Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Lufthansa-Flüge über diesen Link
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Thema: WeltSparen: Bis zu 8.000 Prämienmeilen für eine Festgeldanlage

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    EDDV
    Beiträge
    219

    Standard WeltSparen: Bis zu 8.000 Prämienmeilen für eine Festgeldanlage

    ANZEIGE
    WeltSparen ist neuer Miles & More Partner. Als Neukunde könnt ihr bei Abschluss eines Festgeldprodukts bis zu 8.000 Prämienmeilen sammeln:


    • 4.000 Meilen bei Abschluss eines Festgeldes mit einer Laufzeit von mind. 1 Jahr.
    • 6.000 Meilen bei Abschluss eines Festgeldes mit einer Laufzeit von mind. 2 Jahren.
    • 8.000 Meilen bei Abschluss eines Festgeldes mit einer Laufzeit von mind. 3 Jahren.


    Folgende Konditionen gelten:


    • Gültig vom 1. Januar bis zum 31. März 2017 in Deutschland.
    • Nur gültig für Neukunden, die sich bisher nicht unter www.weltsparen.de registriert und ein Festgeld eröffnet haben.
    • Meilengutschrift nach erfolgreicher Eröffnung des Festgeldes.
    • Mindestanlage 10.000 Euro.
    • Bei vorzeitiger Kündigung innerhalb der ersten 6 Monate Rückbuchung der Meilen.


    Aktionsseite Miles & More: https://www.miles-and-more.com/onlin...aFwsp0117adede
    Aktionsseite WeltSparen: https://www.weltsparen.de/milesandmo...gn=mam_offer_1
    John Barleycorn sagt Danke für diesen Beitrag.
    Meilen und PAYBACK Punkte sammeln auf Meilentomate.de

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Daoane
    Registriert seit
    17.10.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    871

    Standard

    Wenn ich mir das 1. Angebot mit 1,6% anschaue überrascht es nicht wirklich dass die Bank aus Italien kommt. Ob man dorthin im Jahr 2017 Geld überweisen will muss jeder selbst wissen, 1,6% Zins und 4000 Meilen wiegen das Risiko für mich jedenfalls nicht auf. Hier noch ein paar Infos dazu:

    https://www.sparkonto.org/weltsparen/key-project/
    adios und John Barleycorn sagen Danke für diesen Beitrag.
    Meine Flugstatistik: http://flightdiary.net/Daoane17

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von zolagola
    Registriert seit
    02.01.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.569

    Standard

    Wenn einem Italien nicht zusagt, könnte man ja immer noch die Anlage in einem der anderen Länder wählen, die WeltSparen angebunden hat. Ich frage mich vielmehr wen läppische 8,000 Meilen zu einer Festgeldanlage von drei Jahr motivieren würden. Selbst 80,000 Meilen wären da kein Anreiz..
    GoldenEye sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    2.374

    Standard

    Zitat Zitat von zolagola Beitrag anzeigen
    Wenn einem Italien nicht zusagt, könnte man ja immer noch die Anlage in einem der anderen Länder wählen, die WeltSparen angebunden hat. Ich frage mich vielmehr wen läppische 8,000 Meilen zu einer Festgeldanlage von drei Jahr motivieren würden. Selbst 80,000 Meilen wären da kein Anreiz..
    Vielleicht denjenigen, der für läppische 10000 Euro eine Parkstation sucht? Seitdem es bei DKB, HH und LH auch erhebliche höhenmäßige Begrenzungen auf die zu verzinsenden Tagesgelder gibt, wird die Auswahl dünne.
    Regt Euch nicht über mich auf - richtige Prozessanwälte sind halt so....

  5. #5
    Sid
    Sid ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Sid
    Registriert seit
    31.05.2014
    Ort
    MUC
    Beiträge
    698

    Standard

    Zitat Zitat von Daoane Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir das 1. Angebot mit 1,6% anschaue überrascht es nicht wirklich dass die Bank aus Italien kommt. Ob man dorthin im Jahr 2017 Geld überweisen will muss jeder selbst wissen, 1,6% Zins und 4000 Meilen wiegen das Risiko für mich jedenfalls nicht auf.
    Das Risiko sollte mehr als marginal sein, jedenfalls was Einlagen < 100k EUR angeht (ital. Einlagensicherung FITD).

  6. #6
    cim
    cim ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    537

    Standard

    Zitat Zitat von Sid Beitrag anzeigen
    Das Risiko sollte mehr als marginal sein, jedenfalls was Einlagen < 100k EUR angeht (ital. Einlagensicherung FITD).
    Ja, die Bank ist okay, wenn man weiss was man tut, aber es geht ja vorallem um die Meilen, und die Ratio ist einfach nur sehr schlecht, so schlecht das ich das Angebot hier nichtmal gepostet hätte!

    Per KwK oder CB lässt es sich bei dieser Bank deutlich attraktiver Kunde werden!

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    HAM
    Beiträge
    7.007

    Standard

    Zitat Zitat von Sid Beitrag anzeigen
    Das Risiko sollte mehr als marginal sein, jedenfalls was Einlagen < 100k EUR angeht (ital. Einlagensicherung FITD).
    Richtig, in 3 Jahren bekommst du das Geld dann 100% sicher in der italienischen Landeswährung zurück. Wie immer die dann heißt ....
    Daoane und Individualurlauber sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    cim
    cim ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    537

    Standard

    Zitat Zitat von rotanes Beitrag anzeigen
    Richtig, in 3 Jahren bekommst du das Geld dann 100% sicher in der italienischen Landeswährung zurück. Wie immer die dann heißt ....
    Quark! Willste nicht einen extra Thread aufmachen um deine Rechtskenntnisse dort zum Besten geben, anstatt hier offtopic Unsinn zu seiern?

    Es geht hier um Meilen für Neukunden bei der Weltsparen/MHB Bank!

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von zolagola
    Registriert seit
    02.01.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.569

    Standard

    Zitat Zitat von Flying Lawyer Beitrag anzeigen
    Vielleicht denjenigen, der für läppische 10000 Euro eine Parkstation sucht? Seitdem es bei DKB, HH und LH auch erhebliche höhenmäßige Begrenzungen auf die zu verzinsenden Tagesgelder gibt, wird die Auswahl dünne.
    Tagesgeld ǂ Festgeld. Für eine Tagesgeldanlage könnte man die Meilen mitnehmen, aber für drei Jahre fix anlegen, soviel Geld kann man doch gar nicht in der Portokasse haben dass einem der Ertrag und die fehlende Liquidität egal ist.

    Zitat Zitat von cim Beitrag anzeigen
    Es geht hier um Meilen für Neukunden bei der Weltsparen/MHB Bank!
    Jein - Weltsparen vermittelt doch Festgelder bei diversen europäischen Banken und die MHB Bank ist nur eine davon, oder nicht?

  10. #10
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    102

    Standard

    Ist das Angebot wirklich so schlecht? 10000€ für 3 Jahre fest anlegen, nach 6 Monaten kündigen und dafür 8000 Meilen bekommen. Und Cashprämie scheint es auch noch dazu zu geben.

    Wie oder wo bekommt man mehr bei 10000€ auf 6 Monate?

  11. #11
    cim
    cim ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    537

    Standard

    Zitat Zitat von mabru Beitrag anzeigen
    Ist das Angebot wirklich so schlecht? 10000€ für 3 Jahre fest anlegen, nach 6 Monaten kündigen und dafür 8000 Meilen bekommen. Und Cashprämie scheint es auch noch dazu zu geben.

    Wie oder wo bekommt man mehr bei 10000€ auf 6 Monate?
    Du schliesst via Shoop (35.- CB) bei Weltsparen ab, suchst dir einen Werber (Verhandlungssache zwischen 50-250.- € theoretisch möglich), erhälst 50.- Gutschrift von WS und schliesst für 6 Monate zu einem 1% in AT ab und erhälst ebenfalls nochmal 25.- € von WS.

    Sind, falls dir der Werber 0.- € abgibt, (und man die 25.- € CB die es auch mit dem besten Angebot aus Italien gibt, weglässt), mindestens 135.- €.

    IMHO- keine gute Ratio für 8000 Meilen.

    Zitat Zitat von zolagola Beitrag anzeigen
    Tagesgeld ǂ Festgeld. Für eine Tagesgeldanlage könnte man die Meilen mitnehmen, aber für drei Jahre fix anlegen, soviel Geld kann man doch gar nicht in der Portokasse haben dass einem der Ertrag und die fehlende Liquidität egal ist.
    Das konkrete Angebot lesen, man kann jederzeit zu 0% Zinsertrag kündigen. Kündigung nach 6 Monaten und die Meilen werden angeblich auch nicht wieder gelöscht.


    Zitat Zitat von zolagola Beitrag anzeigen
    Jein - Weltsparen vermittelt doch Festgelder bei diversen europäischen Banken und die MHB Bank ist nur eine davon, oder nicht?
    Nein, es geht bei der Aktion um die Koppelung "Neukunde/Neues Konto bei Weltsparen/MHB"- das ist elemetar bevor man irgendwo Geld anlegen kann- das Festgeld kann man sich dann aussuchen.
    Das Italien Bespiel ist aktuell wohl das bestverzinste, das kann sicher aber bis Ende März auch ändern.
    Geändert von cim (02.01.2017 um 17:20 Uhr)

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von zolagola
    Registriert seit
    02.01.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.569

    Standard

    Bei vorzeitiger Kündigung entfällt i.d.R. der Anspruch auf Verzinsung (WeltSparen bietet wohl einige wenige Ausnahmen). Sofern die Cash-Prämie dennoch gezahlt werden würde, hätte man immerhin zumindest 0.5% p.a. verdient (Anlage 10,000 EUR, Prämie 25 EUR)...

  13. #13
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    102

    Standard

    Zitat Zitat von cim Beitrag anzeigen
    Du schliesst via Shoop (35.- CB) bei Weltsparen ab, suchst dir einen Werber (Verhandlungssache zwischen 50-250.- € theoretisch möglich), erhälst 50.- Gutschrift von WS und schliesst für 6 Monate zu einem 1% in AT ab und erhälst ebenfalls nochmal 25.- € von WS.

    Sind, falls dir der Werber 0.- € abgibt, (und man die 25.- € CB die es auch mit dem besten Angebot aus Italien gibt, weglässt), mindestens 135.- €.

    IMHO- keine gute Ratio für 8000 Meilen.
    Danke für die Erläuterung. Aber die 50€ Prämie von WS würde ich doch zusätzlich zu den Meilen bekommen, oder? Damit wäre man auch bei quasi 135€.

  14. #14
    htb
    htb ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    936

    Standard

    Zitat Zitat von zolagola Beitrag anzeigen
    Tagesgeld ǂ Festgeld. Für eine Tagesgeldanlage könnte man die Meilen mitnehmen, aber für drei Jahre fix anlegen, soviel Geld kann man doch gar nicht in der Portokasse haben dass einem der Ertrag und die fehlende Liquidität egal ist.
    Doch. Ich habe vor ein paar Jahren sogar einen Betrag für 10 Jahre fest angelegt. Leider nur einen Teil der "Portokasse".

    HTB.

  15. #15
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    195

    Standard

    Mittlerweile gibt es unter o.g. Link (1. Beitrag) sogar bis zu 12.000 Meilen. Ob sich das lohnt, muss natürlich jeder für sich entscheiden. Wenn man ohnehin sein Geld auf ein Festgeldkonto parken will, ist das vielleicht noch eine nette Geschichte, um Meilen "abzugreifen".

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    Leider weit, weit weg von Kölle
    Beiträge
    353

    Standard

    Zitat Zitat von Du bist Deutschland! Beitrag anzeigen
    Mittlerweile gibt es unter o.g. Link (1. Beitrag) sogar bis zu 12.000 Meilen. Ob sich das lohnt, muss natürlich jeder für sich entscheiden. Wenn man ohnehin sein Geld auf ein Festgeldkonto parken will, ist das vielleicht noch eine nette Geschichte, um Meilen "abzugreifen".
    "12.000 Meilen bei Abschluss eines Festgeldes mit einer Laufzeit von mind. 6 Jahren"
    Ein Sprichwort besagt, wenn jemand in den Fußstapfen eines anderen geht, ist er zu schwach für einen eigenen Weg.
    So ein Blödsinn, wer in den Fußstapfen eines anderen geht ist klug genug anderen die Arbeit des Wegmachens zu überlassen, dadurch Kraft zu sparen und am Ziel diese Kraft zum Endspurt zu nutzen.
    Copyright frei nach Doc* Al_aaf

    *Doc Holliday war schon als Kind der Held meiner Träume

  17. #17
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    89

    Standard

    Hatte damal 5xSparpläne a 100€ bei der DKB angelegt. Mindestanlagezeit 1 Jahr, gabe 5x10000 Meilen, das war eine gute Ratio. Die Sparpläne habe ich immer noch, kein Sparplan hat bisher Verluste gemacht. Hier würde ich die Finger von lassen.
    flockavelli sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    2.065

    Standard

    Zitat Zitat von Al_aaf Beitrag anzeigen
    "12.000 Meilen bei Abschluss eines Festgeldes mit einer Laufzeit von mind. 6 Jahren"
    Flex- oder Festgeld. Bei ersterem kannst Du nach 6 Monaten und einem Tag kündigen, bekommst dann zwar keine Zinsen, behältst aber (zumindest theoretisch) die Meilen. Ob das den Aufwand, die geparkten 10000 Euro und das Risiko bei einer kroatischen Bank lohnt, muss jeder selbst beurteilen.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.836

    Standard

    Die Meilenausbeute ist im Verhältnis zur Laufzeit einfach zu gering finde ich. Das Ganze mit cash-Prämien abzuwickeln halte ich für wesentlich attraktiver. Aktuell gibt es bei Eröffnung eines Festgeldkontos

    100€ für den Werber und 50€ für den Geworbenen.

    Dazu kommt noch die Willkommensprämie:
    bis 1,5-jähriges Festgeld EUR 25,00
    2- bis 3-jähriges Festgeld EUR 50,00
    3,5-jähriges Festgeld oder länger EUR 75,00

    plus Shoop EUR 35,00

    Teilen sich Werber und Geworbener die Werberprämie 50:50, bekommt ein Neukunde so:

    50€ Neukundenprämie
    50€ vom Werber (s.o.)
    25€ Willkommensbonus für Festgeld bis 1,5 Jahre
    35€ Shoop
    --------------------
    Summe: 160€

    Und diese Ausbeute ist bereits mit einem Festgeld in Höhe von 2.000 EUR für 6 Monate oder 5.000 EUR für 3 Monate möglich.
    peterpan007 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  20. #20
    Gesperrt
    Registriert seit
    16.11.2014
    Ort
    DUS/BKK/MNL
    Beiträge
    4.795

    Standard

    Muss der Werber bereits Kunde sein ?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •