Ergebnis 1 bis 17 von 17
Übersicht der abgegebenen Danke7x Danke
  • 1 Beitrag von shauri
  • 1 Beitrag von Japandi
  • 1 Beitrag von shauri
  • 1 Beitrag von Nightwish80
  • 1 Beitrag von Interflug
  • 1 Beitrag von Cheeseair
  • 1 Beitrag von blitzfmx

Thema: Empfehlung Flug D -> Toronto

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    23

    Standard Empfehlung Flug D -> Toronto

    ANZEIGE
    Hey,
    ich brauche eure Meinung bei folgender Route:
    STR-FRA LH
    FRA-YOW AC, 767
    YOW-YYZ AC, 767
    -------
    YYZ-FRA AC,77W
    FRA-STR LH

    Und als Alternative:
    FRA-KEF FI, 767
    KEF-YYZ FI, 752
    (und dasselbe zurück)


    Die Flüge wären im Juli (hin) bzw. August (rück).
    AC würde 1400 kosten, FI 1100.

    Würde sich AC bei diesem Preisunterschiede lohnen? Bei wem gibt es die besseren Sitze+IFE?

    Vielen Dank!
    Geändert von usairways (20.05.2017 um 07:32 Uhr)

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von shauri
    Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    495

    Standard

    Den gleiche Icelandair Flug habe ich im Februar gemacht. Die Business in Icelandair entspricht einer US Domestic First. Umsteigen in KEF ist extrem gut organisiert und unproblematisch, Umsteigezeit von einer Stunde ist daher sehr gut machbar. IFE kann ich nichts zu sagen, habe sehr gut auf den Flügen geschlafen. Größe der Bildschirme variiert allerdings je nach Maschine. Service fand ich nett, ich bin aber auch recht unkompliziert, so lange ich Essen und ausreichend Getränke bekomme, niemand pampig wird und man mich ansonsten in Ruhe lässt bin ich zufrieden. Essen würde ich raten, die Option eines vorbestellten Essens zu nutzen, das ist hervorragend, insbesondere die Nordic Tapas, wenn auch kalt. Auch die warmen Gerichte Lamm und Lachs waren sehr gut. Die Standard Optionen an Bord sahen auch gut aus, können aber wohl auch mal "naja" sein. Irgendwie finde ich Icelandair ja originell und charmant, zumindest wenn man Island mag.
    Was man beim Umsteigen in KEF allerdings im Hinterkopf behalten muss ist, dass es wetterbedingt zu verspätungen kommen kann, da dass isländische Wetter gern mal plötzlich und wild umschlägt (Sturm und Gewitter je nach Jahreszeit auch Schnee möglich). Dann haben aber in der Regel alle Flüge Verspätung und man bekommt die Anschlüsse noch, so ein Stündchen warten die auch in der Regel.

    Bei "nur" 300 Euro mehr würde ich allerdings auch AC ernsthaft in Betracht ziehen, da kenne ich selbst die Business nicht aber da gibt es meines Wissens Flatbeds. ZU Service und Essen kann ich nichs sagen. Würde schauen, wie viele Verbindungen (vermutlich genug) es täglich (im Falle einer Verspätung) von YOW nach YYZ gibt. Würde meine Entscheidung vor allem von der Umsteigezeit in LHR abhängig machen.

    Gibt aber sicher noch genug Leute hier, die mehr wissen
    usairways sagt Danke für diesen Beitrag.
    Kein Viel- aber Gern-Flieger und Nerd.

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von shauri Beitrag anzeigen
    Den gleiche Icelandair Flug habe ich im Februar gemacht. Die Business in Icelandair entspricht einer US Domestic First. Umsteigen in KEF ist extrem gut organisiert und unproblematisch, Umsteigezeit von einer Stunde ist daher sehr gut machbar. IFE kann ich nichts zu sagen, habe sehr gut auf den Flügen geschlafen. Größe der Bildschirme variiert allerdings je nach Maschine. Service fand ich nett, ich bin aber auch recht unkompliziert, so lange ich Essen und ausreichend Getränke bekomme, niemand pampig wird und man mich ansonsten in Ruhe lässt bin ich zufrieden. Essen würde ich raten, die Option eines vorbestellten Essens zu nutzen, das ist hervorragend, insbesondere die Nordic Tapas, wenn auch kalt. Auch die warmen Gerichte Lamm und Lachs waren sehr gut. Die Standard Optionen an Bord sahen auch gut aus, können aber wohl auch mal "naja" sein. Irgendwie finde ich Icelandair ja originell und charmant, zumindest wenn man Island mag.
    Was man beim Umsteigen in KEF allerdings im Hinterkopf behalten muss ist, dass es wetterbedingt zu verspätungen kommen kann, da dass isländische Wetter gern mal plötzlich und wild umschlägt (Sturm und Gewitter je nach Jahreszeit auch Schnee möglich). Dann haben aber in der Regel alle Flüge Verspätung und man bekommt die Anschlüsse noch, so ein Stündchen warten die auch in der Regel.

    Bei "nur" 300 Euro mehr würde ich allerdings auch AC ernsthaft in Betracht ziehen, da kenne ich selbst die Business nicht aber da gibt es meines Wissens Flatbeds. ZU Service und Essen kann ich nichs sagen. Würde schauen, wie viele Verbindungen (vermutlich genug) es täglich (im Falle einer Verspätung) von YOW nach YYZ gibt. Würde meine Entscheidung vor allem von der Umsteigezeit in LHR abhängig machen.

    Gibt aber sicher noch genug Leute hier, die mehr wissen
    Die 1100 bzw. 1400 Euro beziehen sich auf die Economy

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2014
    Ort
    BRN
    Beiträge
    369

    Standard

    Die AC 767 sind angenehm in Eco. Der Rückflug sieht aber gar nicht gut aus: Sehr enge 777 (3-4-3 in Eco); Umstieg in verspätungsanfälligen LHR und dann noch auf 4U...

    Grade bei Eco kann es gut sein einen Zwischenstop zu haben um sich die Beine vertreten zu können. Zudem der günstigere Preis - da würde ich FI nehmen.
    usairways sagt Danke für diesen Beitrag.
    "Your booking has been enhanced successfully"

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von shauri
    Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    495

    Standard

    Zitat Zitat von usairways Beitrag anzeigen
    Die 1100 bzw. 1400 Euro beziehen sich auf die Economy
    UUUUuups sorry ich hab im Februar 1400 bei FI in Business gezahlt und wunderte mich noch dass es im Sommer noch günstiger ist und was AC für sensationelle Tarife in C nach Ottawa hat. Also 1100 für FI Economy finde ich happig, ich kenne die Bestuhlung zwar nicht aber es gibt nichtmal Essen für umsonst, nur Getränke und beim Umsteigen hast du definitiv keine Zeit Dir was zu holen. Icelandair im Sommer wird auch komplett ausgebucht sein, Island wird gerade völlig überrant.
    AC klingt aber auch nicht prickelnd, wie Japandi schon sagte.
    usairways sagt Danke für diesen Beitrag.
    Kein Viel- aber Gern-Flieger und Nerd.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2015
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    712

    Standard

    Zitat Zitat von shauri Beitrag anzeigen
    UUUUuups sorry ich hab im Februar 1400 bei FI in Business gezahlt und wunderte mich noch dass es im Sommer noch günstiger ist und was AC für sensationelle Tarife in C nach Ottawa hat. Also 1100 für FI Economy finde ich happig, ich kenne die Bestuhlung zwar nicht aber es gibt nichtmal Essen für umsonst, nur Getränke und beim Umsteigen hast du definitiv keine Zeit Dir was zu holen. Icelandair im Sommer wird auch komplett ausgebucht sein, Island wird gerade völlig überrant.
    AC klingt aber auch nicht prickelnd, wie Japandi schon sagte.
    Also den Preis kann ich nachvollziehen.
    Wir hätten letztes Jahr für AC FRA-YYZ 900€ in Y gezahlt. Haben noch was für Y+ drauf gelegt.
    Also ich fand AC echt gut.
    usairways sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    TXL, LHR
    Beiträge
    1.697

    Standard

    Vielleicht ist ja auch ein Abflug aus dem Ausland eine Option?

    Von Prag (PRG) gibt es Flüge mit AC für ca. 1.500 Euro in C
    und in Y für ca. 700 Euro.

    Dazu kommen natürlich noch die Kosten für die Anreise nach PRG und ggf. Übernachtung, ist aber vielleicht eine Überlegung wert, oder?
    1.400 Euro für einen Flug in Y find ich ganz schön happig.
    usairways sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    163

    Standard

    wie wäre die folgende Route?

    STR-AMS KL, E190
    AMS-YYZ KL, A333
    YYZ-ATL DL, CRJ9
    ATL-STR DL, B764

    in Y für knapp 1100 €. Hat natürlich den Nachteil des Rückwegs über ATL in US.
    usairways sagt Danke für diesen Beitrag.
    AMS, ATW, BCN, BOS, BRU, BSL, BUD, CDG, CGN, CIA, DUB, DUS, FCO, FRA, HEL, LEJ, LGW, LHR, LIS, LTN, MAD, MKE, MLA, MUC, NUE, ORD, SEA, STN, STR, SXB, SXF, TLL, TXL, VLC upcoming:

  9. #9
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Danke, wäre auch gut!

    Ich habe noch einen guten Rückflug gefunden: YYZ-YHZ-FRA mit WJ/DE für 380.
    Das Problem ist aber, dass man AC onway nur für einen völlig überteuerten Preis bekommt.
    Weiß jemand, ob ein Reisebüro das billiger hinbekommt?

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Kann jemand was zur 787-9 von AC sagen? Vor allem im Vergleich zu deren 767 und 777?

  11. #11
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2015
    Ort
    BSL
    Beiträge
    44

    Standard

    Der Dreamliner in C/Y+/Y ist ganz klar besser als 767 / 777. Ich bin letztes Jahr damit geflogen und die AC 787 hat mich überzeugt.
    Geändert von BSLer (29.05.2017 um 22:05 Uhr)
    2017: BSL MUC VCE ZRH LGW LHR
    2016: IST KIX NRT ZRH BSL LUG GVA SIR PRG MRU LCY LHR ORD SEA YVR FAI
    2015: BSL ZRH CDG ARN MUC TXL DUB YUL YYZ AMS
    BRU FKB FRA IST BKK SYD WLG CHC
    2014: BSL ZRH TLS NTE MAD LHR BRU LGW LCY BOS LAS IAD ACE

  12. #12
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von BSLer Beitrag anzeigen
    Der Dreamliner in C/Y+/Y ist ganz klar besser als 767 / 777. Ich bin letztes Jahr damit geflogen und die AC 787 hat mich überzeugt.
    In welcher Klasse bist du geflogen?

  13. #13
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    21.07.2013
    Beiträge
    20

    Standard

    Zu Air Canada:
    Wie ist denn Condor in der Economy im Vergleich zu Air Canada?

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ridgeway
    Registriert seit
    13.05.2009
    Ort
    ATL/ MUC/ STR
    Beiträge
    1.101

    Standard

    Zitat Zitat von TS236 Beitrag anzeigen
    Zu Air Canada:
    Wie ist denn Condor in der Economy im Vergleich zu Air Canada?
    ..die Frage kann ich Dir nächste Woche beantworten , allerdings betreffend PE. (FRA-YYZ Return in PE mit DE ex FRA im Februar gebucht zu 769€)
    Bei dem Preis für PE auf TATL brauch ich eigentlich nicht zweimal überlegen.

    Ridgeway

  15. #15
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2017
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von TS236 Beitrag anzeigen
    Zu Air Canada:
    Wie ist denn Condor in der Economy im Vergleich zu Air Canada?
    Condor ist sicherlich auch solide. Wenn der Preisunterschied groß genug ist, kann man guten Gewissens mit Condor fliegen! Ansonsten würde ich AC bevorzugen.
    Nightwish80 sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2017
    Ort
    FRA
    Beiträge
    86

    Standard

    Bei Condor muss man aber an die häufigen Flugzeugwechsel denken und dann ist Chaos.

  17. #17
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    21.07.2013
    Beiträge
    20

    Standard

    Bin heute FRA-YOW-YYZ geflogen (alles mit 767) und will kurz berichten, wie es war. Sitz war okay, das IFE extrem schlecht. Immer einige Sekunden verzögert, miese Filmauswahl und dazu noch vor jedem Film Werbung. Die Crew war freundlich und das Essen okay.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •