Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 129

Thema: Scheinbar neue Stornobedingungen bei TK

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2019
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    340

    Standard Scheinbar neue Stornobedingungen bei TK

    ANZEIGE
    Da ich eben mal wieder einen Refund für seitens TK dank Corona stornierte Tickets haben wollte, wurde ich von der Elite Hotline darauf aufmerksam gemacht, daß es einen Refund aktuell zumindest in diesem Fall nicht mehr gibt.
    In meinem Fall war es kein Problem, da ich ein FullFlex Ticket gebucht hatte, alle anderen Tickets können nur noch umgebucht werden. Wenn ich das Englisch der Dame korrekt verstanden habe, wäre eine offene Umbuchung, sprich in ein Ticket ohne festgelegtes Datum möglich gewesen. Dafür aber keine Garantie.

    Sofern mir an der Hotline also kein Bär aufgebunden wurde, eine erhebliche Einschränkung. Offenbar benötigt TK Geld...

    Bei der Hotline Zeit mitbringen, die sind aktuell hoffnungslos überlastet.
    juliuscaesar sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    5.249

    Standard

    Zitat Zitat von Kamel Beitrag anzeigen
    Wenn ich das Englisch der Dame korrekt verstanden habe, wäre eine offene Umbuchung, sprich in ein Ticket ohne festgelegtes Datum möglich gewesen. Dafür aber keine Garantie.
    Wie soll denn das funktionieren? "Umbuchen in Ticket ohne Datum"??? Mitarbeiter sind sehr kreativ, Kunden abzuwimmeln mit selbst ausgedachten Ideen...

    Oder war mit dieser Aussage gemeint, dass man das Ticket aufbewahren und dessen Wert später für eine neue Buchung verweden kann (nach wechen Rules auch immer)...?

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2019
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    340

    Standard

    Letzteres vermute ich. Wie gesagt, das Englisch der Dame war nicht nicht optimal und ich versuche wiederzugeben, was ich verstanden habe (gleichwohl war sie sehr freundlich und sehr bemüht).

  4. #4
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2018
    Beiträge
    38

    Standard

    Über die App kommt bei Reservierung verwalten folgende Meldung:

    !Free cancellation or change of your Ticket is aviable. Please choose how to proceed.

    am 6.2.2020 gebuchter Flug Business Class J. Abflug am 7.8.2020

    regulär Storno 200 Euro.

    Also über die App weiterhin möglich

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    372

    Standard

    Wird gerade bei CNN Türk diskutiert.

    Die Tickets die vor dem 20 März gekauft wurden kann man bis 31.12.20 umbuchen. Die Umbuchung gilt für Flüge bis 28.02.21.
    die Umbuchung ist kostenfrei.
    Storniert man das Ticket nicht gibt es noch 15% Voucher dazu (Wert des Tickets) plus für jeden 10 Euro wert 1000 Miles Smiles Prämien Meilen.

    Stornieren kann man aber gewollt ist das nicht. Was ich auch verstehen kann in der Globalen Krise wo wir uns alle drin befinden.

    Ilker Ayci (Management director THY) ist gerade Live bei CNN und gibt Feedback über die Sachlage.
    yeti95, Kamel und lstoever77 sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von evilstef13
    Registriert seit
    25.01.2012
    Ort
    VIE
    Beiträge
    485

    Standard

    Das bekomme ich auch für einen Flug den ich vor knapp 2 Wochen wegen dem Virus von März auf Juni verschoben habe,. Werde den jetzt stornieren und schauen wie sich die Lage weltweit entwickelt. Der Flug war ja nur gedacht um meinen Status bei TK zu erhslten, aber das ist jetzt nun wirklich irrelevant.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2019
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    340

    Standard

    Zitat Zitat von Jörg 1973 Beitrag anzeigen
    Über die App kommt bei Reservierung verwalten folgende Meldung:

    !Free cancellation or change of your Ticket is aviable. Please choose how to proceed.

    am 6.2.2020 gebuchter Flug Business Class J. Abflug am 7.8.2020

    regulär Storno 200 Euro.

    Also über die App weiterhin möglich

    Über die App ging bei mir gar nichts, vielmehr wurde mir als Abflugdatum statt des gekauften Tickets am 3.4. ein Abflug am 30.12. angezeigt. Was auch immer da passiert ist.

    Werde jetzt für die selbe Strecke wieder ein Ticket kaufen, aber vorsichtshalber wieder FullFlex, das einzige, was man aktuell machen kann - kann ja dann immer noch überlegen umzubuchen und die Meilen mitzunehmen.

  8. #8
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2018
    Beiträge
    38

    Standard

    Zitat Zitat von BeRDuS Beitrag anzeigen
    ...
    Storniert man das Ticket nicht gibt es noch 15% Voucher dazu (Wert des Tickets) plus für jeden 10 Euro wert 1000 Miles Smiles Prämien Meilen....
    .
    1300 Euro ohne Steuern und Gebühren. Ergibt einen Voucher über 195 Euro und 19000 Meilen weil je 10 Euro 1000 Meilen, oder bezogen auf den Ticketpreis je 10 Euro, was verrückte 130.000 Meilen ergeben würde.

    Egal in welcher Variante, wenn es absehbar wird, das Ticket noch dieses Jahr abzufliegen ist, würde ich es annehmen
    lstoever77 sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    372

    Standard

    Zitat Zitat von Jörg 1973 Beitrag anzeigen
    1300 Euro ohne Steuern und Gebühren. Ergibt einen Voucher über 195 Euro und 19000 Meilen weil je 10 Euro 1000 Meilen, oder bezogen auf den Ticketpreis je 10 Euro, was verrückte 130.000 Meilen ergeben würde.

    Egal in welcher Variante, wenn es absehbar wird, das Ticket noch dieses Jahr abzufliegen ist, würde ich es annehmen
    Ich habe es so verstanden das es auf dem Ticketpreis gilt. Logisch klingt auch deine Aussage.
    Im laufe des Tages wissen wir mehr. Werde berichten wenn ich Input bekomme.
    Jörg 1973 sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Forumskater Avatar von nhobalu
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    im Paralleluniversum
    Beiträge
    10.731

    Standard

    Zitat Zitat von Kamel Beitrag anzeigen
    Werde jetzt für die selbe Strecke wieder ein Ticket kaufen, aber vorsichtshalber wieder FullFlex, das einzige, was man aktuell machen kann - kann ja dann immer noch überlegen umzubuchen und die Meilen mitzunehmen.
    Ein Ticket kaufen würde ich, wenn überhaupt, so spät wie möglich. Denn niemand kann Dir aktuell garantieren, dass Du Dein Geld wiedersiehst, falls Du doich stornieren müsstest. Im Moment zahlen praktisch alle Airlines das Geld nicht zurück. Warum, soll sich jeder selber ausmalen.
    on_tour sagt Danke für diesen Beitrag.
    Mondbewohner - ehemals künftig inaktiver Forist

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2019
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    340

    Standard

    Jein.
    Auf der gewünschten Strecke dürfte die Auslastung ziemlich schnell ziemlich hoch sein, weshalb es womöglich doch klüger ist, auf gut Glück zu buchen.
    Da ich unter normalen Umständen bei TK eher ein Dauergast bin, wäre auch Umbuchung im Zweifel akzeptabel.
    In der Tat eine etwas schwierige Entscheidung.
    Offiziell wird die Strecke ab 17.4. wieder bedient, aber die Dame von der Hotline meinte gleich, dass das eher unwahrscheinlich sei.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von evilstef13
    Registriert seit
    25.01.2012
    Ort
    VIE
    Beiträge
    485

    Standard

    Habe gerade versucht zu stornieren in der App und mir würde die Fee für Stornierung berechnet werden.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    7.260

    Standard

    Zitat Zitat von jetblue Beitrag anzeigen
    Wie soll denn das funktionieren? "Umbuchen in Ticket ohne Datum"??? Mitarbeiter sind sehr kreativ, Kunden abzuwimmeln mit selbst ausgedachten Ideen...

    Oder war mit dieser Aussage gemeint, dass man das Ticket aufbewahren und dessen Wert später für eine neue Buchung verweden kann (nach wechen Rules auch immer)...?
    ist eigentlich nix Besonderes, aber vielleicht etwas aus der Mode gekommen. Gibt es heute ggf. noch bei Studententickets mit offenem Rückflug.
    Vereinfacht:
    Der jeweilige coupon in dem Ticket hat kein Flug-Datum, sondern nur einen "not valid after" Eintrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    402

    Standard

    Wenn ich meinen Multi-Stop-Flug am 27.07. (nicht stornierbarer Eco-Flug) in der App bearbeiten möchte bekomme ich folgende Meldung:
    "Aus betrieblichen Gründen wurde Ihr Flug unerwartet geändert oder storniert. Bitte überprüfen Sie die Flugdaten auf Ihrem Ticket".

    Dann habe ich die Möglichkeit diese Meldung mit "Bearbeiten" zu bestätigen.

    Wenn ich das tue sehe ich auf der nachfolgenden Seite: eine Auflistung meiner alten Buchung und eine Auflistung der geänderten Flüge. Wenn ich diese vergleiche, dann sehe ich dass sich lediglich die Uhrzeit für den zweiten Flug des Multi-Stop-Flugs kleinweing geändert hat (Flieger geht 20 Minuten eher los).

    Daraufhin habe ich die Möglichkeit den neuen Flug zu bestätigen oder den Flug zu stornieren. Wenn ich das richtig verstehe kann ich jetzt durch die kleine Änderung der Uhrzeit die kompletten Flüge kostenlos stornieren. (Hat aber glaube ich in diesem Fall nichts mit der Corona Krise zutun).

  15. #15
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    06.07.2018
    Beiträge
    82

    Standard

    Würde ja umbuchen, aber bei mir existiert die Buchung überhaupt nicht mehr. Und beim Callcenter, hatte ich noch kein Glück. BG

  16. #16
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2018
    Beiträge
    106

    Standard

    Zitat Zitat von BeRDuS Beitrag anzeigen
    Ich habe es so verstanden das es auf dem Ticketpreis gilt. Logisch klingt auch deine Aussage.
    Im laufe des Tages wissen wir mehr. Werde berichten wenn ich Input bekomme.

    Hab mir die Sendung auch angeschaut und habe es auch wie BeRDuS verstanden

  17. #17
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2018
    Beiträge
    38

    Standard

    Zitat Zitat von Gringo_ZRH Beitrag anzeigen
    Hab mir die Sendung auch angeschaut und habe es auch wie BeRDuS verstanden
    ich hätte bestimmt nichts gegen 130.000 Meilen, kommt mir nur etwas viel vor. Regulär bekomme ich für den Flug 11.800 Meilen.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1.927

    Standard

    Hier das Interview bzw. die wesentlichen Punkte:

    https://www.cnnturk.com/video/turkiy...ninda-acikladi


    Alle unsere Bürger, die Tickets vor dem 20. März 2020 gekauft haben, sollten sich keine Sorgen machen, sie können ihre Tickets bis Ende des Jahres ändern, bis zum 31. Dezember 2020. Sie können Ihre Tickets bis zum 28. Februar 2021 abfliegen. Für Ticketänderungen werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben.

    Wer möchte, kann sein Ticket offen halten (quasi stand-by, aber andersrum: Der Pax bestimmt, wann er fliegen möchte). Wenn Sie Ihr Ticket nicht zurückgeben und verschieben, erhalten Sie einen Bonus von 15%.

    Wir geben 1.000 Meilen für 10 Euro für jedes Ticket.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    MUC, BSL
    Beiträge
    2.588

    Standard

    Wie werden etwaige Tarifdifferenzen auf der ursprünglichen gebuchten Route gehandhabt?

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1.927

    Standard

    Zitat Zitat von spocky83 Beitrag anzeigen
    Wie werden etwaige Tarifdifferenzen auf der ursprünglichen gebuchten Route gehandhabt?

    "hiçbir ek ücret ödenmeyecektir" = Es wird keine zusätzliche Gebühr erhoben.

    Somit auch keine Tarifdifferenz.
    spocky83 sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •