Seite 12 von 70 ErsteErste ... 2 10 11 12 13 14 22 62 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 1384

Thema: [11MAR2011] Schweres Erdbeben in Japan

  1. #221
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.908

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von muskelkater Beitrag anzeigen
    Hauptsache weit weg und hoffen, dass der Wind im Falle eines GAUs günstg steht. Bloß nicht umdenken oder gar Verzicht üben...
    Also egal wie sehr ich und alle anderen hier oder in Österreich umgedacht oder verzichtet hätte, die Auswirkungen auf die japanische Atompolitik und -technik wären vermutlich nicht messbar gewesen. Schade, dass sich die Diskussion nun darum dreht, welche Partei man in Deutschland wählen oder nicht wählen darf, um sich von Wolfgang das Prädikat "intelligentes Wesen" zu verdienen. So eine Diskussion hätte ich mir von einem erfahrenen Gründungsmitglied eher in einem eigenen Thema in GudW erhofft.

    Hier sollte es meiner Meinung nach eigentlich um die Ereignisse in Japan gehen, insbesondere auch um Hilfestellungen und Informationen für die unmittelbar und mittelbar betroffenen VFT-Leser. Hysterie, individuelle politische Agendas und gegenseitige Beschimpfungen halte ich in diesem Kontext für wenig zielführend, aber wenn einige Mitglieder das anders sehen und handhaben, werde ich sie nicht daran hindern, sich und das Forum der Online-Welt entsprechend zu präsentieren. Im Gegensatz zu Japan gibt es hier nichts zu vertuschen.

  2. #222
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    338

    Standard

    lh fliegt nach Japan:

    Wegen der gestrigen, vorübergehenden Schließung des Flughafens Narita bis rund 14:00 Uhr deutscher Zeit, hat Lufthansa ihre gestrigen Abflüge (11. März 2011) mit den Flugnummern LH710 ab Frankfurt und LH714 ab München vorsorglich verspätet. Die Maschinen sind gegen 17:00 Uhr lokal gestartet. Die Maschinen sind bereits auf dem Rückweg und werden um 21:00 Uhr in FRA (Flugnummer LH 711) und um 19:00 in MUC (Flugnummer LH 715) ankommen. Die Flugzeuge aus Osaka (Flugnummer LH 741) und Nagoya (Flugnummer LH 737) verkehren planmäßig.

    In Abstimmung mit den (deutschen) Behörden führt Lufthansa heute alle Flüge nach Japan planmäßig durch. Abflug LH 710 ex FRA nach Tokyo 13:30 Uhr, LH 714 ex MUC nach Tokyo 15:35 Uhr, LH 740 ex FRA nach Osaka 14:20 Uhr, LH 736 ex FRA nach Nagoya 14:25 Uhr

    wer umbuchen will: 01805-805-805 oder die bekannten regionalen/servicenummer
    opossum sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #223
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Timberwolf
    Registriert seit
    08.06.2009
    Ort
    VIE
    Beiträge
    1.950

    Standard

    Zitat Ticker derstandard.at
    13:36 Uhr: Experten bestätigen laut ZiB Spezial, dass ein Nebengebäude, aber nicht der Hauptreaktor des Atomkraftwerks Fukushima 1, explodiert ist.

    Das lässt doch - zumindest ein wenig - hoffen, dass die ganze Sache vielleicht doch nicht zu der, teilweise in den Medien schon herbeigeredete Katastrophe, führt

  4. #224
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    TXL
    Beiträge
    678

    Standard

    Zitat Zitat von Timberwolf Beitrag anzeigen
    Zitat Ticker derstandard.at
    13:36 Uhr: Experten bestätigen laut ZiB Spezial, dass ein Nebengebäude, aber nicht der Hauptreaktor des Atomkraftwerks Fukushima 1, explodiert ist.

    Das lässt doch - zumindest ein wenig - hoffen, dass die ganze Sache vielleicht doch nicht zu der, teilweise in den Medien schon herbeigeredete Katastrophe, führt
    Wohl leider doch, wie gesagt...

    Zitat Zitat von "NHK World
    plant owner TEPCO after denial now admitting that there has been a meltdown at Fukushima No 1.

  5. #225
    muskelkater
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von flysurfer Beitrag anzeigen
    Hier sollte es meiner Meinung nach eigentlich um die Ereignisse in Japan gehen, insbesondere auch um Hilfestellungen und Informationen für die unmittelbar und mittelbar betroffenen VFT-Leser.
    Häh, sitzt da auch nur einer von denen dort fest?
    Oder gibt es gar günstige Fares nach Tokyo auf Grund des GAUs, so dass man nun einmal mehr einen für die Umwelt völlig katastrophalen Meilen-Run (oder wie das heißt) günstig bekommen kann?
    So sehen doch i.d.R. die Hilfestellungen in diesem Forum aus und letztendlich geht´s dem Durchschnitt hier doch am Arsch vorbei, ob die Welt zu Grunde geht. Hauptsache Apple wirft ein neuse Produkt auf den Markt und es werden genügend Zeitungen (bzw. Abos) unnötig produziert, damit man weiterhin in F an Orte fliegen kann, die einen doch eh nicht die Bohne interessieren...
    Mr. Burns, flying_student und placebo sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #226
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Lion
    Registriert seit
    14.08.2009
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    1.708

    Standard

    Ich habe heute schon den ganzen Tag NHK world auf dem Fernsehbildschirm, aber über eine Kernschmelze wurde explizit noch nichts gemeldet.

  7. #227
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.908

    Standard

    Naja, die Hoffnung stirbt immer zuletzt, für mich persönlich ist "Prinzip Hoffnung" allerdings keine Entscheidungsgrundlage, weder an der Börse, noch bei sich abzeichnenden Krisen im "realen" Leben. Ich würde in jedem Fall die hier bereits verlinkte Warnung des AA beherzigen und Japan derzeit unter keinen Umständen anfliegen. Stattdessen würde ich versuchen, alle, die mir etwas bedeuten und sich dort aufhalten, sofort außer Landes zu bringen und die Situation dann von dort aus neu zu bewerten. Bei der Börse nennt man das Stoplossverkauf, und es gibt in der Tat genug Marktteilnehmer, die sich dazu leider nicht oder erst zu spät durchringen können – am Ende erleiden sie oft einen Totalverlust.

    In Japan stellt sich die Situation derzeit ähnlich dar. Auf der einen Seite ein sicherer Stoplossverlustes (Kosten für Flugtickets), auf der anderen Seite eine deutlich erhöhte Wahrscheinlichkeit eines Verlusts der Gesundheit oder gar des Lebens. In solchen Situationen ist "Prinzip Hoffnung" für mich keine Option, auch wenn ich natürlich wie alle anderen hoffe, dass alles gut ausgehen und niemand zu Schaden kommen wird.

  8. #228
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    338

    Standard

    ...die kernschmelze wurde bestätigt und nie dementiert.
    das reaktorgehäuse soll intakt sein. das würde bedeuten: damit ist mit keiner/geringen entweichung von radioaktivität zu rechnen.
    diese aussage bezieht sich nur auf diesen augenblick...
    belair sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #229
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.908

    Standard

    Zitat Zitat von muskelkater Beitrag anzeigen
    Häh, sitzt da auch nur einer von denen dort fest?
    Selbstverständlich gibt es hier im Forum direkt und indirekt Betroffene, siehe Beiträge von krypta und tomnike, nicht zu vergessen zahlreiche Nur-Leser des Forums.

    Auf den Rest deines Beitrags möchte ich aus Niveaugründen hier lieber nicht eingehen.

  10. #230
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Lion
    Registriert seit
    14.08.2009
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    1.708

    Standard

    Zitat Zitat von zerstreut Beitrag anzeigen
    ...die kernschmelze wurde bestätigt
    Von wem?

  11. #231
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    TXL
    Beiträge
    678

    Standard

    Hier ein aktueller und lesenswerter Blogbeitrag von Physikstudenten zum Thema Siedewasserreaktor in Bezug auf die japanische Krise:

    Dampf im Kessel: Druck- und Siedewasserreaktoren bei physikBlog

    Zitat:
    Atomkraftwerk. Das ist das graue Dingen hinten auf der Kuhwiese, wo die dreiäugigen Fische produziert werden und günstige Energie rauskommt. Und je nach dem, wen man fragt, sind die Dinger super oder super bescheuert. So wie Karneval oder Oliven.
    Nach dem Erdbeben in Japan haben die beiden Kraftwerksanlagen von Fukushima arge Probleme mit der Kühlung und man spricht mit schnell ändernden Wissensgehalt in Bezug auf Fukushima I von mittlerweile eingetretener Kernschmelze und Super-GAU, dem Super-»größten anzunehmenden Unfall«. Das Super deutet an, dass es bei dem Unfall unkontrollierbar wird und die Umgebung in Mitleidenschaft gezogen wird. In der Debatte darum, was da eigentlich passiert, ist ziemlich viel Kuddelmuddel mit technischen Details involviert. Kurze Erklärungen gibt es zwar mittlerweile, wer aber mehr Hintergrundwissen haben möchte, muss sich direkt an Fachliteratur etc. wenden.

    Es folgt ein Versuch, diesen Misstand auszugleichen.
    flysurfer, hams, krypta und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #232
    muskelkater
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von flysurfer Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich gibt es hier im Forum direkt und indirekt Betroffene, siehe Beiträge von krypta und tomnike, nicht zu vergessen zahlreiche Nur-Leser des Forums.

    Auf den Rest deines Beitrags möchte ich aus Niveaugründen hier lieber nicht eingehen.
    Vermutlich können sich die meisten der hier Anwesenden auch keinen TV oder Radio leisten und sind eh zu blöd zum googeln, so dass sie auf die höchst exklusiven Links und Meinungen der hier Schreibenden zur Information angewiesen sind. Mein Gott...

  13. #233
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    4.534

    Standard

    Zitat Zitat von matchcut30 Beitrag anzeigen
    Schön wäre das!!

    Ich allerdings würde auch alles dementieren, was die Bevölkerung in einem 30-Millionen-Ballungsraum in Panik versetzen könnte. (Auch wenn die Japaner bisher, angesichts des starken Bebens und der folgenden Verwüstungen durch die Tsunamis ein bewunderswertes Ausmaß an Ruhe gezeigt haben.)

    Andererseits ist es ein von bisherigen atomaren Unfällen nur allzu bekannter Informationsstil, nämlich zu dementieren, zu beschwichtigen, zu verschweigen und zu beschönigen - und damit eventuell Teile der eigenen Bevölkerung einer unkalkulierbaren Gefahr auszusetzen.
    Das mit der Verhinderung von Panik in der Bevölkerung ist ein Argument. Jedoch löst es keine Probleme, es zögert sie nur hinaus und wirkt sogar als Multiplikator

    Für mich wichtige Indizien:
    - Das ausgeprägte weltweite Schweigen politischer Eliten.
    - WW der einen Staatsbesuch abbricht
    - Die USA, die Flugzeugträger bei humanitären Notstände in Bewegung setzen.

    Fukushima ist gerade bestimmt keine Flugverbotszone. Da wird der Himmel gerade von UFOs geradezu vergewaltigt. Ob im oder über dem Luftraum. Nationen wollen wissen. Entschuldigung, deren politische Elite möchte Wissen. Wäre es nicht angesichts einer solchen Situation dann sogar von Vorteil, den Roten "InternetNotAusKnopf" auf Regierungsseite zu drücken. Dieses könnte schließlich auch Panik verhindern. Man schmeckt es bekanntlich nicht, man riecht es nicht, und sehen kann man es auch nicht. Wie soll man da wissen? Gut, ich kann jetzt nicht sagen, nach was Jodtabletten schmecken. Bei 30 Mio vielleicht nach M&Ms oder Smarties.

  14. #234
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.908

    Standard

    Zitat Zitat von muskelkater Beitrag anzeigen
    Vermutlich können sich die meisten der hier Anwesenden auch keinen TV oder Radio leisten und sind eh zu blöd zum googeln, so dass sie auf die höchst exklusiven Links und Meinungen der hier Schreibenden zur Information angewiesen sind. Mein Gott...
    Ich besitze hier weder TV noch Radio, was jedoch keine finanziellen Gründe hat. Selbstverständlich verwende ich Links und Infos hier im Forum auch als Informationsquelle. Google ist garantiert nicht meine erste Wahl bei der Suche, denn Google findet überwiegend nur das, was ich schon kenne. Siehe auch Vorgefiltertes Web: Die ganze Welt ist meiner Meinung - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt

    Suchen jedoch andere Personen, die mich nicht kennen, nach dem gleichen Thema, dann fördern sie oft andere, neue, überraschende Ergebnisse zutage, und genau sie sind oft besonders nützlich, weil sie neue Perspektiven liefern. Eigentlich eine Binsenweisheit unter medienkompetenten Internetnutzern.

    Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch, dass andere User andere Suchbegriffe und Suchmuster verwenden und somit auf Ergebnisse stoßen, auf die man selber nie gekommen wäre. Allein die unterschiedlichen Standorte der User führend zu unterschiedlichen Ergebnissen. Ein gemeinschaftlicher Austausch von gefundenen Informationen in einem Thread wie diesem ist deshalb nützlich und zielführend – außer man gleitet in Beschimpfungen, persönliche Agendas ("CDU-Wähler sind Idioten") und so weiter ab.

    Das interessante Blog, das matchcut30 gepostet hat, taucht in meinen Google-Topergebnissen jedenfalls nicht auf. Deshalb an dieser Stelle noch einmal mein ausdrücklicher Dank dafür.
    Geändert von flysurfer (12.03.2011 um 14:18 Uhr)
    Pax vobiscum, matchcut30 und VIEDüse sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #235
    muskelkater
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von flysurfer Beitrag anzeigen
    persönliche Agendas
    Was ist das?

    Aber gut, dass wir darüber auch mal gesprochen haben...

    YouTube - zarah leander davon geht die welt nicht unter
    zarah leander davon geht die welt nicht unter
    Mr. Burns sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #236
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    .
    Beiträge
    508

    Standard

    fly, nachdem du das ja alles so schön weisst, kannst du uns doch kurz mit einem ausblick in die zukunft daran teil haben lassen. dann brauchste danach auch nicht zu sagen: war doch eh alles klar und alle anderen doof.
    AroundTheWorld sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #237
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Lion
    Registriert seit
    14.08.2009
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    1.708

    Standard

    Zitat Zitat von Lion Beitrag anzeigen
    Eben wurden die Angaben auf 4 meter, bezüglich der Verschiebung nach Westen korrigiert.
    Jetzt ist die Verschiebung gen Osten.

  18. #238
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.908

    Standard

    Zitat Zitat von jalapene Beitrag anzeigen
    fly, nachdem du das ja alles so schön weisst, kannst du uns doch kurz mit einem ausblick in die zukunft daran teil haben lassen. dann brauchste danach auch nicht zu sagen: war doch eh alles klar und alle anderen doof.
    Dieser Beitrag war wohl einer deiner weniger intelligenteren. Schade, aber wohl nicht zu verhindern. Meine Ratschläge habe ich oben längst gepostet, sie stehen im Einklang mit denen, die das AA herausgegeben hat. Wer meint, dass ein anderer Rat in der aktuellen Situation besser ist, möge dies schreiben, vielleicht mit einer faktisch oder logisch herbeigeführten Begründung, dann haben die Nutzer mehr davon. Ein kühler Kopf ist beim Nachdenken jedenfalls ganz hilfreich.

  19. #239
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Lion
    Registriert seit
    14.08.2009
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    1.708

    Standard

    Zitat Zitat von jalapene Beitrag anzeigen
    fly, nachdem du das ja alles so schön weisst, kannst du uns doch kurz mit einem ausblick in die zukunft daran teil haben lassen. dann brauchste danach auch nicht zu sagen: war doch eh alles klar und alle anderen doof.
    Du zweifelst an flysurfers Unfehlbarkeit?
    AroundTheWorld sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #240
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.908

    Standard

    Zitat Zitat von Lion Beitrag anzeigen
    Jetzt ist die Verschiebung gen Osten.
    Allzu zuverlässig scheinen die offiziellen Informationen wirklich nicht zu sein.

Seite 12 von 70 ErsteErste ... 2 10 11 12 13 14 22 62 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •