Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Turkish Airlines-Flüge über diesen Link
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 50

Thema: TK verweigert Weiterbeförderung in IST wegen „beschädigtem“ Pass

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    11

    Böse TK verweigert Weiterbeförderung in IST wegen „beschädigtem“ Pass

    ANZEIGE
    Hallo Gemeinde,

    ich bin gerade vom Versuch mit einem C Ticket mit Türkisch Airlines als TK Miles Smiles Elite plus member gemeinsam mit meiner Partnerin nach Thailand zu fliegen alleine zurück, da man mir das war das Boarding zum Weiterflug verweigert hat mit der Begründung mein Reisepass sei kaputt und ich dürfte damit in Thailand nicht einreisen. Interessanterweise war ich mit dem selben Reisepass in den letzten Monaten unter anderem in Kanada, den USA und China. Trotz sämtlicher Versuche musste ich meine Partnerin alleine nach Phuket weiterfliegen lassen, habe jetzt mein Gepäck in IST gelassen und hoffe ich bekomme morgen einen Vorläufigen Reisepass. Umbuchen und IST MUC MUC IST hat mich rund 900 Euro zusätzlich gekostet, da ich aber auch beruflich nach Thailand muss und die Termine jetzt verpasse, das geringere Übel.
    Zudem war das Personal in keinster weise bereit, mir entgegen zu kommen. Auch mein Hinweis ich würde im Falle eines tatsächlichen Einreiseverbots durch die Thai Immigration die potentiellen Mehrkosten übernehmen wurde ignoriert. Weder die deutsche Botschaft nich das Auswärtige Amt verweisen auf besondere Penibilität bei Dokumenten in Thailand hin, und wie gesagt, nirgends gab es je Probleme und ich komme genug rum... Hat jemand ähnliche Erfahrungen, gibt es eine Chance auf kompensation und an wen kann ich mich wenden ? Danke!

  2. #2
    Administrator Avatar von DrThax
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    EDLE 07
    Beiträge
    11.438

    Standard

    Was genau ist an Deinem Pass denn beschädigt?
    (Vermutlich der "übliche" Schaden der sich herauslösenden Plastikkarte?)
    Andie007 sagt Danke für diesen Beitrag.
    May god save us from beer in cans and cars made in France.
    Ich sag mal "PROST!"

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Minowa
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    DUS, NRT/HND
    Beiträge
    2.134

    Standard

    Welche Beschädigung(en) weist der Reisepass auf?
    Andie007 sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    10.239

    Standard

    Fies zerknittert oder abgewetzt darf er sein, selbst wieder eingeklebte Seiten oder so gehen wohl nicht.

  5. #5
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    A2FA20EC-58F6-44A9-8532-97CF55681C8B.jpgA2FA20EC-58F6-44A9-8532-97CF55681C8B.jpg
    Zitat Zitat von Minowa Beitrag anzeigen
    Welche Beschädigung(en) weist der Reisepass auf?
    Die Naht hinten 64 Seiten Pass weg Visa)war durch Scanner überstrapaziert und vor drei Jahren hat mir dann ein Concierge in China einen Tesafilm draufgelegte. Gab niemals eine Reklamation.....
    Luftikus sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    2.288

    Standard

    Nimm es sportlich und freue dich, dass du 3 Jahre damit durchgekommen bist. Ist wirklich nie der Gedanke aufgekommen, dass Tesa auf einem so sensiblen Dokument wie einem Reisepass keine dauerhafte Lösung ist?
    Luftikus, tix, worldflyer und 6 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    "It takes all kinds of people to make a world."

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    4.866

    Standard

    Gut Kind ist in den Brunnen gefallen nach etwa 3 Jahren. Oder : Der Krug geht zum Brunnen bis er bricht.

    Ich gebe zu: Man vergisst irgendwann den Schaden wenn immer alles gutgeht. Ich selber hatte auch schon mal (vor 10 Jahren) eine Fixierung, da war er noch nicht kaputt, aber um weiteren Schadensfortschritt zu vermeiden, eben gamacht. Pass stand ohnehin zur verlängerung an und nach ca. 3 Monaten hatte ich einen neuen (über koreanische Botschaft)

    Empfehlung:
    1) in Zukunft schneller reparieren lassen (zum Glück soll es ja verbesserte Pässe geben inzwischen)
    2) Zweitpass zur Verfügung haben. Das ist bei Geschäftsreisenden die viele Visa haben und haben müssen irgendwie Standard.

    Viel Erfolg.

    den Ersatzpass bekommst du in Istambul, oder ist es eher eine Echtheisbescheinigung? Erzähl dann mal.

    Flyglobal
    Geändert von flyglobal (10.02.2019 um 18:35 Uhr)

  8. #8
    Guru Avatar von Rambuster
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Point Place, Wisconsin
    Beiträge
    18.255

    Standard

    Mit dem Schlauchboot nach Griechenland! Ab da braucht man keinerlei Papiere mehr!
    travelben, stubenhocker, popo und 7 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Never argue with a fool - they will drag you down to their level, then beat you with experience.

  9. #9
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    Danke bin in München da es in Istanbul laut Web nur Rückflug Dokumente gibt und ich nicht noch mehr Zeit verlieren wollte. Zweitpass klingt clever und wenn alles klappt bin ich Mittwoch wieder in IST und dann weiter. Dennoch glaube ich nicht dass ich noch oft nach IST kommen werde.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    2.288

    Standard

    Zitat Zitat von Rambuster Beitrag anzeigen
    Mit dem Schlauchboot nach Griechenland! Ab da braucht man keinerlei Papiere mehr!
    .... um nach Bangkok zu kommen? Super Kommentar
    meilenfreund, ribspreader, unseen_shores und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    "It takes all kinds of people to make a world."

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    New York & DUS
    Beiträge
    1.404

    Standard

    Zitat Zitat von schmalacker Beitrag anzeigen
    A2FA20EC-58F6-44A9-8532-97CF55681C8B.jpgA2FA20EC-58F6-44A9-8532-97CF55681C8B.jpg
    Die Naht hinten 64 Seiten Pass weg Visa)war durch Scanner überstrapaziert und vor drei Jahren hat mir dann ein Concierge in China einen Tesafilm draufgelegte. Gab niemals eine Reklamation.....
    Hatte ich auch (am Airport DXB ging mir der Pass kaputt). Auskunft Deutsches Generalkonsulat Dubai: Pass ist ab sofort ungültig.

  12. #12
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2018
    Beiträge
    95

    Standard

    Zitat Zitat von schmalacker Beitrag anzeigen
    A2FA20EC-58F6-44A9-8532-97CF55681C8B.jpgA2FA20EC-58F6-44A9-8532-97CF55681C8B.jpg
    Die Naht hinten 64 Seiten Pass weg Visa)war durch Scanner überstrapaziert und vor drei Jahren hat mir dann ein Concierge in China einen Tesafilm draufgelegte. Gab niemals eine Reklamation.....
    Hallo,

    schon übel sowas ! Und so beschädigt sind der Pass nun auch wieder nicht aus ! Ich würde einen Claim aufmachen ! Aber die werden sich wahrscheinlich darauf berufen !!

    n) Denied boarding: Within the scope of the provisions envisaged in paragraph 1 of Article2, the denied boarding of the passengers although they have a valid ticket with an approvedreservation record for being accepted to the aircraft, except the conditions in which there arereasonable grounds for denied boarding such as health, safety, security and unsuitable travellingdocuments !!

    Nachzulesen hier --> https://turkishairlines.ssl.cdn.sdlm...77567005CE.pdf

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    2.751

    Standard

    Zitat Zitat von sacredsin Beitrag anzeigen
    Und so beschädigt sind der Pass nun auch wieder nicht aus!
    Sorry, aber ein derart geklebter Pass ist bei strenger Auslegung definitiv ungültig, da Deckel (in dem der Chip für die biometrischen Daten ist) und der Rest des Passbuchs eine Einheit bilden müssen. Ich würde mich eher freuen, dass das drei Jahre lange gut gegangen ist ist... (Und ja, das ist leider eine altbekannte Schwäche dieser Generation von Reisepässen. Hat mich auch mehr als zwei Jahre vor eigentlichem Ablauf einen neuen Pass gekostet.)
    Luftikus, SuperConnie, worldflyer und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    10.239

    Standard

    So einen Pass muss man sofort erneuern, bloß nicht selber kleben.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    4.963

    Standard

    Zitat Zitat von sacredsin Beitrag anzeigen
    Hallo,

    schon übel sowas ! Und so beschädigt sind der Pass nun auch wieder nicht aus ! Ich würde einen Claim aufmachen ! Aber die werden sich wahrscheinlich darauf berufen !!

    n) Denied boarding: Within the scope of the provisions envisaged in paragraph 1 of Article2, the denied boarding of the passengers although they have a valid ticket with an approvedreservation record for being accepted to the aircraft, except the conditions in which there arereasonable grounds for denied boarding such as health, safety, security and unsuitable travellingdocuments !!

    Nachzulesen hier --> https://turkishairlines.ssl.cdn.sdlm...77567005CE.pdf
    Der Pass ist ungueltig und TK hat im Rahmen der Vorschriften gehandelt. Was soll aus so einem Claim rauskommen?
    Monty_GER, worldflyer, NonstopLH und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.766

    Standard

    Zitat Zitat von schmalacker Beitrag anzeigen
    A2FA20EC-58F6-44A9-8532-97CF55681C8B.jpgA2FA20EC-58F6-44A9-8532-97CF55681C8B.jpg
    Die Naht hinten 64 Seiten Pass weg Visa)war durch Scanner überstrapaziert und vor drei Jahren hat mir dann ein Concierge in China einen Tesafilm draufgelegte (...)
    Als Guide Line

    https://www.gov.uk/government/public...ssports-policy

    "Wear and Tear" versus "Damaged" Definition

    Der Tesastreifen in Deinem Fall ist imho vollkommen kontraproduktiv, denn er beeinflusst die Möglichkeit die "Intergrität" des Dokuments und seiner Seiten (siehe Defnition "Damage") in einer Weise, die nahelegt das es "ohne" nicht ginge.

    Niemals an einem Pass kleben oder sonst welche "Hilfen" nutzen.

    Zitat Zitat von schmalacker Beitrag anzeigen
    Gab niemals eine Reklamation.....
    You are not going to get away with it.

    Ich teile die Ansicht oben:

    * TK `s Entscheidung ist zu verstehen und die Konsequenzen trägts Du als Verantwortlicher imho zu Recht alleine

    Das ist ärgerlich für Dich - aber nicht weil TK hier nicht mitspielt, sondern vielmehr weil Du es nicht auf dem Schirm hattest. Lesson learnt.

    Gute Reise trotzdem!
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  17. #17
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2018
    Beiträge
    95

    Standard

    Zitat Zitat von DFW_SEN Beitrag anzeigen
    Der Pass ist ungueltig und TK hat im Rahmen der Vorschriften gehandelt. Was soll aus so einem Claim rauskommen?
    Sicherlich hat TK nach Vorschrift gehandelt, wahrscheinlich wird bei dem Claim nichts rumkommen, aber probieren würde ich es trotzdem, mehr als eine Absage kann es ja nicht werden. Aber mal so gefragt, welchen Risiko wäre denn TK eingegangen und hätte Ihn trotzdem mitgenommen ?

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Timberwolf
    Registriert seit
    08.06.2009
    Ort
    AMS/RTM
    Beiträge
    2.221

    Standard

    Zitat Zitat von sacredsin Beitrag anzeigen
    Sicherlich hat TK nach Vorschrift gehandelt, wahrscheinlich wird bei dem Claim nichts rumkommen, aber probieren würde ich es trotzdem, mehr als eine Absage kann es ja nicht werden. Aber mal so gefragt, welchen Risiko wäre denn TK eingegangen und hätte Ihn trotzdem mitgenommen ?
    Dass sie ihn auf ihre Kosten wieder mitnehmen dürfen und sich von den thailändischen Behörden anhören dürfen, dass sie ihre Passagier nicht korrekt kontrollieren => auf beides kann TK wohl sehr gerne verzichten
    DFW_SEN und berlinet sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von worldflyer
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    3.531

    Standard

    Ich freue mich immer, wenn sicherheitsrelevante Unternehmen, wie Airlines, sich korrekt verhalten.

    Nervig hingegen finde ich Threads wie diesen.
    meilenfreund, DFW_SEN, NonstopLH und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    .


  20. #20
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2018
    Beiträge
    95

    Standard

    Zitat Zitat von Timberwolf Beitrag anzeigen
    Dass sie ihn auf ihre Kosten wieder mitnehmen dürfen und sich von den thailändischen Behörden anhören dürfen, dass sie ihre Passagier nicht korrekt kontrollieren => auf beides kann TK wohl sehr gerne verzichten
    Der TO hat doch angeboten die Mehrkosten zu tragen, das fällt schon mal als Grund weg. Wenn man wüsste ob der TO in MUC den Pass schon beim einchecken vorgelegt hat. Dann müsste man fragen, warum erst in IST ?

    Zusatz: Frage, er musste doch auch durch die deutsche Passkontrolle in MUC, die hätten Ihm doch sagen müssen das der Pass ungültig ist ? Oder nicht ??
    Geändert von sacredsin (10.02.2019 um 20:31 Uhr)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •