Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 63

Thema: Thailand-Neuling: Welche Inseln und Nationalparks würdet ihr empfehlen?

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    24

    Frage Thailand-Neuling: Welche Inseln und Nationalparks würdet ihr empfehlen?

    ANZEIGE
    Hallo! zusammen

    Ich fliege vom 28.03. bis zum 22.04 zum ersten Mal nach Thailand. Bisher habe ich nur meinen Flug mit Emirates von FFM über Dubai nach BKK gebucht.
    Ich würde gerne in der Zeit so viel wie möglich von dem Land und seiner Kultur mitnehmen, um mir einen guten Eindruck von dem Land machen zu können.
    Die vielen bekannten Insel überfordern mich, und ich kann mich nicht so recht entscheiden, welche Inseln und Nationalparks ich erkunden soll.

    Ich bin kein Fan von "Massentourismus" und suche primär Ruhe und Erholung in der Natur. Natürlich möchte ich auch mal das Nachtleben kennenlernen, das möchte ich dann aber in Bangkok machen.

    Welche Orte würdet ihr einem Thailand-Neuling empfehlen? Ich verreise mit dem Koffer, möchte mich innerhalb Thailands aber nur mit dem Rucksack fortbewegen.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.898

    Standard

    Zitat Zitat von Phos4 Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne in der Zeit so viel wie möglich von dem Land und seiner Kultur mitnehmen, um mir einen guten Eindruck von dem Land machen zu können.
    Herzlichen Glückwunsch - eine gute Zielwahl imho.

    Als Vorbereitung empfehle ich ein bißchen über die thailändische Geschichte (vor allem nach 1800) zu schmökern, dann noch den Kinofilm "Anna und der König" in der Version mit Jodie Foster. Dazu würde ich mal anfangen die Bangkok Post quer zu lesen - Blätter wie der-farang, wochenblitz, phuketgazette kann man sich sparen (Du würdest Angst bekommen).

    Wenn Du herumreisen willst, dann würde ich

    1. Norden / klassisch Chiang Mai

    2. "Mitte" = Bangkok

    3. Süden (aber die Andamanen - Seite / Westküste) Phuket / Phang Nga

    besuchen.

    Den Golf von Thailand würde ich persönlich mir beim ersten Mal sparen.

    Thailand ist ein Land das "über den Magen" sehr nahe kommt, Du musst essen, essen, essen, essen und nochmal essen...
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von Fare_IT Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch - eine gute Zielwahl imho.

    Als Vorbereitung empfehle ich ein bißchen über die thailändische Geschichte (vor allem nach 1800) zu schmökern, dann noch den Kinofilm "Anna und der König" in der Version mit Jodie Foster. Dazu würde ich mal anfangen die Bangkok Post quer zu lesen.
    Ich habe mir vor kurzem den Thailand Reiseführer von Dorling Kindersley und das Buch "Gebrauchsanweisung Thailand" gekauft. Bin mitten drin...;-)

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    378

    Standard

    Zitat Zitat von Phos4 Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Fan von "Massentourismus" und suche primär Ruhe und Erholung in der Natur. Natürlich möchte ich auch mal das Nachtleben kennenlernen, das möchte ich dann aber in Bangkok machen.
    Wenn es wirklich ruhige Inseln sein sollen, würde ich ebenfalls zur Westküste raten - "oben" anfangen, also das "kleine" Koh Chang, Koh Phayam, dann unter Phuket weiter -Koh Phi Phi, Koh Lanta und die kleineren. Luxus gibt es da allerdings nur teilweise...

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Biohazard
    Registriert seit
    29.10.2016
    Ort
    BRE
    Beiträge
    865

    Standard

    Mir hat Ko Yao Noi als kleine ruhige Insel gut gefallen. Bilder gibt es im Reisebericht (siehe Signatur).

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    8.513

    Standard

    Wir waren über Weihnachten auf Koh Kood. Fanden wir sehr angenehm. Kein Massentourismus, aber man ist natürlich nicht allein auf der Insel und kulturelle Highlights haben wir keine wahrgenommen.
    dieta_zanda sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von BKKSteffen
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    TXL/BKK/FNC
    Beiträge
    1.098

    Standard

    Schau dir mal Ranong an, dort gibt es schöne Yacht Touren in die Andamansee www.loveandaman.com
    Auf keinen Fall würde ich im Norden Chiang Mai nicht auslassen. Alternativ auch Chiang Rai mit dem Wat Ron Khun (The White Temple), schöne Wandertouren in Pha Mee durch die ehemaligen Mohnfelder und der Singha Park (nix Bier..) mit seinen Teeplantagen.
    Thailands ältesten Nationalpark Khao Yai findest du in Korat. Auch schöne Wanderungen dort und besonders eindrucksvoll zur Orchideenblüte März bis Mai.
    Abseits vom Touristentrubel ist immer noch der Isaan ein "Geheimtipp".
    Die Khmer Ruinen in der Provinz Buriram und in Ban Chiang die Bronzezeit Ausgrabungsstätten (UNESCO Weltkulturerbe) sind absolut sehenswert.
    jupiter1966 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Warum passiert immer genau so viel, wie in die Zeitung passt??


  8. #8
    Aktives Mitglied Avatar von jupiter1966
    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    104

    Standard

    Zitat Zitat von BKKSteffen Beitrag anzeigen
    Schau dir mal Ranong an, dort gibt es schöne Yacht Touren in die Andamansee www.loveandaman.com
    Auf keinen Fall würde ich im Norden Chiang Mai nicht auslassen. Alternativ auch Chiang Rai mit dem Wat Ron Khun (The White Temple), schöne Wandertouren in Pha Mee durch die ehemaligen Mohnfelder und der Singha Park (nix Bier..) mit seinen Teeplantagen.
    Thailands ältesten Nationalpark Khao Yai findest du in Korat. Auch schöne Wanderungen dort und besonders eindrucksvoll zur Orchideenblüte März bis Mai.
    Abseits vom Touristentrubel ist immer noch der Isaan ein "Geheimtipp".
    Die Khmer Ruinen in der Provinz Buriram und in Ban Chiang die Bronzezeit Ausgrabungsstätten (UNESCO Weltkulturerbe) sind absolut sehenswert.
    In Ergänzung zu BKK Steffen:
    - CNX: Doi Suthep und/oder Doi Intanon
    - Die Teeplantagen in der Nähe von Chiang Rai (z.B. Doi Mae Salong)
    - Khmer Ruinen gibt es auch in der Nähe von Korat, wobei die in Buriram etwas weitläufiger sind.
    - Khao Kho zwischen Petchabun und Phitsanulok ist auch sehenswert und durch die Höhe während deiner Reisezeit auch mal zum Durchatmen geeignet.

    Überlege Dir noch dein Fortbewegungsmittel.
    Geht zwar alles mit Bus, würde jedoch den Mietwagen aufgrund der Individualität bevorzugen. Zum Motorrad rate ich nur, wenn Du wirklich Erfahrung besitzt.
    Die Eckpunkte würde ich mit dem Flugzeug machen und den Rest mit dem Auto.
    Geändert von jupiter1966 (12.02.2018 um 14:32 Uhr)
    BKKSteffen sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    320

    Standard

    Zitat Zitat von mbraun Beitrag anzeigen
    Wenn es wirklich ruhige Inseln sein sollen, würde ich ebenfalls zur Westküste raten - "oben" anfangen, also das "kleine" Koh Chang, Koh Phayam, dann ... weiter -Koh Phi Phi.
    Koh Phi Phi als ruhige Insel zu bezeichnen halte ich für verfehlt.
    pumuckel, TorstenMUC und ponyhofinsasse sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    7.973

    Standard

    Also wirklich ruhig ist das kleine Koh Chang, die Nachbarinsel von Koh Phayam, da ist es auch noch sehr OK.
    1%

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    404

    Standard

    Zitat Zitat von Kunduzbird Beitrag anzeigen
    Koh Phi Phi als ruhige Insel zu bezeichnen halte ich für verfehlt.
    Aber massig verfehlt
    Seit dem Wiederaufbau nach dem Tsunami gibt es kaum eine fürchterlichere Insel als Phi Phi Don
    Es sei denn man steht darauf Tauchschulen zu bewundern

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    404

    Standard

    Zitat Zitat von BKKSteffen Beitrag anzeigen
    Ban Chiang die Bronzezeit Ausgrabungsstätten (UNESCO Weltkulturerbe) sind absolut sehenswert.
    Um den TO einen Hinweis zu geben, das liegt zwischen Udon Thani und Sakhon Nakon
    also ziemlich abseits aller Pfade im äußersten Nord-Osten
    Wenn man zufällig (Thailady) sowieso in der Gegend ist, oder auf dem Weg zum Hunde essen
    kann man es sich anschauen, muss man aber nicht

  13. #13
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    22

    Standard

    Ich werfe, wie oben schon mal vorgeschlagen, auch Koh Lanta ins Rennen... Von Bangkok über Krabi mit Bangkok Air sehr leicht zu erreichen. Kleinere Insel, nicht zu überlaufen aber inzwischen durchaus touristisch mit allen Annehmlichkeiten, eher wenig Hektik. Unterkünfte von Hostel bis zu Luxusklasse. Koh Phi Phi fand ich persönlich grässlich, aber vielleicht war ich nur am falschen Ort ?
    mutzo86 sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Zumindest das wenige, was ich von Thailand gesehen habe, ließ sich gut so zusammenfassen: Je weiter südlich, desto touristischer, je weiter nördlich, desto weniger touristisch. Wobei ich nur in Chaing Rai (Chiang Mai ist das Backpacker-Mekka und daher vermutlich deutlich touristischer), Bangkok, Koh Phi Phi und Phuket war. Generell ist vermutlich alles, was im Internet mit "Traumstrand" beworben wird, überlaufen. Phi Phi kann ich wie die anderen hier nicht empfehlen, die Stadt besteht einzig und allein aus Tattoo- und "Massage"läden sowie Bars, die auf Leute ausgelegt sind, die ihren Alkohol aus Eimern trinken.
    MRB sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    7.973

    Standard

    Zitat Zitat von Hubschrauber Beitrag anzeigen
    Zumindest das wenige, was ich von Thailand gesehen habe, ließ sich gut so zusammenfassen: Je weiter südlich, desto touristischer, je weiter nördlich, desto weniger touristisch. ............................. Generell ist vermutlich alles, was im Internet mit "Traumstrand" beworben wird, überlaufen.

    Stimmt bestenfalls im Ansatz., Pattaya, Koh Samet, Koh Chang (das große) sind im Norden und relativ voll.Trang, Koh Pahyam und Koh Chang (das Kleine) sind im Süden und relativ leer. Letztere bieten zumindest Strände die an Träume erinnern.

    Die Regel ist eher kommt man easy am gleichen Tag von einem Flughafen aus an den Strand, oder ist das ganze eher kompliziert. Alles was man noch an dem Tag erreichen kann an dem man aus Europa ankommt ist sowieso voll.
    Geändert von Ed Size (13.02.2018 um 18:28 Uhr)
    1%

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    404

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Stimmt bestenfalls im Ansatz., Pattaya, Koh Samet, Koh Chang (das große) sind im Norden und relativ voll.Trat, Koh Pahyam und Koh Chang (das Kleine) sind im Süden und relativ leer. Letztere bieten zumindest Strände die an Träume erinnern.

    Die Regel ist eher kommt man easy am gleichen Tag von einem Flughafen aus an den Strand, oder ist das ganze eher kompliziert. Alles was man noch an dem Tag erreichen kann an dem man aus Europa ankommt ist sowieso voll.
    Prinzipiell stimme ich dir zu, mal abgesehen davon das Trat nicht im Süden ist, Ko Chang Yai gehört zum Changwat Trat,
    und touristisch jetzt nicht wirklich ein Highlight ist

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    7.973

    Standard

    Zitat Zitat von ponyhofinsasse Beitrag anzeigen
    Prinzipiell stimme ich dir zu, mal abgesehen davon das Trat nicht im Süden ist, Ko Chang Yai gehört zum Changwat Trat,
    und touristisch jetzt nicht wirklich ein Highlight ist
    Hast recht hast recht, Trat mit Trang verwechselt. Geht mit mit Rayong und Ranong auch immer so.
    MRB sagt Danke für diesen Beitrag.
    1%

  18. #18
    WK7
    WK7 ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    313

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    ... Pattaya, Koh Samet, Koh Chang (das große) sind im Norden und relativ voll....
    Also Pattaya, Koh Samet und Koh Chang als Nordthailand zu bezeichnen halte ich für gewagt.

    Für mich ist Nordthailand Chiang Mai, Chiang Rai und Udon Thani.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2013
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    2.871

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Hast recht hast recht, Trat mit Trang verwechselt. Geht mir mit Rayong und Ranong auch immer so.
    Mir mit Cannes . Cannes auch Nizza gewesen sein .

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    8.513

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Alles was man noch an dem Tag erreichen kann an dem man aus Europa ankommt ist sowieso voll.
    Kommt sehr auf die Ankunftszeit an.

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •