Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 56

Thema: Thai Airways ist pleite

  1. #21
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Langstrecke
    Registriert seit
    31.08.2013
    Ort
    Südostasien, nächste Palme links
    Beiträge
    3.991

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von swungar Beitrag anzeigen
    Die Gratis-Pendelei von Rama und Konkubinat ist doch nur die Spitze des Eisbergs. Welchen Anteil die Gratistickets der Rolex-Generäle und Kabinettsmitglieder mit Friends & Family am systematischen Verlust der TG ausmachen, könnten wohl nur unabhängige Prüfer publik machen.

    Daß die HiSo in Thailand zusammengerafftes Geld dann hier ausgibt mag zwar ein paar Münchner Boutiquebesitzer freuen, das spielt aber beim diskutierten Thema keine Rolle. Die TG ist wie jeder andere Staatsbetrieb verseucht von Korruption und Nepotismus.
    Du scheinst die Welt nicht gut genug zu kennen.
    Die Briten haben ihr Königshaus, die Russen ihren Putin, wir Deutsche unsere Landtage und den Bundestag und leisten uns den Präsidenten, die Thais sich ihre Monarchie. Die Reihe lässt sich beliebig fortsetzen.Wir leisten uns auch unsere Bundesliga, die jeder Fan bezahlt. Ach ja, dann leisten wir Europäer und die EU. Schau ins deutsche dipl.Corps, dann werden dir die Augen feucht von den vons und zus. Also immer auf dem Teppich bleiben. Bei uns ist das nicht anders.

    Im Kontext: Die alten Römer sagten schon "lasst den Völkern ihre Lieder, ihre Sprach und ihre Götter". Also lass den Thais ihre Monarchie.

    Ich bin davon überzeugt, dass die Thai es schaffen kann, aus dem finanziellen Dilemma herauszukommen. Die jetzige Coronazeit kann dabei wirklich helfen.
    Bin kein Vielflieger, aber mit Sicherheit öfters geflogen, als manch einer hier vorgibt
    Geflogen bin ich aus dem Kindergarten, von der Schule, aus der Lehre, aus dem Haus.

  2. #22
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2016
    Beiträge
    82

    Standard

    Zitat Zitat von Langstrecke Beitrag anzeigen
    Du scheinst die Welt nicht gut genug zu kennen.
    Die Briten haben ihr Königshaus, die Russen ihren Putin, wir Deutsche unsere Landtage und den Bundestag und leisten uns den Präsidenten, die Thais sich ihre Monarchie.
    Der Unterschied ist wohl daß die Lufthansa Rechnungen an die Bundeskasse schreibt, und Luftwaffenoffiziere direkt aus dem Staatshaushalt bezahlt werden und nicht über die Aufnahme in die Lohnliste der LH. Den Einkauf macht LH sicher auch "effizienter".

    Aber dennoch interessant daß du uns mit dieser orientalischen Despotie gleichsetzt.
    skywalkerLAX, blizzman, singmeister und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #23
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2016
    Beiträge
    82

    Standard

    Zitat Zitat von Langstrecke Beitrag anzeigen

    Ich bin davon überzeugt, dass die Thai es schaffen kann, aus dem finanziellen Dilemma herauszukommen. Die jetzige Coronazeit kann dabei wirklich helfen.
    Warum ?

  4. #24
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Langstrecke
    Registriert seit
    31.08.2013
    Ort
    Südostasien, nächste Palme links
    Beiträge
    3.991

    Standard

    Zitat Zitat von swungar Beitrag anzeigen
    Aber dennoch interessant daß du uns mit dieser orientalischen Despotie gleichsetzt.
    Geografisch falsch.

    Zitat Zitat von swungar Beitrag anzeigen
    Warum ?
    TG hat in den letzten Jahren versucht, auf zu vielen Hochzeiten zu tanzen (ThaiSmile, NOK).
    Der "Fuhrpark" ist zur Zeit ein Gemischtwarenladen und hat eine ähnliche Problematik wie einst AB.
    Eine Bereinigung des Streckennetzes wird ebenso Abhilfe schaffen.
    Letztlich wird selbst der König alles tun, um seine Thai am Leben zu halten. Er muss also was tun (lassen). Was das ist, weiß ich nicht. Denn wenn ich es wüsste, säße ich nicht in der Sonne auf der Terrasse .
    Geändert von Langstrecke (18.05.2020 um 17:53 Uhr)
    Bin kein Vielflieger, aber mit Sicherheit öfters geflogen, als manch einer hier vorgibt
    Geflogen bin ich aus dem Kindergarten, von der Schule, aus der Lehre, aus dem Haus.

  5. #25
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2016
    Beiträge
    82

    Standard

    Zitat Zitat von Langstrecke Beitrag anzeigen
    Geografisch falsch.
    .
    Zivilisatorisch richtig.
    rainer1 sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #26
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Langstrecke
    Registriert seit
    31.08.2013
    Ort
    Südostasien, nächste Palme links
    Beiträge
    3.991

    Standard

    Zitat Zitat von swungar Beitrag anzeigen
    Zivilisatorisch richtig.
    Wie sagte mir ein Thai.
    Wir haben eine "Democrazy" und alle unseren König.
    Ich verstehe eh nicht, weshalb wir Mitteleuropäer unsere Meinung als richtig für alle anderen ansehen.

    OT-Ende
    Bin kein Vielflieger, aber mit Sicherheit öfters geflogen, als manch einer hier vorgibt
    Geflogen bin ich aus dem Kindergarten, von der Schule, aus der Lehre, aus dem Haus.

  7. #27
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    926

    Standard

    Zitat Zitat von Langstrecke Beitrag anzeigen
    Wie sagte mir ein Thai.
    Wir haben eine "Democrazy" und alle unseren König.
    Ich verstehe eh nicht, weshalb wir Mitteleuropäer unsere Meinung als richtig für alle anderen ansehen.

    OT-Ende
    was gibts denn daran nicht zu verstehen ?
    die antwort ist simpel : wenn der thai seine ehrliche meinung über könig und konsorten äussert, dann geht er in den knast. das gilt auch für mitteleuropäer. seine "richtige" meinung, sollte man tunlichst ausserhalb thailands äussern.
    skywalkerLAX, blizzman, Iarn und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Wohlstand
    Leicht wandelt er sich in Armut
    Glücklich, wer es versteht
    In der Armut
    Leicht zu wandeln.

    Sugawara no Michizane

  8. #28
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    10.770

    Standard

    Zitat Zitat von rainer1 Beitrag anzeigen
    was gibts denn daran nicht zu verstehen ?
    die antwort ist simpel : wenn der thai seine ehrliche meinung über könig und konsorten äussert, dann geht er in den knast. das gilt auch für mitteleuropäer. seine "richtige" meinung, sollte man tunlichst ausserhalb thailands äussern.
    Und nachdem der Kini bei uns lebt und auch im Alltag gelegentlich anzutreffen ist kann man ihm sogar die ehrliche Meinung ohne Knastaufenthalt mitteilen.

  9. #29
    Moderator Mitgliedertreff & Payback Avatar von chris-99
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    7.633

    Standard

    Zitat Zitat von MANAL Beitrag anzeigen
    Und nachdem der Kini bei uns lebt und auch im Alltag gelegentlich anzutreffen ist kann man ihm sogar die ehrliche Meinung ohne Knastaufenthalt mitteilen.
    Aber dann am Besten nie mehr nach Thailand einreisen.
    MANAL, Iarn, juliuscaesar und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Habe heute fast 5 Minuten gebraucht, um herauszufinden, was "Brathering" bedeutet. Dann die Erkenntnis: Ist ja deutsch, nicht englisch!

  10. #30
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    7.282

    Standard

    auf dem Weg zum Bankruptcy Court

    https://www.bangkokpost.com/business...nkruptcy-court

    The cabinet on Tuesday resolved that cash-strapped Thai Airways International (THAI) would file for bankruptcy at the Central Bankruptcy Court in order to work out its rehabilitation plan.
    Drücken wir TG die Daumen!
    juliuscaesar sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #31
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    BSL
    Beiträge
    2.290

    Standard

    Zitat Zitat von Langstrecke Beitrag anzeigen
    Also immer auf dem Teppich bleiben. Bei uns ist das nicht anders.
    Immer die gleiche verquere Logik: Wenn es irgendwo (z.B. Deutschland) auch nur ein Sandkorn an Korruption gibt ("beliebiges Beispiel ohne Quelle ist zu nennen"), dann ist dies mit sämtlichen Korruptionswüsten gleichzusetzen, weil "bei uns ist es nicht anders".

    Leider ist die Welt etwas komplizierter und es gibt nicht nur Schwarz und Weiss. Aber mit den Abstufungen dazwischen tun sich mittlerweile immer grössere Teile der Bevölkerung schwer.

    Fakt ist, dass es überall auf der Welt Korruption, Vetternwirtschaft usw. gibt. Aber trotzdem gibt es massive Unterschiede in der Ausprägung. Versuche mal mit 20USD in Landeswährung in der Hand einen Polizisten in Deutschland oder Singapur zu beeindrucken... das klappt in anderen Ländern viel einfacher.

    Und man mag mir meine Ignoranz verzeihen, ich bin kein Thailandkenner, aber dass die Kombination aus flugaffiner Thai-Monarchie, "Regierung" und staatl. Eigentum der Fluggesellschaft alles andere als vielversprechend für eine wirklich erfolgreiche Sanierung ist, sollte man durchaus sagen dürfen.
    blizzman, rainer1, JURA_Ausbeuter und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #32
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Langstrecke
    Registriert seit
    31.08.2013
    Ort
    Südostasien, nächste Palme links
    Beiträge
    3.991

    Standard

    Zitat Zitat von singmeister Beitrag anzeigen
    Immer die gleiche verquere Logik: Wenn es irgendwo (z.B. Deutschland) auch nur ein Sandkorn an Korruption gibt ("beliebiges Beispiel ohne Quelle ist zu nennen"), dann ist dies mit sämtlichen Korruptionswüsten gleichzusetzen, weil "bei uns ist es nicht anders".

    Leider ist die Welt etwas komplizierter und es gibt nicht nur Schwarz und Weiss. Aber mit den Abstufungen dazwischen tun sich mittlerweile immer grössere Teile der Bevölkerung schwer.

    Fakt ist, dass es überall auf der Welt Korruption, Vetternwirtschaft usw. gibt. Aber trotzdem gibt es massive Unterschiede in der Ausprägung. Versuche mal mit 20USD in Landeswährung in der Hand einen Polizisten in Deutschland oder Singapur zu beeindrucken... das klappt in anderen Ländern viel einfacher.

    Und man mag mir meine Ignoranz verzeihen, ich bin kein Thailandkenner, aber dass die Kombination aus flugaffiner Thai-Monarchie, "Regierung" und staatl. Eigentum der Fluggesellschaft alles andere als vielversprechend für eine wirklich erfolgreiche Sanierung ist, sollte man durchaus sagen dürfen.
    Niemand bestreitet die Korruption in asiatischen Ländern, Singapur und ein zwei andere mal ausgenommen.
    Lese den Beitrag von User Swungar, dann versteht du meine Reaktion eher. so einfach stehen lassen konnte ich das nicht. Hier zum nachlesen:

    "Die Gratis-Pendelei von Rama und Konkubinat ist doch nur die Spitze des Eisbergs. Welchen Anteil die Gratistickets der Rolex-Generäle und Kabinettsmitglieder mit Friends & Family am systematischen Verlust der TG ausmachen, könnten wohl nur unabhängige Prüfer publik machen.

    Daß die HiSo in Thailand zusammengerafftes Geld dann hier ausgibt mag zwar ein paar Münchner Boutiquebesitzer freuen, das spielt aber beim diskutierten Thema keine Rolle. Die TG ist wie jeder andere Staatsbetrieb verseucht von Korruption und Nepotismus."

    Übrigens gibt es in Thailand keine Korruption, sondern es gibt nur kleine Geschenke (Ironieschlater aus)
    Bin kein Vielflieger, aber mit Sicherheit öfters geflogen, als manch einer hier vorgibt
    Geflogen bin ich aus dem Kindergarten, von der Schule, aus der Lehre, aus dem Haus.

  13. #33
    Erfahrenes Mitglied Avatar von skywalkerLAX
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    Bangkok (TH), Tokyo (JP) & Vancouver, BC
    Beiträge
    8.063

    Standard

    Es geht doch bei TG nicht einmal darum wer da wie umsonst fliegt (da hat LH auch genug von z.B. ehemalige Topmanager) sondern wie dann mit diesen Personen und anderen (zahlenden) Gaesten auf diesem Flug umgegangen wird.

    Das faengt damit an, dass der damalige Kronprinz auf seinen staendigen MUC Fluegen in der First geraucht hat wogegen natuerlich niemand etwas sagen durfte. Dazu das herumgerutsche von Kabinencrew und Hofstaat auf dem Fussboden und Komplettzusammenbruch des restlichen Service. Dann wird der Passagier der sich beschwert in die Business downgegraded bzw die Kabine bereits vor Abflug leergemacht.

    Irgendwann hatte die Kundenbetreuung in Deutschland genug von den ganzen Beschwerden / Kompensationsanspruechen und hat Passagiere schon vorab kontaktiert um eine Umbuchung auf einen alternativen Flug + Kompensation vorzunehmen.

    Ich wurde schon 3x von TG auf Cathay Pacific umgebucht weil diverse VIP's kurzfristig die F von/nach HKG in Beschlag genommen haben als es die noch gab.

    Der Laden ist zerfressen von Korruption und Inkompetenz. Bangkok Post schreibt heute, dass nach der Insolvenz alle bis auf 3 Vorstandsmitglieder ausscheiden werden und dann neu organisiert wird (vermutlich wieder mit anderen Buddies vom General).
    blizzman, steroidpsycho, Iarn und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

    "Wer Jogginghosen anzieht hat die Kontrolle ueber sein Leben verloren" - Karl Lagerfeld

  14. #34
    Erfahrenes Mitglied Avatar von skywalkerLAX
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    Bangkok (TH), Tokyo (JP) & Vancouver, BC
    Beiträge
    8.063

    Standard

    Zitat Zitat von Langstrecke Beitrag anzeigen
    Du scheinst die Welt nicht gut genug zu kennen.
    Die Briten haben ihr Königshaus, die Russen ihren Putin, wir Deutsche unsere Landtage und den Bundestag und leisten uns den Präsidenten, die Thais sich ihre Monarchie. Die Reihe lässt sich beliebig fortsetzen.Wir leisten uns auch unsere Bundesliga, die jeder Fan bezahlt. Ach ja, dann leisten wir Europäer und die EU. Schau ins deutsche dipl.Corps, dann werden dir die Augen feucht von den vons und zus. Also immer auf dem Teppich bleiben. Bei uns ist das nicht anders.
    Ich glaube wer die Welt nicht gut genug kennt ist aus deinem Post hier ersichtlich.

    "Bei uns" werden diese Tickets jedenfalls an Lufthansa bezahlt und der Flugbetrieb geht dann normal weiter. LH ist kein VIP Shuttle wo jeder nach Gutduenken den Larry machen kann.

    In England fliegen die Royals zwar auch mit BA oder der RA aber dort kriecht dann niemand auf dem Boden herum und macht den restlichen Kunden das Leben schwer. Putin ist Staatsoberhaupt und reist dementsprechend mit der Regierungsmaschine (wie der Thai Koenig mittlerweile auch - im Tank Top). Mutti fliegt unterdessen samt Stab mit dem A340 bzw mit Iberia wenn es mal wieder hakt.

    Was hat die Bundesliga mit dem Thema zu tun? Das ist eine private Ausgabe von Kunden (Fans) und Fussballclubs sind trotz der Sportfoerderung sowie diversen Steuerhilfen immer noch profitabel waehrend TG schon seit 9 Jahren keinen Gewinn mehr gemacht hat.
    Rambuster, SleepOverGreenland, MiPf76 und 6 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

    "Wer Jogginghosen anzieht hat die Kontrolle ueber sein Leben verloren" - Karl Lagerfeld

  15. #35
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    867

    Standard

    Zitat Zitat von MANAL Beitrag anzeigen
    Und nachdem der Kini bei uns lebt und auch im Alltag gelegentlich anzutreffen ist kann man ihm sogar die ehrliche Meinung ohne Knastaufenthalt mitteilen.
    zkY5tNHg_400x400.jpg
    MANAL sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #36
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2020
    Beiträge
    11

    Standard

    Today (19 May 2020) - Mr. Chakkrit Parapuntakul, Second Vice Chairman and Acting President, Thai Airways International Public Company Limited (THAI), said the Thai Cabinet approved the reform plan for THAI which will be implemented through the business reorganization chapter under the auspices of the Central Bankruptcy Court of Thailand and the Bankruptcy Act. In the meantime, THAI is able to operate flights and run its business as usual.

    Although THAI’s reform plan will be implemented and exercised through the business reorganization chapter under the bankruptcy law, THAI will not be dissolved or go into liquidation or to be declared bankrupt. On the contrary, the business reorganization chapter will enable THAI to reach its reform plan’s objectives even more effectively step by step as required by the law which provides equitable protection to all relevant stakeholders while THAI will be able to conduct its normal business operations including passenger and cargo transportation. The business will be conducted in parallel with the reform plan to increase operational efficiency and improve product and service quality.

    THAI is committed to do everything possible to emerge from the crisis situation. This is an important step for THAI to change in order to become a stronger and more sustainable entity. THAI expressed its gratitude to all concerned in every sector of the economy, shareholders, partners, alliance, customers and in particular all THAI passengers for their continued support and confidence in the airline. THAI will resume full operations once the Covid-19 situation subsides.

    THAI air tickets are still valid for travel and passengers holding those tickets are advised to contact THAI via website thaiairways.com or THAI contact Center at Tel: 02-3561111.


    Nach Pleite klingt das nicht..........

  17. #37
    Erfahrenes Mitglied Avatar von skywalkerLAX
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    Bangkok (TH), Tokyo (JP) & Vancouver, BC
    Beiträge
    8.063

    Standard

    Zitat Zitat von Ingo78 Beitrag anzeigen

    Nach Pleite klingt das nicht.
    Ist halt eine geregelte Insolvenz per Schutzschirmverfahren. Pleite sind sie trotzdem genau wie Air Berlin und Condor pleite waren.
    Iarn und F4F sagen Danke für diesen Beitrag.

    "Wer Jogginghosen anzieht hat die Kontrolle ueber sein Leben verloren" - Karl Lagerfeld

  18. #38
    Erfahrenes Mitglied Avatar von sitzfleisch
    Registriert seit
    12.12.2009
    Ort
    KUL/SIN/CGK nun wieder DUS
    Beiträge
    1.382

    Standard

    Zitat Zitat von Ingo78 Beitrag anzeigen
    Today (19 May 2020) - Mr. Chakkrit Parapuntakul, Second Vice Chairman and Acting President, Thai Airways International Public Company Limited (THAI), said the Thai Cabinet approved the reform plan for THAI which will be implemented through the business reorganization chapter under the auspices of the Central Bankruptcy Court of Thailand and the Bankruptcy Act. In the meantime, THAI is able to operate flights and run its business as usual.

    Although THAI’s reform plan will be implemented and exercised through the business reorganization chapter under the bankruptcy law, THAI will not be dissolved or go into liquidation or to be declared bankrupt. On the contrary, the business reorganization chapter will enable THAI to reach its reform plan’s objectives even more effectively step by step as required by the law which provides equitable protection to all relevant stakeholders while THAI will be able to conduct its normal business operations including passenger and cargo transportation. The business will be conducted in parallel with the reform plan to increase operational efficiency and improve product and service quality.

    THAI is committed to do everything possible to emerge from the crisis situation. This is an important step for THAI to change in order to become a stronger and more sustainable entity. THAI expressed its gratitude to all concerned in every sector of the economy, shareholders, partners, alliance, customers and in particular all THAI passengers for their continued support and confidence in the airline. THAI will resume full operations once the Covid-19 situation subsides.

    THAI air tickets are still valid for travel and passengers holding those tickets are advised to contact THAI via website thaiairways.com or THAI contact Center at Tel: 02-3561111.


    Nach Pleite klingt das nicht..........
    Das ist wohl das Gegenstück zu Chapter11 im Thai Modus-Das heisst nichts gutes.
    Thai wird ja schon wie Alitalia künstlich am Leben gehalten-die hätte es längst nicht mehr geben dürfen.
    Fast alle THAI Ziele sind unter normalen Kostenpunkten mit anderen Airlines besser profitabel bedient.
    Das grösste Kostenpaket sind die Mittelstrecken in asien, da ist Air Asia und Bangkok Airways und besser aufgestellt um auch mit den regionalen Wettbewerbern mit zuhalten.
    Geändert von sitzfleisch (20.05.2020 um 22:41 Uhr)
    Ein leerer Koffer ist nicht kleiner als ein voller, aber leichter

  19. #39
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.694

    Standard

    Zitat Zitat von Ingo78 Beitrag anzeigen
    Nach Pleite klingt das nicht..........
    Klingt nach dem üblichen, hohlen PR-Gefasel, wenn man pleite (=Chapter 11) ist, es aber öffentlich nicht so nennen will.

    Oder wie es Intelsat vor ein paar Tagen formuliert hat, als das Unternehmen Insolvenz nach Chapter 11 ankündigte:

    We are at a transformational moment in the history of our company. We just announced a financial restructuring to position us for long-term success. No change in our momentum, just enhanced resources to grow.

    blizzman sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #40
    Erfahrenes Mitglied Avatar von skywalkerLAX
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    Bangkok (TH), Tokyo (JP) & Vancouver, BC
    Beiträge
    8.063

    Standard

    Zitat Zitat von sitzfleisch Beitrag anzeigen
    Das grösste Kostenpaket sind die Mittelstrecken in asien, da ist Air Asia und Bangkok Airways und besser aufgestellt um auch mit den regionalen Wettbewerbern mit zuhalten.
    Nur wer will mit Air Asia fliegen? Ich jedenfalls nicht nochmal, schon gar nicht von dem Gammelflughafen DMK.

    Thai's Probleme stammen von der unbrauchbaren Flotte, da ist jedes Flugzeug drin was jemals gebaut wurde und die Maschinen wurden alle mit Kickbacks eingekauft die dann in die Taschen der jeweiligen Presidents/CEOs geflossen sind. Ausser dem A350 und einigen neueren B777 hat TG nur Mist im Portfolio und die A380 bekommen sie nun auch nicht mehr voll.

    Ausserdem hat die Firma viel zuviel Personal. Da kannst du mindestens 40% rausschmeissen und wuerdest keinen Unterschied merken.

    Ohne den ganzen Speck und nach Befreiung von Altlasten kann THAI auch wieder mit dem Wettbewerb mithalten.
    STR-MVD, blizzman, FarFlyer und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

    "Wer Jogginghosen anzieht hat die Kontrolle ueber sein Leben verloren" - Karl Lagerfeld

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •