Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Lufthansa-Flüge über diesen Link
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 32

Thema: Meilen bei M&M wieder "frei" bekommen - zur Gutschrift in einem anderen FFP

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FlyingEng
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    750

    Standard Meilen bei M&M wieder "frei" bekommen - zur Gutschrift in einem anderen FFP

    ANZEIGE
    Hallo,
    hat schon mal jemand von Euch erfolgreich Meilen vom M&M Konto löschen können - um Sie bei einem anderen Programm gutschreiben zu können?
    Und wenn ja, wie habt Ihr das angestellt?


    Grüße, FE

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Goliath
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    5.468

    Standard

    Ich auf jeden Fall schon jetzt viel Glück!

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FlyingEng
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    750

    Standard

    Wie hast du das gemacht? Meine Gutschrift ist schon 3 Monate alt!

  4. #4
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.485

    Standard

    Mehr Infos - dann kann man dir auch helfen. Es geht, oftmals einfach, manchmal auch nicht ...

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Goliath
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    5.468

    Standard

    Zitat Zitat von FlyingEng Beitrag anzeigen
    Wie hast du das gemacht? Meine Gutschrift ist schon 3 Monate alt!
    Ich hab's noch nie gemacht - und würde es auch auch nicht versuchen.

    Ich habe aber schon einige Berichte von Leuten gelesen (auch hier im Forum), die sich daran versucht haben.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FlyingEng
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    750

    Standard

    Es handelt sich um 4 Flüge mit TG. Ich würde die lieber bei TK gutschreiben lassen um dort den Status zu verlängern.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    12.727

    Standard

    Nach 3 Monaten - vergiss es.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    5.257

    Standard

    Zitat Zitat von FlyingEng Beitrag anzeigen
    Es handelt sich um 4 Flüge mit TG. Ich würde die lieber bei TK gutschreiben lassen um dort den Status zu verlängern.
    mit der Forderung würde ich mich eher schämen. Das M&M-Konto ist eher eine Anspar-Anlage, denn ein Girokonto ...

    Aber mal zum Inhalt: Als LH würde ich Dir die Meilen löschen. Allerdings ist nicht sicher, dass TG die woanders gutschreibt. Letztlich hat TG für die Meilen ja bereits an LH gezahlt

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2009
    Ort
    Bern
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Zitat Zitat von Goliath Beitrag anzeigen
    Ich auf jeden Fall schon jetzt viel Glück!
    Wenn du ein "wünsche" nachträgst, ist FlyingEng nicht mehr so verwirrt
    Goliath und qnibert sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.485

    Standard

    Verantwortlich ist TG. Nicht MM. Daher an TG wenden.
    Die können, wenn sie wollen, die Meilen bie MM "löschen" lassen und bei TK gutschreiben.
    Daher hat dieser Thread auch bei MM nichts verloren.
    Falls es nicht klappt, ist MM auch nicht schuld.
    Nur TG kann etwas tun.

  11. #11
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    232

    Standard

    Zitat Zitat von MisterG Beitrag anzeigen
    Verantwortlich ist TG. Nicht MM. Daher an TG wenden.
    Die können, wenn sie wollen, die Meilen bie MM "löschen" lassen und bei TK gutschreiben.
    Daher hat dieser Thread auch bei MM nichts verloren.
    Falls es nicht klappt, ist MM auch nicht schuld.
    Nur TG kann etwas tun.
    Das kann ich so nicht unterschreiben. Ich hatte in der Tat schon den Fall, dass Flüge bei MM gutgeschrieben wurden obwohl ich sie bei einem anderen Programm wollte. Damals direkt Kontakt an MM (!) mit der Bitte um Storno und Retro Claim im anderen Programm. Klappte damals, jedoch mit dem Hinweis seitens MM, dass das eine Ausnahme sei und eine Wiedergutschrift nich möglich wäre, sollte der Retro Claim bei dem anderen Programm nicht klappen

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ventus2
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    2.054

    Standard

    Zitat Zitat von IlikeA380 Beitrag anzeigen
    Das kann ich so nicht unterschreiben. Ich hatte in der Tat schon den Fall, dass Flüge bei MM gutgeschrieben wurden obwohl ich sie bei einem anderen Programm wollte. Damals direkt Kontakt an MM (!) mit der Bitte um Storno und Retro Claim im anderen Programm. Klappte damals, jedoch mit dem Hinweis seitens MM, dass das eine Ausnahme sei und eine Wiedergutschrift nich möglich wäre, sollte der Retro Claim bei dem anderen Programm nicht klappen
    So kenne ich das auch, aber eher andersrum. BMI und Air Canada hatten die Meilen wieder storniert und deren BestätigungseMail and M&M geschickt, dann wurden die Meilen gutgeschrieben...
    Ich habe eine lange und intensive Beziehung zur Lufthansa, diese hat zum Zeitpunkt meiner Geburt ein Flugzeug mit dem Namen meines Geburtsortes getauft ...

  13. #13
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.485

    Standard

    Zitat Zitat von IlikeA380 Beitrag anzeigen
    Das kann ich so nicht unterschreiben. Ich hatte in der Tat schon den Fall, dass Flüge bei MM gutgeschrieben wurden obwohl ich sie bei einem anderen Programm wollte. Damals direkt Kontakt an MM (!) mit der Bitte um Storno und Retro Claim im anderen Programm. Klappte damals, jedoch mit dem Hinweis seitens MM, dass das eine Ausnahme sei und eine Wiedergutschrift nich möglich wäre, sollte der Retro Claim bei dem anderen Programm nicht klappen
    Nochmals zum mitdenken. TG ist es, die die Meilenbuchung veranlasst und und bezahlt. Nur die können es ändern. Punkt.
    Alle anderen "Erfahrungen" sind "nice", aber irrelevant. Denn es geht ja nicht darum, die Meilen einfach wo anders gutzuschreiben. Sondern dahinter liegt ja ein komplexerer Vorgang.
    Es kann ja sein, dass TG die gutzuschreibenden Meilen bie MM billiger oder teurer bezahlen muss als bei Gutschrift bie TK. Dementsprechend fällt dann auch oft die Reaktion aus.

    Ein paar Beispiele:
    Man fliegt mit LH, hat die Meilen bei MM kreditieren lassen und will diese nun wo anders gutschreiben lassen. Hier sagt LH gerne "no" (Geld verlässt den Konzern)
    Man fliegt mit LH, hat die Meilen bei UA kreditieren lassen und will diese nun bei MM gutschreiben lassen. Hier sagt LH gerne "yes" (Geld bleibt im Konzern und geht nicht raus)

  14. #14
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    232

    Standard

    Vielen Dank für den freundlichen Denkanstoß. Es ist nicht so, dass ich den "komplexen" Vorgang nicht verstanden hätte. Ich kann an dieser Stelle nur meine eigene Erfahrung schildern, was ich sehr gerne getan habe. Und in meinem Fall war es eben nicht so, dass ich mich an die Airline gewendet habe, die die Gutschrift veranlasst hat, sondern direkt an M&M. Dort wurde die Gutschrift wie geschildert, mit dem Hinweis auf eine Ausnahme, wieder storniert. Was mir daraufhin die Möglichkeit gab, via Retroclaim die Flüge bei einem anderen Programm gutschreiben zu lassen. Vielleicht hilft dem OP ja meine "nice", wenn auch in deinen Augen "irrelevante" Erfahrung trotzdem - in meinem Fall zumindest hat es zu dem gewünschten Ergebnis geführt. Ob das wieder klappt - und insbesondere nach 3 Monaten, vermag ich nicht zu beurteilen

  15. #15
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.485

    Standard

    Zitat Zitat von IlikeA380 Beitrag anzeigen
    Das kann ich so nicht unterschreiben. Ich hatte in der Tat schon den Fall, dass Flüge bei MM gutgeschrieben wurden obwohl ich sie bei einem anderen Programm wollte. Damals direkt Kontakt an MM (!) mit der Bitte um Storno und Retro Claim im anderen Programm. Klappte damals, jedoch mit dem Hinweis seitens MM, dass das eine Ausnahme sei und eine Wiedergutschrift nich möglich wäre, sollte der Retro Claim bei dem anderen Programm nicht klappen
    Genau das ist der Pudels Kern. Du hast bei MM angerufen und gesagt "Bitte löschen Sie die Gutschrift der Meilen vom xx". Und MM hat es gemacht und darauf hingewiesen, dass man die nicht mehr gutschreiben kann, falls das gutschreiben wo anders nicht klappt.

    Ich wollte nicht so deutlich werden, aber das ist die "doofste" Vorgehensweise die man wählen kann. Daher an alle anderen: SO NICHT MACHEN!!!

    Warum:

    MM hat hier einfach die Gutschrift der Meilen gelöscht. Und sonst nichts gemacht. Sprich im besten Fall hätte MM Geld von der Airline für die Meilen bekommen und keine gutgeschrieben.
    Hätte die Airline da nicht mitgespielt, sondern nach Löschen der Meilen bei MM gesagt "uns egal, machen wir nicht", hättest Du nichts bekommen (nochmalige Gutschrift bei MM nicht möglich, haben sie ja gesagt).

    Deswegen: Zuerst mit der Airline reden und die machen lassen. Nur so ist man "auf der sicheren Seite" > man bekommt entweder die Meilen im gewünschten Programm gut geschrieben oder sie verbleiben im alten.

    Meilen sind keine handelbare Währung, die kann man nicht von einem Konto auf das andere transferieren. Meilen entstehen durch Veranlassung der Airline bzw. des Partners ...

    Zitat Zitat von IlikeA380 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für den freundlichen Denkanstoß. ...
    Bitte gerne. Nur weil man nicht totgefahren wurde, als man bei Rot über die Straße ging > man sollte trotzdem mit dem Tipp "ja, man kann bei Rot über die Straße gehen - da passiert einem nichts" zurückhaltend umgehen!

  16. #16
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2010
    Beiträge
    101

    Standard

    Ich hatte letzten Monat den Fall dass ich Meilen wieder "frei" bekommen habe von Miles & More -
    aus Kulanz... :/

    Ich hatte sowohl beim Online CheckIn als auch auf dem Boardingpass des Hinfluges das gewünschte FFP eingetragen -
    nicht Miles & More.
    Im M&M Profil war die Buchung nur wegen eVoucher Uprade es Rückfluges gezogen...

    Keine Ahnung wie da die IT funktioniert...

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tyrolean
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Bayern & Tirol
    Beiträge
    4.415

    Standard

    Zitat Zitat von marc_m Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung wie da die IT funktioniert...
    Das wissen die selbst nicht!
    Zwei-Sterne Zitrone!

  18. #18
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2013
    Ort
    TXL/ZRH
    Beiträge
    20

    Standard

    Ich hatte im Mai einen Flug mit SWISS, wobei ich beim Web-Check-In für jede Teilstrecke eine andere Vielfliegerkarte angeben konnte. So habe ich für den ersten Teil LH M&M angegeben, sowie beim zweiten Teil TK M&S. Auf den Boardkarten war das auch alles korrekt vermerkt. Natürlich wurde trotzdem alles bei M&M gutgeschrieben. Hatte dann versucht die Meilengutschrift wieder löschen zu lassen, was zunächst ablehnt wurde mit dieser Begründung:

    Sind die Meilen einmal angerechnet, ist es tatsächlich nicht möglich, sie wieder zu stornieren. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

    Im Hinblick auf den Datenschutz können wir zudem nicht sicher nachvollziehen, an welcher Stelle welche Kartennummer hinterlegt worden ist.
    Unabhängig davon ob Meilen irrtümlich gutgeschrieben worden sind oder nicht, besteht kein Anspruch auf eine Gutschrift.

    Auch der Eintrag „M&M“ auf Ihrer Bordkarte ist keine verbindliche Zusage für eine Meilengutschrift, sondern erscheint immer dann, wenn Sie bei Ihrer Buchung Ihre aktuelle Miles & More Kartennummer angegeben haben. Nur wenn Sie zusätzlich Ihre Karte am Check-in vorlegen, können Ihre Reisedaten für eine automatische Erfassung herangezogen und innerhalb von zwei Wochen nach dem jeweiligen Flugdatum auf Ihr Miles & More Konto übermittelt werden.
    Dann nochmal nachgefragt und auf den Fehler hingewiesen, dass ich ja korrekt eingecheckt hätte und das auch richtig auf der Boardkarte stand (sowie eine Kopie mitgeschickt). Hat leider auch nicht geholfen:

    Bereits bei der Flugreservierung treffen Sie die Entscheidung, in welchem Vielfliegerprogramm Ihre Reise erfasst werden soll. Sind die Meilen einmal angerechnet, ist es nicht möglich, sie wieder zu stornieren. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.
    Ich kann also bei Check-In nicht mehr entscheiden, wo ich Meilen Sammeln möchte?

    Hatte dann nochmal SWISS kontaktiert und auf den Fehler hingewiesen, so dass sie evt. die Meilen gleich direkt korrekt an TK übermitteln, die hatten mich aber auch gleich an M&M weitergeleitet:

    Es ist nicht möglich, das gesamte Meilenguthaben oder einzelne Gutschriften vom Konto eines Vielfliegerprogramms auf das Konto eines anderen Programms zu übertragen. Ihrem Wunsch können wir daher leider nicht entsprechen.
    Die sind ganz schön hartnäckig.

  19. #19
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.485

    Standard

    Zitat Zitat von MAPE Beitrag anzeigen
    ...Die sind ganz schön hartnäckig.
    Zwei Fragen sind für mich entscheidend:
    - Hast Du Leistungen als MM Elite beansprucht, gegf. auch vor dem zweiten Flug?
    - Hast Du SWISS auf die Sachlage hingewiesen - die Antwort von SWISS lässt hier etwas anderes vermuten (was aber auch an SWISS liegen kann)?

    Das richtige Vorgehen wäre gewesen, SWISS mit Nachdruck darauf hinzuweisen, dass die Meilen nicht gutgeschrieben wurden bei M&S. Und diese Gutschrift (a) bei SWISS verlangt und (B) über M&S angefordert. Das kontaktieren von MM (tun ja nur das, was LX ihnen aufträgt) war falsch! Und hat in diesem Fall wahrscheinlich das Schicksal der Gutschrift besiegelt. Siehe dazu auch meine Postings in diesem Thread ...

  20. #20
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2013
    Ort
    TXL/ZRH
    Beiträge
    20

    Standard

    Hast Du Leistungen als MM Elite beansprucht, gegf. auch vor dem zweiten Flug?
    Der Hinflug wurde korrekt bei M&B gutgeschrieben. Von was für Leistungen sprichst Du?

    Hast Du SWISS auf die Sachlage hingewiesen - die Antwort von SWISS lässt hier etwas anderes vermuten (was aber auch an SWISS liegen kann)?
    In der Tat habe ich diesen Thread und Deinen Tipp erst entdeckt, nachdem ich um Löschung der Meilen bei M&M gebeten habe.

    SWISS habe ich natürlich darauf hingewiesen, dass obwohl ich beim Check-In die richtige Vielfliegernummer angegeben habe und auch auf der Boardkarte vermerkt war (Kopie hatte ich auch noch beigefügt) die Meilen falsch gutgeschrieben wurde. Mein Wortlaut:

    Könnten Sie bitte die Meilen für den Flug mit dem E-Ticket XXX bei LH Miles & More (XXX) entfernen und bei TK Miles & Smiles (XXX) gutschreiben
    Ich habe SWISS jetzt nochmal auf ihren Fehler hingewiesen.

    Aber jetzt verstehe ich was Du meinst, dass das Schicksal besiegelt ist. Ich hätte SWISS gar nicht erst sagen dürfen, dass sie die Meilen bei M&M gutgeschrieben haben.

    Das anfordern bei M&B bringt nun vermutlich erstmal nix mehr.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •