Ergebnis 1 bis 13 von 13
Übersicht der abgegebenen Danke2x Danke
  • 1 Beitrag von chrini1
  • 1 Beitrag von mgz999

Thema: Fahrradmitnahme Istanbul-Miami via LHR / Codesharing American Airlines

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2017
    Beiträge
    7

    Standard Fahrradmitnahme Istanbul-Miami via LHR / Codesharing American Airlines

    ANZEIGE
    Hallo liebe Vielflieger,

    bisher war ich nur passiv unterwegs, aber nun habe ich eine Frage, bei der ihr mir eventuell helfen könnt.

    Ich habe eine Verbindung von Istanbul nach Miami bei British Airways gebucht. Grund hierfür war unter anderem die Tatsache, dass BA Fahrräder kostenlos transportiert, wenn man sie als erstes Gepäckstück aufgibt und 23 kg nicht überschritten werden. Zum Transport werde ich die Evoc Bike Bag benutzen, 95 Prozent der Flughafenmitarbeiter werden also wahrscheinlich erkennen, dass es sich dabei um ein Fahrrad handelt.
    Download (2).jpg

    Nächsten Freitag geht es von Istanbul nach London Heathrow, wo ich eine Nacht bleibe. Am Samstag geht es um 11 Uhr weiter nach Miami, leider habe ich bei der Buchung nicht bemerkt, dass es sich hierbei um einen Codeshare-Flug handelt, durchgeführt wird dieser von American Airlines. AA nimmt leider pro Flug 150 Dollar für die Fahrradmitnahme.

    Nun habe ich habe mir folgende Szenarien überlegt:
    1) Ich habe vielleicht Glück und mein Fahrrad wird durchgecheckt bis Miami und ich muss nichts weiter bezahlen.
    2) Das Fahrrad wird durchgecheckt, ich muss aber trotzdem für AA die Gebühr bezahlen
    3) Ich muss in London das Fahrrad abholen und am nächsten Morgen noch einmal einchecken und bezahlen, was finanziell und vom Komfort her die unbequemste Variante wäre.

    Es hängt wahrscheinlich ein wenig davon ab, ob die Mitarbeiter von BA das Ganze als Fahrrad deklarieren oder nur als "sehr sehr großen Koffer". Welche der Szenarien haltet ihr für am wahrscheinlichsten? Oder kann jemand aus eigener Erfahrung etwas dazu sagen?

    Zu guter Letzt: Kann man in London gut nächtigen oder kennt ihr eine günstige Schlafmöglichkeit in der Nähe des Airports?

    Vielen Dank schon einmal!

    Marten

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    548

    Standard

    Sollte es ein Ticket sein greift hier die US DoT Version der IATA 302 wonach der First Marketing Carrier die Gepäckbestimmungen für die gesamte Reise definiert.
    Wenn also BA der first marketing carrier deiner Reise ist gelten deren Bestimmungen für alle Flüge im Ticket, unabhängig davon ob du zwischendurch dein Gepäck ausgegeben bekommst oder nicht.

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Ja, es handelt sich um ein Ticket unter einer Buchungsnummer.
    Unter dieser Buchungsnummer werden die vier Flüge aufgelistet, mit folgendem Hinweis beim AA-Flug:
    Different checked baggage charges and restrictions may apply on other airlines. Please see the operating airline's website for information.

    American Airlines

    Wenn aber die von dir genannte Vereinbarung gilt, wären ja die Bestimmungen von AA für mich nicht weiter relevant, was mich natürlich sehr freuen würde.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    548

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    HAM
    Beiträge
    3.175

    Standard

    Zitat Zitat von Boeing736 Beitrag anzeigen
    IMHO ist das eine Misinterpretation der Regulation. Diese spricht ganz klar:

    The first marketing carrier on a flight provides the passenger with baggage allowance and
    charges information for the entire journey

    The MSC rules are applied to the journey, and in order to comply with tariff filing requirements,
    the MSC must be the marketing carrier to/from the United States

    Und hier steht eindeutig, dass der MSC (most significant carrier) für die Regeln des Tickets zuständig ist. Das ist in diesem Falle AA.
    Geändert von chrini1 (12.01.2017 um 14:26 Uhr) Grund: Typo
    Boeing736 sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    548

    Standard

    In der Tat, ATPCo gibt den wesentlichen Teil des US DoT Amendments der IATA 302 zwar korrekt wieder, nämlich dass die Gepäckbestimmungen für die ganze Reise zu gelten haben, liegt aber bei dem anderen Teil daneben.
    Dahr nochmal zitiert aus der offiziellen Präsentation des US DoT:

    For passengers whose ultimate ticketed origin or destination is a U.S. point, the baggage fees that apply at the beginning of the passenger’s itinerary must apply throughout the itinerary

    Where the passenger’s first flight is a code-share, the baggage allowances and fees of the marketing carrier apply throughout the itinerary to the extent that the baggage fees may differ from those of any operating carrier
    Quelle: https://www.transportation.gov/airco...age-provisions

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    548

    Standard

    Und noch die Interpretation vom CTA (USA und Kanada sind harmonisiert)

    1.2 U.S. DOT baggage rules

    In January 2012, the U.S. DOT Rule 399.87 came into effect (Appendix 7.3). Under this Rule, all carriers selling transportation to passengers where the "ultimate ticketed origin or destination" is a point in the United States must apply the same baggage policy and fees throughout a passenger’s itinerary, regardless of stopovers, when it is on the same ticket.

    The U.S. DOT requirements stipulate that it is the first marketing carrier on the first flight segment of an interline itinerary that has the right to establish the baggage rules to apply for the entire interline itinerary. One set of baggage rules applies irrespective of stopovers or other carrier flights listed on the single ticket. More specifically, the first marketing carrier has the right to choose to apply its baggage rules or the rules of the MSC(as determined by the application of IATA Resolution 302, modified to be applicable in the U.S. context).

    All carriers must reflect their baggage rules in their tariffs filed with the U.S. DOT.
    https://www.otc-cta.gc.ca/eng/public...e-rules-canada

  8. #8
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich habe nun auch eine Antwort von British Airways erhalten, in der gesagt wird, dass ich direkt durchchecken kann. Über die Gebühren wird nichts gesagt.

    "... if you booked your flight under one booking (with the same ticket number), you’d only need to check your luggage once when you start the journey, collecting it in Miami...."

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Wolke7
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    2.546

    Standard

    Zitat Zitat von mgz999 Beitrag anzeigen
    Ich habe nun auch eine Antwort von British Airways erhalten, in der gesagt wird, dass ich direkt durchchecken kann.
    War BA klar, dass Du ueber Nacht in LHR bleiben wirst, d.h. Dein Gepaeck auch ueber Nacht gelagert werden muss?

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Meine Formulierung war folgendermaßen:"
    Dear BA Team, i will have a flight from istanbul to Miami with an overnight layover in Heathrow... "
    Wolke7 sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Hat alles ohne Probleme geklappt, ohne Nachfragen, ohne Gebühren Beim Thema Fahhradtransport kann ich BA nur empfehlen. War allerdings nur über den Altersdurchschnitt der Stewardessen und Stewards bei BA und AA etwas überrascht :-D

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von bivinco
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    BSL
    Beiträge
    1.102

    Standard

    Dies ist einer meiner Hauptgründe BA bzw OW geschäftlich zu nutzen und mit 3x32kg in Business haben auch einige Räder respektive Rähmen Platz.

  13. #13
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Gilt diese Regelung denn bei allen OW-Airlines?

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •