Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Lufthansa-Flüge über diesen Link
Seite 2 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 278

Thema: SFP 2018: LH stationiert 5 A380 in MUC

  1. #21
    Erfahrenes Mitglied Avatar von LaPlanche
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    569

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Daumueller Beitrag anzeigen
    Ja, ich kam quasi so auf 3,irgendwas, also 4. Wenn sie wirklich einen jeden Tag quasi als Wartungsbackup haben finde ich das recht viel (nicht, dass ich Ahnung hätte - somit rein subjektiv)
    Was passiert, wenn man kein Backup hat, sieht man ja eindrucksvoll bei der AB Langstrecken Ops.

  2. #22
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    1.740

    Standard

    Möglicherweise ist der Hinweis auf die Fraport-Gebühren teilweise auch nur eine Nebelkerze. Vielleicht steckt auch da die geplante Übernahme der A330 von AB dahinter, die ja schwerpunktmäßig in die USA fliegen Also FRA-USA etwas ausdünnen, damit man nächstes Jahr die AB Strecken DUS-USA "profitabel/profitabler" gestalten kann.
    Luftikus sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #23
    bfk
    bfk ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ort
    LCY/LHR
    Beiträge
    489

    Standard

    Denke man droht hier v.a. Fraport. Stand auch gestern in der FAZ, Aussage LH&Fraport, dass mit weiteren 'Drohungen' in den Medien zu rechnen sei. Denke hier wird einfach nur gepokert und der A380 bleibt am Ende da wo er ist.

  4. #24
    Erfahrenes Mitglied Avatar von zolagola
    Registriert seit
    02.01.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.513

    Standard

    Zitat Zitat von MANAL Beitrag anzeigen
    Werden die A380 dann in einem W-Pattern mit FRA getauscht um die Wartungszyklen dort zu erledigen und die Flieger auszutauschen?
    Das würde auf Basis der aktuellen Flugzeiten nur bei HKG klappen, in LAX und PEK sind die FRA- und MUC-Flieger zeitlich versetzt. Da aber angekündigt ist die Flieger in MUC zu stationieren und Arbeitsplätze zu schaffen, wird wohl auch die Wartung in MUC gemacht. Falls nicht könnte man ja auch 2 A321-Flüge MUC-FRA zusammenlegen und mit der Dicken bedienen

  5. #25
    Erfahrenes Mitglied Avatar von zolagola
    Registriert seit
    02.01.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.513

    Standard

    Zitat Zitat von bfk Beitrag anzeigen
    Denke man droht hier v.a. Fraport. Stand auch gestern in der FAZ, Aussage LH&Fraport, dass mit weiteren 'Drohungen' in den Medien zu rechnen sei. Denke hier wird einfach nur gepokert und der A380 bleibt am Ende da wo er ist.
    Das glaube ich nicht, zumindest im Sommer 2018 wird man diese Verlagerung wohl machen. Selbst wenn Fraport in Bälde einlenken würde, eine solche Neustationierung von gleich fünf 380 macht man ja nicht mal so nebenbei, das dürfte nicht so einfach zu kippen sein.

    LH kann durch diese Entscheidung weiter Druck auf FRA ausüben und nach erfolgreichem Abschluss Fraport durch Stationierung der 777 'belohnen'.
    InsideMUC sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #26
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2016
    Ort
    VIE
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von airhansa123 Beitrag anzeigen
    Möglicherweise ist der Hinweis auf die Fraport-Gebühren teilweise auch nur eine Nebelkerze. Vielleicht steckt auch da die geplante Übernahme der A330 von AB dahinter, die ja schwerpunktmäßig in die USA fliegen Also FRA-USA etwas ausdünnen, damit man nächstes Jahr die AB Strecken DUS-USA "profitabel/profitabler" gestalten kann.
    Ich bezweifle, dass der US-Schwerpunkt ex DUS dann noch aufrecht bleiben wird. Vermutlich gehen die AB 330 dann Richtung Leisure-Ziele vorrangig mit P2P-Fokus (was die USA aber nicht ausschließt) und die Transferpassagiere und Business-Reisenden werden über die anderen Hubs gesourct. Bei der räumlichen Nähe der Hubs mit US-Anbindung, die derzeit im Konzern herrscht, macht ein weiteres Hub in meinen Augen wenig Sinn. Zumal man zugunsten von AB sicher nicht die eigenen Ops in FRA zurückfahren würde. Das ist ziemlich sicher eine dezidierte Botschaft an Fraport, dass man die FR-Gebührenfrage nicht goutiert.
    Iarn sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #27
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    238

    Standard

    Zitat Zitat von Daumueller Beitrag anzeigen
    Ja, ich kam quasi so auf 3,irgendwas, also 4. Wenn sie wirklich einen jeden Tag quasi als Wartungsbackup haben finde ich das recht viel (nicht, dass ich Ahnung hätte - somit rein subjektiv)
    Bei mir haben 3 nicht ausgereicht und teilweise wurde es mit 4 eng, aber ich hab auch nur mit den bestenenden Zeiten gerechnet und gespielt

  8. #28
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SuperConnie
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Zellemochum
    Beiträge
    4.017

    Standard

    Zitat Zitat von Daid30274 Beitrag anzeigen
    . Das ist ziemlich sicher eine dezidierte Botschaft an Fraport, dass man die FR-Gebührenfrage nicht goutiert.
    ... dass die Kosten pro Transferpax um bis zu 20% höher als an anderen Drehkreuzen liegen. Hier wird schlicht optimiert.

  9. #29
    Gründungsmitglied und Senior Chefredakteur VFT Avatar von dreschen
    Registriert seit
    07.03.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    4.966

    Standard

    Cleverer Schachzug von LH im Streit um die Flughafengebühren in FRA

    Es soll keiner glauben, dass die Verlegung aufgrund einer möglichen höheren Nachfrage am Hub München durchgeführt wird. Hier will LH nur zeigen, dass sie am längeren Hebel sitzt und den Umsteigeverkehr selber lenken kann.
    GoldenEye und bfk sagen Danke für diesen Beitrag.
    Sideshow Bob: Resist every temptation I've placed in front of you.
    Homer: Oooooh! Beer!

  10. #30
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2012
    Beiträge
    269

    Standard

    Zitat Zitat von MANAL Beitrag anzeigen
    Eine ziemliche Überraschung und eine gute Meldung für MUC auch das LH-Flagschiff im größerem Umfang auf den Hof zu bekommen. Die 747-400 war zwar auch einige Jahre da, aber dann immer nur ein einziger Flug.

    Bin ja gespannt was der Grünen-Magerl für neue Gründe gegen die dritte Bahn in der A380 Stationierung sehen wird...


    Werden die A380 dann in einem W-Pattern mit FRA getauscht um die Wartungszyklen dort zu erledigen und die Flieger auszutauschen?
    "Bis auf weiteres müssten die A380 zudem am Main gewartet werden, weil in München dazu die Infrastruktur fehlt."

    https://www.merkur.de/wirtschaft/luf...r-8399871.html

  11. #31
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    STR/ZAG
    Beiträge
    64

    Standard

    Bis wann will LH alle A340-600 ausgeflottet haben?

  12. #32
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    7.488

    Standard

    Ist gut für München und schlecht für Wien. Fraport wird sich aber sicher nicht mehr von Ryanair verabschieden.

  13. #33
    Erfahrenes Mitglied Avatar von zolagola
    Registriert seit
    02.01.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.513

    Standard

    Aus dem Artikel:

    Die A340-Jets werden nach Frankfurt verlegt.
    D.h. neben den 330 und 380 wären dann auch die 340-600 eine mixed Flotte, bei der Teile in FRA, Teile in MUC stationiert wären.

  14. #34
    Indernett Flyertalker Avatar von oliver2002
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    4.207

    Standard

    A380 warten geht bei der LHT eh nur in FRA und HAM. Die FMG in MUC muß jetzt 2-3 Gates auf A380 Standard bringen... LH wird wohl auch auf den Rabatt bestanden haben, den die EK in MUC hat

    Betr VIE: Im MUC forum hat jemand diesen Artikel eingestellt: https://eturbonews.de/lufthansa-setz...er-druck-7192/

    Schon 2018 soll das entsprechende System dahinter – es heiß Realtime Dynamic Pricing – für Lufthansa und Austrian Airlines stehen. Dann kann die flexible Steuerung der Umsteigepassagiere zwischen Lufthansa und ihrer österreichischen Schwester-Airline sowie zwischen den Drehkreuzen Frankfurt, München und Wien starten. Auch die Swiss und Zürich sollen eingebunden werden. „Damit steigt unsere Flexibilität weiter. Auch was die Stationierung der Flugzeuge angeht“, übt Hohmeister Druck auf die Großflughäfen aus, die künftig gegeneinander ausgespielt werden. Mit Frankfurt liegt Lufthansa seit längerem im Clinch, weil der dortige Betreiber Fraport Low Cost Carrier Ryanair mit hohen Neukunden-Rabatten angelockt hatte.

    Reisende, die nicht an eine der drei Airline-Marken Lufthansa, Swiss oder Austrian gebunden sind, können von der neuen Logik preislich profitieren. Flexiblen Kunden will die Lufthansa künftig besonders attraktive Angebote machen. Über welches Drehkreuz und mit welcher Airline ein Kunde fliege, erfahre er dann – abhängig vom Flugpreis – künftig Wochen oder auch erst Tage vorm Abflug.
    Rambuster, hippo72, maxbluebrosche und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #35
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    STR
    Beiträge
    7.882

    Standard

    Zitat Zitat von oliver2002 Beitrag anzeigen
    Flexiblen Kunden will die Lufthansa künftig besonders attraktive Angebote machen. Über welches Drehkreuz und mit welcher Airline ein Kunde fliege, erfahre er dann – abhängig vom Flugpreis – künftig Wochen oder auch erst Tage vorm Abflug.
    Ein Alptraum für viele hier!
    Früher: BD Gold; BA GGL; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN

  16. #36
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    7.488

    Standard

    Ist auf jeden Fall ein großer Unterschied, ob ich in München, Frankfurt oder Brüssel umsteige.

  17. #37
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    334

    Standard

    Zitat Zitat von oliver2002 Beitrag anzeigen
    ....Die FMG in MUC muß jetzt 2-3 Gates auf A380 Standard bringen...
    Meinst Du Terminal-seitig oder Vorfeld-seitig?
    Momentan wären doch die Positionen 317,318,250 u 224 A380 tauglich. Und ob 255 und/oder 253 A380 tauglich sind weiß ich nicht ganz sicher.
    Bei Position 250 besteht ja immer noch die Möglichkeit eine dritte Fluggastbrücke zu installieren, vielleicht geschieht dies ja nun endlich.

  18. #38
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    STR
    Beiträge
    7.882

    Standard

    Zitat Zitat von Bergmann Beitrag anzeigen
    Die Lufthansa macht Ernst mit der Optimierung ihrer Drehkreuze: Der Verkehr soll ja zukünftig vermehrt über die Drehkreuze geführt werden, die nicht so teuer wie Frankfurt sind. München und mich freut es.
    Nun ja, LH muss natürlich aufpassen, um da nicht ihre Glaubwürdigkeit zu verlieren (ok, das würde keinen Unterschied machen und niemanden würde es wirklich stören).
    Sollte das nur zum "Säbelrasseln" gehören, um Fraport unter Druck zu setzen, sollten sie sich was Gutes überlegen, falls sie dann doch nicht A380er in MUC stationieren.
    Früher: BD Gold; BA GGL; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN

  19. #39
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ETOPS
    Registriert seit
    25.12.2013
    Ort
    airside
    Beiträge
    2.008

    Standard

    Ich bin dann mal auf die Auslastungen nach LAX/PEK/HKG gespannt.

    Die Erhöhung der verfügbaren Sitzplätze von 297 auf 509 entspricht einem Gesamtzuwachs von 71,4%, wobei besonders in Y (74,2%) und C (77,3%) das Delta am signifikantesten ist. F bleibt dagegen mit 8 unverändert.
    Das sind imho schon ambitionierte Werte. Aber man weiß seitens LH sicher, die Umsteiger der longhaul-Feeder dann entsprechend über MUC zu routen.
    mens sana in corpore sano

  20. #40
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2016
    Ort
    VIE
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von ETOPS Beitrag anzeigen
    Ich bin dann mal auf die Auslastungen nach LAX/PEK/HKG gespannt. Die Erhöhung der verfügbaren Sitzplätze von 297 auf 509 entspricht einem Gesamtzuwachs von 71,4%, wobei besonders in Y (74,2%) und C (77,3%) das Delta am signifikantesten ist. F bleibt dagegen mit 8 unverändert.
    dadurch dass die 346, die derzeit dorthin eingesetzt werden nach FRA gehen, verändert sich nicht wirklich was. Transfer geht stattdessen vermutlich eher via MUC als FRA und dann dürfte die Auslastung kein größeres Problem sein als in FRA

Seite 2 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 12 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •