Seite 52 von 87 ErsteErste ... 2 42 50 51 52 53 54 62 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.021 bis 1.040 von 1728

Thema: Apple Pay schonmal ausprobieren in Deutschland (an NFC-Terminals) mit UK-/US-Karte?

  1. #1021
    KvR
    KvR ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    1.286

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von MaxBerlin Beitrag anzeigen
    In Polen hingegen ist der Nationalstolz sehr groß, und da wird quasi ausschließlich polnischer Text angezeigt.
    Sobald DCC ins Spiel kommt, ist es mit dem Nationalstolz getan. Dann spricht das Terminal Englisch. Wird DCC abgelehnt, erscheint wieder polnischer Text und die Belege sind dann alle in polnischer Sprache. Aber das gehört ja eigentlich nicht hierher.

  2. #1022
    Reguläres Mitglied Avatar von DrDAN
    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    33

    Standard

    Hatte ich jetzt schon bei Netto und Hornbach - beides glaube ich H5000 Terminals..
    Der Beleg ist dann aber bislang in allen Fällen auf Deutsch gewesen
    Droggelbecher sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #1023
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.213

    Standard

    Im Nordwesten wird bei Edeka sogar der Beleg angepasst, da steht dann nicht mehr "Zahlung erfolgt" sondern "Approved". Damit konnte ich schon erfolgreich Kassiererinnen verwirren, als sie nicht mehr verstanden haben, was der Händlerbeleg aussagt.
    amerin und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #1024
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    The Royal Borough of Spandau
    Beiträge
    3.786

    Standard

    Im Nordosten bei Edeka (Telecash) beides, "Zahlung erfolgt" und auf der nächsten Zeile "Approved".

    Bei Peter Pane in Berlin ggü Hbf gab es mal einen vollständig englischsprachigen Beleg.

  5. #1025
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    4.592

    Standard

    Zitat Zitat von RenTri Beitrag anzeigen
    Im Nordwesten wird bei Edeka sogar der Beleg angepasst, da steht dann nicht mehr "Zahlung erfolgt" sondern "Approved". Damit konnte ich schon erfolgreich Kassiererinnen verwirren, als sie nicht mehr verstanden haben, was der Händlerbeleg aussagt.
    Was passiert dann bei noch exotischeren Sprachen. Niederländisch geht mit Fantasie ja noch.
    sk9 sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #1026
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2016
    Beiträge
    1.351

    Standard

    Zitat Zitat von langley Beitrag anzeigen
    Und was ist wenn der Vorgesetzte genau so dämlich ist und sich das auch nicht erklären lassen möchte und einen dann selbst vor alle Leuten in der Schlange lächerlich dar stehen lässt ?
    Ja nu. Das ist eben der Unterschied zwischen Demokratie & Vernunft. Tröste Dich damit das es für die Mehrheit kein Problem darstellt.

  7. #1027
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    5.579

    Standard

    Zitat Zitat von Droggelbecher Beitrag anzeigen
    Was passiert dann bei noch exotischeren Sprachen. Niederländisch geht mit Fantasie ja noch.
    Die verfügbaren Sprachen sind begrenzt.

  8. #1028
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NFCTag
    Registriert seit
    01.07.2016
    Beiträge
    831

    Standard

    Bei Lidl ist das Display englisch, bei EDEKA französisch.

    Aber da paar französischen Wörter die da angezeigt werden kann man auch problemlos googeln.

  9. #1029
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.702

    Standard

    Zitat Zitat von DrDAN Beitrag anzeigen
    Hatt denn schon mal jemand von boon Frankreich auf boon Irland gewechselt, oder hält einem der Support dann für komplett bescheuert

    Ich habe aktuell boon FR plus - läuft auch alles, Limits reichen mir soweit auch, aber diese französischen Einblendungen auf den Terminals beim Bezahlen sind halt komisch, vor allem wenn man der Sprache nicht mächtig ist.
    Warum ist das schlimm? Du weißt ja, wie das Terminal funktioniert, egal was da steht.

  10. #1030
    Reguläres Mitglied Avatar von DrDAN
    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von Amino Beitrag anzeigen
    Warum ist das schlimm? Du weißt ja, wie das Terminal funktioniert, egal was da steht.
    Ja, das stimmt schon.. So lange alles funktioniert ist das kein Problem. Wenns dann aber mal hakt ist die Fehlersuche halt schwierig...

  11. #1031
    Neues Mitglied Avatar von Dr. House M.D.
    Registriert seit
    21.02.2017
    Beiträge
    21

    Standard

    Geht AP bei Edeka denn mittlerweile?

    Vor ein paar Wochen in Stuttgart Mitte wollte das H5000 es noch nicht akzeptieren..

  12. #1032
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    5.579

    Standard

    Zitat Zitat von Dr. House M.D. Beitrag anzeigen
    Geht AP bei Edeka denn mittlerweile?

    Vor ein paar Wochen in Stuttgart Mitte wollte das H5000 es noch nicht akzeptieren..
    Airport ging, einige haben aber kontaktlos nicht aktiviert oder für keine Karten aktiviert (z.B. Ecenter Leinfelden)

  13. #1033
    Reguläres Mitglied Avatar von DrDAN
    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von Dr. House M.D. Beitrag anzeigen
    Geht AP bei Edeka denn mittlerweile?

    Vor ein paar Wochen in Stuttgart Mitte wollte das H5000 es noch nicht akzeptieren..
    Bei Edeka kann man da leider keine Pauschale Aussage treffen, da jeder Kaufmann das selbst bestimmen kann.
    Hier gibt es z.B. Edekas, welche NUR girocard akzeptieren und nichts anderes.. Bei anderen ist Kreditkarte und Kontaktlos widerum kein Problem..
    NFCTag, Droggelbecher und Dr. House M.D. sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #1034
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    509
    gowest und Amino sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #1035
    Neues Mitglied Avatar von Dr. House M.D.
    Registriert seit
    21.02.2017
    Beiträge
    21

    Standard Apple Pay schonmal ausprobieren in Deutschland (an NFC-Terminals) mit UK-/US-...

    Hab letzte Woche bei Media Markt 189€ mit ApplePay bezahlt. Am Ende wollte die noch recht junge Kassiererin unbedingt eine Unterschrift auf der Rückseite des Belegs haben.
    Da es schon spät war und ich keine Lust hatte groß zu diskutieren hab ich mich auf dem Beleg "verkünstelt".

    Hatte das nen sachlich Grund für die Unterschrift?

  16. #1036
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.213

    Standard

    Wenn man den ELV-Text auf der Rückseite unterschreiben soll, kann das nie richtig sein, da es sich dabei ja um ein ganz anderes Zahlungssystem handelt, das mit MasterCard nichts zu tun hat.
    Im schlimmsten Fall bist du in einer Filiale gelandet, in der "aus Sicherheitsgründen" bei NFC immer unterschrieben werden soll, im besten Fall wusste die Kassiererin darüber Bescheid, dass bei Zahlung mit kontaktloser Karte ab 25€ eine Unterschrift erforderlich ist und sie war mit CDCVM überfordert.
    Droggelbecher sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #1037
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    4.592

    Standard

    Wenn der Vertrag abgeschlossen ist gehört einem die Ware, eine im Scheme nicht vorgesehene Unterschrift müsste wenn vor dem Kauf bekannt gemacht werden.

  18. #1038
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    3.383

    Standard

    Zitat Zitat von RenTri Beitrag anzeigen
    Im schlimmsten Fall bist du in einer Filiale gelandet, in der "aus Sicherheitsgründen" bei NFC immer unterschrieben werden soll,
    Hat ein Händler das recht bei kontaktlos auf eine Unterschrift zu bestehen wenn das Unterschrift-Feld dafür nicht auf den Bon gedruckt wird?

  19. #1039
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    873

    Standard

    Bei den meisten belegen ist das Papier von hinten schon automatisch vom Hersteller bedruckt mit dem Unterschriftfeld. Das wird häufig ausgenutzt.

  20. #1040
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    4.592

    Standard

    Das ist klar für ELV und wer das unterschreibt darf doppelt belastet werden oder nicht über die KK sondern via ELV, was zwar nicht geht aber trotzdem dürfte dann der Händler vom KK Institut die Daten anfordern, wenn die "Lastschrift" nicht eingelöst wird. Macht zwar niemand nur ELV unterschreibe ich grundsätzlich nie, ich boykottiere ELV und wenn es trotz Girocard-Sticker ohne ELV-Sticker kommt dann gehe ich echt manchmal so weit das ganze rückabwickeln zu lassen.

Seite 52 von 87 ErsteErste ... 2 42 50 51 52 53 54 62 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •