Ergebnis 1 bis 9 von 9
Übersicht der abgegebenen Danke8x Danke
  • 1 Beitrag von coppercanyonier
  • 1 Beitrag von Fare_IT
  • 1 Beitrag von crosshiller
  • 1 Beitrag von Pajula
  • 2 Beitrag von Maluku_Flyer
  • 1 Beitrag von freerider16
  • 1 Beitrag von kons78

Thema: Isla Holbox

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    15.11.2010
    Beiträge
    182

    Standard Isla Holbox

    ANZEIGE
    Moin Jungs,

    entweder funktioniert meine Suchfunktion nicht oder es ist tatsächlich nichts im Forum zu Holbox.
    Kann ich mich aber nicht vorstellen.
    Wer war schon einmal da? Wie schaut es aus mit tauchen? Vergleichbar mit....????
    Wir möchten gern nach Mexiko zum Tauchen und abhängen, aber nicht in die Tourihochburgen
    Würde mich über Antworten freuen

    Einen schönen 3. Advent

  2. #2
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    DUS
    Beiträge
    56

    Standard

    Hallo miafll,

    da war ich leider noch nicht, habe aber schon einiges gehört.
    Die Insel soll sehr ruhig sein, ein schöner Ort zum Entspannen in dem die Uhren noch sehr langsam gehen und mit sehr wenig Tourismus. Ein Bekannter hat mir mal Fotos geschickt, als er dort mit Walen schwamm/schnorchelte, von Tauchen hat er aber nichts erwähnt.
    Die Anfahrt von Cancun aus, dauert wohl auch ein paar Stunden, obwohl ja eigentlich nicht so weit weg.
    miafll sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    604

    Standard

    War schon mehrmals dort.
    Gilt als Geheimtipp (oder galt ).

    Die Anfahrt aus CUN mit dem Wagen durch den "Wald" auf einer Sandpiste.
    Nach Holbox setzt man mit einer Personenfähre über, den Wagen kann man auf einem
    bewachten Parkplatz lassen. Nie Probleme gehabt.

    Tauchen tu ich nicht - ist mir aber auch nicht aufgefallen. Mit dem Kajak ins Vogelschutzgebiet ist
    eher so eine Freizeitbeschäftigung. Ansonsten einfach extremst ausspannen.

    Bei Tripadvisor finden sich einige aktuelle Bilder - und Hotelrezensionen.

    Wir haben immer in der Villas Flamingos übernachtet - allerdings ist wohl Pepe und sein Bruder
    dort nicht mehr Inhaber (wohl schon länger). Aktuell kann ich also nichts beitragen.
    miafll sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    121

    Standard

    Ist eine tolle Insel. Aber zum tauchen bestimmt nicht perfekt (außer das mit den Wahlhaien) denn das Wasser ist nicht kristallklar.
    miafll sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    STR/MEX
    Beiträge
    100

    Standard

    Wir waren schon 2 mal auf Holbox. Ist eine herrliche Insel! Man kann auch Touren machen..zu speziellen Plätzen der Flamingos etc. Waren beide Male in der Casa las Tortugas. Super schönes und gemütliches "Hotelchen". Klar, die Insel ist jetzt nicht zum Party machen...da muss man dann halt nach Cancun, aber zum entspannen super geeignet. Es gibt zwar ein paar Bars dort....aber alles läuft sehr gemütlich ab.
    miafll sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von TAPulator
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    TXL, BOS, LIS, YYZ, ZRH
    Beiträge
    2.464

    Standard

    Zitat Zitat von crosshiller Beitrag anzeigen
    Ist eine tolle Insel. Aber zum tauchen bestimmt nicht perfekt (außer das mit den Wahlhaien) denn das Wasser ist nicht kristallklar.
    Das Gute an den Wahlhaien ist, dass sie, obschon sie noch nicht volljährig sind, wählen dürfen. Selbst ausländische Wahlhaie dürfen dabei sein. Allerdings ist das Mitbringen der gültigen Wahlbenachrichtigung in das jeweilige Wahlhailokal obligat.
    MOCHA HAGoTDI

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Maluku_Flyer
    Registriert seit
    01.10.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    2.239

    Standard

    Zitat Zitat von miafll Beitrag anzeigen
    Wir möchten gern nach Mexiko zum Tauchen und abhängen, aber nicht in die Tourihochburgen
    Würde mich über Antworten freuen
    Besserer Tauchspot dürfte Xcalak sein, also runter nach Süden in Richtung Chetumal. Von dort kann man auch rüber auf die Chinchorro Banks, die Teil des zweitgrößten barrier reef der Welt sind.

    Persönlich mag ich ja Cozumel. Ist eigentlich der einzige Tauchspot, den in in der Karibik heute noch ansteuern würde (und ich kenn verdammt viel in der Karibik). Man sollte sich dort allerdings ein kleines persönliches Tauchboot mieten, und nicht auf die grossen Touristenboote gehen. Ausser man ist ziemlicher Tauchanfänger, dann ist es eigentlich egal. Downtown Cozumel hat ganz nette Hotels und jede Menge schöne Restaurants, die von dort zu Fuss zu erreichen sind. Die grossen Resorts im Süden der Insel find ich aber scheusslich.
    miafll und Weltenbummlerin sagen Danke für diesen Beitrag.
    Lion Air does not Responsible for any damages or loses of money, jewellery and document in your checkhed baggages
    http://meine.flugstatistik.de/MalukuFlyer

  8. #8
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    08.08.2011
    Ort
    FRA
    Beiträge
    28

    Standard

    Ich war für einige Tage im TRIBU HOSTAL auf Holbox.
    Wie schon geschrieben, ist dort alles sehr entspannt. Zum Tauchen, aufgrund der schlechten Sichtweite, nicht wirklich interessant. Wenn du im richtigen Monat dort bist, ist das Schnorcheln mit den Walhaien sicher ein tolles Erlebnis.
    Die Kajaktour kann ich auch nur empfehlen (Anti Mückenspray mitnehmen!)
    Das Tauchen an der mexikanischen Karibikküste war eher durchschnittlich, positiv habe ich lediglich die Begegnung mit Bullenhaien in Erinnerung. Die Tauchgänge in den Cenoten, möchte ich nicht missen!
    miafll sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    13

    Standard Hotel Empfehlung

    Aufgrund eines Tipps aus diesem Forum waren wir auch im April in Holbox. Übernachtet haben wir im Holel La Palapa. Sehr zu empfehlen mit tollem Restaurant. Holbox ist eine unglaubliche entspannte Insel, relativ teuer für Mex., lohnt sich aber auf jeden Fall. Die Busfahrt mit dem Linienbus aus Cancun der überall hält ist durchaus eine positive kulturelle Erfahrung. Tauchen vor Ort ist nicht möglich da Sicht extrem schlecht ist. Im allgemeinen war Tauchen in Mex nicht so empfehlenswert. Bei vielen Basen in Cozumel & Playa del Carmen war z.B. die Ausrüstung in einem so schlechtem Zustand das wir verzichtet haben. Genial fand ich allerdings die Tauchgänge in den Cenoten und die Wanderung durch die Rio Secreto Cenote in Playa del Carmen. Toll ist auch das schnorcheln mit vielen Schildkröten in Akumal. Gute Tauchbasis dort direkt am Strand, allerdings ein nicht so spannendes Rif vor Ort.
    Fare_IT sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •