im Westen von Paris in einem Hotel mit Thai-Piloten gewohnt, die hatten noch die halbe Familie -so ungefähr mit Kindern und Schwiegermutter- dabei und stolzierten mit Pailletten-besetzten Uniformeffekten glitzernd durch die Hotellobby. Der First Officer -oder wars der Second Officer?- durfte so etwa zehn Schritte dahinter feierlich den heiligen Trolley des Captains ziehen. Das war wie so eine Prozession.
    Geändert von Luftikus (22.10.2018 um 16:02 Uhr)
    Ed Size, Alex6 und miamitraffic sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #30
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    9.436

    Standard

    Zitat Zitat von jodost Beitrag anzeigen
    Aber "wir fliegen alle C, aber ich bin Pilot und will den schöneren Sitz" quasi öffentlich mit Passagieren zu diskutieren (der Artikel schreibt ja, dass offensichtlich alle "F"-Passagiere gefragt wurden, ob sich einer umsetzt), und das auch noch mit Unterstützung der fliegenden Crew bis hin zu "ich bleibe jetzt hier so lange stehen, bis ich meinen Willen bekomme", geht gar nicht. (Wenn es denn wirklich so passiert ist, wie beschrieben)
    Das Handling war saudoof keine Frage, aber es wurden eben keine First Passagiere downgegradet. Ich hätte einfach zwei Paxen neue Bordkarten in die Handgedrückt etwas von Sorry und System gefasselt und gleich mal gefragt ob sie einen Champagner wollen und besten Service für den Flug versprochen - keiner hätte diskutiert.

    Nach Thai Logik wird man in Zukunft die F Sitze nur noch an die "Familie" vergeben bzw. freilassen - dann hat man wenigstens keinen Ärger.
    Tirreg und Luftikus sagen Danke für diesen Beitrag.
    "die letzten Jahrzehnte haben uns gelehrt, dass es viel leichter ist, neue Straßen und Häuser und moderne Fabriken zu bauen, als aus geknebelten Untertanen tolerante Demokraten zu machen"

  11. #31
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    STR
    Beiträge
    465

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig sehe war das kein Equipment Change sondern die Maschine fliegt regelmässig auf der Strecke UND es den Piloten ist es ist vertraglich zugesichert in F (bzw. der höchsten Klasse) ihre Deadhead Flüge zu absolvieren.

    Man kann TG natürlich das Handling als ungeschickt vorwerfen - aber die Wahrnehmung das First Gäste Downgrade bekommen haben weil die Piloten F fliegen wollten ist falsch.
    Sie fliegt hin und wieder und nicht regelmäßig (Täglich)

    ..der Fehler ist nun mal passiert, das 2 Glückliche die besseren F Sitze der Piloten bekommen haben.
    Nun ist es aber aus meiner Sicht völlig falsch den Kunden dafür zu bestrafen. Man freut sich schon, hat sich emotional auch voll und ganz auf den schönen Sitz eingestellt und dann soll man den Platz für Angestellte (auch wenn es Piloten sind) räumen?!

    Wie würde man selber reagieren...

    Ich sehe es so, man bekommt eine gute Schokolade angeboten, darf daran riechen auch ein Stückchen essen und dann wird einem die Tafel wieder weggenommen....
    endlichpleite sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #32
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    10.407

    Standard

    Wie Ed geschrieben hat, da ist eine kleine Geste der Crew die beste Medizin. Mehr geht nicht, solange Du, wie gebucht, in "Deiner" C sitzt.

  13. #33
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    9.436

    Standard

    Zitat Zitat von AndreasJ08 Beitrag anzeigen
    Sie fliegt hin und wieder und nicht regelmäßig (Täglich)

    ..der Fehler ist nun mal passiert, das 2 Glückliche die besseren F Sitze der Piloten bekommen haben.
    Nun ist es aber aus meiner Sicht völlig falsch den Kunden dafür zu bestrafen. Man freut sich schon, hat sich emotional auch voll und ganz auf den schönen Sitz eingestellt und dann soll man den Platz für Angestellte (auch wenn es Piloten sind) räumen?!
    Mir hat man mal bei LH in C (es war ein Upgrade) das Essen wieder vom Tisch genommen - mit dem Argument man bräuchte es für einen SEN.

    So ein Mist passiert eben bei Airlines. TG hat sich ungeschickt benommen ja - aber ehrlich alle können froh sein das nicht kurzfristig ein Mitglied des Königshauses von ZRH nach BKK musste.

    Ich habe irgendwann aufgehört die TG F Awards zu buchen - weil fast jedes mal der jetzige König an Bord wollte und ich die Wahl hatte - entweder um ein paar Tage verschieben oder C fliegen.

    Achso, wenn ich betroffen gewesen wäre hätte ich gleich mal nach zwei pre Gin Tonic gefragt - extra strong (und mich natürlich ein wenig geärgert).
    NicuMD11 und AndreasJ08 sagen Danke für diesen Beitrag.
    "die letzten Jahrzehnte haben uns gelehrt, dass es viel leichter ist, neue Straßen und Häuser und moderne Fabriken zu bauen, als aus geknebelten Untertanen tolerante Demokraten zu machen"

  14. #34
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    10.407

    Standard

    Essen wieder wegnehmen ist ja ein Ding. Muss man schnell raufniesen.
    endlichpleite sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #35
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2013
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    3.589

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Essen wieder wegnehmen ist ja ein Ding. Muss man schnell raufniesen.
    Sofort Finger reinstecken
    Luftikus, JFK-LAX, traveller99 und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #36
    Erfahrenes Mitglied Avatar von BKKSteffen
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    TXL/BKK/FNC
    Beiträge
    1.429

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Das sind, glaube ich, ziemliche Könige. Habe mal im Westen von Paris in einem Hotel mit Thai-Piloten gewohnt, die hatten noch die halbe Familie -so ungefähr mit Kindern und Schwiegermutter- dabei und stolzierten mit Pailletten-besetzten Uniformeffekten glitzernd durch die Hotellobby. Der First Officer -oder wars der Second Officer?- durfte so etwa zehn Schritte dahinter feierlich den heiligen Trolley des Captains ziehen. Das war wie so eine Prozession.
    ... garnicht mal so verkehrt...
    In einem einschlägigem Massagesalong hat mir mal eine vertrauenswürdige Massöse so nebenbei erzählt, dass ja etlich Piloten/Copiloten durchaus verwandt/verschwägert mit dem Königshaus seien.
    DAS eklärt ja wohl die hier diskutierten, vermeindlich wundersamen Geschehnisse an Bord eines mit einer Förstclass ausgestatteten Thai Fliegezeuges.
    Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.


  17. #37
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    501

    Standard

    War jemand aus dem VFT an Bord oder gar unter den F-Gästen?
    Es wäre spannend zu erfahren, welche Kompensation TG nach diesem PR-Desaster anegeboten hat, Cash oder Meilen?

  18. #38
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    16.071

    Standard

    Zitat Zitat von TrickMcDave Beitrag anzeigen
    War jemand aus dem VFT an Bord oder gar unter den F-Gästen?
    Es wäre spannend zu erfahren, welche Kompensation TG nach diesem PR-Desaster anegeboten hat, Cash oder Meilen?
    Unlimited Massagesalon...
    41.21.1 a true legend...

    Achtung Signatur: Hier könnte eine Meinung geäussert werden, die nicht allen Wohl und keinem Weh tut. Entspricht aber nicht den Regeln? Weichspülung par excellence, auch Web 3.$ genannt. Clicks make the world go round. Was für eine verrückte Welt.

  19. #39
    Erfahrenes Mitglied Avatar von endlichpleite
    Registriert seit
    02.02.2018
    Beiträge
    502

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    stolzierten mit Pailletten-besetzten Uniformeffekten glitzernd durch die Hotellobby.
    Klingt aber ehrlich gesagt eher so, als wären Kinder und klassische Schwiegermütter eher nicht zu erwarten....hat was von Liberace

  20. #40
    Erfahrenes Mitglied Avatar von endlichpleite
    Registriert seit
    02.02.2018
    Beiträge
    502

    Standard

    Zitat Zitat von BKKSteffen Beitrag anzeigen
    In einem einschlägigem Massagesalong hat mir mal eine vertrauenswürdige Massöse so nebenbei erzählt
    Hahaha...klingt nach einer absolut vertrauenswürdigen Quellenlage

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •