Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Turkish Airlines-Flüge über diesen Link
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26

Thema: gepäckschaden bei TK

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    795

    Standard gepäckschaden bei TK

    ANZEIGE
    wo kann ich bei TK mein beschädigtes gepäck reklamieren ?
    meine beschwerde über das kontaktformular auf der TK seite wurde mit einer nichtssagend generierten email beantwortet.
    Wohlstand
    Leicht wandelt er sich in Armut
    Glücklich, wer es versteht
    In der Armut
    Leicht zu wandeln.

    Sugawara no Michizane

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jetblue
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    4.271

    Standard

    Üblicherweise müssen Gepäckschäden am Flughafen bei der Ankunft des Fluges am Gepäckschalter gemeldet werden. Wie willst Du im Nachhinein beweisen, dass der Schaden auf Flug TKxxxx passiert ist?

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    795

    Standard

    Zitat Zitat von jetblue Beitrag anzeigen
    Üblicherweise müssen Gepäckschäden am Flughafen bei der Ankunft des Fluges am Gepäckschalter gemeldet werden. Wie willst Du im Nachhinein beweisen, dass der Schaden auf Flug TKxxxx passiert ist?
    dies ist doch geschehen und man sagte mir am flughafen, dass TK unaufgefordert auf mich zurückkommt. ich warte nun schon seit 4 wochen.
    Wohlstand
    Leicht wandelt er sich in Armut
    Glücklich, wer es versteht
    In der Armut
    Leicht zu wandeln.

    Sugawara no Michizane

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von A381
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Singapore
    Beiträge
    3.239

    Standard

    Zitat Zitat von rainer1 Beitrag anzeigen
    dies ist doch geschehen und man sagte mir am flughafen, dass TK unaufgefordert auf mich zurückkommt. ich warte nun schon seit 4 wochen.
    Mein Tipp: Spar dir den Ärger! Von TK wird wenig kommen...

    Meine Erfahrung: Bis zum Anwaltsschreiben gegangen bei einem verlorenen Koffer - ohne Erfolg!

    Da merkt man dann leider auch wieder: You get what you pay for!
    in 6.5 Jahren: 1,000,000 In-Seat Meilen - AUA...

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    1.978

    Standard

    Was genau für ein Schaden ist denn entstanden?

    Ist der Koffer selbst beschädigt oder der Inhalt? wenn es um den Koffer selbst geht, ist es doch einfach den Schaden bei Dolfi1920 zu melden dort ist auch TK als teilnehmende Gesellschaft aufgeführt.
    Die Abwicklung ist ziemlich einfach entweder wird der Koffer repariert oder ersetzt, das Verfahren ist deutlich schneller als der Kontakt über die Airlines.
    rainer1 und axxoo25 sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1.800

    Standard

    Ich kenne es so, dass man den Schaden am Koffer am Flughafen meldet, von dort einen Wisch bekommt und sich dann mit Dolfi1920 in Verbindung setzt.

    Mit TK hat man direkt nichts zu tun.

    Edit: Unser Koffer wurde auf dem Rückflug vom 18.12.2015 beschädigt und der neue kam keine 4 Wochen später bei uns an.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    1.978

    Standard

    Zitat Zitat von axxoo25 Beitrag anzeigen
    der neue kam keine 4 Wochen später bei uns an.
    Dolfi kann das in einfachen Fällen sogar noch schneller, Rekord war Claim am Montagmittag nach der Ankunft mit AB in STR eingereicht und am Freitmittag stand GLS mit dem neuen Koffer vor der Tür.

    Die Website ist ja neu aufgemacht vielleicht ist ja die Software zur Schadensmeldung sogar noch komfortabler geworden.
    axxoo25 sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1.800

    Standard

    Zitat Zitat von alinakl Beitrag anzeigen
    Dolfi kann das in einfachen Fällen sogar noch schneller, Rekord war Claim am Montagmittag nach der Ankunft mit AB in STR eingereicht und am Freitmittag stand GLS mit dem neuen Koffer vor der Tür.

    Die Website ist ja neu aufgemacht vielleicht ist ja die Software zur Schadensmeldung sogar noch komfortabler geworden.
    Das zu toppen wird schwer, aber bei uns lag ja Weihnachten und Neujahr dazwischen..

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    1.978

    Standard

    Zitat Zitat von axxoo25 Beitrag anzeigen
    Das zu toppen wird schwer, aber bei uns lag ja Weihnachten und Neujahr dazwischen..
    Kommt ja auch auf den Einzelfall wenn die Hartschale gebrochen ist wird nicht lange gefackelt, nach der Begutachtung kommt das Ergebnis Koffer wird ersetzt und da meine Koffer sowieso ursprünglich von Dolfi sind läuft auch der Ersatz sehr schnell.

    Kompliziert wird es nur bei schwierigeren Fällen wenn zB repariert werden soll usw. aber wenn nur der Koffer des TE betroffen ist wird das sicher schneller und einfacher ablaufen als die TK Abwicklung.
    axxoo25 sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jetblue
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    4.271

    Standard

    Zitat Zitat von rainer1 Beitrag anzeigen
    dies ist doch geschehen und man sagte mir am flughafen, dass TK unaufgefordert auf mich zurückkommt. ich warte nun schon seit 4 wochen.
    Hast Du einen baggage report code bekommen?

    [Airportcode]TK#####, z.B. "FRATK87926"

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von A381
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Singapore
    Beiträge
    3.239

    Standard

    Wenn du mit Dolfi leben kannst, würde ich dies machen und akzeptieren!

    Jeder Kontakt zu TK wird ins leere führen! TK ist leider (zumindest in solchen Angelegenheiten) absolut unfähig -> ich geh jedoch davon aus, dass dies auch zu Strategie gehört!
    in 6.5 Jahren: 1,000,000 In-Seat Meilen - AUA...

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1.800

    Standard

    Zitat Zitat von A381 Beitrag anzeigen
    Wenn du mit Dolfi leben kannst, würde ich dies machen und akzeptieren!

    Jeder Kontakt zu TK wird ins leere führen! TK ist leider (zumindest in solchen Angelegenheiten) absolut unfähig -> ich geh jedoch davon aus, dass dies auch zu Strategie gehört!
    Es ist allgemein anerkannt, Gepäckschaden direkt am Flughafen zu melden.

    Dort erhält man Unterlagen und das weitere Prozedere wird einem erklärt.

    Von welcher Strategie sprichst du?

    Ich könnte ja sonst jeden Kofferschaden Tage später auf Kosten der Fluggesellschaft und damit auf Kosten anderer paxe geltend machen.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von A381
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Singapore
    Beiträge
    3.239

    Standard gepäckschaden bei TK

    Zitat Zitat von axxoo25 Beitrag anzeigen
    Es ist allgemein anerkannt, Gepäckschaden direkt am Flughafen zu melden.

    Dort erhält man Unterlagen und das weitere Prozedere wird einem erklärt.

    Von welcher Strategie sprichst du?

    Ich könnte ja sonst jeden Kofferschaden Tage später auf Kosten der Fluggesellschaft und damit auf Kosten anderer paxe geltend machen.
    Als guter Kunde diverser Airlines die etwas mehr für die Kundenbeziehung tun muss man nicht den “Service” von Dolfi akzeptieren und zum Beispiel einen Zeitwert hinnehmen.

    Dies wird man bei TK niemals durchsetzten können - auch nicht als Elite Plus (eigene Erfahrung - habe auch mal eine Zeitlang den Fehler gemacht bei denen Stammkunde zu sein -> großer Fehler in der Retroperspektive)

    PS: Es ist mir natürlich bewusst dass du ein großer TK Fan bist - trotzdem (und dies nur um vorzubeugen) bitte das Thema nicht ganz so emotional sehen!
    Geändert von A381 (22.09.2019 um 16:27 Uhr)
    in 6.5 Jahren: 1,000,000 In-Seat Meilen - AUA...

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1.800

    Standard

    Zitat Zitat von A381 Beitrag anzeigen
    Als guter Kunde diverser Airlines die etwas mehr für die Kundenbeziehung tun muss man nicht den “Service” von Dolfi akzeptieren und zum Beispiel einen Zeitwert hinnehmen.

    Dies wird man bei TK niemals durchsetzten können - auch nicht als Elite Plus (eigene Erfahrung - habe auch mal eine Zeitlang den Fehler gemacht bei denen Stammkunde zu sein -> großer Fehler in der Retroperspektive)

    PS: Es ist mir natürlich bewusst dass du ein großer TK Fan bist - trotzdem (und dies nur um vorzubeugen) bitte das Thema nicht ganz so emotional sehen!
    Ich kann mich an deine Erfahrungsberichte über TK erinnern.

    Meine Frage war wirklich emotionslos und zielte wirklich nur darauf ab, was für ein Strategie TK verfolgen könnte, wenn Schäden an Koffern an einem Dienstleister abgewickelt werden?

    Wenn das TK besser oder günstiger hinbekäme, würden sie es wohl selbst machen, vermute ich jetzt einfach Mal.

    Hinsichtlich des Zeitwerts eines beschädigten Koffers: meinen Samsonite habe ich 2016 gekauft und damit bis heute 87 Flüge absolviert. Entsprechend sieht er aus und darf er auch - er erfüllt seinen Zweck, nämlich den Inhalt zu schützen. Wenn dieser bei einem Flug nun zerstört wird, ist es völlig ok, wenn ich den Zeitwert bekomme - ich habe ihn ja auch genutzt?!

    Mein Schaden ist ja kein neuer Koffer, sondern ein genutzter...

    Welche Airlines bieten für alle paxe bei einem Kofferschaden einen direkten Service an?

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von A381
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Singapore
    Beiträge
    3.239

    Standard

    Zitat Zitat von axxoo25 Beitrag anzeigen

    Meine Frage war wirklich emotionslos und zielte wirklich nur darauf ab, was für ein Strategie TK verfolgen könnte, wenn Schäden an Koffern an einem Dienstleister abgewickelt werden?
    Die Strategie die ich meine bezieht sich darauf, das TK wohl absichtlich einen extrem schlechten Service bei Kompensationen anbietet, dass viele davon absehen - das spart natürlich nicht nur bei den Servicepersonal an sich Geld ein, sondern spart natürlich auch bei den Kompensationszahlungen erheblich Geld ein.

    Und die paar die wirklich vor Gericht gehen, werden dann halt mit etwas Geld zufrieden gestellt.

    Kurzfristig lohnt sich das - Langfristig wird dies jedoch viele Kunden vergraulen und es nahezu unmöglich machen die Maschinen auch mit einem höheren Revenue zu füllen (just my 2 cents)


    PS: So lange sie immer die günstigsten sind wird dies jedoch funktionieren - siehe Konzept von Ryanair und co.
    in 6.5 Jahren: 1,000,000 In-Seat Meilen - AUA...

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1.800

    Standard

    Zitat Zitat von A381 Beitrag anzeigen
    Die Strategie die ich meine bezieht sich darauf, das TK wohl absichtlich einen extrem schlechten Service bei Kompensationen anbietet, dass viele davon absehen - das spart natürlich nicht nur bei den Servicepersonal an sich Geld ein, sondern spart natürlich auch bei den Kompensationszahlungen erheblich Geld ein.

    Und die paar die wirklich vor Gericht gehen, werden dann halt mit etwas Geld zufrieden gestellt.

    Kurzfristig lohnt sich das - Langfristig wird dies jedoch viele Kunden vergraulen und es nahezu unmöglich machen die Maschinen auch mit einem höheren Revenue zu füllen (just my 2 cents)


    PS: So lange sie immer die günstigsten sind wird dies jedoch funktionieren - siehe Konzept von Ryanair und co.
    Mit Kompensation meinst du jetzt die eu-261/04?

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von A381
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Singapore
    Beiträge
    3.239

    Standard

    Zitat Zitat von axxoo25 Beitrag anzeigen
    Mit Kompensation meinst du jetzt die eu-261/04?
    Jegliche Form:
    - Kofferverlust
    - Verspätung
    - Irgend etwas schief gelaufen
    - Flug gecancelt
    Etc. etc.
    in 6.5 Jahren: 1,000,000 In-Seat Meilen - AUA...

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1.800

    Standard

    Zitat Zitat von A381 Beitrag anzeigen
    Jegliche Form:
    - Kofferverlust
    - Verspätung
    - Irgend etwas schief gelaufen
    - Flug gecancelt
    Etc. etc.
    Dass TK insbesondere bei Verspätungen die Verspätungsgründe nach Minuten aufteilt und damit auch nach meiner Ansicht rumzickt, ist mir bekannt. Andere Fluggesellschaften - ANA gehört aber nicht dazu! - sind meines Erachtens nicht besser (was das Verhalten von TK nicht rechtfertigen soll).

    Ich würde aber zwischen den von Dir genannten Kompensationen und dem Problem des TO (Koffer ist beschädigt) doch unterscheiden, weil TK hier in der Regel jedenfalls keine Anstalten macht.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von A381
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Singapore
    Beiträge
    3.239

    Standard

    Zitat Zitat von axxoo25 Beitrag anzeigen
    Dass TK insbesondere bei Verspätungen die Verspätungsgründe nach Minuten aufteilt und damit auch nach meiner Ansicht rumzickt, ist mir bekannt. Andere Fluggesellschaften - ANA gehört aber nicht dazu! - sind meines Erachtens nicht besser (was das Verhalten von TK nicht rechtfertigen soll).

    Ich würde aber zwischen den von Dir genannten Kompensationen und dem Problem des TO (Koffer ist beschädigt) doch unterscheiden, weil TK hier in der Regel jedenfalls keine Anstalten macht.
    Aber auch bei Kofferschäden verhalten sie sich nicht wirklich wie ein Premium Carrier! Der Kundenservice ist absolut miserabel (der eigene Kundenservice - nicht der von 3. Anbietern).

    Gerne mal ein Beispiel wie dies andere Premium Carrier handhaben - jüngstes Beispiel von mir mit SQ (ich bin bei denen PPS Member):

    - Rimowakoffer defekt (Kunststoffversion)
    - Dienstleister am Flughafen wollte diesen kleben bzw. nach langen Verhandlungen gegen einen “refurbished” Rimowa tauschen!

    - Ich habe mich von SQ zurückrufen lassen
    - Die haben sich die Akte besorgt und sich gleich entschuldigt.
    - der Neupreis würde mir innerhalb von nur 5 Tagen überwiesen mit einer Meilenentschädigung von 10,000 Meilen.

    Klar: Ich lasse viel Geld bei SQ (aber das habe ich auch mal bei TK) und dann erwarte ich einfach in einem solchen Fall ein entsprechendes Verhalten.
    in 6.5 Jahren: 1,000,000 In-Seat Meilen - AUA...

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1.800

    Standard

    Zitat Zitat von A381 Beitrag anzeigen
    Aber auch bei Kofferschäden verhalten sie sich nicht wirklich wie ein Premium Carrier! Der Kundenservice ist absolut miserabel (der eigene Kundenservice - nicht der von 3. Anbietern).

    Gerne mal ein Beispiel wie dies andere Premium Carrier handhaben - jüngstes Beispiel von mir mit SQ (ich bin bei denen PPS Member):

    - Rimowakoffer defekt (Kunststoffversion)
    - Dienstleister am Flughafen wollte diesen kleben bzw. nach langen Verhandlungen gegen einen “refurbished” Rimowa tauschen!

    - Ich habe mich von SQ zurückrufen lassen
    - Die haben sich die Akte besorgt und sich gleich entschuldigt.
    - der Neupreis würde mir innerhalb von nur 5 Tagen überwiesen mit einer Meilenentschädigung von 10,000 Meilen.

    Klar: Ich lasse viel Geld bei SQ (aber das habe ich auch mal bei TK) und dann erwarte ich einfach in einem solchen Fall ein entsprechendes Verhalten.
    Der Kunststoff-samsonite meiner Schwester - sie ist und bleibt classic-mitglied - wurde auf einem TK-flug beschädigt. Sie konnte beim deboarding in STR aus dem Fenster sehen, wie ihr Koffer auf dem Boden gelandet ist, weil der Flughafenmitarbeiter nicht genau genug gezielt hat und hat im Flieger noch erschrocken gesagt "der hat meinen Koffer auf den Boden geschmissen"

    Wir haben uns am Flughafen an TK gewandt und wurden auf dolfi1920 verwiesen.

    Der Koffer hatte einen Riss von 4-7 cm. Man hätte den auch schweissen können. Sie hat denselben in neu und OVP bekommen.

    Wie TK reagiert hätte, wenn dolfi1920 keinen neuen oder gar keinen Koffer geliefert hätte, kann ich nicht beurteilen. Mir ist auch kein Fall bekannt, bei dem dolfi1920 keinen Koffer geliefert hat, obwohl das Prozedere eingehalten wurde.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •